Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 35 von 101
  • Bari, Apulien, Italien, Stadt, Boote, Küste
  • Hotel del Sole, Hotel, Apulien, Italien
  • Alberobello, Stadt, Häuser, Apulien, Italien
  • Apulien, Landschaft, Insel, Meer, Italien
  • Ostuni, Apulien, Stadt, Haeuser
  • Bari, Apulien, Italien, Stadt, Boote, Küste
    Bari
  • Hotel del Sole, Hotel, Apulien, Italien
    Hotel del Sole
  • Alberobello, Stadt, Häuser, Apulien, Italien
    Alberobello
  • Apulien, Landschaft, Insel, Meer, Italien
    Apulien
  • Ostuni, Apulien, Stadt, Haeuser
    Ostuni
Kombinationsreise
Apulien & Kalabrien
  • 15-tägige Reise
  • 3 bzw. 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Flug
  • Halbpension/All Inclusive Light
  • 3 x Tagesausflüge inklusive
Reisecode: RI1004
Termine vom 14.4.2018 bis 13.10.2018

Italiens Geheimtipp - Apulien

Bislang ist dieser hübsche "Stiefelabsatz" Apulien touristisch nicht so erschlossen wie andere Regionen in Italien, aber wahrscheinlich ist es genau das, was Apuliens besonderen Charme ausmacht! Tolle Strände, unberührte Natur und die gute, traditionelle italienische Küche! Freuen Sie sich auf die Highlights Apuliens. Genießen Sie nach einer abwechslungsreichen Rundreise eine Woche Badeaufenthalt im 4-Sterne-Hotel mit All Inclusive Light.

Ihre Reise-Highlights

  • Apulien - Italiens Geheimtipp
  • Inkl. Badeaufenthalt
  • Flexibel: ausreichend Freizeit für eigene Erkundungen

Frühbuchervorteil 

Bei Buchung bis 31.1.18 erhalten Sie pro Person € 50,- Frühbucherrabatt. Der Frühbuchervorteil ist bereits im Eckpreis enthalten.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Bari und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im modernen vollklimatisierten Reisebus
  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie) während der Rundreise
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension während der Rundreise
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel del Sole (Landeskategorie) während des Badeaufenthalts
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x All Inclusive Light (wie beschrieben)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

pro Person ab € 999,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Einzelzimmer Balkon/Terrasse pro Person € 349,-
  • Zuschlag Doppelzimmer Meerblick (außer Aufenthalt 28.7. - 31.8. nur während des Badeaufenthaltes) pro Person € 69,-
  • Wanderpaket während des Badeaufenthaltes (wie beschrieben) pro Person
    ab 12 Jahre € 129,-

    Hinweis: Wenn Sie ein Wanderpaket buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Reservierungshotline.

Zusatzkosten pro Person/Nacht

  • Kurtaxe ca. € 1,50
    (vor Ort zu zahlen, Stand September 2017)

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf



1. Tag - Anreise:
Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen Bari und Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Bari/Valenzano (ca. 50 km). 
2. Tag - Raum Bari/Valenzano - Barletta - Trani - Raum Bari/Valenzano (ca. 150 km): Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Barletta zur Besichtigung der Stadt, einer großen Hafenstadt voller Sehenswürdigkeiten aus ihrer ruhmreichen Vergangenheit. Hier war ebenfalls der Sitz der Ritter des Deutschen Ordens während der Kreuzzüge und der Geburtsort des berühmten Impressionisten Giuseppe De Nittis. Dank der zahlreichen Museen und Attraktionen wurde die Stadt zur Kunststadt erklärt. Beim Spaziergang in der Altstadt trifft man die herrliche romanisch-gotische Kathedrale Santa Maria Maggiore, die riesige Festung, den Keller der berühmten Herausforderung und den Koloss aus dem 4. Jahrhundert neben der Kirche Santo Sepolcro. Im Anschluss erwartet Sie die Hafenstadt Trani. Bereits von weitem erkennen Sie die “Königin“ der apulischen Kathedralen. Der Kontrast des weißen Kalksteins und des azurblauen Meeres - unbeschreiblich. Die Kathedrale San Nicola Pellegrino liegt unmittelbar am Meer. Wie bezaubernd! Nach der Besichtigung des Gotteshauses geht es zu Ihrem Hotel im Raum Bari/Valenzano, wo das Abendessen und die Übernachtung stattfinden werden.
3. Tag - Raum Bari/Valenzano: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch nehmen Sie an einem Ausflug nach Matera und Altamura teil (auf Wunsch vor Ort buchbar, ca. € 55,- pro Person, Mindestteilnehmerzahl 20 Personen, ca. 140 km). Auf Sie wartet die faszinierende Schluchtenstadt Matera: Sie bestaunen die spektakulären Höhlenwohnungen aus der Steinzeit, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Etwa 3000 dieser Grotten, die in die Wände einer tiefen Schlucht gegraben wurden, sind bis heute erhalten geblieben und verleihen der Stadt eine großartige Atmosphäre. Anschließend besuchen Sie das auf der Hochebene der Murge gelegene Altamura, wo Friedrich II. die Kathedrale erbauen ließ (Eintritte nicht inklusive, vor Ort zu zahlen, ca. € 5,50 pro Person). Abendessen und Übernachtung in Ihrem 3-Sterne-Hotel in Bari/Valenzano.
4. Tag - Raum Bari/Valenzano - Bari - Polignano a Mare - Raum Fasano (ca. 70 km): Nach dem Frühstück geht es nach Bari - der Hauptstadt Apuliens. Hier besuchen Sie die weltbekannte Basilika San Nicola, die Mutterkirche der apulischen Romanik. Als einzige in Apulien trägt sie am Eingangstor Stiere anstelle der sonst üblichen Löwen. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen gerne den Hintergrund dazu. Das nächste Ziel ist Polignano a Mare, ein kleiner Ort am Meer, einst von den Griechen gegründet. Wie romantisch die Häuschen sich aneinander schmiegen. Genießen Sie den Spaziergang durch die Stadt. Abendessen und Übernachtung in Ihrem 3-Sterne-Hotel im Raum Fasano.
5. Tag - Raum Fasano: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional nehmen Sie an einem Ausflug nach Lecce und Otranto teil (auf Wusch vor Ort buchbar, ca. € 55,- pro Person, Mindestteilnehmerzahl 20 Personen, ca. 300 km). Heute besichtigen Sie die wunderschöne Barockstadt Lecce, Hauptstadt des Salento. Bei einem Stadtrundgang werden Sie die herrlichen Kirchen und Palazzi entdecken, im einmaligen Barockstil errichtet. Am frühen Nachmittag werden Sie nach Otranto fahren. In diesem traumhaften Städtchen an der adriatischen Küste werden Sie die Altstadt und die Kathedrale mit dem weltberühmten Mosaikfußboden aus dem 12. Jahrhundert besichtigen. Abendessen und Übernachtung in Ihrem 3-Sterne-Hotel im Raum Fasano.
6. Tag - Raum Fasano - Valle d'Itria - Raum Fasano (ca. 70 km): Nach dem Frühstück erwartet Sie heute eine schöne und gemütliche Wanderung. Heute wandern Sie auf der bald hundertjährigen Wasserleitung Acquedotto Pugliese Valle d’Itria auf einem sehr leichten Wanderweg ohne Steigung bis zu deren Endpunkt. Es geht durch eine liebliche Landschaft mit vielen ländlichen Trulli. (Wanderung ca. 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: sehr einfach). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Ihrem 3-Sterne-Hotel im Raum Fasano.
7. Tag - Raum Fasano - Martina Franca - Alberobello - Ostuni - Raum Bari/Valenzano (ca. 170 km): Nach dem Frühstück geht es nach Martina Franca. Im historischen Zentrum bewundern Sie geschwungene Steinportale und elegant dekorierte Balkone. Fühlen Sie sich nicht auch zurück in die Barock-Epoche versetzt? Heute geht es in die "Hauptstadt der Trulli", nach Alberobello. Trulli, was ist das? Das sind die typisch apulischen Steinhäuser mit Kegeldach. Seit 1996 zählt der Ort deshalb sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei der Besichtigung des Stadtviertels Aia Piccola bewundern Sie die sonderbaren Häuschen. Herzlich willkommen in Ostuni - der weißen Stadt. Während Sie sich dem Städtchen nähern, verstehen Sie, warum sie so genannt wird. Leuchtend weiß erstrahlt die Stadt auf drei Hügeln. Sie haben genug Zeit, die schmalen Gässchen der Altstadt zu erkunden. Verlaufen Sie sich nicht! Auf Wunsch besichtigen Sie die Kathedrale (freie Spende, ca. € 1,- pro Person). Abendessen und Übernachtung im Raum Bari / Valenzano.
8. - 14. Tag - Margherita di Savoia: Der Kurort mit knapp 12.000 Einwohnern liegt im Herzen der Daunia, an der Grenze zwischen den Provinzen Foggia und Bari. Hier erstrecken sich die größten Salzgewinnungsstätten Europas, die Salinen von Margherita di Savoia, die bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. erstmals urkundlich erwähnt wurden. In diesem geschützten Feuchtgebiet nisten Stelzenläufer, Zwergseeschwalben sowie Reiher und ab und an können Sie hier auch Flamingos entdecken. Besuchen Sie unbedingt das Salinenmuseum (Eintritt gegen Gebühr), das neben bebilderten Dokumentationen über die Systeme zur Salzgewinnung und -verarbeitung eine große Zahl von Fundstücken der industriellen Archäologie aufweist. Sehenswert ist auch die Kirche Santissimo Salvatore, die auf den Ruinen der antiken “Cappella Salinarum“ und “Cappella Salinarum nomine Sancti Ruggieri“ errichtet wurde (Eintritt gegen Gebühr). Die nächstgrößeren Städte sind Barletta (ca. 11 km), die Hafenstadt Trani (ca. 24 km) und die Hauptstadt von Apulien Bari (ca. 74 km) Richtung Süden. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4-Sterne-Hotels Del Sole in Margherita. Entspannen Sie bei All Inclusive Light und der direkten Lage am schönen Sandstrand. Für Unternehmungslustige gibt es die Möglichkeit, ein Wanderpaket zu buchen oder die Umgebung und interessante Städte auf eigene Faust zu erkunden.
15. Tag - Abreise: Abfahrt vom Hotel zum Flughafen Bari und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt und beruhen auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Wanderpaket (auf Wunsch buchbar bei Anreise vom 31.3. - 23.6.18 und ab 1.9.18)

Lama Genzana - Castel del Monte

  • ca. 8 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wanderzeit ca. 5,5 Stunden
  • Aufstieg ca. 540 m, Abstieg ca. 540 m
  • Ausflugsdauer ca. 6 Stunden

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Masseria Sei Carri zu einem Bauernhof, an dem Ihre Wanderung startet. Von dort führt Sie der Wanderweg über Winter- und Sommerweiden in Wälder, die zum Stauferkastell führen. Und dann geht es auch hinauf bis zum berühmten Castel del Monte. Auf Wunsch können Sie dies besichtigen (Eintritt gegen Gebühr, ca. € 10,- pro Person). Das Kastell ist ein zentrales Denkmal des Stauferkaisers Friedrich II. Das Schloss mit dem achteckigen Grundriss und den achteckigen Türmen ist ein einmaliges Beispiel europäischer Baukunst. Anschließend geht es dann wieder über andere malerische Wege abwärts.

Nationalpark Alta Murgia

  • ca. 7 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wanderzeit ca. 5,5 Stunden
  • Aufstieg ca. 0, Abstieg ca. 0 m
  • Ausflugsdauer ca. 8 Stunden

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus Richtung Altamura zu Ihrem Ausgangspunkt des heutigen Tages. Die Vergangenheit der Region ist eng verbunden mit der Herrschaft der Normannen und natürlich mit der Gestalt Friedrich II. von Hohenstaufen. In der Umgebung gemachte archäologische Funde erzählen aber ebenfalls von viel weiter zurückliegenden Epochen. So wurde die Stadt Altamura von Kaiser Friedrich II. in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts auf den Überresten der Akropolis einer Siedlung (500 - 300 v. Chr.) gegründet. Die bis heute erhaltenen Reste der megalithischen Mauern bezeugen ihre einstige Bedeutung. Von Altamura aus geht es durch die  Felder und Weiden des Nationalparks Alta Murgia oder auf Italienisch “Parco Nazionale dell'Alta Murgia“. Von der adriatischen Küste bis zu den Lucani-Bergen verlängert, beherbergt der Nationalpark Alta Murgia das letzte Beispiel der Mittelmeer-Steppe in Italien. Er besteht hauptsächlich aus Kalksteinfelsen, Tuff und Tonablagerungen und das gesamte Plateau ist reich an Pilzen, Blüten, wildem Spargel und Cardoncelli. Das Flaggschiff des Parks ist das Castel del Monte, das geheimnisvolle Herrenhaus, das im Auftrag von "Stupor Mundi" oder besser bekannt als Friedrich II. von Hohenstaufen gebaut wurde, sowie die Altamura Grotten (jeweils keine Besichtigung vorgesehen).

Foresta di Mercadante

  • ca. 7 km
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Wanderzeit ca. 5,5 Stunden
  • Aufstieg ca. 0 m, Abstieg ca. 0 m
  • Ausflugsdauer ca. 7 Stunden

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus Richtung Foresta di Mercadante. Es ist ein wunderschönes Naturgebiet zwischen Altamura und Cassano. Genießen Sie die mediterrane Flora und Fauna und wandern Sie über Wald- und Feldwege. Die Wanderroute geht unter anderem durch Wälder und an alten "Masserias", landestypischen Bauernhöfen vorbei.

Hinweis: Auslastungs- und wetterbedingte Änderungen der Wandertage vorbehalten. Die finalen Tage der Wanderungen erfahren Sie vor Ort. Mindestteilnehmerzahl für das Wanderpaket 6 Personen. Mindestalter: 12 Jahre. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Wanderpaket bis 30 Tage vor Wanderpaketsbeginn abzusagen.

Ihre 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie) während der Rundreise

Sie übernachten während Ihrer Rundreise in 3-Sterne-Hotels, die über Rezeption, Restaurant und WLAN verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV, Telefon, Klimaanlage und WLAN ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Beispielunterkünfte
 

Fasano Hotel Sant*Elia ***
Valenzano Hotel Federiciano ***

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Ihr 4-Sterne-Hotel während des Badeaufenthalts: Hotel del Sole (Landeskategorie)

Das Hotel befindet sich direkt an einer kleinen, privaten Badebucht mit Sandstrand. Hier stehen Ihnen im Zeitraum von Juni bis September (darüber hinaus wetterbedingt) Liegen und Sonnenschirme kostenfrei zur Verfügung. Das Zentrum von Margherita di Savoia ist ca. 2,5 km entfernt. Die ersten kleinen Supermärkte, Restaurants und Bars finden Sie nach ca. 400 m. In etwa 10 Gehminuten erreichen Sie zudem auch die berühmten Salinen von Margherita di Savoia. Mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie Barletta, Trani und Bari erreichen. Das Hotel bietet während der gesamten Saison einen Shuttle (mehrmals täglich) zum Zentrum von Margherita di Savoia € 1,- pro Person und Strecke an. Hier befindet sich eine Bushaltestelle (ca. 1 km vom Hotel entfernt). Das Hotel empfängt Sie mit einer 24-Stunden-Rezeption.

Für Ihr leibliches Wohl sorgen das Hotelrestaurant und eine Hotelbar, die von 10.00 bis 0.00 Uhr geöffnet ist, sowie von Juni bis September eine Strandbar (darüber hinaus wetterbedingt). Entspannen Sie im Ruhebereich des Hotelgartens mit Liegestühlen. Auf Wunsch können Sie vor Ort Badehandtücher für € 2,- pro Tag und Tuch leihen. Nutzen Sie auch das WLAN in der gesamten Hotelanlage kostenfrei. Für sportlich Aktive bietet das Hotel einen Fahrradverleih mit € 5,- pro Tag und € 30,- pro Woche an. Parkplätze sind kostenfrei am Hotel vorhanden.

Die Doppelzimmer (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage (zentral gesteuert), SAT-TV (2 deutsche Sender), Minibar (Füllung gegen Gebühr), Safe (kostenfrei), WLAN (kostenfrei), Balkon oder Terrasse.

Die Einzelzimmer Balkon/Terrasse (ca. 20 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage (zentral gesteuert), SAT-TV (2 deutsche Sender), Minibar (Füllung gegen Gebühr), Safe (kostenfrei), WLAN (kostenfrei) und Balkon oder Terrasse und liegen im oberen Stockwerk.

Die Doppelzimmer Meerblick (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage (zentral gesteuert), SAT-TV (2 deutsche Sender), Minibar (Füllung gegen Gebühr), Safe (kostenfrei), WLAN (kostenfrei), Balkon oder Terrasse mit Meerblick.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre All Inclusive Light-Leistungen im Badehotel Hotel del Sole beinhalten:

  • Frühstück in Büfettform (7.30 - 09.30 Uhr)
  • Mittag- (12.30 - 14.00 Uhr) und Abendessen (19.30. - 21.00 Uhr) in Menüform
  • Wein, Wasser, Fanta o.ä. und Cola zu den Mahlzeiten
  • Getränke von 10.00 bis 19.00 Uhr an der Bar (Wasser, Wein, Softgetränke, Säfte, Kaffee)

Sonstiges

  • Hunde bis max. 5 kg sind im Hotel del Sole gegen Gebühr erlaubt, € 30,- pro Aufenthalt (auf Anfrage).
  • Babybetten sind im Hotel del Sole gegen Gebühr vorhanden, € 10,- pro Tag (vor Ort zu zahlen, auf Anfrage).
  • Das Hotel del Sole kann gluten- und laktosefreie sowie vegetarische Speisen zubereiten. Eine Anmeldung ist bei Buchung vorzunehmen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: gültiger Personalausweis/gültiger Reisepass

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RI1004
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben