Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 67 von 162
  • Trekking-Rundreise Nepal, Himalaya
  • Trekking-Rundreise Nepal, Traditionelle Belamalungen
  • Trekking-Rundreise Nepal, Kathmandu
  • Trekking-Rundreise Nepal, Himalaya
  • Trekking-Rundreise Nepal, Friedensrad
  • Trekking-Rundreise Nepal, Himalaya
    Himalaya
  • Trekking-Rundreise Nepal, Traditionelle Belamalungen
    Traditionelle Bemalungen
  • Trekking-Rundreise Nepal, Kathmandu
    Kathmandu
  • Trekking-Rundreise Nepal, Himalaya
    Himalaya
  • Trekking-Rundreise Nepal, Friedensrad
    Friedensrad
Trekking-Rundreise
Südasien - Nepal
  • 12-tägig
  • Mittelklassehotels & Lodges
  • Inkl. Flug
  • Inkl. Halb- & Vollpension
  • Inkl. deutschsprachige Reiseleitung & Eintrittsgelder
Reisecode: 2A63-03
Termine vom 17.12.2018 bis 14.4.2019

Rundreise & Trekking in Nepal!

Namaste ist ein Hindi-Wort und der in Indien allgegenwärtige Willkommensgruß. Er bedeutet sinngemäß: - Ich verbeuge mich vor Dir – Begleiten Sie uns auf einer aufregenden Reise durch Nepal, lassen Sie sich verzaubern von der Schönheit der Umgebung und der Gastfreundschaft seiner Bewohner. Sowohl im Reisebus als auch zu Fuß werden Sie die wundervollen Orte erleben! Wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten und heißen Sie herzlich willkommen.

Inklusivleistungen

  • Flug mit Turkish Airlines (oder gleichwertig, Zwischenstopps möglich, Economy Class) nach Kathmandu und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf
  • Transport im klimatisierten Reisebus
  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 5 x Frühstück in Mittelklassehotels
  • 5 x Abendessen in Mittelklassehotels
  • 5 x Übernachtungen in Lodges
  • 5 x Vollpension während der Trekking-Tour
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Stadtführung Kathmandu
  • Eintritt Durbar Square
  • Deutschsprachiger Sherpaführer während des Trekkings
  • Sherpaträger während des Trekkings
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder während des Trekkings
  • Trekkingpermit
  • TIMS Card (Treckkers Information Management System)

Ihre Preisübersicht
 

Termine/Preise 2019 p.P. Reisecode: 2A63-03
Abflughafen (Flughafenzuschlag): München (0,-), Frankfurt, Berlin (ab 30,-)
Saison A 20.1. 1399,-
Saison B 17.12. 1449,-
Saison C 17.3. 1499,-
Saison D 14.4. 1599,-
pro Person ab € 1.399,-*

Ihr Reiseverlauf
 


 

Tag Route
1 Flug nach Kathmandu (Nepal)
2 Ankunft in Kathmandu, Hoteltransfer
3 Kathmandu - Bodnath - Kathmandu
4 Kathmandu - Pokhara
5 Pokhara - Tolka
6 Tolka - Ghandruk
7 Ghandruk - Banthanti
8 Banthanti - Ghorepani
9 Ghorepani - Tikhedhunga
10 Tikhedhunga - Nayapul - Pokhara
11 Pokhara - Kathmandu
12 Kathmandu, Rückflug nach Deutschland
Routenänderungen vorbehalten.

 

Nepal ist eines der spannendsten Reiseziele für Wanderbegeisterte! Die beispiellose Naturkulisse
des Himalayas im Blickfeld, geht es auf über 2500 Meter Höhe entlang des Ghorepani-Trek. Durch Bergdörfer und duftende Rhododendronwälder führt Sie der Weg am Ende des Tages in zweckmäßig eingerichteten Berghütten, sogenannten Lodges, wo während der Wandertouren übernachtet wird. Unter der Führung erfahrener Sherpas, die sich während des Trekkings auch um Ihre Gepäck kümmern, eignet sich diese Tour sowohl für erfahrene Bergwanderer als auch für Anfänger. Begeben Sie sich mit uns auf eine eindrucksvolle Reise durch das ehemalige Königreich, wo man Sie mit einem warmen „Namaste“ willkommen heißen wird!

1. Tag: Anreise nach Kathmandu (1350 m)
Individuelle Anreise zum Flughafen und Abflug nach Kathmandu.

2. Tag: Willkommen auf dem Dach der Welt
Ankunft am Flughafen Kathmandu. Hier werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und ins Hotel begleitet. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, treffen Sie den Rest der Gruppe zur Tourenbesprechung. Wenn Zeit bleibt, wird noch ein erster gemeinsamer Spaziergang unternommen - Kathmandu und sein Tal sind dem UNESCO-Welterbe zugehörig. Zum Abendessen erwartet Sie ein 3-Gang-Menü im Hotel.


3. Tag: Ausflug Kathmandu & Bodnath
Heute begeben Sie sich mit Ihrer Reiseleitung auf Entdeckungstour durch die Hauptstadt des Landes. Sie besuchen den Durbar Square, das historische Herz vom Kathmandu, wo es auf engstem Raum sehr viele Palast- und Tempelanlagen zu entdecken gibt. Natürlich lernen Sie auch Thamel, das wohl bekannteste Viertel Nepals kennen: hier reihen sich Restaurants, Cafés, Bars und Geschäfte dicht aneinander. Weiter geht es zum Bodnath (Boudhanath) in einem Vorort, ca. 7 km außerhalb. Der weltberühmte, buddhistische Stupa zählt zu den größten der Welt und ist zugleich ein wichtiger Wallfahrtsort Nepals. Hunderte von Gebetsflaggen schmücken den ca. 500 Jahre alten Stupa und flackern geräuschvoll im Wind. Das den Stupa kreisförmig umschließende Dorf wird wegen der hier zahlreich angesiedelten tibetischen Flüchtlinge auch „Little Tibet“ genannt. Mit dem Cini Lama residiert hier der dritthöchste religiöse Würdenträger der Tibeter. Während der Besichtigung können Sie die gläubigen Buddhisten und Pilger bei ihren Ritualen beobachten. In einem scheinbar nicht enden wollenden Strom umrunden die Gläubigen den Komplex und drehen fortwährend ihre Gebetsmühlen. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Kathmandu.

4. Tag: Fahrt nach Pokhara (930 m) - Juwel am Himalaya
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Pokhara, das Juwel am Fuße des Himalaya. Die Straße schlängelt sich an zum Teil sehr steilen Hängen entlang durch tiefe Schluchten, reißende Flüsse und liebliche Reisterrassen unter der überwältigenden Kulisse des monumentalen Himalaya. Eingebettet zwischen Sechs-, Sieben- und Achtausendern des Annapurnamassives, liegt Pokhara am zweitgrößten See Nepals - Phewa. Für Trekker ist es Ausgangspunkt für Touren im Annapurnagebiet, einst war es neben Goa das Lieblingsziel der Hippies in Asien. Am Nachmittag bleibt Ihnen etwas Zeit, die idyllischen Ecken der Stadt zu entdecken, über den quirligen Basar in der Altstadt zu schlendern oder einen Spaziergang entlang dem See zu unternehmen. Bewundern Sie auch die Höllen-Wasserfällefälle vor dem Abendessen und Übernachtung im Hotel in Pokhara - das Wasser verschwindet komplett und "fährt zur Hölle", bevor es ca. 500 m weiter wieder zutage tritt.

5. Tag: Trekking Pokhara - Tolka (1565 m) / Gehzeit 5 Std., Aufstieg + 550 m, Abstieg - 400 m
Wir beginnen mit einer 2stündigen Fahrt auf ca. 1700 m zum Ausgangspunkt des Trekking mit Sherpa-Führer und Gepäckträger. Der Weg führt durch romantische Täler mit Rhododendron-Wäldern und üppiger Vegetation mit idyllischen Terrassenfeldern. Über das Dorf Pothana (1890 m) mit einem der schönsten Ausblicke auf den Machhapuchhare, geht es gemächlich zum Mittagessen aufwärts nach Deurali. Danach geht es 2 Std. durch herrlichste Landschaften mit unvergesslichen Panoramen und kleine Dörfer hinab zum heutigen Tagesziel Tolka (1565 m) zur Lodge inmitten der Reisfelder.

6. Tag: Trekking Tolka Ghandruk / gehzeit 5 Std., Aufstieg + 750 m, Abstieg - 300 m
Wir beginnen mit einem - teilweise über Treppen führenden - Abstieg und wandern durch Wälder und Dörfer in Richtung Landruk (1650 m) auf der Ostseite des Modi Kohla Flusstals, das nach dem hier lebenden Volk der Gurung benannt ist. Großartige Himalaya-Panoramen begleiten unseren Weg hinunter in die Schlucht, in der wir den Fluss Modi Kola über eine Hängebrücke überqueren. Nach dem Mittagessen bezwingen wir einen stufigen Pfad steil bergauf nach Ghandruk (2170 m), wo wir einen interessanten Einblick in die Tradition der Gurung erfahren und am Abend bei klarer Sicht vom goldenen Schimmer der Annapurakette während des Sonnenuntergangs vor unserer Übernachtung in einer Berghütte fasziniert werden.

7. Tag: Trekking Ghandruk - Banthanti (2800 m) / Gehzeit 4 Stunden, Aufstieg + 800 m, Abstieg - 200 m
Durch mächtigen Eichen- und bizarren Rhododendron-Wald wandern wir zur Mittagsrast nach Tadapani (2590 m). Von Bäumen hängende Flechten, große Farne und kleine Wasserfälle verleihen dieser Tour einen ganz besonderen Zauber, während der wir Bäche überqueren und entlang eines Flußlaufes treppauf trekken. Belohnt werden wir mit einem geradezu dramatischen Blick auf das Annapurna-Massiv (8091 m) und den Machhapuchare (6993 m). Nach zwei weiteren Stunden bergauf und bergab, erreichen wir den magisch in einer Schlucht gelegenen Lodgeort Banthanti (2.800 m) zur Übernachtung.

8. Tag: Trekking Banthanti - Ghorepani (2863 m) / Gehzeit 4 Std., Aufstieg + 300 m, Abstieg - 300 m
Der steile Aufstieg zum Deurali-Pass (3090 m) wird durch das atemberaubende Panorama auf die westlichen Gipfel und das tiefe Kaligandaki-Tal mehr als belohnt und vom Abstieg durch den Rhododendron-Urwald nach Ghorepani (2.853 m) noch gekrönt, wo uns spektakuläre Aussichten auf Dhaulagiri (8167 m), Nilgiri (7061 m), Fang (7062 m) und Tukuche Peak (6920 m) im Norden sowie Annapurna I (8091 m) und Annapurna II (7937 m) im Nordosten faszinieren - sie ist sicher der Höhepunkt unserer gesamten Trekking-Tour! Nach dem Mittagessen besteht für Unentwegte die Möglichkeit, noch den legendären Poon Hill (3190 m) zu erklimmen (1 Std.), der für geradezu magische Sonnenuntergänge berühmt ist.

9. Tag: Trekking Ghorepani - Tikhedhunga (1480 m) / Gehzeit 6 Std., fast nur Abstieg - 1400 m
Gemütlich kreuzen wir zwei Flüsse auf unserem 2stündigen Weg über Nangethanti hinunter nach Ulleri, das pittoreske Magar-Dorf mit schönen schiefergedeckten Häusern. Beim Mittagessen erfahren wir Interessantes über die Magar, die größte ethnische Volksgruppe Nepals. Danach steigen wir für gute 3 Stunden über zahllose Stufen einer großen Steintreppe nach Tikhedhunga ab (1480 m), wo es einige kleine Geschäfte und eine Hängebrücke über den Fluss gibt.

10. Tag: Trekking Tikhedhunga - Nayapul (1070 m) - Fahrt nach Pokhara / Gehzeit 3 Std. / fast nur Abstieg - 400 m
Ein sanfter Abstieg beschließt unser Trekking durch bezaubernde Landschaften mit kleinen Wasserfällen entlang dem Burundi-Fluss über das Dorf Birethani (1025 m) nach Nayapul, wo der Fahrer für die Rückfahrt mit dem Bus nach Pokhara wartet. Genießen Sie noch wunderbare Eindrücke der idyllischen Ecken der Stadt mit dem quirligen Basar.

11. Tag: Fahrt Pokhara - Kathmandu
Die abwechslungsreiche Rückfahrt durch immer wieder andere, betörende Landschaften zeigt uns den Trisuli River, das beliebteste Rafting-Gewässer Nepals. Genießen Sie noch in Kathmandu den letzten Abend Ihrer einzigartigen Tour!

12. Tag: Rückflug nach Deutschland
Nach dem Frühstück Transfer ztum Flughafen Kathmandu zum Rückflug nach Deutschland, wo Sie am späten Abend wieder eintreffen. Während Ihrer individuelle Heimreise werden Sie noch immer von Ihren mannigfaltigen Impressionen vom "Dach der Welt" tief bewegt sein!

Routenänderungen vorbehalten. Alle Zeit- und Höhenangaben sind Zirka-Angaben.

Ihre Beispielunterkünfte (Landeskategorie, oder gleichwertig)

2 + 1 Nächte in Kathmandu: Hotel Moonlight (4-Sterne)
1 + 1 Nächte in Pokhara: Lake View Resort (3-Sterne)

Die Hotels verfügen mindestens über Rezeption und Frühstücksraum oder Restaurant.

5 Nächte in Lodges während der Trekking-Tour (je 1 Nacht in Tolka, Ghandruk, Banthanti, Ghorepani und Tikhedhunga)

Die landestypischen, zweckmäßigen Berghütten sind sehr einfach ausgestattet und bieten gemeinschaftlich genutzte sanitäre Einrichtungen, z.T. Trocken-WC. Warmes Duschwasser gegen Gebühr (nach Verfügbarkeit, zahlbar vor Ort).

Die landestypisch dekorierten Doppelzimmer in den Hotels (ca. 16 m², min./max. 2 Vollzahler) sind klimatisiert und verfügen über Bad/Dusche, WC, Telefon, Wi-Fi und SAT-TV. Die einfachen Doppelzimmer in den Lodges (ca. 6-10 m², min./max. 2 Vollzahler) sind für die Übernachtung im eigenen Schlafsack eingerichtet. Die sanitären Einrichtungen werden gemeinschaftlich genutzt und befinden sich teilweise in Nebengebäuden (teilweise Trocken-WC, warmes Duschwasser gegen Gebühr). Die landestypisch dekorierten Einzelzimmer in den Hotels (ca. 14 m², min./max. 1 Vollzahler) sind klimatisiert und verfügen über Bad/Dusche, WC, Telefon, Wi-Fi und SAT-TV. Die einfachen Einzelzimmer in den Lodges (ca. 5-10 m², min./max. 1 Vollzahler) sind für die Übernachtung im eigenen Schlafsack eingerichtet. Die sanitären Einrichtungen werden gemeinschaftlich genutzt und befinden sich teilweise in Nebengebäuden (teilweise Trocken-WC, warmes Duschwasser gegen Gebühr).

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr
Betriebszeiten der Hotel- und Freizeiteinrichtungen laut Aushang vor Ort
Die Unterkünfzte während der Trekking-Tour sind sehr einfach und zweckmäßig!

Sonstiges

Check-in: ab 16.00 Uhr / Check-out: bis 10.00 Uhr
In den Hotels wird üblicherweise die Visa-Karte akzeptiert
In den Lodges ist nur Barzahlung möglich

Bitte bringen Sie für die Trekking-Tour folgendes Gepäck (max. 12 kg pro Person) mit:

  • gute Daunenjacke
  • gefütterten Schlafsack
  • gute Wanderschuhe
  • großen Rucksack, Seesack oder Reisetasche - KEIN Koffer wegen Träger

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Pass Erwachsene/Kinder: Sie benötigen einen nach Rückreise noch mindestens 6 Monate gültigen, maschinenlesbaren Reisepass.
Visum Erwachsene/Kinder: Visum kann bei Anreise erteilt werden. Ca. USD 40,- zahlbar in Valuta.
Ausweis/Pass Kinder: Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.6.12 einen eigenen Ausweis/Pass für Reisen außerhalb Deutschland benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de/.
Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: 2A63-03
Reisetelefon:
0 26 62 / 93 81 002
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Kennziffer: 2249559 (bitte immer angeben)
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben