Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 150 von 170
  • Faultier, Costa Rica, Baum, Faulenzen, Relaxen
  • La Fortuna, Costa Rica, Vulkan, Regenwald, Nationalpark
  • Manuel Antonio, Costa Rica, Strand, Palmen, Meer, Nationalpark
  • Costa Rica, Strand, Meer, Palmen, Boot
  • Costa Rica, Regenwald, Bäume, Hügel, Wolken
  • Faultier, Costa Rica, Baum, Faulenzen, Relaxen
    Faultier
  • La Fortuna, Costa Rica, Vulkan, Regenwald, Nationalpark
    La Fortuna
  • Manuel Antonio, Costa Rica, Strand, Palmen, Meer, Nationalpark
    Nationalpark Manuel Antonio
  • Costa Rica, Strand, Meer, Palmen, Boot
    Costa Rica
  • Costa Rica, Regenwald, Bäume, Hügel, Wolken
    Regenwald
Erlebnisreise
Costa Rica
  • 17-tägige Reise
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Flug
  • Frühstück
  • Inkl. Auffahrt zum Vulkan Irazú
Reisecode: A5R003
Termine vom 12.6.2019 bis 9.10.2019

Costa Rica - Erlebnis zwischen Atlantik und Pazifik

Haben Sie schon einmal gleichzeitig den pazifischen und atlantischen Ozean im Blick gehabt? Auf dem Gipfel des Vulkans Irazú haben Sie die Gelegenheit dazu - einfach einmalig!

Ihre Reise-Highlights

  • Quetzaltour in San Gerardo de Dota
  • Besuch des Nationalparks Manuel Antonio
  • Tagesausflug zum Nationalpark Corcovado
  • Bootsfahrt auf dem Río Sarapiquí
  • Besuch der Finca Sura
  • Besuch der Hacienda Barú
  • Bootsausflug zum Nationalpark Corcovado

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit renommierter Fluggesellschaft nach San José und zurück in der Economy-Class
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus und teilweise in Booten gemäß Reiseverlauf
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 14 x Frühstück
  • Besuch des Nationalparks Vulkan Irazú
  • Quetzaltour in San Gerardo de Dota
  • Tagesausflug zum Nationalpark Corcovado
  • Bootsfahrt auf dem Río Sarapiquí
  • Besuch der Finca Sura
  • Besuch der Hacienda Barú
  • Bootsausflug zum Nationalpark Corcovado
  • Besuch des Nationalparks Manuel Antonio
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • 1 Reiseführer Costa Rica pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise (Tag 2 - 11)

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2019 pro Person in €
Abflughafen: Frankfurt
Saison A 17-tägig 2499,- 11.9.
Saison B 17-tägig 2599,- 12.6., 9.10.
Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 2.499,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 699,-

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise: Sie verabschieden sich für die nächsten Tage von zu Hause und fliegen nach San José.
2. Tag - Ankunft San José: Ankunft am Flughafen in San José. Hier werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag ist frei.
3. Tag - San José - La Fortuna (ca. 130 km): Nach dem Frühstück brechen Sie auf und erkunden während eines Stadtrundgangs das Zentrum der costa-ricanischen Hauptstadt. Durch die pulsierende Fußgängerzone führt Sie Ihr Weg zum Zentralmarkt, wo Kräuter, Lederartikel, Kleider, Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst zum Verkauf angeboten werden. Ihr nächstes Ziel ist das durch seine architektonische Schönheit bestechende Nationaltheater. Über die "Plaza de la Democracia" (Demokratie-Platz) und die "Asamblea Legislativa" (den Parlamentssitz) geht es weiter zum Nationalmuseum und Nationalpark, dann zur "Estación del Atlántico" (dem Atlantischen Bahnhof) und dem "Parque España" (Spanischer Park). Bei der 1896 fertiggestellten, vom Pariser Eiffelturm inspirierten Metallschule und dem Morazán-Park beenden Sie Ihren Rundgang und gönnen sich in einem der vielen Cafés San Josés einen Snack und ein Getränk (nicht inklusive). Anschließend fahren Sie weiter nach Norden nach La Fortuna am Fuße des Arenal Vulkans. Genießen Sie üppige Vegetation soweit das Auge reicht! Nach dem Check-in im Hotel ist der restliche Tag frei.
4. Tag - La Fortuna: Freuen Sie sich heute darauf, den Nebelwald in der Nähe von La Fortuna zu entdecken. Nach einem ausgiebigen Frühstück brechen Sie zu einem Rundgang über die Hängebrücken auf, eine ganz besondere und erlebnisreiche Art, die außergewöhnliche Biodiversität dieser grünen Dichte zu erkunden. Was für eine Aussicht! Wagen Sie einen Blick in die Tiefe? Halten Sie einen Moment inne und genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke auf die umliegende Fauna und Flora aus der Vogelperspektive. Anschließend kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel. Der restliche Tag ist frei. Wie wäre es mit einem Besuch der heißen Thermalquellen in La Fortuna (buchbar vor Ort in den Eco Termales Fortuna, ca. USD 40,- pro Person)?
5. Tag - La Fortuna - Dorf Juanilama/Santa Rosa de Pocosol - Sarapiquí (ca. 155 km): Gestärkt vom Frühstück fahren Sie in das Dorf Juanilama. Die Bewohner haben sich zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen mit dem Ziel, sich möglichst selbst zu versorgen. Dazu steuert jeder Einzelne etwas zur Lebensqualität bei, sei es mit dem Anbau von Früchten und Gemüse oder mit der Bereitstellung von Milch und Fleisch. Auf Wunsch nehmen Sie an einem traditionellen Mittagessen gemeinsam mit einer landestypischen Familie teil (nicht inklusive, zahlbar vor Ort), bevor Sie eine Wanderung durch das angrenzende Reservat und den tropischen Regenwald (Dauer: ca. 2 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht, festes Schuhwerk/Gummistiefel empfehlenswert) unternehmen. Nach ca. 2 km erreichen Sie den Wasserfall La Leona, in dessen Becken Sie eine kurze Abkühlung genießen können. Anschließend fahren Sie nach Sarapiquí. Nach dem Check-in ist der Abend frei.
6. Tag - Sarapiquí: Gegen frühen Morgen und nach dem Frühstück lernen Sie die Natur aus einem anderen Blickwinkel kennen. Lauschen Sie den Klängen und Geräuschen des Regenwaldes während einer Bootsfahrt über den Río Sarapiquí. Halten Sie die Augen offen, mit etwas Glück entdecken Sie hoch oben in den Baumkronen ein Faultier, Brüllaffen oder am Uferrand einen Stirnlappenbasilisken und verschiedene Wasservögel. Nach der Rückkehr zu Ihrem Hotel haben Sie am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihren Wünschen. Wie wäre es mit einem Besuch einer weitläufigen Bananenplantage oder einer Schokoladentour durch den Regenwald (buchbar vor Ort)? Auch werden Canopy Touren und Raftings auf dem Río Sarapiquí angeboten (buchbar vor Ort). Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch des Tirimbina Reservats, um der einzigartigen Flora und Fauna nochmals ein Stück näher zu kommen (buchbar vor Ort). Ihre Reiseleitung ist Ihnen bei der Auswahl und Buchung der einzelnen Ausflüge gerne behilflich.
7. Tag - Sarapiquí - Turrialba (ca. 150 km): Ihre Reise führt Sie weiter nach Süden, in die Provinz Cartago nach Turrialba. Auf dem Weg machen Sie Halt bei der familiengeführten Finca Sura. Hier geht es um den Anbau der berühmten costa-ricanischen Ananas und weiterer tropischer Früchte. Bei einem Rundgang über die Plantage (festes Schuhwerk empfehlenswert) wird Ihnen die Flora und Fauna erklärt und Sie haben die Gelegenheit, Ananassetzlinge selber zu pflanzen und die ein oder andere tropische Frucht zu kosten. Im Anschluss Weiterfahrt nach Turrialba, wo Sie in Ihrem Hotel Ihr Zimmer beziehen.
8. Tag - Turrialba - Vulkan Irazú - San Gerardo de Dota (ca. 150 km): Früh am Morgen machen Sie sich auf den Weg und fahren entlang der fruchtbaren Hänge des Vulkans Irazú empor, um den gleichnamigen Nationalpark zu erreichen. Durch die mondähnliche Landschaft unternehmen Sie einen Rundgang bis hin zum imposanten Hauptkrater, dessen See je nach natürlicher Gegebenheit in grau oder einem kräftigen türkis leuchtet (wetterabhängig). Bei klarer Sicht haben Sie sogar die Möglichkeit, gleichzeitig den pazifischen und atlantischen Ozean zu sehen, einfach beeindruckend. Nach diesem Erlebnis fahren Sie weiter in die Berge nach San Gerardo de Dota, wo Sie Ihr Zimmer in der Lodge beziehen.
9. Tag - San Gerardo de Dota: Vor Sonnenaufgang und noch vor dem Frühstück begeben Sie sich auf eine geführte Tour zur Vogelbeobachtung. Die Natur der Region San Gerardo de Dota beheimatet viele verschiedene Arten, die Sie gemeinsam mit Ihrem Guide entdecken wollen, darunter mit etwas Glück auch den scheuen und smaragdfarbenen Quetzal. Nach der Rückkehr zur Lodge und einem ausgiebigen Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung (Dauer: ca. 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittel) durch den angrenzenden Nebelwald bis zu einem Wasserfall.
10. Tag - San Gerardo de Dota - Dominical (ca. 100 km): Ihr heutiges Tagesziel ist Dominical, ein kleiner beschaulicher Ort an der Pazifikküste. Nachdem Sie den Cerro de la Muerte und damit den höchsten Punkt des Landes überquert haben, besuchen Sie die Hacienda Barú, ein ca. 800 Hektar großes Naturschutzreservat. Nach einer Wanderung (Dauer: ca. 2 - 2.5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittelschwer) durch den Primär - und Sekundärregenwald, bei der Sie die erneute Chance haben, der costa-ricanischen Fauna und Flora ganz nahe zu kommen, setzen Sie Ihre Fahrt nach Dominical fort und erreichen Ihr Hotel.
11. Tag - Dominical - Nationalpark Corcovado - Dominical (ca. 340 km): Mit dem Motorboot (Dauer: ca. 1.5 Stunden) fahren Sie früh am Morgen zur Ranger-Station San Pedrillo im Nationalpark Corcovado. Hier angekommen erkunden Sie auf einer Wanderung (Gesamtdauer: ca. 5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittel, festes Schuhwerk empfehlenswert) entlang tropischer Regenwaldpfade die üppige Natur und sehen mit etwas Glück Affen, Faultiere und andere exotische Tierarten. Der Corcovado Nationalpark gilt als eine der weltweit artenreichsten Regionen. Nach ca. 3.5 Stunden unternehmen Sie eine kleine Rast bei der Ranger-Station und stärken sich bei einem Mittagspicknick. Die zweite Wanderung von 1.5 Stunden führt zu einem nahegelegenen Wasserfall, wo Sie sich erfrischen können (Badesachen und Handtuch nicht vergessen). Mit dem Boot und Bus geht es am Nachmittag zurück nach Dominical zum Hotel.
12. Tag - Dominical - Nationalpark Manuel Antonio - Manuel Antonio (ca. 50 km): Sie setzen Ihre Reise entlang der Pazifikküste fort und fahren Richtung Norden, nach Manuel Antonio. Hier besuchen Sie den gleichnamigen Nationalpark mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt sowie traumhaften Sandstränden. Mit ein wenig Glück erspähen Sie Brüllaffen, Kapuzineräffchen oder sogar ein Faultier. Auch farbenfrohe Schmetterlinge sind hier keine Seltenheit. Nach ausgiebiger Erkundung werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Bitte beachten Sie, dass sich Ihr Reiseleiter und Fahrer nach Ankunft im Hotel in Manuel Antonio von Ihnen verabschieden.
13. + 14. Tag - Manuel Antonio: Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur eigenen Verfügung. Gehen Sie noch einmal selbst auf Entdeckungstour, um die einmalige Natur des Landes zu erleben. Es bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten unterschiedliche Ausflüge vor Ort zu buchen.
15. Tag - Manuel Antonio - San José (ca. 170 km): Genießen Sie Ihren letzten Tag an der costa-ricanischen Pazifikküste auf Wunsch am Strand von Manuel Antonio. Gegen Nachmittag werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel nach San José gebracht. Bitte beachten Sie, dass der Transfer nach San José mit einem spanischsprechenden Fahrer ohne Reiseleitung erfolgt. Das Gepäck können Sie nach dem Auschecken bis zu Ihrer Abholung im Hotel deponieren.
16. Tag - San José - Abreise: Transfer zum Flughafen von San José (ca. 17 km) und Rückflug nach Deutschland.
17. Tag: Ankunft in Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Die Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und teilweise Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC und zum größten Teil mit Telefon und TV ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges

  • Die Maximalteilnehmerzahl beträgt 16 Personen pro Reisetermin.
  • Wir empfehlen Ihnen für Ihren Aufenthalt in San Gerardo de Dota die Mitnahme von wärmerer Kleidung.
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: gültiger Reisepass bzw. gültiger vorläufiger Reisepass. Alle Reisedokumente müssen sich in gutem Zustand befinden. Nach costa-ricanischem Recht müssen die Dokumente nur für den Tag der Einreise selbst und den Folgetag gültig sein. Da für die Rückreise (auch Transit) oder die Weiterreise über andere Länder meist jedoch eine längere Gültigkeit - die mindestens den kompletten Reisezeitraum abdecken muss oder darüber hinausgehende Gültigkeiten voraussetzt - erforderlich ist, empfiehlt das Auswärtige Amt grundsätzlich, Reisedokumente mit einer Gültigkeit von einem halben Jahr mit sich zu führen.
Visum Erwachsene/Kinder: Deutsche können nach Costa Rica zu touristischen Zwecken für bis zu 90 Tage mit einem Reisepass visafrei einreisen

Bei der Einreise von Panama und Nicaragua nach Costa Rica auf dem Landweg sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sowohl der costa-ricanische Einreisestempel als auch der panamaische bzw. nicaraguanische Ausreisestempel im Reisepass angebracht werden. Gleiches gilt für die Rückreise. Ohne diese Stempel im Pass kann es zu erheblichen Schwierigkeiten bei der Aus- und Weiterreise kommen, da die Ausländerpolizei in diesen Fällen die Möglichkeit eines illegalen Aufenthalts in Costa Rica prüft und zu diesem Zweck die Pässe bis zu einem Monat einbehält. Es können aus diesem Grund vorübergehende Inhaftierungen erfolgen.

Impfempfehlungen: Eine Gelbfieberimfpung ist bei Einreise aus Infektionsgebieten vorgeschrieben. Bei direkter Einreise aus Deutschland sind keine besonderen Impfungen notwendig.

Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: A5R003
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben