Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 59 von 140
  • Glen Coe, Tal, Schottland, Berge, Fluss, Landschaft, Natur, Großbritannien
  • Big Ben, Themse, London, Hauptstadt, England
  • Stonehenge, Steinkreis, UNESCO-Weltkulturerbe, England. Rundreise
  • Cairngorn-Mountains, Nordosten, Gebirge, Schottland, Großbritannien
  • Edinburgh, Hauptstadt, Schottland, Großbritannien, Rundreise
  • Glen Coe, Tal, Schottland, Berge, Fluss, Landschaft, Natur, Großbritannien
    London
  • Big Ben, Themse, London, Hauptstadt, England
    London
  • Stonehenge, Steinkreis, UNESCO-Weltkulturerbe, England. Rundreise
    Stonehenge
  • Cairngorn-Mountains, Nordosten, Gebirge, Schottland, Großbritannien
    Cairngorn-Mountains
  • Edinburgh, Hauptstadt, Schottland, Großbritannien, Rundreise
    Edinburgh
Rundreise Großbritannien
England & Schottland
  • 10-tägige Reise
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Flug
  • Verpflegung
  • Inkl. Stadtrundfahrt London
Reisecode: RWE017
Termine vom 3.5.2019 bis 11.10.2019

Erleben Sie die Höhepunkte der Insel

Neben den pulsierenden Städten London, Glasgow und Edinburgh erwartet Sie die beeindruckende Natur von Wales und Schottland. Sie erkunden die Snowdonia und Lake District Nationalparks und besuchen Loch Ness. Ob sich Nessie wohl heute zeigen wird?

Ihre Reise-Highlights

  • Besuch von Stonehenge (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Stadtrundgang in Stratford upon Avon
  • Besichtigung der Altstadt in Chester
  • Besuch des Snowdonia Nationalparks
  • Orientierungsfahrt Glasgow
  • Stopp im Lake District am Lake Windermere
  • Halt am Loch Lomond
  • Fahrt durch das Glen Coe Tal und entlang des Loch Ness
  • Besuch einer Whiskydestillerie inklusive Kostprobe
  • Stadtrundfahrt in Edinburgh

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach London und zurück ab Edinburgh in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im modernen Reisebus inkl. Eintrittsgeldern
  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 9 x Frühstück (Tag 2 - 10)
  • 8 x Abendessen (Tag 2 - 9)
  • 1 Reiseführer England pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2019 pro Person in €
Abflughafen: Köln-Bonn
Saison A 10-tägig 1199,- 11.10.
Saison B 10-tägig 1299,- 3.5., 24.5., 28.6., 13.9.
Saison C 10-tägig 1399,- 12.7., 26.7., 16.8.
Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 1.199,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 299,-

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise: Flug nach London, Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel in der Region London. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
2. Tag - London - Windsor - Bristol/Swindon (ca. 130 km): Heute entdecken Sie die Hauptstadt Großbritanniens auf einer Stadtrundfahrt. Sie sehen u.a. eines der bekanntesten Wahrzeichen Londons, die Tower Bridge. Die Klappbrücke im neugotischen Stil führt über die Themse und verbindet die Nordseite, die City of London, mit der Südseite und dem Stadtteil Southwark. Von der Themse aus können Sie bereits den Tower of London erblicken. Das prächtige Gebäude aus dem Mittelalter wurde 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Außerdem kommen Sie an Sehenswürdigkeiten wie dem Westminster Abbey oder dem House of Parliament vorbei. Genießen Sie das geschäftige Treiben in der Stadt und erfahren Sie mehr über die Geschichte der imposanten Gebäude. Danach geht es weiter in Richtung Swindon. In Windsor legen Sie einen Zwischenstopp ein. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie das das bekannte Windsor Castle. Das Schloss ist eine der offiziellen Residenzen der britischen Königsfamilie und ist seit seiner Fertigstellung durchgängig bewohnt. Abendessen und Übernachtung im Raum Bristol/Swindon.
3. Tag - Bristol/Swindon - Sailsbury - Stonehenge - Bristol/Swindon (ca. 140 km): Am Morgen fahren Sie in die mittelalterliche Stadt Sailsbury. Sie liegt in der Grafschaft Wiltshire und ist vor allem durch ihre gotische Kathedrale bekannt (Eintritt nicht inklusive). Das Bauwerk geht auf das 13. Jahrhundert zurück. Der Turm ist mit seinen 123 m der höchste in ganz England. Nutzen Sie die Zeit, um den Bischofssitz der Diözese Salisbury genauer zu erkunden. Danach geht es weiter nach Stonehenge, zum berühmtesten Steinkreis der Welt. Die gigantische Grabanlage befindet sich in der Nähe von Amesbury. Der mystisch wirkende Steinkreis wurde 1986 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Herkunft, Ursprung und Funktion der Steine geben den Wissenschaftlern noch immer Rätsel auf. Sicher ist nur, dass es sich bei Stonehenge um eine Begräbnisstätte handelte. Neben den aufrechtstehenden Steinen wurden auf dem Gelände zahlreiche Grabstätten gefunden. Es wird angenommen, dass die Steine und ihre Anordnung mehr als 5000 Jahre alt sind. Bis heute ranken sich zahlreiche Mythen um das größte Überbleibsel aus der Stein- und Bronzezeit, ihnen werden mitunter heilende Kräfte zugesprochen. Abendessen und Übernachtung in der Region Bristol/Swindon.
4. Tag - Bristol/Swindon - Stratford upon Avon - Chester (ca. 280 km): Der Tag beginnt mit der Fahrt durch die idyllische und hügelige Landschaft der Costwolds. Ist Ihnen die häufige Verarbeitung von Kalkstein an den Häusern aufgefallen? Dieser Stein ist charakteristisch für die Region. Sie machen einen Zwischenstopp in Stratford upon Avon. Die Stadt in der Grafschaft Warwickshire ist der Geburts- und Sterbeort von William Shakespeare. Sie lernen die Stadt des großen Dramatikers und Schauspielers während eines Stadtrundgangs kennen. Chester liegt im Nordwesten, an der Grenze zu Wales. Hier besichtigen Sie die historische Altstadt. Freuen Sie sich auf die gut erhaltenen Fachwerkhäuser und erblicken Sie die St. Peter´s Church in der Bridge Street. Abendessen und Übernachtung im Raum Chester.
5. Tag - Chester - Conwy - Snowdonia Nationalpark - Caernarfon - Raum Chester (ca. 250 km): Heute erwarten Sie wunderbare Eindrücke der nordwalisischen Landschaft. Die Route führt entlang der Küste nach Conwy, wo Sie einen Zwischenstopp einlegen. Danach erreichen Sie den Snowdonia Nationalpark, der durch seine imposanten Bergketten besticht. Der höchste Gipfel ist der Mount Snowdon mit rund 1085 m. Neben den Bergketten gibt es zahlreiche offene Flächen, der gesamte Park ist rund 2170 km² groß. Später verlassen Sie den Park und erreichen Caernarfon. In dem Castle wurde einst der Prinz of Wales gekrönt (Eintritt nicht inklusive). Abendessen und Übernachtung im Raum Chester.
6. Tag -  Chester - Lake Windermere - Glasgow (ca. 410 km): Sie besuchen den Lake District Nationalpark. Hier liegt der Lake Windermere, der größte natürliche See Englands. In der Länge erreicht der See rund 17 km, die Breite variiert zwischen 400 und 1500 m. Das blaue Wasser bildet einen schönen Kontrast zum grünen Umland. Danach heißt Sie Schottland herzlich willkommen! Bei einer kurzen Orientierungsfahrt bekommen Sie einen Eindruck von Glasgow. Nicht zuletzt die Vielzahl an Museen und Galerien machten die Metropole zur europäischen Kulturhauptstadt 1990. Lassen Sie Ihren Blick über die prunkvollen Häuserfassaden schweifen. Sie zeugen noch heute von Glasgows "goldenem Zeitalter", dem 19. Jahrhundert. Besonders beeindruckend ist beispielsweise der Anblick der City Chambers am Rande des großen George Squares. Sie sind ein wahres Meisterstück der viktorianischen Architektur. Die imposante Front der St. Mungo´s Cathedrale mit ihren riesigen Fenstern und den dunklen Steinen versetzt sicher auch Sie in ehrfürchtiges Staunen. Der Sakralbau ist St. Mungo, dem Schutzpatron der Stadt gewidmet. Haben Sie gewusst, dass dieser auch unter den schweren Mauern der Kathedrale begraben liegt? Heute übernachten Sie in der Region Glasgow.
7. Tag - Raum Glasgow - Loch Lomond - Glen Coe Tal - Loch Ness - Raum Aviemore/Newtonmore/ Grantown (ca. 310 km): Die Natur Schottlands ist wirklich einzigartig und man fühlt sich in ein anderes Zeitalter zurückversetzt. Sie erkunden heute den Loch Lomond, der sich im gleichnamigen Nationalpark befindet. Der See erstreckt sich über ca. 71 km² und gilt als einer der schönsten Seen in Schottland. Insgesamt liegen hier rund 30 Inseln, viele können aber nur bei einem niedrigen Wasserstand gesehen werden. Halten Sie einen Moment inne und lassen Sie die Stille auf sich wirken. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, an einer Bootsfahrt über den Loch Lomond teilzunehmen (ca. GBP 10,- p.P.). Mitten in den schottischen Highlands liegt das atemberaubende Glen Coe-Tal, Ihr nächstes Ziel. Das Tal ist vor allem bei Wanderern beliebt, die einzigartige Landschaft diente aber auch vielen Filmproduktionen als Kulisse. Anschließend führt Sie Ihr Weg entlang des berühmten Loch Ness. Der Süßwassersee stammt aus der Eiszeit und ist der zweitgrößte See Schottlands. Seit jeher erzählen sich die Menschen Geschichten über ein Seeungeheuer namens Nessie. Wer weiß, vielleicht zeigt es sich ja heute? Neben einem möglichen Seeungeheuer leben zahlreiche Fischarten in dem See. Hierzu zählen Lachse und Aale, aber auch Hechte und Forellen. Abendessen und Übernachtung Raum Aviemore/Newtonmore/Grantown.
8. Tag - Raum Aviemore/Newtonmore/Grantown - Blair Castle - Blair Athol Whisky Destillerie - Pitlochry - Raum Edinburgh (ca. 220 km): Ihr Weg führt Sie heute Richtung Süden entlang der Cairngorn Mountains. In der Nähe von Pitlochry legen Sie einen Stopp ein. Auf Wunsch können Sie das Blair Castle besuchen (ca. GBP 11,- p. P.). Das Schloss wurde im Jahr 1269 erbaut und war ursprünglich eine Burg. Zahlreiche Eroberungen führten dazu, dass die Burg in Teilen neu konstruiert wurde und sich so zu einem Schloss entwickelte. Heute blicken Sie auf ein Schloss im weißen Rohputz, inmitten einer grünen Gartenanlage. Betreten Sie den Innenbereich und bestaunen Sie die aufwändigen Stuckarbeiten im Rokoko-Stil. Nachdem Sie das Schloss ausgiebig erkundet haben, erreichen Sie die Blair Athol Whisky Destillerie. Zum ersten Mal wurde hier im Jahr 1798 Whisky hergestellt. Seit 1987 ist die Brennerei ein Besucherzentrum. Hier erfahren Sie mehr über das Verfahren der Whisky Produktion. Nach einem Stopp im Städtchen Pitlochry geht es weiter in den Raum Edinburgh.
9. Tag - Edinburgh: Heute entdecken Sie die Höhepunkte von Edinburgh auf einer Stadtrundfahrt. Wussten Sie schon, dass Edinburgh zweigeteilt ist? Sie flanieren durch das enge Gassenlabyrinth der Altstadt. Der Anblick der grau-braunen Häuserfassaden mit ihren vielen Fenstern versetzt Sie in eine andere Zeit. Mit neugotischen Bauten und weitläufigen Alleen bildet die Neustadt einen starken Kontrast hierzu. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust, kosten Sie lokale Spezialitäten oder statten Sie dem National Museum of Scotland oder dem Royal Museum einen Besuch ab. Abendessen und Übernachtung im Raum Edinburgh.
10. Tag - Abreise: Transfer zum Flughafen von Edinburgh und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Alle Häuser verfügen über Lobby, Bar und Restaurant. Die Hotels können teilweise außerhalb des Stadtzentrums liegen.

Die gemütlich eingerichteten Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Für die Dauer des Aufenthalts gültiger Personalausweis bzw. Reisepass.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Bei Reisedokumente ohne Foto (z.B. Kinderausweisen) kann es zu Problemen bei der Einreise kommen. Es wird daher die Ausstellung eines Kinderpasses oder Reisepasses mit Foto empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RWE017
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben