Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 114 von 170
  • Kapstadt, Südafrika, Natur, Rundreise, Tafelberg
  • Tsitsikamma Nationalpark, Natur, Südafrika, Rundreise
  • Kapstadt, Hauptstadt, Südafrika, Rundreise
  • Knysna, Westkap, Südafrika, Hafen, Rundreise
  • Cape Saint Francis, Ostkap, Südafrika, Rundreise
  • Kapstadt, Südafrika, Natur, Rundreise, Tafelberg
    Kapstadt
  • Tsitsikamma Nationalpark, Natur, Südafrika, Rundreise
    Tsitsikamma Nationalpark
  • Kapstadt, Hauptstadt, Südafrika, Rundreise
    Kapstadt
  • Knysna, Westkap, Südafrika, Hafen, Rundreise
    Knysna
  • Cape Saint Francis, Ostkap, Südafrika, Rundreise
    Cape St. Francis
Rundreise Südafrika
Garden Route & Cape St. Francis
  • 13-tägige Reise
  • Mittelklassehotels/ Lodges
  • Inkl. Flug
  • Frühstück
  • Inkl. Badeaufenthalt in Cape St. Francis
Reisecode: RUC010
Termine vom 8.5.2019 bis 23.10.2019

Traumhafte Garden Route und Erholung pur

Entlang der Gardenroute mit den traumhaften Küsten und der Natur des Hinterlandes genießen Sie das umwerfende Panorama. Lassen Sie die Eindrücke Kapstadts auf sich wirken. Am Cape St. Francis lassen Sie Ihre Reise entspannt ausklingen.

Ihre Reise-Highlights

  • Die Flora und Fauna bestaunen: Besuch des Botanischen Gartens in Kirstenbosch
  • Legendär: Das Kap der Guten Hoffnung
  • 4 Nächte Badeaufenthalt in Cape St. Francis im 3-Sterne-Hotel Club Break
  • Besuch einer Straußenfarm inklusive

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit South African Airways (oder gleichwertig) via Johannesburg nach Kapstadt und zurück von Port Elizabeth via Johannesburg in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise im modernen Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges
  • 4 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Club Break am Cape St. Francis
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 10 x Frühstück
  • Besuch einer Straußenfarm inklusive
  • Besuch des Botanischen Gartens in Kirstenbosch
  • Besuch des Kap der Guten Hoffnung
  • 1 Reiseführer Südafrika pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise an der Gardenroute
  • Englischsprachiger Busfahrer auf den Transfers nach/weg von Cape St. Francis (telefonische Agenturbetreuung bei Bedarf)

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2019 pro Person in €
Abflughafen: Frankfurt
Saison A 13-tägig 1849,- 8.5.
Saison B 13-tägig 2049,- 25.9., 23.10.
Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen"


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 1.799,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 199,-
  • Halbpension Gardenroute (6 Abendessen, Tag 2 - 11) pro Person € 238,-
  • Ausflugspaket pro Person € 99,- (Stadtrundfahrt Kapstadt inkl. Signal Hill und Winelands (Tag 3), Featherbed Nature Reserve (Tag 6))

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise: Es ist soweit! Heute startet Ihre lang ersehnte Rundreise entlang der zauberhaften Garden Route. Mit dem Flugzeug geht es zunächst von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt.
2. Tag - Kapstadt: Nach der Landung sind Sie sicher schon gespannt, was Sie alles erwartet. Ihre deutschsprachige Reiseleitung empfängt Sie mit einem Lächeln und begleitet Sie zum Reisebus. In Ihrem Hotel angekommen verarbeiten Sie die ersten Eindrücke der schillernden Metropole Kapstadt. Genießen Sie die restliche freie Zeit des Tages.
3. Tag - Kapstadt - Winelands - Kapstadt (auf Wunsch): Ein Tag der für eigene Erkundungen zur freien Verfügung steht. Nutzen Sie die Zeit, um die "Mutterstadt" auf eigene Faust zu entdecken. Sollten Sie das optionale Ausflugspaket gebucht haben, erwartet Sie eine Stadtrundfahrt und Sie entdecken das Weinanbaugebiet vor den Toren Kapstadts. Lassen Sie sich beindrucken von den Sehenswürdigkeiten und dem multi-ethnischen Charakter, der den Puls dieser Stadt prägt. Als ruhige Oase im Herzen der Stadt ist der Stadtgarten "Company's Gardens" bekannt. Kurz durchatmen inmitten der grünen Oase, bevor es vorbei am Old Slave House weiter zum Malay-Viertel geht. Dieses wird auch "Bo-Kaap" genannt. Die knallbunten Häuser in Bonbon- Farben sind ein beliebtes Fotomotiv. Den krönenden Abschluss bietet Ihnen der überwältigende Ausblick auf Kapstadt und Robben Island vom "Signal Hill" aus. Sie setzen Ihre Reise nach Stellenbosch fort - saftig grüne Weinreben und gebirgiges Hinterland schmücken die Landschaft. Bestaunen Sie dieses wunderschöne Städtchen mit herrlichen viktorianischen und kap-holländischen Gebäuden auf einer Orientierungsfahrt. Hier besuchen Sie ein Weingut. Bei einer Probe kitzelt der leckere Wein Ihre Geschmacksnerven wach. Fruchtig oder herb, was mundet Ihnen mehr? Im Anschluss fahren Sie zurück in die Region Kapstadt zu Ihrem Hotel.
4. Tag - Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Kirstenbosch - Kapstadt (ca. 130 km): Waren Sie schon mal am südwestlichsten Punkt Afrikas? Vermutlich nicht. Und falls doch, wissen Sie ja bereits, dass Sie ein weiterer wunderbarer Tag erwartet. Zunächst erblicken Sie das Kap der Guten Hoffnung, welches einst wegen seiner schroffen Klippen unter Seefahrern gefürchtet war. Danach geht es weiter zum Cape Point. Auf dem Rückweg erwartet Sie ein weiteres Highlight! Der botanische Garten von Kirstenbosch. Ein wahres Meer an bunten Pflanzen und Blumen ist unter anderem der Grund dafür, warum dieser Garten zu den schönsten weltweit zählt. Gemütliche kleine Parkbänke schmiegen sich perfekt in das idyllische Landschaftsbild und laden zum Verweilen ein. Falls Sie sich für die Halbpension entschieden haben, geht es heute Abend zu einem Essen mit buntem Showprogramm. Spüren Sie den afrikanischen Rhythmus? Mit diesem Mahl werden Sie unter Anderem in die sogenannte "Cape Malay" Küche mit den exotischsten Gewürzen und Zutaten eingeführt. Ein weiterer Tag voller frischer Eindrücke neigt sich dem Ende zu und Sie übernachten in der Region Kapstadt.
5. Tag - Kapstadt - Oudtshoorn - Knysna (ca. 545 km): Sie befinden sich auf dem Weg nach Oudtshoorn und durchqueren die "Kleine Karoo". Was wie der Kosename eines Mädchens klingt bezeichnet eine Halbwüste, die ein Stück ländlich-romantisches Südafrika beheimatet. Angekommen in Oudtshoorn geht es gleich weiter zu einer Straußenfarm. Wenn Sie schon immer mal neugierige Fragen zu den schnellen Laufvögeln hatten, ist hier der denkbar beste Ort, um sie zu stellen. Nach so vielen neuen Erfahrungen geht es weiter in die Lagunenstadt Knysna, wo Sie nach einem ereignisreichen Tag zur Ruhe kommen.
6. Tag - Knysna - Featherbed Nature Reserve - Knysna (auf Wunsch): Eingebettet zwischen den bewaldeten Outeniqua-Bergen, einer großen Salzwasser-Lagune und dem Ozean liegt Ihr heutiger Urlaubsort. Knysna ist einer dieser Orte, wo man sich einfach wohlfühlt. Die vielen Künstler, Lokale, Cafés und Geschäfte tragen ihren Teil dazu bei. Sie haben sich für unser Ausflugspaket entschieden? Dann freuen Sie sich auf eine Fährüberfahrt zum Featherbed Nature Reserve hinter der Lagune von Knysna. Das türkisfarbene Wasser verleiht diesem Fleckchen des afrikanischen Kontinents ein karibisches Flair. Genießen Sie die Landschaft während einer Fahrt im geländegängigen Fahrzeug und einer Wanderung (Schwierigkeitsgrad: leicht) auf dem Bushbock Trail.
7. Tag - Knysna - Plettenberg Bay - Tsitsikamma Nationalpark - Port Elizabeth (ca. 285 km): Die weißen Sandstrände Plettenberg Bays rauben Ihnen den Atem. Genießen Sie die Harmonie zwischen dem Ozean und dem Ufer an dem sich die Wellen brechen, bevor Sie auch schon den Tsitsikamma Nationalpark erreichen. Er ist einer der letzten Urwälder Afrikas direkt am tosenden Ozean gelegen. Die Bäume werden bis zu 40 Meter hoch - Schwindelerregend der Blick hinauf in die Kronen! Durchzogen von zahlreichen Bächen und Flüssen malt dieser Wald ein idyllisches Landschaftsbild mit bunten Farben. Eine ca. 40 minütige Wanderung belohnt Sie mit einer spektakulären Hängebrücke über dem Meer. Das war jedoch noch nicht alles! Die Orientierungsfahrt durch Port Elizabeth ist ein weiterer Höhepunkt dieses Tages. Port Elizabeth ist bekannt für seine historischen Attraktionen wie z. B. den Donkin Heritage Trail - versetzen Sie sich ins Jahre 1820 und wandeln Sie auf den Spuren der Siedler, welche auf diesem Weg reisten. Nach so vielen herrlichen Eindrücken schließen Sie am Abend glücklich die Augen. Übernachtung in der Region Port Elizabeth.
8. Tag - Port Elizabeth - Cape St. Francis (ca. 110 km): Im Gedanken noch bei den Erlebnissen der Garden Route, fahren Sie zu Ihrem 3-Sterne-Hotel Club Break im St. Francis Resort, wo Sie die folgenden Nächte verbringen. Genießen Sie die atemberaubende Lage Ihres Hotels direkt am Sandstrand des Indischen Ozeans und lassen Sie sich von der "Musik des Meeres" verzaubern.
9. - 11. Tag - Cape St. Francis: Die Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für eigene Erkundungen oder einfach zum Entspannen am Pool oder spazieren Sie am weißen Strand entlang. Wie wäre es mit einem Spaziergang zu dem hübschen kleinen Leuchtturm an der Spitze des Capes? Hier befindet sich auch eine Pinguin-Rehabilitationsstation, wo kranke bzw. verwundete Pinguine wieder aufgepäppelt werden (vor Ort gegen Gebühr buchbar). Fragen Sie an der Hotelrezeption nach weiteren vor Ort buchbaren Ausflügen - vielleicht ist eine Bootsfahrt auf den Kanälen von Cape St. Francis oder ein Besuch in einer Township Schule (nicht an Wochenenden und während der Ferienzeiten) genau das Richtige für Sie! Auch der Fischerhafen des Ortes ist einen Besuch wert - mit etwas Glück erleben Sie die Ankunft eines großen Bootes, beladen mit frischen Fischen aller Arten.
12. Tag - Cape St. Francis - Abreise (ca. 120 km): Auch die schönste Reise neigt sich einmal dem Ende zu. Nehmen Sie Abschied von der Regenbogennation - die Erinnerungen an diese traumhafte Reise kann Ihnen keiner mehr nehmen! Transfer zum Flughafen von Port Elizabeth und Rückflug nach Deutschland.
13. Tag - Ankunft in Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Mittelklassehotels/Lodges während der Rundreise

Alle Häuser verfügen über Lobby und Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC und teilweise TV und Telefon ausgestattet.

Ihr 3-Sterne-Hotel am Cape St. Francis: Club Break (Landeskategorie)

Ihre weitläufige, aufgelockerte Hotelanlage befindet sich in einer grandiosen Lage -direkt am weißen Sandstrand von Cape St. Francis. Rund um verschiedene kleine Swimmingpools reihen sich die hübschen kleinen Wohngebäude. An der Rezeption erhalten Sie wertvolle Informationen über die Ortschaft und vor Ort buchbare Ausflüge. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels zählt ein kleiner Shop - was man hier wohl schönes findet? Im Restaurant genießen Sie ein ausgewogenes Frühstück und sollten Sie die Halbpension gebucht haben, kommen Sie zudem in den Genuss eines schmackhaften Abendessens. Lassen Sie im Pub die Abende bei einem kühlen Getränk bei ausgelassener Atmosphäre ausklingen.

Die Doppelzimmer (ca. 25 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) bzw. die Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (min./max. 1 Vollzahler)sind modern und hell eingerichtet. Die offene Architektur wird Sie begeistern. Die Wohneinheiten sind ausgestattet mit einem separaten Schlafzimmer, Bad oder Dusche/WC, Föhn, SAT-TV, kleinem Wohnbereich mit ausgestatteter Küche und möbliertem Balkon oder Terrasse.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Bei Ausreise noch 30 Tage gültiger Reisepass mit mindestens 2 freien Seiten.
Visum Erwachsene/Kinder: nicht nötig. Es werden ausschließlich maschinenlesbare Reisedokumente zur Einreise nach Südafrika akzeptiert. Maschinenlesbare Pässe, die verlängert wurden, werden nicht akzeptiert.
Impfvorschriften: Keine vorgeschriebenen Impfungen erforderlich. Wir empfehlen eine medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner bzgl. Abklärung der erforderlichen medizinischen Aspekte für Ihre Reise wie z.B. Malariaprophylaxe und Impferfordernisse.

Bitte beachten Sie, dass minderjährige Reisende seit dem 26.5.14 bei Ein- und Ausreise eine vollständige Geburtsurkunde, aus welcher beide Eltern hervorgehen, vorweisen müssen. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung, Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils müssen mitgeführt werden) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht bzw. Sterbeurkunde erforderlich). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen eine Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes, sowie eidesstattliche Versicherungen, Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Südafrika reisen soll. Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen mitzuführen.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RUC010
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben