Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 141 von 160
  • Grönland, Schlittenhunde, Schlittenfahrt, Schneefläche, Skandinavien
  • Grönland, Eisberge, Schneefläche, Felsen, Skandinavien
  • Illuissat, Siedlung, Eismeer, Grönland, Skandinavien
  • Hotel Icefjord, 3-Sterne-Hotel, Ilulissat, Grönland, Norden
  • Grönland, Eisberge, Schneefläche, Eismeer, Sonnenuntergang
  • Grönland, Schlittenhunde, Schlittenfahrt, Schneefläche, Skandinavien
    Grönland
  • Grönland, Eisberge, Schneefläche, Felsen, Skandinavien
    Grönland
  • Illuissat, Siedlung, Eismeer, Grönland, Skandinavien
    Illuissat
  • Hotel Icefjord, 3-Sterne-Hotel, Ilulissat, Grönland, Norden
    Hotel Icefjord
  • Grönland, Eisberge, Schneefläche, Eismeer, Sonnenuntergang
    Grönland
Erlebnisreise
Grönland
  • 5-, 7- bzw. 8- bzw. 10-tägige Reise
  • 3-Sterne-Hotel / Polar Lodge
  • Inkl. Flug
  • Halbpension
  • Inkl. 5 Ausflüge
Reisecode: ASE003
Termine vom 17.2.2020 bis 30.3.2020

Grönland - die größte Insel der Welt entdecken

Eine Reise zur größten Insel der Welt! Das Inlandeis ist eine gigantische Eiskappe. Bestaunen Sie dieses gewaltige Ausmaß bei einer Wanderung und begeben Sie sich auf die Spuren der Vergangenheit in der verlassenen Siedlung Sermermiut.

Ihre Erlebnis-Highlights

  • Aktiv: Wanderungen auf dem Eis am Point 660 und zum Aussichtspunkt Kællingkløften
  • Bootsfahrt zum Eisfjord
  • Hundeschlittensafari (ca. 2 Stunden)
  • Nordlichtwanderung und Wanderung nach Sermermiut

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Air Greenland (oder gleichwertig) von Kopenhagen nach Kangerlussuaq, von Kangerlussuaq nach Ilulissat und von Ilulissat über Kangerlussuaq zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Erlebnisreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • 1 Übernachtung in einer Polar Lodge in Kangerlussuaq
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Icefiord (Landeskategorie) in Ilulissat
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 4 x Halbpension
  • 2-stündige Hundeschlittensafari
  • Bootsfahrt zum Eisfjord
  • Wanderungen auf dem Eis am Point 660 und zum Aussichtspunkt Kællingkløften
  • Nordlichtwanderung und Wanderung nach Semermint
  • Englischsprachige Guides auf den inkludierten Ausflügen

Inklusivleistungen Anreisepaket

  • Flug mit Lufthansa bzw. Scandinavian Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt/München bzw. Hamburg/Düsseldorf nach Kopenhagen in der Economy Class
  • 2 x Übernachtung vor der Rundreise im Quality Airport Hotel Dan Copenhagen
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 2 x Frühstück im Quality Airport Hotel Dan Copenhagen

Inklusivleistungen Verlängerung

  • Linienflug mit Air Greenland (oder gleichwertig) von Kopenhagen nach Kangerlussuaq, von Kangerlussuaq nach Ilulissat und von Ilulissat über Kangerlussuaq zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Erlebnisreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • 1 Übernachtung in einer Polar Lodge in Kangerlussuaq
  • 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Icefiord (Landeskategorie) in Ilulissat
  • 1 Übernachtung in einer Iglu Lodge
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 5 x Halbpension
  • Fahrt mit einem Schneemobil zur Iglu-Lodge
  • 2-stündige Hundeschlittensafari
  • Nordlichtwanderung und Wanderung nach Semermint
  • Englischsprachige Guides auf den inkludierten Ausflügen

Inklusivleistungen Verlängerung mit Anreisepaket

  • Flug mit Lufthansa bzw. Scandinavian Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt/München bzw. Hamburg/Düsseldorf nach Kopenhagen in der Economy Class
  • 2 x Übernachtung vor der Rundreise im Clarion Hotel Airport
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 2 x Frühstück im Clarion Hotel Airport

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2020 pro Person in €
Abflughafen: Kopenhagen
Saison A 5-tägig 2399,-
8-tägig 3299,-
17.2.
Saison B 5-tägig 2499,-
8-tägig 3399,-
24.2.
Saison C 5-tägig 2599,-
8-tägig 3499,-
2.3., 16.3., 23.3., 30.3.
Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

5-tägig pro Person ab € 2.399,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person
    5-tägig € 199,-
    8-tägig € 299,-
  • Schneemobilsafari Ilulisat während des Grundprogramms pro Person € 230,-
  • Anreisepaket aus Deutschland mit Lufthansa oder SAS pro Person
    Frankfurt, München, Hamburg oder Düsseldorf
    Grundprogramm

    im Doppelzimmer pro Person € 599,-
    im Einzelzimmer pro Person € 698,-
    Verlängerung
    im Doppelzimmer

    Anreise am 16.2.20 + 29.3.20 pro Person € 699,-
    Anreise am 23.2.20, 1.3.20, 15.3.20 und 22.3.20 pro Person € 749,-
    im Einzelzimmer
    Anreise am 6.2.20 + 29.3.20 pro Person € 798,-
    Anreise am 23.2.20, 1.3.20, 15.3.20 und 22.3.20 pro Person € 898,-

    Hinweis: Für die stressfreie Anreise aus Deutschland nach Kopenhagen haben Sie die Möglichkeit, Flüge mit Lufthansa ab/bis Frankfurt und München bzw. Flüge mit Scandinavian Airlines ab/bis Hamburg und Düsseldorf zu buchen. Eine Vorübernachtung und eine Übernachtung nach der Grönlandreise inklusive Frühstück erfolgt bei Buchung des Grundprogramms im Quality Airport Hotel Dan Copenhagen. Zug zum Flug in Deutschland ist im Anreisepaket ebenfalls enthalten.

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise: Ihre Reise beginnt. Sie fliegen von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Werfen Sie während des Landeanflugs auf Grönland einen Blick aus dem Fenster. In Ihrem Blickfeld tauchen Nunataks, aufragende Berge, inmitten der riesigen Eismasse auf. Am Boden angekommen, atmen Sie einmal tief durch und genießen Sie die frische Luft. Ein Vertreter des lokalen Partners wird Sie am Flughafen freundlich in Empfang nehmen. Ihre heutige Unterkunft, die Polar Lodge, liegt perfekt mit Aussicht auf den steilen Berg Køkkenfjeldet und der Bergkette in Richtung Sisimiut. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, treffen Sie Ihren Guide, der Ihnen alles Wissenswerte über Kangerlussuaq erzählt. Und dann geht es los! Mit einem Allradbus passieren Sie den Russell Gletscher und eine fantastische Moränenlandschaft. Drücken Sie die Daumen, vielleicht sehen Sie unterwegs sogar Rentiere und Moschusochsen. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Ausflug zum Inlandeis Point 660 mit einer kurzen Wanderung auf dem Eis (Ausflugsdauer ca. 5 Stunden). Egal, wohin man schaut, das Inlandeis scheint grenzenlos zu sein. Die Kälte des Eises gibt diesem Abenteuer noch eine zusätzliche Dimension und der Redewendung "Mutter Natur" eine ganz neue Bedeutung. Abendessen im Restaurant Roklubben und Übernachtung in Ihrem Hotel in Kangerlussuaq.
2. Tag - Kangerlussuaq - Ilulissat - Sermermiut - Ilulissat (ca. 250 km): Nach dem Frühstück fliegen Sie weiter nach Ilulissat. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie die traditionelle grönländische Stadt. Farbenfrohe Häuser und die Berggipfel im Hintergrund prägen das Stadtbild. Nach dem Check-in im gemütlichen Hotel Icefiord erfahren Sie während des Willkommenstreffens mehr über die Stadt und die vielen Möglichkeiten, die Sie hier haben. Anderthalb Kilometer südlich der Stadt bilden die gigantischen Eisberge von Ilulissat die Kulisse um die verlassene Siedlung Sermermiut. Über 4000 Jahre hinweg wohnten hier die verschiedenen Inuit-Kulturen, und noch heute findet man Reste, die deren Anwesenheit bezeugen. Lassen Sie sich über das Leben und die Sitten der Inuit vor Ankunft der Europäer berichten und sehen Sie die Ruinen und andere Relikte des vorkolonialen Zeitalters. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie den Aussichtspunkt Kællingkløften (ca. 4 km, ca. 2,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel). Hier oben kommen Sie den schwimmenden Eismassen schon sehr nah. Einmalig ist auch der Blick von Ihrem Hotel Icefiord auf die schwimmenden Eisberge. Nehmen Sie sich die Zeit und setzen Sie sich mit einem heißen Getränk in einen Schaukelstuhl auf der Veranda und saugen Sie diese einzigartige Kulisse in sich auf. Vor Ihnen tollen mehrere der landestypischen Schlittenhunde, die Sie morgen noch näher kennenlernen, und dahinter liegt die malerische Bucht mit den unzähligen Eisbergen. Spüren Sie auch diese unglaubliche Stille?
3. Tag - Ilulissat: Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel starten Sie heute Ihren Tag mit einer Hundeschlittensafari. Der Hundeschlitten ist eines der berühmtesten Symbole Grönlands. Seit 1000 Jahren benutzen die Inuit ihn als ihr wichtigstes Transportmittel an Land. Kein anderes Beförderungsmittel hat so lange bestanden. Das Grundprinzip ist seit über 1000 Jahren das Gleiche: Ein Dutzend aneinandergebundene Hunde, die einen einfachen, aus Holz gebauten Schlitten ziehen. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft während Ihrer 2-stündigen Safari. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Am Abend nehmen Sie an einer Nordlichttour teil. An Abenden mit klarem Himmel erscheinen die wunderschönen Nordlichter, auch bekannt als Aurora Borealis. Während dieses Ausflugs fahren Sie ins Landesinnere, abseits vom Kunstlicht, sodass dieses Sie nicht daran hindert, das spektakuläre Nordlicht zu sehen. Anschließend wird Ihnen der Reiseleiter mehr über das Phänomen des Nordlichts und die Mythen, welche im Laufe der Zeit darüber entstanden sind, erzählen. Er wird Ihnen auch erklären, wie dieses Nordlicht entsteht, während er einen herrlichen grönländischen Kaffee kocht.
4. Tag - Ilulissat: Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zu den atemberaubenden Eisbergen. Jährlich strömen mehr als 46 km³ Eis vom Ilulissat Gletscher in den Eisfjord. Die gigantischen Eisberge können mehrere hundert Meter breit sein und oft ragen 100 m Eis über dem Meeresspiegel empor. An der Mündung des Fjordes stranden diese Riesen auf einer unterseeischen Moräne und genau hier bringt das Boot Sie hin. Die Eisberge sind bei jedem Wetter atemberaubend. Das Sonnenlicht taucht alles in wunderschöne Pastellfarben und die unzähligen Blautöne sind bei Bewölkung besonders fesselnd. Übernachtung in Illulissat.
5. Tag - Abreise: Mit einem letzten Blick über den Eisfjord und die hinreißenden Eisberge fliegen Sie zurück nach Kangerlussuaq und weiter nach Kopenhagen, wo Sie am Abend ankommen.

Ihr Reiseverlauf bei Buchung des Anreisepakets

1. Tag - Anreise: Flug nach Kopenhagen. Übernachtung im Quality Airport Hotel Dan Copenhagen.
2. Tag - Kopenhagen - Kangerlussuaq: Sie fliegen von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Werfen Sie während des Landeanflugs auf Grönland einen Blick aus dem Fenster. In Ihrem Blickfeld tauchen Nunataks, aufragende Berge, inmitten der riesigen Eismasse auf. Am Boden angekommen, atmen Sie einmal tief durch und genießen Sie die frische Luft. Ein Vertreter des lokalen Partners wird Sie am Flughafen freundlich in Empfang nehmen. Ihre heutige Unterkunft, die Polar Lodge, liegt perfekt mit Aussicht auf den steilen Berg Køkkenfjeldet und der Bergkette in Richtung Sisimiut. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, treffen Sie Ihren Guide, der Ihnen alles Wissenswerte über Kangerlussuaq erzählt. Und dann geht es los! Mit einem Allradbus passieren Sie den Russell Gletscher und eine fantastische Moränenlandschaft. Drücken Sie die Daumen, vielleicht sehen Sie unterwegs sogar Rentiere und Moschusochsen. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Ausflug zum Inlandeis Point 660 mit einer kurzen Wanderung auf dem Eis (Ausflugsdauer ca. 5 Stunden). Egal wohin man schaut, das Inlandeis scheint grenzenlos zu sein. Die Kälte des Eises gibt diesem Abenteuer noch eine zusätzliche Dimension und der Redewendung "Mutter Natur" eine ganz neue Bedeutung. Übernachtung und Abendessen in Kangerlussuaq.
3. Tag - Kangerlussuaq - Ilulissat - Sermermiut - Ilulissat (ca. 250 km): Nach einem Frühstück fliegen Sie weiter nach Ilulissat. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie die traditionelle grönländische Stadt. Farbenfrohe Häuser und die Berggipfel im Hintergrund prägen das Stadtbild. Nach dem Check-in im gemütlichen Hotel Icefiord erfahren Sie während des Willkommenstreffens mehr über die Stadt und die vielen Möglichkeiten, die Sie hier haben. Anderthalb Kilometer südlich der Stadt bilden die gigantischen Eisberge von Ilulissat die Kulisse, um die verlassene Siedlung Sermermiut. Über 4000 Jahre hinweg wohnten hier die verschiedenen Inuit-Kulturen und noch heute findet man Reste, die deren Anwesenheit bezeugen. Lassen Sie sich über das Leben und die Sitten der Inuit vor Ankunft der Europäer berichten und sehen Sie die Ruinen und andere Relikte des vorkolonialen Zeitalters. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie den Aussichtspunkt Kællingkløften (ca. 4 km, ca. 2,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel). Hier oben kommen Sie den schwimmenden Eismassen schon sehr nah. Einmalig ist auch der Blick von Ihrem Hotel Icefiord auf die schwimmenden Eisberge. Nehmen Sie sich die Zeit und setzen Sie sich mit einem heißen Getränk in einen Schaukelstuhl auf der Veranda und saugen Sie diese einzigartige Kulisse in sich auf. Vor Ihnen tollen mehrere der landestypischen Schlittenhunde, die Sie morgen noch näher kennenlernen, und dahinter liegt die malerische Bucht mit den unzähligen Eisbergen. Spüren Sie auch diese unglaubliche Stille?
4. Tag - Ilulissat: Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel starten Sie heute Ihren Tag mit einer Hundeschlittensafari. Der Hundeschlitten ist eines der berühmtesten Symbole Grönlands. Seit 1000 Jahren benutzen die Inuit ihn als ihr wichtigstes Transportmittel an Land. Kein anderes Beförderungsmittel hat so lange bestanden. Das Grundprinzip ist seit über 1000 Jahren das Gleiche: Ein Dutzend aneinandergebundene Hunde, die einen einfachen, aus Holz gebauten Schlitten ziehen. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft während Ihrer 2-stündigen Safari. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Am Abend nehmen Sie an einer Nordlichttour teil. An Abenden mit klarem Himmel erscheinen die wunderschönen Nordlichter, auch bekannt als Aurora Borealis. Während dieses Ausflugs fahren Sie ins Landesinnere, abseits vom Kunstlicht, sodass dieses Sie nicht daran hindert, das spektakuläre Nordlicht zu sehen. Anschließend wird Ihnen der Guide mehr über das Phänomen des Nordlichts und die Mythen, welche im Laufe der Zeit darüber entstanden sind, erzählen. Er wird Ihnen auch erklären, wie dieses Nordlicht entsteht, während er einen herrlichen grönländischen Kaffee kocht.
5. Tag - llulissat: Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zu den atemberaubenden Eisbergen. Jährlich strömen mehr als 46 km³ Eis vom Ilulissat Gletscher in den Eisfjord. Die gigantischen Eisberge können mehrere hundert Meter breit sein und oft ragen 100 m Eis über dem Meeresspiegel empor. An der Mündung des Fjordes stranden diese Riesen auf einer unterseeischen Moräne und genau hier bringt das Boot Sie hin. Die Eisberge sind bei jedem Wetter atemberaubend. Das Sonnenlicht taucht alles in wunderschöne Pastellfarben und die unzähligen Blautöne sind bei Bewölkung besonders fesselnd. Übernachtung in Illulissat.
6. Tag - Ilulissat - Kangerlussuaq - Kopenhagen: Mit einem letzten Blick über den Eisfjord und die hinreißenden Eisberge fliegen Sie zurück nach Kangerlussuaq und weiter nach Kopenhagen, wo Sie am Abend ankommen.
7. Tag - Abreise: Nach der Übernachtung in Kopenhagen fliegen Sie zurück nach Deutschland.

Ihr Reiseverlauf bei Buchung der Verlängerung

1. Tag - Anreise: Ihre Reise beginnt. Sie fliegen von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Werfen Sie während des Landeanflugs auf Grönland einen Blick aus dem Fenster. In Ihrem Blickfeld tauchen Nunataks, aufragende Berge, inmitten der riesigen Eismasse auf. Am Boden angekommen, atmen Sie einmal tief durch und genießen Sie die frische Luft. Ein Vertreter des lokalen Partners wird Sie am Flughafen freundlich in Empfang nehmen. Ihre heutige Unterkunft, die Polar Lodge, liegt perfekt mit Aussicht auf den steilen Berg Køkkenfjeldet und der Bergkette in Richtung Sisimiut. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, treffen Sie Ihren Guide, der Ihnen alles Wissenswerte über Kangerlussuaq erzählt. Und dann geht es los! Mit einem Allradbus passieren Sie den Russell Gletscher und eine fantastische Moränenlandschaft. Drücken Sie die Daumen, vielleicht sehen Sie unterwegs sogar Rentiere und Moschusochsen. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Ausflug zum Inlandeis Point 660 mit einer kurzen Wanderung auf dem Eis (Ausflugsdauer ca. 5 Stunden). Egal wohin man schaut, das Inlandeis scheint grenzenlos zu sein. Die Kälte des Eises gibt diesem Abenteuer noch eine zusätzliche Dimension und der Redewendung "Mutter Natur" eine ganz neue Bedeutung. Übernachtung und Abendessen in Ihrem Hotel in Kangerlussuaq.
2. Tag - Kangerlussuaq - Ilulissat - Sermermiut - Ilulissat (ca. 250 km): Nach einem Frühstück fliegen Sie weiter nach Ilulissat. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie die traditionelle grönländische Stadt. Farbenfrohe Häuser und die Berggipfel im Hintergrund prägen das Stadtbild. Nach dem Check-in im gemütlichen Hotel Icefiord erfahren Sie während des Willkommenstreffens mehr über die Stadt und die vielen Möglichkeiten, die Sie hier haben. Anderthalb Kilometer südlich der Stadt bilden die gigantischen Eisberge von Ilulissat die Kulisse um die verlassene Siedlung Sermermiut. Über 4000 Jahre hinweg wohnten hier die verschiedenen Inuit-Kulturen und noch heute findet man Reste, die deren Anwesenheit bezeugen. Lassen Sie sich über das Leben und die Sitten der Inuit vor Ankunft der Europäer berichten und sehen Sie die Ruinen und andere Relikte des vorkolonialen Zeitalters. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie den Aussichtspunkt Kællingkløften (ca. 4 km, ca. 2,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel). Hier oben kommen Sie den schwimmenden Eismassen schon sehr nah. Einmalig ist auch der Blick von Ihrem Hotel Icefiord auf die schwimmenden Eisberge. Nehmen Sie sich die Zeit und setzen Sie sich mit einem heißen Getränk in einen Schaukelstuhl auf der Veranda und saugen Sie diese einzigartige Kulisse in sich auf. Vor Ihnen tollen mehrere der landestypischen Schlittenhunde, die Sie morgen noch näher kennenlernen, und dahinter liegt die malerische Bucht mit den unzähligen Eisbergen. Spüren Sie auch diese unglaubliche Stille?
3. Tag - Ilulissat: Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel starten Sie heute Ihren Tag mit einer Hundeschlittensafari. Der Hundeschlitten ist eines der berühmtesten Symbole Grönlands. Seit 1000 Jahren benutzen die Inuit ihn als ihr wichtigstes Transportmittel an Land. Kein anderes Beförderungsmittel hat so lange bestanden. Das Grundprinzip ist seit über 1000 Jahren das Gleiche: Ein Dutzend aneinandergebundene Hunde, die einen einfachen, aus Holz gebauen Schlitten ziehen. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft während Ihrer 2-stündigen Safari. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Am Abend nehmen Sie an einer Nordlichttour teil. An Abenden mit klarem Himmel erscheinen die wunderschönen Nordlichter, auch bekannt als Aurora Borealis. Während dieses Ausflugs fahren Sie ins Landesinnere, abseits vom Kunstlicht, sodass dieses Sie nicht daran hindert, das spektakuläre Nordlicht zu sehen. Anschließend wird Ihnen der Reiseleiter mehr über das Phänomen des Nordlichts und die Mythen, welche im Laufe der Zeit darüber entstanden sind, erzählen. Er wird Ihnen auch erklären, wie dieses Nordlicht entsteht, während er einen herrlichen grönländischen Kaffee kocht.
4. Tag - Ilulissat: Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zu den atemberaubenden Eisbergen. Jährlich strömen mehr als 46 km³ Eis vom Ilulissat Gletscher in den Eisfjord. Die gigantischen Eisberge können mehrere hundert Meter breit sein und oft ragen 100 m Eis über dem Meeresspiegel empor. An der Mündung des Fjordes stranden diese Riesen auf einer unterseeischen Moräne und genau hier bringt das Boot Sie hin. Die Eisberge sind bei jedem Wetter atemberaubend. Das Sonnenlicht taucht alles in wunderschöne Pastellfarben und die unzähligen Blautöne sind bei Bewölkung besonders fesselnd. Übernachtung in llulissat.
5. Tag - Ilulissat: Heute ist ein aufregender Tag Ihrer Reise. Sie fahren mit dem Schneemobil hinaus in die Winterlandschaft bis zu Ihrer Iglu-Lodge. Freuen Sie sich auf ein leckeres Mittagessen und genießen Sie die dortige Atmosphäre. Anschließend unternehmen Sie eine Schneeschuhwanderung durch die verzauberte Landschaft. Bei guten Wetterbedingungen haben Sie abends die Möglichkeit, die flackernden Polarlichter zu beobachten. Abendessen und Übernachtung in einem Iglu.
6. Tag - Ilulissat: Nach dem Frühstück geht es zurück nach Ilulissat. Sie fahren ein letztes Mal mit dem Schneemobil - genießen Sie diese einmalige Fahrt. Zurück in Ilulissat beziehen Sie erneut Ihr Hotel und haben den restlichen Tag Zeit für eigene Unternehmungen.
7. Tag - llulissat: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die traditionelle Stadt Ilulissat auf eigene Faust! Farbenfrohe Häuser und die Berggipfel im Hintergrund prägen das Stadtbild. Genießen Sie die Stimmung und das Leben in der Stadt und statten Sie beispielsweise dem kleinen Museum "Knud Rasmussen" einen Besuch ab. Blicken Sie hier tief in die Vergangenheit zurück und begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch die Geschichte Grönlands und auf die des berühmten dänischen Entdeckers Knud Rasmussen. Kulinarisch wird es auf dem Regionalmarkt, hier bekommen Sie von den Fischern einen Einblick in die typischen grönländischen Lebensmittel, die es frischer nicht zu kaufen gibt. Anderthalb Kilometer südlich der Stadt bilden die gigantischen Eisberge von Ilulissat die Kulisse um die verlassene Siedlung Sermermiut. Über 4000 Jahre hinweg wohnten hier die verschiedenen Inuit-Kulturen und noch heute findet man Reste, die deren Anwesenheit bezeugen. Lassen Sie sich über das Leben und die Sitten der Inuit vor Ankunft der Europäer berichten und sehen Sie die Ruinen und andere Relikte des vorkolonialen Zeitalters. An dieser atemberaubenden Landschaft kann man sich einfach nicht satt sehen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Icefiord.
8. Tag - Abreise: Heute heißt es Abschied nehmen. Sie fliegen zurück nach Kangerlussuaq und weiter nach Kopenhagen.

Ihr Reiseverlauf bei Buchung der Verlängerung mit Anreisepaket

1. Tag - Anreise: Flug nach Kopenhagen. Übernachtung im Clarion Hotel Airport.
2. Tag - Kopenhagen - Kangerlussuaq: Sie fliegen von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Werfen Sie während des Landeanflugs auf Grönland einen Blick aus dem Fenster. In Ihrem Blickfeld tauchen Nunataks, aufragende Berge, inmitten der riesigen Eismasse auf. Am Boden angekommen, atmen Sie einmal tief durch und genießen Sie die frische Luft. Ein Vertreter des lokalen Partners wird Sie am Flughafen freundlich in Empfang nehmen. Ihre heutige Unterkunft, die Polar Lodge, liegt perfekt mit Aussicht auf den steilen Berg Køkkenfjeldet und der Bergkette in Richtung Sisimiut. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, treffen Sie Ihren Guide, der Ihnen alles Wissenswerte über Kangerlussuaq erzählt. Und dann geht es los! Mit einem Allradbus passieren Sie den Russell Gletscher und eine fantastische Moränenlandschaft. Drücken Sie die Daumen, vielleicht sehen Sie unterwegs sogar Rentiere und Moschusochsen. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Ausflug zum Inlandeis Point 660 mit einer kurzen Wanderung auf dem Eis (Ausflugsdauer ca. 5 Stunden). Egal wohin man schaut, das Inlandeis scheint grenzenlos zu sein. Die Kälte des Eises gibt diesem Abenteuer noch eine zusätzliche Dimension und der Redewendung "Mutter Natur" eine ganz neue Bedeutung. Übernachtung und Abendessen in Ihrem Hotel in Kangerlussuaq.
3. Tag - Kangerlussuaq - Ilulissat - Sermermiut - Ilulissat (ca. 250 km): Nach einem Frühstück fliegen Sie weiter nach Ilulissat. Nach ca. 45 Minuten erreichen Sie die traditionelle grönländische Stadt. Farbenfrohe Häuser und die Berggipfel im Hintergrund prägen das Stadtbild. Nach dem Check-in im gemütlichen Hotel Icefiord erfahren Sie während des Willkommenstreffens mehr über die Stadt und die vielen Möglichkeiten, die Sie hier haben. Anderthalb Kilometer südlich der Stadt bilden die gigantischen Eisberge von Ilulissat die Kulisse um die verlassene Siedlung Sermermiut. Über 4000 Jahre hinweg wohnten hier die verschiedenen Inuit-Kulturen und noch heute findet man Reste, die deren Anwesenheit bezeugen. Lassen Sie sich über das Leben und die Sitten der Inuit vor Ankunft der Europäer berichten und sehen Sie die Ruinen und andere Relikte des vorkolonialen Zeitalters. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie den Aussichtspunkt Kællingkløften (ca. 4 km, ca. 2,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel). Hier oben kommen Sie den schwimmenden Eismassen schon sehr nah. Einmalig ist auch der Blick von Ihrem Hotel Icefiord auf die schwimmenden Eisberge. Nehmen Sie sich die Zeit und setzen Sie sich mit einem heißen Getränk in einen Schaukelstuhl auf der Veranda und saugen Sie diese einzigartige Kulisse in sich auf. Vor Ihnen tollen mehrere der landestypischen Schlittenhunde, die Sie morgen noch näher kennenlernen, und dahinter liegt die malerische Bucht mit den unzähligen Eisbergen. Spüren Sie auch diese unglaubliche Stille?
4. Tag - Ilulissat: Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Hotel starten Sie heute Ihren Tag mit einer Hundeschlittensafari. Der Hundeschlitten ist eines der berühmtesten Symbole Grönlands. Seit 1000 Jahren benutzen die Inuit ihn als ihr wichtigstes Transportmittel an Land. Kein anderes Beförderungsmittel hat so lange bestanden. Das Grundprinzip ist seit über 1000 Jahren das Gleiche: Ein Dutzend aneinandergebundene Hunde, die einen einfachen, aus Holz gebauen Schlitten ziehen. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft während Ihrer 2-stündigen Safari. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Am Abend nehmen Sie an einer Nordlichttour teil. An Abenden mit klarem Himmel erscheinen die wunderschönen Nordlichter, auch bekannt als Aurora Borealis. Während dieses Ausflugs fahren Sie ins Landesinnere, abseits vom Kunstlicht, sodass dieses Sie nicht daran hindert, das spektakuläre Nordlicht zu sehen. Anschließend wird Ihnen der Reiseleiter mehr über das Phänomen des Nordlichts und die Mythen, welche im Laufe der Zeit darüber entstanden sind, erzählen. Er wird Ihnen auch erklären, wie dieses Nordlicht entsteht, während er einen herrlichen grönländischen Kaffee kocht.
5. Tag - Ilulissat: Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zu den atemberaubenden Eisbergen. Jährlich strömen mehr als 46 km³ Eis vom Ilulissat Gletscher in den Eisfjord. Die gigantischen Eisberge können mehrere hundert Meter breit sein und oft ragen 100 m Eis über dem Meeresspiegel empor. An der Mündung des Fjordes stranden diese Riesen auf einer unterseeischen Moräne und genau hier bringt das Boot Sie hin. Die Eisberge sind bei jedem Wetter atemberaubend. Das Sonnenlicht taucht alles in wunderschöne Pastellfarben und die unzähligen Blautöne sind bei Bewölkung besonders fesselnd. Übernachtung in Ilulissat.
6. Tag - Ilulissat: Heute ist ein aufregender Tag Ihrer Reise. Sie fahren mit Schneescootern hinaus in die Winterlandschaft bis zu Ihrer Iglu-Lodge. Freuen Sie sich auf ein leckeres Mittagessen und genießen Sie die dortige Atmosphäre. Anschließend unternehmen Sie eine Schneeschuhwanderung durch die verzauberte Landschaft. Bei guten Wetterbedingungen haben Sie abends die Möglichkeit, die flackernden Polarlichter zu beobachten. Abendessen und Übernachtung in einem Iglu.
7. Tag - Ilulissat: Nach dem Frühstück geht es zurück nach Ilulissat. Sie fahren ein letztes Mal mit den Schneescootern - genießen Sie diese einmalige Fahrt. Zurück in Ilulissat beziehen Sie erneut Ihr Hotel und haben den restlichen Tag Zeit für eigene Unternehmungen.
8. Tag - Ilulissat: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die traditionelle Stadt Illulissat auf eigene Faust! Genießen Sie die Stimmung und das Leben in der Stadt und statten Sie beispielsweise dem kleinen Museum "Knud Rasmussen" einen Besuch ab. Blicken Sie hier tief in die Vergangenheit zurück und begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch die Geschichte Grönlands und auf die des berühmten dänischen Entdeckers Knud Rasmussen. Kulinarisch wird es auf dem Regionalmarkt, hier bekommen Sie von den Fischern einen Einblick in die typischen grönländischen Lebensmittel, die es frischer nicht zu kaufen gibt. Abendessen und Übernachtung im Hotel Icefiord.
9. Tag - Ilulissat - Kangerlussuaq - Kopenhagen: Mit einem letzten Blick über den Eisfjord und die hinreißenden Eisberge fliegen Sie zurück nach Kangerlussuaq und weiter nach Kopenhagen, wo Sie am Abend ankommen.
10. Tag - Abreise: Nach der Übernachtung in Kopenhagen fliegen Sie zurück nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass für den Ausflug Nordlichter auch ein anderer Tag möglich ist, da der Abend flexibel unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen festgelegt wird, damit bestmögliche Chancen zur Nordlichtbeobachtung bestehen. Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und eine Sichtung kann nicht garantiert werden.

Ihre Unterkunft in Kangerlussuaq: Polar Lodge

Die erste Nacht Ihrer Erlebnisreise verbringen Sie in der Polar Lodge in Kangerlussuaq. Ihre Unterkunft liegt wenige 100 m vom Flughafen und einigen Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Das Hostel bietet 13 geräumige Doppelzimmer und drei Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbädern.

Im Gemeinschaftsraum mit Wohnküche erwartet Sie am Morgen ein leckeres Frühstück. Genießen Sie die perfekte Aussicht auf den steilen Berg Køkkenfjeldet und die Bergkette in Richtung Sisimiut.

Die Doppelzimmer (ca. 9 m², min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (ca. 9 m², min./max. 1 Vollzahler) sind mit einem Schreibtisch ausgestattet. Außerdem verfügen sie über einen Zugang zu einem Gemeinschaftsbad und einer Gemeinschaftsküche.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 3-Sterne-Hotel in Ilulissat: Hotel Icefiord (Landeskategorie)

Das gemütliche 3-Sterne-Hotel bietet eine ausgezeichnete Lage mit Blick auf die atemberaubende Diskobucht. Das Zentrum Ilulissat ist ca. 1,5 km entfernt, bis zum Flughafen sind es ca. 5 km. Im à la carte-Restaurant erwarten Sie Gerichte aus aller Welt mit regionalen Zutaten.

Genießen Sie die einmalige Atmosphäre auf der Terrasse mit Blick auf das kristallklare Meer und die majestätischen Eisberge. Die gemütliche Lounge mit Kaminofen lädt an kalten Tagen zum Verweilen an. Darüber hinaus bietet das Hotel eine Lobby sowie ein Café.

Die Doppelzimmer (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (ca. 20 m², min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, WLAN (gegen Gebühr) ausgestattet und bieten einen herrlichen Ausblick auf die Eisberge der Diskobucht.

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges

  • Bitte beachten Sie, dass der Transfer vom Flughafen in Kopenhagen zum Hotel sowie vom Hotel zum Flughafen Kopenhagen in Eigenregie zu organisieren ist. Das Hotel ist in ca. 5 Autominuten zu erreichen.
  • Für die Bootsfahrt an Tag 4 sollte unbedingt warme Kleidung angezogen werden. Vor Ort können Sie Robbenfellbekleidung mieten (ca. € 70,- pro Person).
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass.

Impfvorschriften: Keine. Es werden die Standardimpfungen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln, Pneumokokken und Influenza empfohlen. Für Grönland werden zusätzlich noch Impfungen gegen Hepatitis A, Hepatitis B und ggfs. auch Tollwut empfohlen.

Sonstiges: Das Versorgungsniveau in Dänemark ist gut bis sehr gut. Das gilt allerdings nicht für Grönland. Dort ist mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen. Bundesbürger, wie alle anderen EU-Bürger, die sich vorübergehend in Dänemark/Grönland aufhalten, können nach dem europäischen Gemeinschaftsrecht im Krankheitsfall Leistungen nach dänischem Recht in Anspruch nehmen. Als Anspruchsnachweis muss eine vor dem Antritt der Reise von der deutschen Krankenkasse auszustellende Europäische Versichertenkarte vorgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: ASE003
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben