Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 18 von 70
  • Athen, Akropolis, Tempel, Götter, Griechenland, Hauptstadt
  • Delphi, Ausgrabungsstätte, Griechenland, Orakel, Parnaßgebirge
  • Paar, Sightseeing, Stadtbesichtigung, Urlaubsreise
  • Athen, Odeon des Herodes Atticus, Akropolis-Felsen, Griechenland
  • Doppelzimmer, Hotel Achillion, Athen, Griechenland, Rundreise
  • Athen, Akropolis, Tempel, Götter, Griechenland, Hauptstadt
    Athen
  • Delphi, Ausgrabungsstätte, Griechenland, Orakel, Parnaßgebirge
    Delphi
  • Paar, Sightseeing, Stadtbesichtigung, Urlaubsreise
  • Athen, Odeon des Herodes Atticus, Akropolis-Felsen, Griechenland
    Athen - Odeon
  • Doppelzimmer, Hotel Achillion, Athen, Griechenland, Rundreise
    Hotel Achillion - Beispiel Doppelzimmer
Standort-Rundreise Athen
Hotel Achillion 3 Sterne
  • 8- bzw. 15-tägige Reise
  • 3-Sterne-Hotel
  • Inkl. Flug
  • Frühstück
Termine vom 13.5.17 bis 14.10.17
8-tägig pro Person ab € 899,-*

Athen und Umgebung entdecken

In Athen schlendern Sie durch die belebten verwinkelten Gässchen und essen in einer  typisch griechischen Traverne zu Mittag. Genießen Sie die lockere und unbeschwerte Atmosphäre der Athener und lassen Sie sich von der Herzlichkeit anstecken. Ein Highlight Ihrer Reise ist sicherlich der Ausflug zum Orakel Delphi. Früher sah man in Delphi den Mittelpunkt der Welt. Genießen Sie während Ihrer Fahrt zum Kap Sounion die Aussicht auf die idyllischen Strände des Saronischen Golfs sowie zahlreiche Höhlen. Die antiken Griechen verstanden es, einen Ort für einen Tempel zu wählen.

Ihre Reise-Highlights

  • 2 halbtägige Ausflüge in Athen und nach Sounio inklusive
  • 1 ganztägiger Ausflug nach Delphi inklusive
  • 1 Mittagessen in Athen inklusive

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit TUIfly (oder gleichwertig, inkl. 15 kg Freigepäck) nach Athen und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiserverlauf
  • 7 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Achillion (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück
  • 2 halbtägige Ausflüge in Athen (Tag 2) und nach Sounio (Tag 7)
  • 1 ganztägiger Ausflug nach Delphi (Tag 4)
  • 1 Mittagessen in Athen (Tag 2)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Inklusivleistungen Verlängerung

  • Transfers Hotel Achillion - Hotel London - Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel London (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück
  • Telefonische, deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Hinweis: Ab sofort ist der Web-Check-in unter www.tuifly.com für alle Abflüge mit TUIfly inklusive. Dieser steht Ihnen ab 30 Tagen vor Abflug zur Verfügung. Ein Check-in am Flughafen ist nur noch gegen einen Aufpreis von € 5,- pro Person möglich.

Wunschleistungen

  • Halbpension während der Verlängerung pro Person € 35,-
  • Ausflug Argolis (ganztägig, inkl. Mittagessen, Tag 3) pro Person € 109,-
  • Schiffsausflug (ganztägig, inkl. Mittagessen, Tag 5) pro Person € 99,-
  • Food Tour (Tag 6) pro Person € 49,-
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person/Woche € 299,-

    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Ausflug Argolis an Tag 3 und die Foodtour an Tag 6 auf einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen beruhen. Wir behalten uns bei Nichterreichen vor, die Ausflüge bis 30 Tage vor Anreise abzusagen.

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise: Flug nach Athen, Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.
2. Tag - Athen: Heute erkunden Sie die Hauptstadt Griechenlands. Athen vereint Vergangenheit und Moderne auf einzigartige Art und Weise miteinander. Zudem ist Athen die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Vor rund 5000 Jahren gegründet, war die Gegend bereits während der Antike das wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Zentrum. Die Vielzahl an historischen Stätten und Denkmälern lassen allerorts die Vergangenheit lebendig werden. Sie beginnen Ihren Stadtrundgang in der Dionysiou-Areopagitustraße und wandern zur Akropolis. Hier oben haben Sie genug Zeit, die noch erhaltenen Tempel zu besichtigen. Anschließend geht es weiter vorbei am Areopag, wo Apostel Paulus im Jahre 51 seine erste Predigt vor den Athenern hielt, und der Antiken Agora, das Handelszentrum im Altertum, in die Altstadt von Athen. Sie schlendern durch die belebten verwinkelten Gässchen und essen in der typisch griechischen Traverne Bairaktaris zu Mittag. Weiter geht es zur Ermou Straße. Diese passenderweise nach Hermes, dem Gott der Kaufleute, benannte Straße ist eine der ersten, die von den beiden Städteplanern des modernen Athens, Kleanthes und Schaubert angelegt wurde. Die Straße ist mittlerweile Fußgängerzone und auch heute noch eine der Haupteinkaufsstraßen der Stadt. Am Syntagma Platz angekommen sehen Sie das heutige Parlament. Weiter führt Sie Ihr Weg durch den Nationalgarten von Athen, eine Oase inmitten der Stadt. Auf fast 16 ha blühen und gedeihen 500 verschiedene Arten von Pflanzen, Sträuchern und Bäumen, die aus allen Teilen der Welt zusammengetragen wurden. An der Herodes-Attikus-Straße verlassen Sie den Park und gelangen zum Megaro Maximou, dem Amtssitz des jeweiligen Ministerpräsidenten. Nächster Halt ist das Panathenäische Stadion. In der Antike fanden hier die athletischen Wettkämpfe während des Panathenäen-Festes statt. Der Bus bringt sie zurück zu Ihrem Hotel.
3. Tag - Athen - optional Argolis - Athen (ca. 350 km): Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch nehmen Sie an einem Ausflug in die Argolis teil. Der Ausflug führt Sie über den Kanal von Korinth und nach Mykene. Besichtigung des Löwentors, des Palastes, der Schachtgräber und des Schatzhauses vom König der Atreuer, Agamemnon. Das Mittagessen findet in einer gemütlichen Taverne in Mykene statt. Anschließend Fahrt über Argos und Nauplion nach Epidaurus. Dort Besichtigung des Theaters und des Museums. Rückfahrt über den Kanal von Korinth nach Athen.
4. Tag - Athen - Delphi - Arachova - Athen (ca. 370 km): Eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten Griechenlands in landschaftlich besonders reizvoller Lage ist Delphi, das in der Antike das größte Apollon-Heiligtum auf dem Festland besaß. Man sah in Delphi den Mittelpunkt der Welt und den Ruhm erlangte diese Stätte durch das Orakel. Delphi liegt ca. 600 m hoch am Südwesthang des Parnaßgebirges. Im Bereich der oberen Ausgrabungen befindet sich auch das Museum. Sie beginnen den Rundgang auf der Heiligen Straße mit zahlreichen Denkmälern und mehreren Schatzhäusern. Weiter oben gelegen, stehen die Überreste des Apollon Tempels, der 60 m lang und 24 m breit war. Dieses Bauwerk wurde mehrfach zerstört, der letzte Aufbau erfolgte von 370 bis 330 v. Chr. Hier war auch einst das Zuhause des Orakels. Oberhalb des Tempels liegt das Theater, welches auf seinen 35 Sitzreihen bis zu 5000 Zuschauern Platz bot. Unterhalb der Straße liegen weitere Ausgrabungen und Baudenkmäler. Zunächst kommen Sie am antiken Gymnasion aus dem 4. Jh. v. Chr. vorbei. Ein Stückchen unterhalb des Gymnasions befindet sich das Athena-Heiligtum mit der berühmten und sehr gut erhaltenen Tholos. Anschließende Besichtigung des renovierten Museums von Delphi mit dem berühmten bronzenen Wagenlenker. Das Museum von Delphi beherbergt eine große, bedeutende Sammlung von Skulpturen und architektonischen Exponaten. Mittagessen in einer gemütlichen Taverne im Zentrum von Delphi. Die Rückfahrt nach Athen führt Sie durch das kleine Bergdorf Arachova, welches bekannt für die Herstellung der bunten griechischen Teppiche ist.
5. Tag - Athen - optional Hydra, Poros und Ägina - Athen (ca. 60 km): Nach dem Frühstück haben Sie heute die Gelegenheit, an einem Ganztagsausflug mit Mittagessen auf einem Schiff zu den Inseln Ägina, Hydra und Poros teilzunehmen (auf Wunsch). Jede der drei Inseln ist eine kleine Welt für sich: Ägina, die Hauptinsel Athens, liegt nur ca. 1,5 Stunden vom Hafen Piraeus entfernt, hier vergessen Sie die Hektik der Großstadt. Mit ihren grünen Tälern und verwunschenen Buchten lädt die Insel zum Ausruhen ein. Sie haben Gelegenheit, den weltberühmten Aphaia-Tempel zu besichtigen. Ganz anders ist Hydra. Die bergige Insel ragt steil aus dem Meer und in ihrem romantischen Hafen ist immer reger Betrieb. Kein Wunder, dass sich auf dieser reizvollen Insel viele Künstler niedergelassen haben. Auf Poros, der Insel der weißen Häuser an der Meerenge zum Peloponnes, können Sie nach Lust und Laune durch enge Gassen bummeln und sich von einem Café aus das Leben und Treiben auf einer typischen griechischen Insel anschauen.
6. Tag - Athen - Food Tour (auf Wunsch): Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie eine Food Tour durch Athen buchen. Die griechische Küche gehört zu den Top-Küchen Europas. Die Tour beginnt am Monastiraki Platz, Monastiraki bedeutet "kleines Kloster" und die Reste dessen stehen noch immer in der Mitte des Platzes. Von hier haben Sie einen spektakulären Blick auf die Akropolis und der riesige Flohmarkt beginnt gleich nebenan. Trinken Sie einen starken Kaffee in der Ermou Straße. Weiter geht es ins Viertel Psiri. Der nächste Stopp ist einer der ältesten Läden für Koulouris, Sesamringe, die man auch in Deutschland eher vom Türken kennt. Psiri war im 19. Jahrhundert sehr beliebt, besonders bei der griechischen Mafia, die damals ihre Blütezeit hatte. Danach wurde die Gegend ein Arbeiterklasse-Viertel, bevor es erst vor wenigen Jahren in das "Soho" Athens verwandelt wurde. Anschließend machen Sie Halt an einer griechischen Bäckerei und schauen dem Bäcker zu, wie er mit Leichtigkeit einen Teig dünn schwenkt, sodass er beim Drehen Blasen wirft. Dieser Teig wird zu Bougatsa, einer köstlichen Süßspeise aus Griechenlands Norden. Der nächste Stopp ist ein berühmter Metzger "Miran", er ist bereits seit 1922 im Geschäft. Seine Spezialität: Pastourma, getrocknetes Fleisch vom Rind oder gar vom Kamel. Weiter geht es zu den Kräutergeschäften von Athen. Den Duft der verschiedenen Kräuter können Sie schon von weitem wahrnehmen. Lernen Sie die verschiedenen Gewürze kennen, unter anderem den griechischen Oregano, den griechischen Safran, der in die ganze Welt exportiert wird. Nächste Anlaufstelle ist der zentrale Fisch-, Fleisch- und Gemüsemarkt von Athen, die "Varvakios Agora". Kosten Sie unterschiedliche Olivensorten - eine leckerer als die andere! Auch die Naschkatzen kommen bei dieser Tour nicht zu kurz. Loukoumades, eine Art griechische Donuts serviert in griechischem Honig, werden als nächstes probiert.
7. Tag - Athen - Sounio - Athen (ca. 160 km): Dieser reizvolle Ausflug bringt Sie zum Poseidontempel am Kap Sounion und bietet herrliche Ausblicke. Die Straße zum Kap Sounion wird geäumt von idyllischen Stränden des Saronischen Golfes - Vouliagmeni und Varkiza - sowie zahllose Höhlen. Die antiken Griechen verstanden es, einen Ort für einen Tempel zu wählen. Der lokale Tempel des Poseidon liegt hoch oben auf einem felsigen Hügel mit Blick auf das Meer. Die Aussicht auf die Ägäis ist herrlich, an klaren Tagen können Sie Kea und die Peloponnes sehen. Der Tempel des Poseidon wurde 44 v. Chr. gegründet und viele der ursprünglichen dorischen Säulen stehen immer noch. Rest des Tages zur freien Verfügung.
8. Tag - Abreise: Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland.

Oder verlängern Sie Ihre Reise um weitere 7 Nächte in Ihrem 3-Sterne-Badehotel London.

8. Tag - Athen - Glyfada: Transfer zu Ihrem 3-Sterne-Verlängerungshotel London in Glyfada. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
9. - 14. Tag - Glyfada: Ihr Urlaubsort ist auf der Halbinsel Attika gelegen, unweit der Hauptstadt Athen. Durch die direkte Meereslage und das bergige Hinterland ist der Ort unter Einheimischen sowie Urlaubsgästen sehr beliebt. Freuen Sie sich auf goldgelbe Strände, kristallklares Wasser und einen strahlend blauen Himmel. Unternehmen Sie doch einen Strandausflug zum beliebtesten seiner Art, den Voula Beach. Hier können Sie nach Lust und Laune relaxen oder sich beim Wassersport auspowern. Entdecken Sie die bunte Unterwasserwelt der Ägäis beim Schnorcheln. Genießen Sie am Abend bei einem Glas griechischen Wein den Sonnenuntergang und lassen Sie den Tag entspannt ausklingen. Verbringen Sie erholsame Tage in Ihrem Hotel und genießen Sie die wohltuenden Sonnenstrahlen.
15. Tag - Abreise: Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihr 3-Sterne-Hotel während der Rundreise: Achillion (Landeskategorie)

Das familienbetriebene 3-Sterne-Hotel ist im Herzen Athens gelegen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie zum Beispiel das Nationalmuseum, die Plaka, die Akropolis und vieles mehr sind nur wenige Gehminuten entfernt. Die Metro-Station Omonia erreichen Sie ebenfalls in nur wenigen Minuten. Das Hotel bietet 63 Zimmer, eine 24-Stunden geöffnete Rezeption, ein Lift, eine Internetecke (kostenfrei) und WIFI im ganzen Gebäude (kostenfrei). Genießen Sie im Restaurant täglich ein typisch griechisches Frühstück und lassen Sie es sich schmecken! Die Bar lädt zu einem gemütlichen Abend mit eine paar Drinks ein.

Die freundlich eingerichteten Doppelzimmer (ca. 20 m², min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (ca. 15 m², min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Kühlschrank, SAT-TV, Wifi (kostenfrei), Föhn und Telefon ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 3-Sterne-Hotel während des Badeaufenthalts: London (Landeskategorie)

Ihr Hotel ist nur ca. 200 m vom Strand entfernt und in der Nähe der Tram Haltestelle die Glyfada mit dem Zentrum von Athen verbindet. Die Einkaufsstraße von Glyfada ist ebenfalls nur wenige Gehminuten von Ihrem Hotel gelegen. Zahlreiche Geschäfte, griechische Restaurants und quirlige Bars säumen den Gehweg und laden zum gemütlichen Bummeln ein. Das 3-Sterne-Hotel bietet Ihnen eine 24-Stunden-Rezeption, eine Internetecke und Wifi im Eingangsbereich. Im Restaurant werden Ihnen griechische Köstlichkeiten serviert. Freuen Sie sich täglich auf frische Produkte und genießen Sie Leckereien. Lassen Sie den ein oder anderen Abend an der Bar bei einem frisch gemixten Cocktail ausklingen.

Die modern eingerichteten Doppelzimmer (ca. 18 - 20 m², min. 1  Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, Kühlschrank, Safe (gegen Gebühr) und Balkon ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: gültiger Personalausweis/gültiger Reisepass

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RGA005
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben