Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 105 von 170
  • Mont Orgueil Castle, St. Martin, Gorey, Festung, Jersey, Großbritannien
  • St. Helier, Hauptstadt, Kanal, Insel, Jersey, Großbritannien
  • Brighton, Seebad, Brighton Pier, Riesenrad, Südengland, Großbritannien
  • Porthsmouth, Hafen, Küste, Boote, Südengland, Großbritannien
  • London, Big Ben, Palace of Westminster, Elizabeth Tower, Themse, Großbritannien
  • Mont Orgueil Castle, St. Martin, Gorey, Festung, Jersey, Großbritannien
    Mont Orgueil Castle Jersey
  • St. Helier, Hauptstadt, Kanal, Insel, Jersey, Großbritannien
    St. Helier
  • Brighton, Seebad, Brighton Pier, Riesenrad, Südengland, Großbritannien
    Brighton
  • Porthsmouth, Hafen, Küste, Boote, Südengland, Großbritannien
    Porthsmouth
  • London, Big Ben, Palace of Westminster, Elizabeth Tower, Themse, Großbritannien
    London
Rundreise
Jersey & Südengland
  • 11-tägige Reise
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Flug
  • Halbpension
  • Inkl. Besichtigung Leeds Castle
Reisecode: RWK004
Termine vom 11.5.2019 bis 24.8.2019

Wildes Jersey und malerisches Südengland erleben

Einsame Buchten und romantische Städte erwarten Sie auf Jersey. Anschließend bezaubern Sie die Landschaften und Städte Südenglands.

Ihre Reise-Highlights

  • Herrschaftlich: Leeds Castle
  • Historisch: Stadtbesichtigungen in Saint Helier, Brighton und Canterbury
  • Flexibel: 2 freie Tage in Saint Helier
  • UNESCO-Weltnaturerbe: Jurassic Coast mit Lulworth Bucht und Durdle Door
  • Meeresrauschen: Seebad Brighton und Swanage

Inklusivleistungen

  • Flug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Jersey und von London zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im modernen Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • 5 Übernachtungen im Mittelklassehotel auf Jersey
  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Südengland
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 10 x Halbpension
  • Besichtigung Leeds Castle
  • Stadtbesichtigungen in Saint Helier, Brighton und Canterbury
  • 1 Reiseführer Südengland pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung (außer an Tag 4 + 5, an Tag 6 keine Reiseleitung während der Fährüberfahrt)

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2019 pro Person in €
Abflughafen: Düsseldorf
Saison A 11-tägig 1699,- 11.5.
Saison B 11-tägig 1799,- 1.6., 6.7., 24.8.
Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 1.699,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 449,-
  • Ausflug Guernsey (Tag 4) pro Person € 119,-
  • Ausflug Jersey Westküste (Tag 5) pro Person € 99,-

    Hinweis: Die Ausflüge beruhen auf einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Anreise vor.

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise: Flug nach Jersey. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Saint Helier/Saint Saviour/Saint Clement.
2. Tag - Raum Saint Helier - Rozel - Raum Saint Helier (ca. 40 km): Willkommen auf Jersey, der sonnenreichsten aller britischen Inseln! Inmitten des Ärmelkanals in der Bucht von Saint-Malo befindet sich die größte und zugleich bevölkerungsreichste Kanalinsel. Rund 150 km trennen Sie von vom Vereinigten Königreich. Wussten Sie, dass Jersey weder zum Vereinigten Königreich gehört noch eine Kronkolonie ist? Als Kronbesitz ist sie direkt der britischen Krone unterstellt. Nach einem ausgiebigen Frühstück haben Sie die Möglichkeit, das älteste noch erhaltene Gangrab La Hougue Bie zu besuchen (Eintritt nicht inklusive). Der Name "Hougue" leitet sich vom nordischen "haugr" für Hügel ab. Der Anblick des zwischen 3100 und 2600 v. Chr. entstandenen Dolmens verrät den Grund für seinen Namen. Ein rund 14 m hoher Steinhügel ragt mit zwei Kapellen über dem alten Megalith-Bauwerk. Ihr Weg führt Sie weiter Richtung Mont Orgueil Castle, wo Sie einen Fotostopp einlegen. Eindrucksvoll thront die Festung über dem malerischen Hafenstädtchen Gorey und schmiegt sich an die der französischen Halbinsel Cotentin zugewandte Ostküste. Ihr Name, der übersetzt Stolzer Berg bedeutet, ist auf diese imposante Lage zurückzuführen. Probieren Sie anschließend bei einem Stopp im Hafenort Rozel einen traditionellen Cream Tea im Rozel Bay Tea Room oder unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den Ort. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Raum St. Helier.
3. Tag - Raum St. Helier: Bei einem Stadtspaziergang lernen Sie die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Jerseys kennen. Lebhaft erinnert die Figurengruppe des Liberation Square an die Befreiung der Insel von der deutschen Besatzung 1995. Sie spazieren über die belebte Einkaufs- und Flanierstraße King Street und erhaschen rechts und links einen Blick in die verwinkelten Gässchen mit bunten Geschäften. Nach dem Besuch des charmanten Fischmarktes in der Beresford Street haben Sie die Möglichkeit, das Elizabeth Castle zu erkunden (Eintritt nicht inklusive). Malerisch thront die Burg auf der Gezeiteninsel vor der Stadt. Die Inselfestung wurde ursprünglich gebaut, um das Mont Orgueil Castle bei der Beschützung Jerseys zu unterstützen, da die Burg der Aufgabe alleine nicht mehr gewachsen war. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Bummeln Sie über den Central Market, spazieren Sie entlang der Hafenanlage oder lernen Sie bei einem Besuch des Jersey Museums mehr über die spannende Geschichte der Kanalinsel. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Raum Saint Helier.
4. Tag - Raum St. Helier: Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen. Auf Wunsch geht es heute mit der Fähre nach Guernsey, die zweitgrößte der britischen Kanalinseln. Weitläufige Hügellandschaften, wilde Steilküsten und einsame Buchten begleiten Sie auf Ihrer Fahrt über die malerische Insel. Erkunden Sie während eines Stadtspaziergangs die charmante Inselhauptstadt Saint Peter Port. Vorbei an der Stadtkirche, die von den umliegenden Häusern geradezu eingekreist wird, führt Sie Ihr Weg durch zahlreiche verwinkelte Gassen bis zum Hafen. Nutzen Sie die freie Zeit, um am malerischen Yachthafen zu verweilen oder durch die zahlreichen Geschäfte zu bummeln. Empfehlenswert ist außerdem die Besichtigung der königlichen Festungsanlage Castle Cornet (Eintritt nicht inklusive). Über einen rund 500 m langen Pier ist die Burg auf der Nebeninsel Cornet Rock mit Guernsey verbunden und bietet neben diversen Museen ebenso ein Restaurant. Später Rückfahrt mit der Fähre nach Jersey. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Raum St. Helier.
5. Tag - Raum St. Helier: Der Tag steht zur freien Verfügung. Auf Wunsch begeben Sie sich heute auf einen Ausflug in den Südwesten der Insel. Entlang der gleichnamigen Bucht fahren Sie bis in den kleinen Hafenort Saint Aubin, wo Sie einen Fotostopp einlegen. Von dort führt Sie Ihre Reise zum Aussichtspunkt Noirmont Point an der Südwestspitze der Insel. Sehen Sie den schneeweißen Leuchtturm La Corbière in der Ferne? Beim Besuch der Jersey Lavender Farm haben Sie anschließend die Möglichkeit, mehr über die Herstellung des edlen Lavendelöls zu erfahren (Eintritt nicht inklusive). Am Nachmittag besichtigen Sie die bekannten Jersey War Tunnels. Im 2. Weltkrieg erbaut, erzählt die Holgangsanlage heute von der Geschichte der Inseln und ihrer Bewohner während der deutschen Besatzung. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Raum St. Helier.
6. Tag - Raum St. Helier - Weymouth/ Poole - Raum Bournemouth/ Southampton: Sie verlassen Jersey und setzen mit der Fähre nach Weymouth/Poole über (ohne Reiseleitung, Dauer ca. 5 Stunden). Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Raum Bournemouth/Southampton.
7. Tag - Raum Bournemouth/Southampton - Lulworth Cove - Corfe Castle - Swanage - Raum Bournemouth/Southampton (ca. 110 km): Ihre Reise führt Sie zu einem der schönsten Strände der Region Dorset. Malerisch liegt die perfekt geformte Lulworth Bucht an der Jurassic Coast. Wussten Sie, dass dieser Abschnitt der südenglischen Kreideküste sogar als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet wurde? Die sanften, moosbewachsenen Klippen formen sich in einem Halbkreis um den Kieselstrand und bilden so einen natürlichen Hafen. Was für ein Fotomotiv! Anschließend erleben Sie das Wahrzeichen dieser Region, die eindrucksvolle Felsbrücke Durdle Door. Der natürliche Bogen und der daneben befindliche Strand sind nicht nur beliebte Ausflugsziele, sondern auch Schauplätze einiger Filmszenen. Anschließend Weiterfahrt auf die Halbinsel Purbeck am südöstlichen Ende von Dorset. Steile Küsten gespickt mit zahlreichen historischen Steinbrüchen zeugen noch heute von der einstigen Bedeutung der Halbinsel. Millionenjahre alte Ablagerungen schafften eine komplexe Geologie, die wertvolle Gesteine wie den Purbeck-Marmor hervorbrachten. Der fossilführende Kalkstein besitzt in England eine große kulturhistorische Bedeutung und wurde häufig bei dem Bau von Kirchen in Südengland verwendet. Inmitten der Purbeck Hills ragt die Burgruine Corfe Castle aus dem gleichnamigen Ort empor (Eintritt nicht inklusive). Spazieren Sie durch die typisch englische Ortschaft, bevor Sie in das Seebad Swanage fahren. Die kleine Küstenstadt bezaubert mit ihren charmanten Cafés und dem traumhaften Sandstrand. Nutzen Sie die freie Zeit für einen Bummel durch den Ortskern oder spazieren Sie über den viktorianischen Pier. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Raum Bournemouth/Southampton.
8. Tag - Raum Bournemouth/Southampton - Porthsmouth - Brighton - Raum Kent (ca. 300 km): Heute geht es in die Grafschaft Hampshire. Bei einem Stopp in der Seefahrerstadt Portsmouth mit seinem bezaubernden Yachthafen bietet sich ein Bummel entlang der Marina an. Sie wollen die Hafenstadt einmal von oben sehen? Dann verschaffen Sie sich doch beim Besuch des Spinnaker Towers einen Überblick (Eintritt nicht inklusive). Hätten Sie gedacht, dass Portsmouth die am dichtesten bevölkerte Stadt Großbritanniens ist? Danach geht es weiter nach Brighton, dem größten Seebad des Vereinten Königreichs. Nur rund eine Stunde von London entfernt wird die Stadt häufig auch als Badewanne Londons bezeichnet. Auf einem Stadtrundgang lernen Sie die charmante Küstenstadt näher kennen. Sie spazieren über die romantische Seebrücke Brighton Pier mit ihren zahlreichen Fahrgeschäften und Attraktionen und erkunden die hippen Viertel The Lanes und North Laine. Ein Designer- und Vintageshop reiht sich hier an den nächsten und lässt kreative Herzen höher schlagen. Nutzen Sie die freie Zeit im Anschluss für eine Besichtigung des Royal Pavilion (Eintritt nicht inklusive). Seine zahlreichen Kuppeln und Minarette erinnern eher an einen indischen Palast als ein typisch britisches Haus. Der Prince of Wales ließ das eindrucksvolle Gebäude im 18. Jahrhundert durch den englischen Architekten John Nash erbauen und nahm indische Mogulpaläste als Vorbild. Die dazugehörige Innenausstattung im chinesischen Stil macht den Pavilion zum exotischsten Palast in Europa. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Kent.
9. Tag - Raum Kent - Canterbury - Leeds Castle - Raum Kent (ca. 90 km): Heute steht die Kathedralenstadt Canterbury auf dem Programm. Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie den mittelalterilichen Stadtkern mit zahlreichen historischen Bauwerken und eindrucksvollen Kirchen wie der St Martin's Church. Wussten Sie, dass sie wie die Kathedrale von Canterbury zum Weltkulturerbe gehört? Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, die Kathedrale von Canterbury zu besichtigen (Eintritt nicht inklusive und an Sonntagen nur eingeschränkt möglich). Mit ihrem 75 m hohen Turm, dem so genannten Bell Harry, stellt sie ein meisterhaftes Bauwerk der Romanik und Gotik dar. Weiter landeinwärts befindet sich mitten im Herzen der Grafschaft das Wasserschloss Leeds Castle. Zahlreiche Kämpfe hat das märchenhafte Schloss überstanden und mächtige Staatsmänner beherbergt. Bei einer Besichtigung erfahren Sie mehr über die Geschichte des Hauses und spazieren durch die üppigen Gärten. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Raum Kent.
10. Tag - Raum Kent - London (ca. 130 km): Heute erwartet Sie die Hauptstadt Großbritanniens. Auf Ihrem Weg halten Sie am Hampton Court Palace (Eintritt nicht inklusive). Das Schloss im äußersten Südwesten Londons wird Sie mit seiner Größe, der prächtigen Innenausstattung und seinen eindrucksvollen Gärten verzaubern. Danach geht es weiter nach London. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt Großbritanniens näher kennen. Buntes Treiben am Piccadilly Circus, königliches Ambiente am Buckingham Palace oder mittelalterliche Kirchen wie die St. Paul’s Cathedral oder Westminster Abbey locken viele Besucher an. Entlang der Themse begegnen Sie der Tower Bridge und einem weiteren Wahrzeichen der Stadt - dem London Eye. Hören Sie Big Ben schlagen? Die Übernachtung erfolgt im Raum London.
11. Tag - Abreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Alle Häuser verfügen über Lobby, Bar und Restaurant. Die Hotels können teilweise außerhalb des Stadtzentrums liegen.

Die gemütlich eingerichteten Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Beispielunterkünfte
 

Raum Saint Helier Ommaroo Hotel, Best Western Monterey Hotel, Ambassadeur Hotel, Mayfair Hotel
Raum Bournemouth/Southampton Wessex Hotel, Jurys Inn Southampton, Durley Dean Hotel
Raum Kent Holiday Inn Ashford North, Holiday Inn Sittingbourne, Hythe Imperial Hotel & Spa
Raum London St Giles Heathrow, Holiday Inn Express Watford Junction, Holiday Inn Bexley

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Für die Dauer des Aufenthalts gültiger Personalausweis bzw. Reisepass.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RWK004
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben