Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 52 von 140
  • Tropea, Kirche, Felsen, Strand, Mittelmeer, Kalabrien, Italien
  • Taormina, Sizilien, Boote, Meer, Italien
  • Scilla, Stadt, Fischer, Strand, Mittelmeer, Kalabrien, Italien
  • Villaggio Baia d‘Ercole, 4-Sterne-Hotel, Badehotel, San Nicolo di Ricadi, Kalabrien, Italien
  • Kalabrien, Blumen, Strand, Mittelmeer, Italien
  • Tropea, Kirche, Felsen, Strand, Mittelmeer, Kalabrien, Italien
    Tropea
  • Taormina, Sizilien, Boote, Meer, Italien
    Taormina
  • Scilla, Stadt, Fischer, Strand, Mittelmeer, Kalabrien, Italien
    Scilla
  • Villaggio Baia d‘Ercole, 4-Sterne-Hotel, Badehotel, San Nicolo di Ricadi, Kalabrien, Italien
    Villaggio Baia d‘Ercole
  • Kalabrien, Blumen, Strand, Mittelmeer, Italien
    Kalabrien
Kombinationsreise Italien
Kalabrien
  • 15-tägige Reise
  • 3- bzw. 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Flug
  • Halbpension / Vollpension Plus
  • Inkl. 5 Ganztagsausflüge
Reisecode: RIK003
Termine vom 18.5.2019 bis 12.10.2019

Kalabrien - die Stiefelspitze Italiens

Starten Sie von Ihrem Hotel und entdecken Sie die schönsten Seiten von Italiens Stiefelspitze, Kalabrien. Malerische Fischerdörfer, beeindruckende Ausblicke und imposante Bauwerke warten darauf, von Ihnen bestaunt zu werden.

Ihre Reise-Highlights

  • Kultur pur: 5 spannende Ganztagsausflüge
  • Freizeit: Tag für eigene Erkundungen oder Entspannung
  • Kulinarik: Verkostung italienischer Köstlichkeiten eines Familienbetriebs

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Lamezia Terme und zurück in der Economy Class
  • Transfers (inkl. Fährüberfahrten) und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel z.B. Villaggio Club Costa Degli Dei (Landeskategorie) während der Rundreise
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension (bestehend aus: Frühstücksbüfett und Menüwahl beim Abendessen)
  • 1 x Ganztagsausflug Pizzo und Capo Vaticano
  • 1 x Ganztagsausflug Taormina
  • 1 x Ganztagsausflug Scilla und Reggio Calabria
  • 1 x Ganztagsausflug Gerace und Locri
  • 1 x Ganztagsausflug Zungri
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Villaggio Baia d'Ercole (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Vollpension Plus (wie beschrieben)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2019 pro Person in €
Abflughafen (Flughafenzuschlag) Köln-Bonn (0,-)
Düsseldorf (20,-)
Stuttgart (20,-)
München (30,-)
Hannover (26,-)
Saison A 15-tägig 1099,- 22.6. 22.6., 5.10., 12.10. 22.6.
Saison B 15-tägig 1149,- 18.5., 22.5., 1.6., 8.6., 15.6., 7.9., 14.9., 21.9., 28.9., 5.10., 12.10. 18.5., 25.5., 1.6., 15.6., 7.9., 14.9., 21.9., 28.9. 18.5., 25.5., 1.6., 8.6., 15.6., 7.9., 14.9., 21.9., 28.9., 5.10., 12.10.
Saison C 15-tägig 1249,- - 8.6. -
* Ab Hannover Zuschlag von € 50,- pro Person.

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 1.099,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer/Doppelzimmer zur Alleinbelegung € 240,-
  • Zusschlag Doppelzimmer seitlicher Meerblick (während des Badeaufenthalts) pro Person € 30,-
  • Zuschlag Doppelzimmer Meerblick (während des Badeaufenthalts) € 50,-
  • Wanderpaket (wie beschrieben, während des Badeaufenthalts) pro Person € 119,-

    Hinweis: Wenn Sie das Wanderpaket buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Reservierungshotline.

Zusatzkosten pro Person/Nacht

  • Kurtaxe ca. € 1,-
    (vor Ort zu zahlen, Stand 2018)

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise nach Lamezia Terme: Flug nach Lamezia Terme. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel (ca. 60 km) im Raum Tropea.
2. Tag - Raum Tropea - Pizzo - Tropea - Capo Vaticano - Raum Tropea (ca. 80 km): Heute startet Ihre Erkundungstour durch die Stiefelspitze. Ihr erstes Ziel ist Pizzo, eines der schönsten Fischerdöfer des Landes. Sie schlendern durch die engen Gässchen und Plätze und erreichen die kleine Kirche von Piedigrotta (gegen Gebühr, ca. € 3,- pro Person). Die Grottenkirche wurde in den Tuffstein gebaut und fällt auf den ersten Blick gar nicht auf. Der Legende nach sollen neapolitanische Schiffsbrüchige zum Dank ihrer Rettung hier einen Altar errichtet haben. Hunderte biblische Figuren aus Tuffstein beobachten Sie, während Sie das Innere erkunden. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter besichtigen Sie im Anschluss das Pizzo Schloss (Eintritt inklusive). Diese wunderschöne Aragonenburg - auch als "Castello Aragonese Murat" bekannt, stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist wirklich sehenswert. Eine Pause mit einem leckeren Tartufo-Eis (auf Wunsch) darf hier natürlich nicht fehlen. Wussten Sie, dass diese Eisspezialität aus Pizzo stammt? Zurück nach Tropea machen Sie sich auf zur Stadtbesichtigung. Die Stadt liegt auf einem steilen Klippengebirge. Die Bewohner der Häuser in erster Reihe müssen wohl schwindelfrei sein! Sie besuchen die normannische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und bahnen sich Ihren Weg durch das erstaunlich gut erhaltene historische Zentrum. Anmutig thront die Kirche Santa Maria dell' Isola (Ansicht von außen) auf einem Felsen am Meer. Für den Aufstieg über steile Treppen werden Sie mit einem traumhaften Blick auf Tropea belohnt. Entlang der Küste geht es dann weiter nach Capo Vaticano. Die Fahrt entpuppt sich als kleines Highlight: viele Motive für ein Postkarten-Erinnerungsfoto! Am Kap selbst finden Sie den berühmten Leuchtturm. Von hier aus bietet sich ein toller Blick über Bucht und Klippen, bei guter Sicht bis hin zu den Liparischen Inseln. Zum Abschluss des Tages kehren Sie in einen Spezialitätenladen ein. Nutzen Sie die Gelegenheit und finden Sie hier ein kulinarisches Urlaubsmitbringsel. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.
3. Tag - Raum Tropea - Taormina - Raum Tropea (ca. 300 km): Bella Sicilia! Von Villa San Giovanni setzen Sie nach Sizilien über (ca. 20 Minuten) und fahren nach Taormina. Das weltberühmte Städtchen liegt eindrucksvoll auf einer Terrasse des Monte Tauro. Den wohl beeindruckendsten Blick auf die Küste und den Vulkanriesen Ätna haben Sie vom halbrunden, griechisch-römischen Theater aus (Eintritt gegen Gebühr, ca. € 10,- pro Person). In der von Goethe als "Perle Siziliens" gerühmten Stadt unternehmen Sie einen Spaziergang. Am legendären Corso Umberto geht es lebhaft zu, während es im Stadtpark mit seinen seltenen und exotischen Pflanzen sehr idyllisch ist. Nutzen Sie Ihre Freizeit ganz nach Belieben. Rückfahrt nach Kalabrien und Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.
4. Tag - Raum Tropea: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Sonnenstunden am Strand oder erkunden Sie die Gegend auf eigene Faust. Auf Wunsch unternehmen Sie vor Ort eine Minikreuzfahrt ab Tropea zu den Liparischen Inseln (vor Ort buchbar, gegen Gebühr, ca. € 45,- pro Person, zuzüglich ca. € 5,- pro Person Eintritt Lipari, witterungsbedingt). Die "Inseln des Windes" sind ein Naturerlebnis der besonderen Art. Erstes Ziel ist Stromboli - die mystische Feuerspuckerin. Seit 2000 Jahren bricht der Vulkan mehrmals am Tag aus. Lipari besticht mit seinen zahlreichen Boutiquen und Cafés und hat es trotzdem geschafft, sich seinen Charme zu bewahren. Vulcano ist eine der attraktivsten der Liparischen Inseln. Der letzte Ausbruch liegt zwar über 120 Jahre zurück, aber Vulcano "raucht" immer noch vor sich hin, aus unzähligen Löchern in der Erde steigt Schwefeldampf empor. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.
5. Tag - Raum Tropea - Scilla - Reggio Calabria - Raum Tropea (ca. 350 km): Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der "Costa Viola" bis nach Scilla. Das verschachtelte Fischerviertel Chianalea schmiegt sich in die kleine Bucht unterhalb der Kathedrale und des Kastells. Wissen Sie, woher sich der Name ableitet? "Canali" nennt man die kleinen Tälchen zwischen den Felsrippen, auf denen die Fischerhäuser stehen. Außerdem sehen Sie das Kastell der Familie Ruffo und die Kirche San Rocco, die dem Schutzheiligen der Stadt gewidmet ist (jeweils von außen). Am Nachmittag geht es ganz in die Spitze des Stiefels nach Reggio Calabria. Hätten Sie gewusst, dass die Stadt genau in der Mitte des Mittelmeers liegt? Im archäologischen Museum (Eintritt inklusive) bestaunen Sie die Sammlung und Ausstellung des alten Griechenlands. Ein besonderes Highlight sind die beiden Bronzestatuen von Riace, diese wurden 1972 auf dem Grund des Ionischen Meeres unweit des Ortes Riace Marina in Kalabrien gefunden. Ein Spaziergang auf der Seepromenade sorgt für einen freien Kopf. Geben Sie dem bekannten Schriftsteller und Dichter Gebriele d'Annunzio Recht, dass dies der schönste Kilometer Italiens ist? Fehlen dürfen hier natürlich auch nicht die römischen Bäder, der archäologische Park Mura Greche und der Dom (Besichtigung inklusive). Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.
6. Tag - Raum Tropea - Gerace - Locri - Raum Tropea (ca. 400 km): Die "Stadt der Hundert Kirchen" wird Gerace auch genannt. Nicht ohne Grund, denn hier findet man so einige Gotteshäuser. Das wohl bekannteste ist die Kathedrale Mariä Himmelfahrt (Eintritt inklusive). Mit einer erstaunlichen Länge von 73 m und einer Breite von 26 m ist sie die größte Kirche Kalabriens. Das Seebad Locri beeindruckt mit seinen typisch bürgerlichen Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Etwa 3 km außerhalb des Stadtzentrums befindet sich ein archäologisch wertvolles Areal (Eintritt inklusive) und Museum. Erkunden Sie die Überreste vom alten Griechenland: Tempel, Theater oder Einfriedungsmauer. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.
7. Tag - Raum Tropea - Zungri - Raum Tropea (ca. 40 km): Dieser Ausflug führt Sie ins Landesinnere Kalabriens. Abfahrt nach Zungri, einer Gemeinde, die ca. 571 Meter über dem Meeresspiegel auf der Nordseite der Hochebene von Poro liegt. Zungri ist einer der interessantesten, landwirtschaftlichen Orte dieses Gebietes. Die einfache Architektur des historischen Stadtkerns stellt das bäuerliche Leben dar, was sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, aber dennoch bis heute erhalten blieb. Sie werden die Höhlen von Zungri und die Marienkirche des Schnees besuchen (Eintritt jeweils inklusive). Nach dem Besuch, Ankunft in einem kleinen Familienbetrieb, der ‘Ndjua (typische Salami aus Kalabrien), Wein und Käse produziert. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit diese zu erwerben. Rückkehr zum Hotel.
8. Tag - Raum Tropea - Capo Vaticano: Transfer zu Ihrem Badehotel Incoronato am Capo Vaticano.
9. - 14. Tag - Capo Vaticano: Willkommen an der italienischen Küste! Erleben Sie unvergessliche Tage zwischen tollen Klippen und kleinen Badebuchten. An der Tyrrhenischen Küste Kalabriens befindet sich der Felsvorsprung Capo Vaticano. Seinen Namen verdankt das Kap einem Orakel zur Zeit der Besiedlung der Griechen. Von hier aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Straße von Messina sowie sämtliche kleinen Inseln. Verbringen Sie erholsame Tage und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Badehotels.
15. Tag - Capo Vaticano - Lamezia Terme: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Wanderpaket (auf Wunsch während des Badeaufenthalts buchbar bei Anreise vom 4.5. bis einschließlich 25.5.19 und vom 7.9. bis 12.10.19)

Monte Poro - Tropea

  • ca. 14 km
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Wanderzeit ca. 5,5 Stunden
  • Aufstieg ca. 150 m, Abstieg ca. 600 m
  • Ausflugsdauer ca. 7 Stunden
  • Montag

Mit einem erfahrenen Wanderführer an Ihrer Seite fahren Sie zunächst etwa eine halbe Stunde in das Hinterland Tropeas, wo noch viele Hirten ihre Herden hüten. Es erwartet Sie eine angenehme und nicht anspruchsvolle Strecke. Alles beginnt in Caria an der Burg der Familie Toraldo, einem Sommersitz des tropeanischen Philosophen Pasquale Galuppi. Die erste städtische Siedlung mit dem Namen Caria entstand im gleichnamigen Tal, vermutlich zu byzantinischen Zeiten. Sie durchqueren die Landschaft Carias und kommen dabei in das Gebiet Barone, in dem der Sage nach im Juli 1982 einem Paar während dem Oregano Pflücken ein Mann mit einem weißen Gewand erschien. Daher wird diese Stelle seitdem “die Erscheinung“ genannt. Es geht weiter bis zum Ende der Anhöhe und ab da führt Sie der Weg entlang des Baches Burmaria talwärts. Nach einer entspannenden Pause wandern Sie etwa eine Stunde weiter, bis Sie Ihr Ziel erreichen. Auf diesem letzten Abschnitt befindet sich eine Grotte, die bis vor etwa 30 Jahren noch von Einheimischen bewohnt wurde. Anschließend bringt Sie Ihr Wanderführer, an einer alten Wassermühle vorbei, bergabwärts nach Tropea, wo Sie die Möglichkeit haben, in einer der schönsten Buchten dieses Landes zu baden oder sich in der Altstadt von Tropea aufzuhalten (ca. 1 Stunde Freizeit).

Comerconi - Spilinga

  • ca. 12 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wanderzeit ca. 3,5 Stunden
  • Aufstieg ca. 420 m, Abstieg ca. 270 m
  • Ausflugsdauer ca. 5 Stunden
  • Dienstag

Die Wanderetappe beginnt in Alt-Comerconi, dem “Dorf des Weines, des Olivenöls und des schwarzen Trüffels“. Sie werden einen schönen, naturalistischen Weg einschlagen, der Ihnen einen spektakulären Blick auf das ganze Gebiet ermöglicht. Unter Anderem werden Sie in einer kleinen Bäckerei vorbeischauen und sehen, wie Brot, heimisches Süßgebäck und weiteres in diesem Familienbetrieb produziert werden. Während Ihrer Route durch die Hochebene des Monte Poro kann ein Teil der schönen "Götterküste" und dem bezaubernden Naturschauspiel, der Costa Viola, bewundert werden. Anschließend geht es entlang eines Baches langsam abwärts in Richtung Spilinga und an der sogenannten "Wabenhöhle” vorbei, aus der einige Funde aus der neolithischen Zeit stammen. Sind Sie mit der mediterranen Flora vertraut? Erkennen Sie beispielsweise Fenchel, Oregano, Nesseln, Lorbeere und Myrte? Folgen Sie Ihrem Wanderführer bergab, an einer alten Wassermühle vorbei, entlang des Kreuzweges mit 14 Marmorbildern als sogenannte "Stationen". Ziel Ihrer Wanderung ist heute die Grotte der Madonna delle Fonti in Spilinga. Hier ist eine kleine Verkostung in einem Familienbetrieb für Sie vorgesehen. Dort wird beispielsweise auch die berühmte Streichwurst "Nduja" gemacht.

Coccorino - Joppolo

  • ca. 14 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wanderzeit ca. 4,5 Stunden
  • Aufstieg ca. 380 m, Abstieg ca. 450 m
  • Ausflugsdauer ca. 7 Stunden
  • Donnerstag

Heute starten Sie von Coccorinello, einem Dorf, das die sogenannte "Götterküste" mit der Hochebene des Monte Poro verbindet. Die Wanderung führt Sie bis auf die Hügelspitze des Poros: Von hier aus genießen Sie ein eindrucksvolles Panorama auf das Tyrrhenische Meer! Weiter geht es in Richtung der Wallfahrtskirche der "Madonna del Carmine" von Monte Poro. Nach der Besichtigung der Kirche (Eintritt frei) geht es nach Caroniti. Es ist eine ganz kleine Ortschaft, die seit wenigen Jahren als Geburtsort des Heiligen Gennaro bekannt ist. Die Route neigt sich ganz langsam dem Ende zu, sobald Sie den alten und eindrucksvollen Maultierpfad nach Joppolo einschlagen. Halten Sie beim Abstieg noch einmal inne und schauen Sie in die Ferne: Diese Flora und Fauna und die Aussicht auf das Meer!

Hinweis: Mindestteilnehmerzahl für das Wanderpaket 6 Personen, Mindestalter 7 Jahre. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Wanderpaket bis 30 Tage vor Paketbeginn abzusagen. Auslastungs- und wetterbedingte Änderungen vorbehalten. Die finalen Tage der Wanderungen erfahren Sie vor Ort.

Ihr 4-Sterne-Hotel während der Rundreise: z.B. Villaggio Club Costa Degli Dei (Landeskategorie)

Das Hotel befindet sich etwa 1 km vom Ortszentrum von San Nicolo di Ricadi entfernt, bis nach Tropea sind es etwa 10 km. Mit dem kostenfreien Shuttle (mehrmals täglich, nach Voranmeldung) erreichen Sie den etwa 1,5 km entfernten Kies-/Sandstrand problemlos. Hier stehen Ihnen pro Zimmer 2 Liegestühle sowie 1 Sonnenschirm kostenfrei zur Verfügung. 

Eingebettet in eine gepflegte, mediterrane Gartenanlage bietet das Hotel ein erholsames Ambiente. Es ist einem kalabrischen Dorf nachempfunden und besteht aus mehreren freistehenden Landhäuschen.

Zu den Annehmlichkeiten des Hotels zählen Restaurant, Bar und SAT-TV-Ecke (1 deutscher Sender). WLAN steht Ihnen in der Anlage gegen Gebühr zur Verfügung. 2 Swimmingpools (nicht beheizt) sorgen für die nötige Erfrischung. Liegen und Sonnenschirme stehen für Sie auf der Sonnenterrasse nach Verfügbarkeit bereit. An Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet das Hotel Tischtennis, Fitnessraum oder Fußball. 

Die im mediterranen Stil eingerichteten Doppelzimmer (ca. 15 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Minibar (gegen Gebühr), Safe (kostenfrei) und Klimaanlage (individuell regulierbar).

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 4-Sterne-Hotel während des Badeaufenthalts: Villaggio Baia d'Ercole (Landeskategorie)

Ihre 4-Sterne-Anlage befindet sich direkt am schönen, teils mit Felsen durchsetzten Sandstrand (kostenfreie Liegen und Sonnenschirme, nach Verfügbarkeit, vom 6.4. - 2.11.19) in der Bucht von Santa Maria, eingebettet in einen gepflegten mediterranen Garten. Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung des Sila-Gebirges und ab Tropea zu den Äolischen Inseln wie beispielsweise Lipari oder Vulcano.

In nur ca. 2 km Entfernung befindet sich der bekannte Aussichtspunkt Belvedere del Faro. Von hier aus bietet sich Ihnen ein wunderschönes Panorama auf den Strand von Grotticelle und hinüber zum Vulkankegel von Stromboli. Lassen Sie Ihren Blick über die Küste schweifen und genießen Sie den Moment. Die kleine Kirche von Santa Maria di Ricadi ist ca. 400 m entfernt. Ein Shuttle fährt die ganze Saison über 1 x vormittags und 1 x nachmittags zum Ortszentrum von Tropea (ca. 15 km, Voranmeldung an der Rezeption, Hin- und Rückfahrt € 10,- pro Person).

Die beliebte Ferienanlage zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre aus und bietet ein Restaurant mit mediterraner Küche und großer Außenterrasse mit Meerblick. Einmal pro Woche findet ein kalabresischer Abend statt. In der Außenanlage befinden sich zwei Pools (nicht beheizt) sowie eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen (nach Verfügbarkeit). Sie erhalten pro Person/Woche ein Badehandtuch kostenfrei (leihweise). Jeder Wechsel darüber hinaus ist gegen eine Gebühr von € 5,- möglich.

Des Weiteren verfügt Ihr Hotel über eine Bar, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen sowie einen Tennisplatz (gegen Gebühr). Im Miniclub (4 - 11 Jahre) werden Ihre Kleinen von Mitte Mai bis Mitte Oktober täglich vormittags und nachmittags für jeweils 2 Stunden unter deutschsprachiger Animation mit Basteln, Spielen und Toben unterhalten.

Die Doppelzimmer (ca. 18 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, kleinen Kühlschrank (leer), individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, SAT-TV (min. 2 deutsche Sender), kostenfreien Safe und Balkon oder Terrasse.

Die Doppelzimmer seitlicher Meerblick (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) haben bei sonst gleicher Ausstattung einen Balkon mit seitlichem Meerblick.

Die Doppelzimmer Meerblick (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen bei sonst gleicher Ausstattung über einen Balkon mit Meerblick.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Vollpension Plus-Leistungen im Villaggio Baia d'Ercole beinhalten:

  • Frühstücksbüfett (7.30 - 9.30 Uhr)
  • Mittagessen (12.30 - 14.00 Uhr, in Menüform)
  • Abendessen (19.30 - 21.30 Uhr)
  • ½ l Wasser und ¼ l Wein zum Mittag- und Abendessen im Restaurant

Hinweis: Die Essenszeiten können saisonbedingt variieren.

Sonstiges

  • Hotel Villagio Club Costa Degli Dei
    Glutenfreie sowie vegetarische Speisen möglich. Bitte bei Buchung mit angeben.
    Behindertengerechtes Zimmer auf Anfrage.
  • Hotel Villaggio Baia d'Ercole
    Das Hotel ist nicht behindertengerecht ausgestattet.
    Lebensmittelunverträglichkeiten (Gluten, Laktose oder ähnliches) sowie vegetarische Speisen möglich. Bitte bei Buchung mit angeben.
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: gültiger Personalausweis/gültiger Reisepass

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RIK003
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben