Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 80 von 140
  • Kapstadt, Cape Town, Suedafrika, Afrika, Tafelberg
  • Krüger Nationalpark, Zebras, Savanne, Safari, Südafrika
  • Blyde River Canyon, Südafrika, Afrika, Natur, Fluss
  • Safari, Elefant, Serengeti, Geländewagen, Südafrika
  • Mossel Bay, Strand, Küste, Berge, Südafrika
  • Kapstadt, Cape Town, Suedafrika, Afrika, Tafelberg
    Kapstadt
  • Krüger Nationalpark, Zebras, Savanne, Safari, Südafrika
    Krüger Nationalpark
  • Blyde River Canyon, Südafrika, Afrika, Natur, Fluss
    Blyde River Canyon
  • Safari, Elefant, Serengeti, Geländewagen, Südafrika
    Safari
  • Mossel Bay, Strand, Küste, Berge, Südafrika
    Mossel Bay
Rundreise Südafrika
Krüger Nationalpark & Garden Route
  • 13-tägige Reise
  • Mittelklassehotels / Lodges
  • Inkl. Flug
  • Frühstück
  • Inkl. Ganztagsbussafari im Krüger Nationalpark
Reisecode: RUR053
Termine vom 1.10.2019 bis 21.4.2020

Ein Land voller Farben und Überraschungen

Das langsamer werdende Fahrzeug kündigt den Stillstand der Reifen an. Verwundert sehen Sie sich um. Warum halten wir? Ihre Augen folgen gespannt der Zeigerichtung Ihres Reiseleiters. Da! Ein Rudel Löwen hat sein Quartier unter den sandfarbenen Büschen der Steppe aufgeschlagen. Was dem Auge des Laien verborgen bliebe, erspäht der erfahrene Guide sofort. Für eine Sekunde stockt Ihnen der Atem. So nah sind Sie diesen Tieren ohne Zäune noch nie gekommen. Hier erleben Sie Afrika äußerst lebendig! Entlang der Garden Route mit den traumhaften Küsten und der ansprechenden Natur des Hinterlandes genießen Sie das umwerfende Panorama. Die quirlige Metropole Kapstadt eignet sich hervorragend um die Multi-Kulti Nation zu erleben. Lassen Sie sich verzaubern!

Ihre Reise-Highlights

  • Township Soweto
  • Stadtrundfahrt in Pretoria
  • Besuch des Blyde River Canyons
  • Inkl. 1 Ganztagssafari mit dem Bus im Krüger Nationalpark mit den "Big 5"
  • Inkl. Besuch der Cango Caves

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit South African Airways (oder gleichwertig) nach Johannesburg und zurück (bei Anreise vom 3.12.19 bis 21.4.20 zurück von Kapstadt via Johannesburg) in der Economy Class
  • Inlandsflug mit South African Airways oder Mango Airlines von Johannesburg nach Kapstadt in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Rundreise und Transfers gemäß Reiseverlauf im modernen Reisebus inkl. Eintrittsgeldern
  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 10 x Frühstück
  • 1 Reiseführer Südafrika pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2019/20 pro Person in €
Abflughafen: Frankfurt*, München
Saison A 13-tägig 1599,- 3.12.19, 21.4.20
Saison B 13-tägig 1699,- 26.11., 10.12.19, 24.3.20
Saison C 13-tägig 1799,- 22.10., 29.10., 12.11., 19.11.19, 7.1., 14.1., 21.1., 4.2., 18.2., 3.3., 17.3.20
Saison D 13-tägig 1899,- 1.10., 8.10.19, 7.4.20
* Bei Anreise Dez 19 bis Apr 20 € 30,- Flughafenzuschlag

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 1.599,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person
    bei Anreise vom 2.7.19 bis 26.11.19 € 199,-
    bei Anreise vom 3.12.19 bis 21.4.20 € 299,-
  • Halbpension (10 x Abendessen, inkl. einem Boma-Dinner an Tag 2 und einem traditionellem Abendessen mit Show in Kapstadt an Tag 11)
    bei Anreise vom 2.7.19 bis 26.11.19 € 219,-
    bei Anreise vom 3.12.19 bis 21.4.20 € 239,-
  • Ausflugspaket 1 (4x4-Safari Krüger Nationalpark, Peninsula Tour und halbtägige Kapstadt Tour) pro Person
    bei Anreise vom 2.7.19 bis 26.11.19 € 169,-
    bei Anreise vom 3.12.19 bis 21.4.20 € 269,-

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

Ihr Reiseverlauf bei Anreise vom 2.7.19 bis 26.11.19

1. Tag - Anreise.
2. Tag - Johannesburg - Pretoria - Johannesburg (ca. 100 km): Nach der Landung sind Sie sicher schon gespannt, was Sie alles erwartet. Ihre deutschsprachige Reiseleitung empfängt Sie mit einem Lächeln und begleitet Sie zum Reisebus. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie gleich 2 Metropolen Südafrikas näher kennen - zuerst erwartet Sie Johannesburg und anschließend Pretoria. Während der Fahrt durch das Township Soweto ist zu spüren, dass das Leben hier nicht immer einfach gewesen ist. Bekannt wurde das Township vor allem durch Nelson Mandela, dessen ehemaliges Wohnhaus hier steht. Die Übernachtung erfolgt in der Region um Johannesburg oder Pretoria.
3. Tag - Johannesburg - Region Lowveld (ca. 370 km): Auf dem Weg in die Region Lowveld, deren bildhübsche Landschaft von subtropischen Obstplantagen geprägt ist, besuchen Sie Dullstroom. Bekannt als Südafrikas "Hauptstadt des Fliegenfischens" bietet der beschauliche Ort weit mehr als das. Sie mögen Fisch? Probieren Sie unbedingt die frischen Forellen! Während Sie gemütlich über die Straßen schlendern, entdecken Sie die vielen kleinen Läden und Restaurants. Nach einem spannenden Tag beziehen Sie Ihr Nachtquartier in der Region Lowveld.
4. Tag - Region Lowveld - Krüger Nationalpark - Region Lowveld: Heute wird es wild! Mit dem Reisebus erkunden Sie den südlichen Teil des Krüger Nationalparks. 1898 von Paul Kruger gegründet, gilt er seit 1926 als Nationalpark. Er umfasst eine Fläche von über 18.000 km² und erstreckt sich 350 km von Nord nach Süd und 60 km von Ost nach West. Somit handelt es sich hier um eines der größten Wildreservate Afrikas. Mit ein wenig Glück begegnen Sie den Mitgliedern der "Big Five". Hierzu zählen Elefanten, Spitzmaulnashörner, Büffel, Löwen und Leoparden. Kennen Sie alle Tiere, die Sie sehen? Nein? Das macht nichts. Fragen Sie ruhig Ihren Reiseleiter, er kann Sie mit wertvollen Informationen versorgen. Sie übernachten außerhalb des Parks.
5. Tag - Region Lowveld - Krüger Nationalpark - Region Lowveld (auf Wunsch): Ein freier Tag, zu gestalten nach Ihren ganz persönlichen Wünschen. Oder Sie entscheiden sich für die Variante mit inkludiertem Nervenkitzel. Diesmal geht es im offenen 4x4-Geländewagen erneut auf Safari durch den Krüger Nationalpark. Bewaffnet mit Ihrer Kamera und einer ordentlichen Portion Erlebnishunger machen Sie sich auf die Jagd nach einem begehrten Fotomotiv. Die Auswahl ist reichlich. Abgesehen von den "Big Five" beheimatet der Park unter anderem auch Giraffen, Zebras, Antilopen und Vögel. Sie übernachten außerhalb des Parks.
6. Tag - Region Lowveld - Nelspruit - Region Lowveld (ca. 60 km): Heute lockt ein Erlebnis der ganz anderen Art - der botanische Garten von Nelspruit. Ein farbenfrohes Blütenmeer zaubert eine herrliche Sicht. Beim Anblick des Blyde River Canyons schweigen Sie vermutlich für einen Moment. Sei es aus Ehrfurcht, sei es aus Erstaunen – dieser Canyon ist riesig! Nicht umsonst gilt er als eines der größten Naturwunder Afrikas. Anschließend besichtigen Sie "Bourke’s Luck Potholes", ein Wunderwerk der Flusserosion. Sehen die Löcher nicht so aus, als hätte sie jemand mit einem großen Bohrer erschaffen? Nach einem spannenden Tag beziehen Sie Ihr Nachtquartier in der Region Lowveld.
7. Tag - Johannesburg - Kapstadt: Transfer zum Flughafen von Johannesburg. Und schon geht es erneut hoch hinaus. Mit dem Flugzeug fliegen Sie nach Kapstadt. Hier erwartet Sie bereits Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Kapstadt. Genießen Sie den restlichen Abend, welcher Ihnen zur freien Verfügung steht.
8. Tag - Kapstadt - Swellendam - Mossel Bay - Knysna (ca. 500 km): Nach dem Frühstück brechen Sie auf um die Garden Route zu entdecken. Ein kurzer Spaziergang durch Swellendam veranschaulicht Ihnen diesen hübschen Ort am Fuße des Langeberges, nahe dem Breede-Fluss. Anschließend führt Sie die Fahrt weiter nach Mossel Bay. Dort angekommen, besichtigen Sie den Post Tree. Im 16. Jahrhundert diente er als erstes Postamt, heute ist er ein nationales Denkmal. Inwiefern damals ein Schuh bzw. Eisentopf eine wichtige Rolle spielte, erfahren Sie vor Ort. Eingebettet zwischen den bewaldeten Outeniqua-Bergen und einer großen Salzwasser-Lagune liegt Ihr heutiger Urlaubsort. Knysna ist einer dieser Orte, wo man sich einfach wohlfühlt. Die vielen Künstler, Bars und Geschäfte tragen ihren Teil dazu bei. Übernachtung in der Umgebung von Knysna.
9. Tag - Knysna - Tsitsikamma Nationalpark - Knysna (ca. 200 km): Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Knysna Waterfront und den Blick über die Knysna Heads, bevor Sie auch schon zum Tsitsikamma Nationalpark aufbrechen. Es ist einer der letzten Urwälder Afrikas, wo die Bäume bis zu 40 Meter hoch werden - Schwindel erregend der Blick hinauf in die Kronen! Durchzogen von zahlreichen Bächen und Flüssen malt dieser Park ein idyllisches Landschaftsbild mit bunten Farben. Nach so vielen herrlichen Eindrücken schließen Sie am Abend glücklich die Augen, und freuen sich auf weitere bevorstehende Momente.
10. Tag - Knysna - Oudtshoorn - Kapstadt (ca. 560 km): Sie befinden sich auf dem Weg nach Oudtshoorn und durchqueren die "Kleine Karoo". Was wie der Kosename eines Mädchens klingt bezeichnet eine Halbwüste, die ein Stück ländlich-romantisches Südafrika beheimatet. Sie starten mit dem Besuch der Cango Caves in den Tag. Diese Tropfsteinhöhle zählt zu den weltweit größten Naturwundern, welches durch die Natur über Jahrhunderte hinweg in verschiedensten Farben und Formationen geformt wurde. Ausgebildete Guides führen Sie durch die unterirdischen Pfade der Magie. Mit herrlicher einfarbiger Beleuchtung im Inneren der Höhle lernen Sie bei welchen Formationen es sich um Stalagmiten oder Stalaktiten handelt. Im Anschluss fahren Sie zurück in die Region Kapstadt und beziehen Ihr Hotel.
11. Tag - Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Kapstadt (auf Wunsch, ca. 130 km): Waren Sie schon mal am südwestlichsten Punkt Afrikas? Vermutlich nicht. Im Rahmen des optionalen Ausflugspakets erwartet Sie ein weiterer wunderbarer Tag. Zunächst erblicken Sie das Kap der Guten Hoffnung, welches einst wegen seiner schroffen Klippen unter Seefahrern gefürchtet war. Danach geht es weiter zum Cape Point. Auf dem Rückweg erwartet Sie ein weiteres Highlight! Am Boulders Beach beobachten Sie die einheimischen Pinguine. Haben Sie sich je erträumt, einmal so viele Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen? Hier kommen Sie dem Alltag der niedlichen Genossen ganz nah. Ein weiterer Tag voller frischer Eindrücke neigt sich dem Ende zu und Sie übernachten in der Region Kapstadt.
12. Tag - Kapstadt (auf Wunsch) - Abreise: Im Rahmen des optionalen Ausflugspakets lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten und dem multi-ethnischen Charakter, der den Puls dieser Stadt prägt, beeindrucken. Als ruhige Oase im Herzen der Stadt ist der Stadtgarten "Company's Gardens" bekannt. Kurz durchatmen inmitten der grünen Oase, bevor es vorbei am Old Slave House weiter zum Malay-Viertel geht. Dieses wird auch „Bo-Kaap” genannt. Die knallbunten Häuser in Bonbon- Farben sind ein beliebtes Fotomotiv. Den krönenden Abschluss bietet Ihnen der überwältigende Ausblick auf Kapstadt vom Tafelberg aus (wetterabhängig, Seilbahnfahrt nicht inklusive). Anschließend findet der Transfer zum Flughafen Kapstadt statt und Sie fliegen über Johannesburg zurück nach Frankfurt.
13. Tag - Ankunft in Deutschland.

Ihr Reiseverlauf bei Anreise vom 3.12.19 bis 21.4.20

1. Tag - Anreise.
2. Tag - Johannesburg - Region Lowveld (ca. 200 km):
Nach der Landung sind Sie sicher schon gespannt, was Sie alles erwartet. Ihre deutschsprachige Reiseleitung empfängt Sie mit einem Lächeln und begleitet Sie zum Reisebus. Sie machen Sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft in der Region Lowveld, deren bildhübsche Landschaft von subtropischen Obstplantagen geprägt ist. Nach dem Check-in haben Sie Zeit, sich zu entspannen und Energie für die kommenden Tage zu sammeln.
3. Tag - Region Lowveld - Blyde River Canyon - Region Krüger Nationalpark (ca. 200 km): Heute fahren Sie über Ohrigstad zum Blyde River Canyon. Beim Anblick des Canyons schweigen Sie vermutlich für einen Moment. Sei es aus Ehrfurcht, sei es aus Erstaunen - dieser Canyon ist riesig! Nicht umsonst gilt er als eines der größten Naturwunder Afrikas. Die Felsgruppen Three Rondavels scheinen vollkommen willkürlich in der Natur des Blyde River Canyons platziert. Die drei freistehenden Felsen sehen aus wie die typischen afrikanischen Rundhäuser. Diese geben ihnen auch ihren Namen - Rondavels. Anschließend besichtigen Sie Bourke’s Luck Potholes, ein Wunderwerk der Flusserosion. Sehen die Löcher nicht so aus, als hätte sie jemand mit einem großen Bohrer erschaffen? Nach einem spannenden Tag beziehen Sie Ihr Nachtquartier in der Region Krüger Nationalpark.
4. Tag - Region Krüger Nationalpark (ca. 150 km): Heute wird es wild! Mit dem Reisebus erkunden Sie den südlichen Teil des Krüger Nationalparks. 1898 von Paul Kruger gegründet, gilt er seit 1926 als Nationalpark. Er umfasst eine Fläche von über 18.000 km² und erstreckt sich 350 km von Nord nach Süd und 60 km von Ost nach West. Somit handelt es sich hier um eines der größten Wildreservate Afrikas. Oder Sie entscheiden sich für die Variante mit inkludiertem Nervenkitzel. Bei Buchung des optionalen Ausflugspakets geht es für Sie im offenen 4x4-Geländewagen auf Safari durch den Krüger Nationalpark. Abgesehen von den "Big Five" beheimatet der Park unter anderem auch Giraffen, Zebras, Antilopen und Vögel. Halten Sie die Augen offen und die Kamera bereit! Sie übernachten außerhalb des Parks in der Unterkunft des Vortages.
5. Tag - Region Krüger Nationalpark - Johannesburg (ca. 390 km): Genießen Sie entspannte Morgenstunden, bevor Sie das Reich der wilden Tiere verlassen. Ihre Reise führt Sie durch subtropische Landschaften über kleine Ortschaften wie Dullstrom, bekannt als die "Hauptstadt des Fliegenfischens", zurück nach Johannesburg. Die Übernachtung erfolgt in der Region Johannesburg/Pretoria.
6. Tag - Johannesburg - Flug nach Kapstadt - Region Somerset/Helderberg (ca. 110 km): Nach dem Frühstück lernen Sie auf einer orientierenden Stadtrundfahrt die afrikanische Metropole Pretoria kennen. Sie sehen unter anderem den Church Square, den Justiz Palast und das Old Capitol Theater. Den Abschluss bilden die Union Buildings, welche den formellen Regierungssitz beherbergen. Im Anschluss erfolgt der Transfer zum Flughafen von Johannesburg. Und schon geht es erneut hoch hinaus. Sie fliegen nach Kapstadt. Hier erwartet Sie bereits Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in der Region Somerset/Heldersberg. Genießen Sie den restlichen Abend, welcher Ihnen zur freien Verfügung steht.
7. Tag - Region Somerset/Helderberg - Swellendam - Oudtshoorn - Knysna (ca. 450 km): Nach dem Frühstück brechen Sie auf um die Garden Route zu entdecken. Ein kurzer Spaziergang durch Swellendam veranschaulicht Ihnen diesen hübschen Ort am Fuße des Langeberges, nahe dem Breede-Fluss. Anschließend führt Sie die Fahrt weiter nach Oudtshoorn. Hier steht der Besuch der faszinierenden Cango Caves auf dem Programm. Diese Tropfsteinhöhlen zählen zu den weltweit größten Naturwundern, welche durch die Natur über Jahrhunderte hinweg in verschiedensten Farben und Formationen geformt wurde. Ausgebildete Guides führen Sie durch die unterirdischen Pfade der Magie. Mit herrlicher einfarbiger Beleuchtung im Inneren der Höhle lernen Sie, bei welchen Formationen es sich um Stalagmiten oder Stalaktiten handelt. Im Anschluss fahren Sie weiter zu Ihrem heutigen Tagesziel, dem Küstenort Knysna. Die Übernachtung erfolgt in der Umgebung von Knysna oder Wilderness.
8. Tag - Knysna - Featherbed Nature Reserve - Knysna (auf Wunsch, ca. 80 km): Eingebettet zwischen den bewaldeten Outeniqua-Bergen, einer großen Salzwasser-Lagune und dem Ozean liegt Ihr heutiger Urlaubsort. Knysna ist einer dieser Orte, wo man sich einfach wohlfühlt. Die vielen Künstler, Lokale, Cafés und Geschäfte tragen ihren Teil dazu bei. Der Tag steht Ihnen heute zur freien Verfügung. Sie haben sich für unser Ausflugspaket entschieden? Dann freuen Sie sich auf eine Fährüberfahrt zum Featherbed Nature Reserve hinter der Lagune von Knysna. Das türkisfarbene Wasser verleiht diesem Fleckchen des afrikanischen Kontinents ein karibisches Flair. Genießen Sie die Landschaft während einer Fahrt im geländegängigen Fahrzeug und einer Wanderung (Schwierigkeitsgrad: leicht) auf dem Bushbock Trail.
9. Tag - Knysna - Mossel Bay - Kapstadt (ca. 490 km): Ihre Reise führt Sie heute weiter nach Mossel Bay. Dort angekommen, besichtigen Sie den Post Tree. Im 16. Jahrhundert diente er als erstes Postamt, heute ist er ein nationales Denkmal. Inwiefern damals ein Schuh bzw. Eisentopf eine wichtige Rolle spielte, erfahren Sie vor Ort. Über den Sir Lowry's Pass, über die Hottentots Holland Berge, fahren Sie in die Mutterstadt Südafrikas - Kapstadt.  Kann sie ihrem Ruf als "schönste Stadt der Welt" gerecht werden? Machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Übernachtung in der Region Kapstadt.
10. Tag - Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Kapstadt (auf Wunsch, ca. 130 km): Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Waren Sie schon mal am südwestlichsten Punkt Afrikas? Vermutlich nicht. Im Rahmen des optionalen Ausflugspakets erwartet Sie ein weiterer wunderbarer Tag. Zunächst erblicken Sie das Kap der Guten Hoffnung, welches einst wegen seiner schroffen Klippen unter Seefahrern gefürchtet war. Danach geht es weiter zum Cape Point. Auf dem Rückweg erwartet Sie ein weiteres Highlight! Am Boulders Beach beobachten Sie die einheimischen Pinguine. Haben Sie sich je erträumt, einmal so viele Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen? Hier kommen Sie dem Alltag der niedlichen Genossen ganz nah. Ein weiterer Tag voller frischer Eindrücke neigt sich dem Ende zu und Sie übernachten in der Region Kapstadt.
11. Tag - Kapstadt - Winelands - Kapstadt (auf Wunsch, ca. 170 km): Ein weiterer Tag, der für eigene Erkundungen zur freien Verfügung steht. Nutzen Sie die Zeit, um die "Mutterstadt" auf eigene Faust zu entdecken. Sollten Sie das optionale Ausflugspaket gebucht haben, erwartet Sie eine  Stadtrundfahrt. Lassen Sie sich beindrucken von den Sehenswürdigkeiten und dem multi-ethnischen Charakter, der den Puls dieser Stadt prägt. Als ruhige Oase im Herzen der Stadt ist der Stadtgarten "Company's Gardens" bekannt. Kurz durchatmen inmitten der grünen Oase, bevor es vorbei am Old Slave House weiter zum Malay-Viertel geht. Dieses wird auch "Bo-Kaap" genannt. Die knallbunten Häuser in Bonbon-Farben sind ein beliebtes Fotomotiv. Den krönenden Abschluss bietet Ihnen der überwältigende Ausblick auf Kapstadt und Robben Island vom "Signal Hill" aus. Sie setzen Ihre Reise nach Stellenbosch fort - saftig grüne Weinreben und gebirgiges Hinterland schmücken die Landschaft. Hier besuchen Sie ein Weingut. Bei einer Probe kitzelt der leckere Wein Ihre Geschmacksnerven wach. Fruchtig oder herb, was mundet Ihnen mehr? Im Anschluss bestaunen Sie dieses wunderschöne Städtchen mit herrlichen viktorianischen und kap-holländischen Gebäuden auf einem Spaziergang durch das historische Zentrum. Danach erfolgt die Rückfahrt in die Region Kapstadt zu Ihrem Hotel.
12. Tag - Abreise: Heute heißt es Abschied nehmen von der Regenbogen-Nation Südafrika. Mit vielen neuen Eindrücken und tollen Erinnerungen packen Sie Ihren Koffer und treten die Heimreise an. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.
13. Tag - Ankunft in Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Mittelklassehotels/Lodges während der Rundreise

Alle Häuser verfügen über Lobby und Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC und teilweise TV und Telefon ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene: Reisedokumente müssen maschinenlesbar (Ausnahme gilt für bei Verlust/Diebstahl ausgestellte Ersatzdokumente) sowie mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein und müssen auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen.
Visum Erwachsene: Nicht nötig.
Impfungen: Keine vorgeschriebenen Impfungen erforderlich. Wir empfehlen eine medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner bzgl. Abklärung der erforderlichen medizinischen Aspekte für Ihre Reise wie z.B. Malariaprophylaxe und Impferfordernisse.

Kombinationen: Auch bei Weiterreise von Südafrika in andere Länder mit anschließender Rückkehr nach Südafrika sollten Reisende daher darauf achten, für alle Ein- und Ausreisestempel noch freie Seiten im Pass zu haben.

Bitte beachten Sie, dass minderjährige Reisende seit dem 26.5.14 bei Ein- und Ausreise eine vollständige Geburtsurkunde, aus welcher beide Eltern hervorgehen, vorweisen müssen. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung, Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils müssen mitgeführt werden) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht bzw. Sterbeurkunde erforderlich). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen eine Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes, sowie eidesstattliche Versicherungen, Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Alleinreisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Südafrika reisen soll. Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen mitzuführen.

Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RUR053
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben