Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 90 von 168
  • Skagafjördur, Wasserfall, Fjord, Halbinseln Skagi, Island
  • Goðafoss, Wasserfall, Abenddämmerung, Nordosten, Island
  • Reykjavik, Stadt, Hauptstadt, Island, Rundreise
  • Gullfoss, Wasserfall, "goldener Wasserfall", Hvítá, Island
  • Geysir Strokkur, Springquelle, Wasserfontäne, heiße Quelle, Island
  • Skagafjördur, Wasserfall, Fjord, Halbinseln Skagi, Island
    Skagafjördur
  • Goðafoss, Wasserfall, Abenddämmerung, Nordosten, Island
    Goðafoss
  • Reykjavik, Stadt, Hauptstadt, Island, Rundreise
    Reykjavik
  • Gullfoss, Wasserfall, "goldener Wasserfall", Hvítá, Island
    Gullfoss
  • Geysir Strokkur, Springquelle, Wasserfontäne, heiße Quelle, Island
    Geysir Strokkur
Reisedeal der Woche
Rundreise Island
  • 8 bzw. 9-tägige Reise
  • Mittelklassehotel
  • Inkl. Flug
  • Frühstück
  • Inkl. Ausflüge u.a. Goldener Ring, Wasserfall Dettifoss und Gletscherlagune
Reisecode: RSI020
Termine vom 20.6.2019 bis 15.8.2019

Island - atemberaubende Wunderwelt aus Feuer und Eis

Begleiten Sie uns durch das facettenreiche Island. Rauschende Wasserfälle, brodelnde Vulkane und eiskalte Gletscher reihen sich hier aneinander. Was wird Ihr Highlight werden?

Ihre Reise-Highlights

  • Tagesausflug Gletscherlagune
  • Golden Circle

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings ab Köln-Bonn bzw. Hamburg bzw. Icelandair ab Berlin-Tegel bzw. München (oder gleichwertig) nach Keflavík und zurück in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • 5 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels in der Region Reykjavík
  • 2 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels in der Region Akureyri
  • 7 x Frühstück
  • 1 Reiseführer Island pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2019 pro Person in €
Abflughafen (Flughafenzuschlag): Köln-Bonn (0,-), Hamburg (30,-)
9-tägig
Saison A 1799,- 1499,- 20.6., 15.8.
Saison B 1899,- 1499,- 11.7., 25.7.
Abflughafen (Flughafenzuschlag): Berlin-Tegel, München (je 0,-)
8-tägig
Saison A 1599,- 17.9.
Aufgrund von Flugzeiten ist ab Berlin-Tegel und München die Reise 8-tägig.
Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle auswiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 1.499,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 499,-
  • Ausflug Walbeobachtung pro Person € 99,-
  • Bootsfahrt Jökulsárlón pro Person € 69,-

    Hinweis: Der Ausflug Südküste & Gletscherlagune ist im Zeitraum 1.6. - 31.8.19 mit deutschsprachiger Reiseleitung, außerhalb dieses Zeitraums ist der Ausflug auf Englisch (ca. 14 Stunden). Wir empfehlen die Bootsfahrt Jökulsárlón im Voraus zu buchen, da dies vor Ort ggf. nicht mehr möglich ist.


 

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

9-tägige Reise ab Köln-Bonn und Hamburg

1. Tag - Anreise: Flug nach Keflavík
2. Tag - Raum Reykjaík: Ankunft am Flughafen und Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung. Transfer zum Hotel im Raum Reykjavik.
3. Tag - Region Reykjavík -  Skagafjördur - Akureyri (ca. 410 km): Ihre erste Etappe führt Sie durch den Tunnel unter dem Fjord Hvalfjörður hindurch und weiter durch das Tal Norðurdalur in den Norden. Bei gutem Wetter besteigen Sie den Explosions-Krater Grábrók (Schwierigkeitsgrad: leicht, Steigung: ca. 70 m, Dauer: ca. 1 Stunde). Im Anschluss geht es weiter über die Hochebene Holtavörðuheiði und durch das Skagafjörður-Gebiet, welches zu einem der bekanntesten Pferdezuchtgebiete Islands zählt. Ihr Tagesziel ist die Stadt Akureyri, die größte Stadt im Norden Islands. Sie übernachten in der Region Akureyri.
4. Tag - Akureyri - Dettifoss - Mývatngebiet- Akureyri (ca. 345 km): Am Morgen bietet der gewaltige Wasserfall Dettifoss, der mit gigantischer Kraft in die gut 100 m tiefe Schlucht Jökulsárgljúfur hinabstürzt, ein unvergessliches Naturschauspiel. Die Mittagspause wird im Naturbad Jardbödin einglegt (Bademöglichkeit, auf Wunsch, ca. € 40,- pro Person). Als nächstes wird das farbenprächtige Hochtemperaturengebiet Námaskarð besucht, wo kochende Schlammquellen und dampfende Solfataren zu bestaunen sind. Das Gebiet rund um den See Mývatn gilt nicht nur als eine der schönsten Regionen Islands, sondern zählt es auch zu den vulkanisch aktivsten. Hier wird das Lavalabyrinth Dimmuborgir besichtigt. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel fahren Sie den Goðafoss, der Götterwasserfall, an. Die Übernachtung erfolgt in der Region Akureyri.
5. Tag -  Akureyri - Borgarfjördur - Region Reykjavík (ca. 380 km): Heute geht es zurück in die Region Reykjavík. Auf Ihrem Weg sehen Sie das wunderschöne Borgarfjödurgebiet mit den Lavawasserfällen Hraunfossar und der riesigen Heißwasserquellen Delidartunguhver. Auf einer Länge von ca. 700 m strömt in über hundert kleinen Wasserfällen schäumend und sprudelnd Wasser aus dem schwarzen Lavagestein. Was für ein Anblick! Von weitem können Sie schon die dampfenden Nebelschwaden erkennen. Pro Sekunde werden ca. 180 l des 100 °C heißen Wassers ausgestoßen. Wussten Sie, dass die umliegende Bevölkerung mit dem warmen Wasser der Quellen ihre Häuser beheizt? Am Abend erreichen Sie die Region Reykjavik, wo die Übernachtung erfolgt.
6. Tag - Region Reykjavík: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Hauptstadt Islands auf eigene Faust. Die imposante weiße Fassade der Hallgrimskirche ragt im Zentrum der Stadt steil in den Himmel empor. Im Kontrast dazu steht das moderne Konzerthaus Harpa, mit seinen bunt beleuchteten Glasfronten, dass eine gewisse Leichtigkeit ausstrahlt. Das moderne Rathaus, das Parlamentsgebäude, der Hafen, der Dom und das Universitätsgelände dürfen natürlich nicht fehlen. Von der "Perle" aus, dem Warmwasserspeicher Reykjavíks, können Sie einen wunderschönen Blick auf die Hauptstadt genießen (Eintritt zur Plattform auf Wunsch, ca. € 4,- pro Person). Auf Wunsch haben Sie die Gelegenheit, an einer faszinierenden Walbeobachtung teilzunehmen (vorab buchbar, € 99,- pro Person, ca. 4 Stunden). Mit einem kleinen Boot fahren Sie hinaus in die Bucht vor Reykjavík. In der Ferne können Sie vielleicht schon eine Finne erahnen, die die raue Wasseroberfläche durchstößt. Die Übernachtung erfolgt in der Region Reykjavík.
7. Tag - Region Reykjavík - Jökulsárlón - Region Reyjavík (ca. 740 km): Heute fahren Sie zur Südküste, einer der landschaftlich schönsten Strecken in Island. Sie halten unter anderem bei beeindruckenden Wasserfällen. Laufen Sie hinter den Kaskaden des Seljalandsfoss, spüren Sie das Wasser auf Ihrem Gesicht am Skógafoss und erleben Sie wunderschöne Berge, Gletscher und Strände. Im Anschluss besuchen Sie die Gletscherlagune Jökulsárlón, des größten Gletschers Europas.Optional haben Sie hier die Möglichkeit, eine Bootsfahrt in der Gletscherlagune zu machen (buchbar vorab, € 69,- pro Person). Mit ihren beeindruckenden alten Eisbergen, die vom Gletscher Vatnajökull kalben, ist dieses Naturwunder eine der Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte. Die Gletscherlagune gibt einem ein Gefühl von Ruhe, wenn man die über 1000 Jahre alte Eisschollen lautlos im Wasser treiben und schmelzen sieht. Kommt Ihnen die Lagune bekannt vor? Sie war Filmschauplatz einiger Szenen von Batman Begins, Tomb Raider und zwei James Bond Filmen. Die Übernachtung erfolgt in der Region Reykjavík.
8. Tag - Region Reykjavík- Thingvellir - Gulfoss - Geysir - Region Reykjavik (ca. 220 km): Ihr heutiger Ausflug bringt Sie zum sogennanten "Goldenen Ring". Dieser steht für einige der landschaftlichen Höhenpunkte der Insel. Ihre Tagestour beginnt mit der Fahrt durch den Nationalpark Thingvellir. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke auf den riesigen See und die spektakulären Landschaften. Haben Sie die gigantischen Risse in den Felsen entdeckt? An ihnen lässt sich erkennen, wie sehr sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinanderbewegt haben. Atmen Sie tief durch und genießen Sie diese einzigartige Aussicht! Der Nationalpark hat auch kulturell und politisch eine große Bedeutung für Island. Bereits vor hunderten Jahren wurde an diesem Ort Gericht gehalten und im Jahr 1944 wurde hier die Republik Island ausgerufen. Auf Ihrer Weiterfahrt fahren Sie in das bekannte Geysirgebiert im Tal Haukadalur. Hier können Sie Zeuge eines eindrucksvollen Naturschauspiels werden: die Springquelle Strokkur schießt in regelmäßigen Abständen eine kochende Wasserfontäne von bis zu 35 m Höhe in den Himmel. Ganz in der Nähe ist der Gullfoss Wasserfall, auch "der goldene Wasserfall" genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Können Sie schon aus der Ferne den ohrenbetäubenden Doppelfall hören? Der Anblick der Wassermassen, die tosend in die Tiefe fallen, ist schlichtweg beeindruckend. Am Abend Transfer zum Flughafen Keflavík.
9. Tag - Abreise: Rückflug kurz nach Mitternacht nach Deutschland.

8-tägige Reise ab Berlin-Tegel und München

1. Tag - Anreise: Flug nach Keflavík, Ankunft am Flughafen und Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel passieren Sie die Lavafelder der Halbinsel Reykjanes.
2. Tag - Region Reykjavík - Skagafjördur - Akureyri (ca. 410 km): Ihre erste Etappe führt Sie durch den Tunnel unter dem Fjord Hvalfjörður hindurch und weiter durch das Tal Norðurdalur in den Norden. Bei gutem Wetter besteigen Sie den Explosions-Krater Grábrók (Schwierigkeitsgrad: leicht, Steigung: ca. 70 m, Dauer: ca. 1 Stunde). Im Anschluss geht es weiter über die Hochebene Holtavörðuheiði und durch das Skagafjörður-Gebiet, welches zu einem der bekanntesten Pferdezuchtgebiete Islands zählt. Ihr Tagesziel ist die Stadt Akureyri, die größte Stadt im Norden Islands. Sie übernachten in der Region Akureyri.
3. Tag - Akureyri - Dettifoss - Mývatngebiet - Akureyri (ca. 345 km): Am Morgen bietet der gewaltige Wasserfall Dettifoss, der mit gigantischer Kraft in die gut 100 m tiefe Schlucht Jökulsárgljúfur hinabstürzt, ein unvergessliches Naturschauspiel. Das Mittagspause wird im Naturbad Jardbödin einglegt (Bademöglichkeit, auf Wunsch, ca. € 40,- pro Person). Als nächstes wird das farbenprächtige Hochtemperaturengebiet Námaskarð besucht, wo kochende Schlammquellen und dampfende Solfataren zu bestaunen sind. Das Gebiet rund um den See Mývatn gilt nicht nur als eine der schönsten Regionen Islands, sondern zählt auch zu den vulkanisch aktivsten. Hier wird das Lavalabyrinth Dimmuborgir besichtigt. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel fahren Sie den Goðafoss, der Götterwasserfall, an. Die Übernachtung erfolgt in der Region Akureyri.
4. Tag - Akureyri - Borgarfjördur - Region Reykjavík (ca. 380km): Heute geht es zurück in die Region Reykjavík. Auf Ihrem Weg sehen Sie das wunderschöne Borgarfjördurgebiet mit den Lavawasserfällen Hraunfossar und der riesigen Heisswasserquelle Deildartunguhver. Auf einer Länge von ca. 700 m strömt in über hundert kleinen Wasserfällen schäumend und sprudelnd Wasser aus dem schwarzen Lavagestein. Was für ein Anblick!  Von weitem können Sie schon die dampfenden Nebelschwaden erkennen. Pro Sekunde werden ca. 180 l des 100 °C heißen Wassers ausgestoßen. Wussten Sie, dass die umliegende Bevölkerung mit dem warmen Wasser der Quellen ihre Häuser beheizt? Am Abend erreichen Sie die Region Reykjavík, wo die Übernachtung erfolgt.
5. Tag - Region Reykjavík: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Hauptstadt Islands auf eigene Faust. Die imposante weiße Fassade der Hallgrimskirche ragt im Zentrum der Stadt steil in den Himmel empor. Im Kontrast dazu steht das moderne Konzerthaus Harpa, mit seinen bunt beleuchteten Glasfronten, das eine gewisse Leichtigkeit ausstrahlt. Das moderne Rathaus, das Parlamentsgebäude, der Hafen, der Dom und das Universitätsgelände dürfen natürlich nicht fehlen. Von der "Perle" aus, dem Warmwasserspeicher Reykjavíks, können Sie einen wunderschönen Blick auf die Hauptstadt genießen (Eintritt zur Plattform auf Wunsch, ca. € 4,- pro Person). Auf Wunsch haben Sie die Gelegenheit an einer faszinierenden Walbeobachtung teilzunehmen (vorab buchbar, € 99,- pro Person, ca. 4 Stunden). Mit einem kleinen Boot fahren Sie hinaus in die Bucht vor Reykjavík. In der Ferne können Sie vielleicht schon eine Finne erahnen, die die raue Wasseroberfläche durchstößt. Die Übernachtung erfolgt in der Region Reykjavík.
6. Tag - Region Reykjavík - Jökulsárlón - Region Reykjavík (ca. 740 km): Heute fahren Sie zur Südküste, einer der landschaftlich schönsten Strecken in Island. Sie halten unter anderem bei beeindruckenden Wasserfällen. Laufen Sie hinter den Kaskaden des Seljalandsfoss, spüren Sie das Wasser auf Ihrem Gesicht am Skógafoss und erleben Sie wunderschöne Berge, Gletscher und Strände. Im Anschluss besuchen Sie die Gletscherlagune Jökulsárlón, des größten Gletschers Europas. Optional haben Sie hier die Möglichkeit, eine Bootsfahrt in der Gletscherlagune zu machen (buchbar vorab, € 69,- pro Person). Mit ihren beeindruckenden alten Eisbergen, die vom Gletscher Vatnajökull kalben, ist dieses Naturwunder eine der Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte. Die Gletscherlagune gibt einem ein Gefühl von Ruhe, wenn man die über 1000 Jahre alten Eisschollen lautlos im Wasser treiben und schmelzen sieht. Kommt Ihnen die Lagune bekannt vor? Sie war Filmschauplatz einiger Szenen von Batman Begins, Tomb Raider und zwei James Bond Filmen. Die Übernachtung erfolgt in der Region Reykjavík.
7. Tag - Region Reykjavík - Thingvellir - Gulfoss - Geysir - Region Reykjavík (ca. 220 km): Ihr heutiger Ausflug bringt Sie zum sogenannten "Goldenen Ring". Dieser steht für einige der landschaftlichen Höhepunkte der Insel. Ihre Tagestour beginnt mit der Fahrt durch den Nationalpark Thingvellir. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke auf den riesigen Seen und die spektakulären Landschaften. Haben Sie die gigantischen Risse in den Felsen entdeckt? An ihnen lässt sich erkennen, wie sehr sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinander bewegt haben. Atmen Sie tief durch und genießen Sie diese einzigartige Aussicht! Der Nationalpark hat auch kulturell und politisch eine große Bedeutung für Island. Bereits vor hunderten von Jahren wurde an diesem Ort Gericht gehalten und im Jahr 1944 wurde hier die Republik Island ausgerufen. Auf Ihrer Weiterfahrt fahren Sie in das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur. Hier können Sie Zeuge eines eindrucksvollen Naturschauspiels werden: die Springquelle Strokkur schießt in regelmäßigen Abständen eine kochende Wasserfontäne von bis zu 35 m Höhe in den Himmel. Ganz in der Nähe ist der Gullfoss Wasserfall, auch "der goldene Wasserfall" genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Können Sie schon aus der Ferne den ohrenbetäubenden Doppelfall hören? Der Anblick der Wassermassen, die tosend in die Tiefe fallen, ist schlichtweg beeindruckend. Rückfahrt zu Ihrem Hotel.
8. Tag - Abreise: Transfer zum Flughafen Keflavík am frühen Morgen und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch die Reiseleitung nur vermittelt. Aufgrund von Flugzeiten ist ab Berlin-Tegel und München die Reise 8-tägig.

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Sie übernachten in landestypischen Mittelklassehotels, die über Lobby, Restaurant und Bar verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind gemütlich eingerichtet und haben alle Bad oder Dusche/WC.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene: Für die Dauer des Aufenthalts gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.
Sonstiges: Aufgrund der sehr hohen Arzt- und Krankenhauskosten in Island wird die Mitnahme einer europäischen Krankenversicherungskarte dringend empfohlen. Bei der Abrechnung der Behandlungskosten zwischen Krankenhaus und isländischer Versicherungsbehörde führte es in letzter Zeit zu Problemen, wenn als Identifikationsnachweis ein Personalausweis anstelle eines Reisepasses vorgelegt wurde. Daher wird dringend geraten, entweder nur mit dem Reisepass einzureisen oder ihn zusätzlich mitzunehmen.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: RSI020
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben