ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Rundreisen

Rundreise USA

Quer durch den Süden der USA
  • 19-tägige Reise
  • Mittelklassehotels
  • Frühstück
  • Inkl. Flug
Reisecode R4Q014
pro Person ab
3.199 *

Von Los Angeles zum Sunshine State

Erleben Sie den amerikanischen Süden von West nach Ost! Nach erlebnisreichen Tagen in Los Angeles und Las Vegas geht es über Houston bis nach Miami. Mit dem White Sands Monument und den Carlsbad Caverns stehen zwei Naturwunder auf dem Programm.

Ihre Reise-Highlights

  • Schneeweiße Dünen: White Sands Monument
  • Naturwunder Grand Canyon Nationalpark
  • Beeindruckende Höhlen: Carlsbad Caverns Nationalpark

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Los Angeles bzw. Miami und zurück von Miami bzw. Los Angeles in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • 17 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 17 x Frühstück (kontinental und amerikanisch)
  • Besuch des Grand Canyon und des Carlsbad Caverns Nationalparks
  • Stadtrundfahrten in Los Angeles, Tucson, Houston, Tallahassee und Miami
  • Stadtrundgang in San Antonio und durch das French Quarter in New Orleans
  • Besuch des White Sands National Monument
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks Grand Canyon und Carlsbad Caverns sowie White Sands Monument
  • 1 Reiseführer USA pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

Saison A - Miami - Los Angeles pro Person ab € 3.199,-

Abflughafen: Frankfurt 19-tägig
Termine Preis
04.03.2020 € 3199,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B - Los Angeles - Miami pro Person ab 3399,-

Abflughafen: Frankfurt 19-tägig
Termine Preis
15.02.2020 € 3399,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B - Miami - Los Angeles pro Person ab 3399,-

Abflughafen: Frankfurt 19-tägig
Termine Preis
15.04.2020 € 3399,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison C - Los Angeles - Miami pro Person ab 3599,-

Abflughafen: Frankfurt 19-tägig
Termine Preis
28.03.2020 € 3599,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 1399,-
  • Abschlag im Doppelzimmer pro Person
    mit 3 Personen € 300,-
    mit 4 Personen € 500,-
  • Zuschlag Premium-Economy-Class-Flug (vorbehaltlich Verfügbarkeit) auf Anfrage
  • Zuschlag Business-Class-Flug (vorbehaltlich Verfügbarkeit) auf Anfrage

    Hinweis: Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Premium-Economy-Class Flug bzw. Business-Class Flug buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an.

Zusatzkosten pro Person

  • Einreisegebühr USA ca. USD 14,-
    (selbst zu beantragen, zahlbar mit Kreditkarte, bei Antragstellung ESTA)

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Die Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und teilweise Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer (min. 2 Vollzahler/max. 4 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und TV ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Beispielunterkünfte Los Angeles nach Miami Beach
 

Los Angeles Holiday Inn at LAX ***
Las Vegas Gold Coast Hotel & Casino ***
Flagstaff Days Hotel by Wyndham **(*)
Tucson Comfort Inn & Suites Sabino Canyon **(*)
Las Cruces Springhill Suites by Marriott ***
Pecos Best Western Swiss Clock Inn ***
San Antonio Comfort Suites Alamo/River Walk **(*)
Houston Drury Inn & Suites Near The Galleria ***
New Orleans Hampton Inn Downtown/French Quarter ***
Tallahassee Baymont Inn & Suites **(*)
Orlando Rosen Inn at Pointe Orlando ***
Miami Beach Hilton Garden Inn South Beach ***

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten. Bei Anreise am 4.3. und 15.4.20 findet die Hotelbelegung in umgekehrter Reihenfolge statt. Bitte beachten Sie, dass die Hotels zum Teil außerhalb des Zentrums liegen können.

Sonstiges

  • Bei Belegung mit 3 bzw. 4 Personen ist Ihr Zimmer mit 2 Doppelbetten ausgestattet. Ein Zustellbett ist nicht vorhanden.
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier zum Thema eingeschränkte Mobilität.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Gültiger Reisepass (regulärer Pass bordeauxrot, maschinenlesbar) für die gesamte Dauer des Aufenthalts (einschließlich der Ausreise aus den USA).
Visum Erwachsene/Kinder: Seit dem 1.4.16 können nur noch Inhaber elektronischer Reisepässe (Pässe mit integriertem elektronischem Chip) visumfrei in die USA einreisen. Bei einem vorläufigen (grünen) Reisepass benötigen Sie ein Visum.
ESTA Erwachsene/Kinder: Die Möglichkeit zur ESTA Beantragung (mindestens 72 Stunden vor Abflug) finden Sie im Internet unter: https://esta.cbp.dhs.gov. Für die Beantragung sollten Sie etwa 15 Minuten Zeit einplanen.
Unser Hinweis: Nutzen Sie keine anderen Anbieter im Internet, sondern nur die offizielle Seite von ESTA. Drittanbieter sind nicht autorisiert und verlangen oft hohe Gebühren. Bitte beachten Sie, dass für Gäste, die sich nach dem 1.3.11 in Iran, Irak, Libyen, Jemen, Somalia, Syrien oder Sudan aufgehalten haben, sowie Gäste, die eine doppelte Staatsangehörigkeit der Länder Iran, Irak, Syrien oder Sudan besitzen, die ESTA Genehmigung nicht ausreichend ist. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit der zuständigen US-amerikanischen Auslandsvertretung in Deutschland auf, um bei Bedarf ein US-Visum zu beantragen.

Impfempfehlungen: Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A. Bitte beachten Sie die medizinischen Hinweise des Auswärtigen Amts (http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Startseite_node.html) im Bezug auf das Zika-Virus.

Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de/. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Ihr Reiseverlauf

 

1. Tag - Anreise: Linienflug nach Los Angeles. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht.
2. Tag - Los Angeles: Am Morgen lernen Sie das Zentrum der amerikanischen Film- und Fernsehbranche auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Sie sehen unter anderem Hollywood, Beverly Hills und Downtown L.A. Können Sie verstehen, warum es so viele Berühmtheiten in diese Stadt zieht? Anschließend haben Sie während eines Ausflugs die Möglichkeit, die bekannten Strände Venice Beach und Santa Monica kennenzulernen. Spazieren Sie über den Santa Monica Pier und erkunden Sie die zahlreichen Geschäfte und Restaurants (vor Ort buchbar, ca. USD 44,- pro Person).
3. Tag - Los Angeles - Mojave Wüste - Las Vegas (ca. 440 km): Sanft weht Ihnen der warme Wind auf der Fahrt durch die Mojave-Wüste entgegen. Vertrocknete Landschaften rauschen vorbei, bis sich vor Ihnen die Stadt der Sünde erhebt: Las Vegas! Werden Sie auch an vergangene Zeiten erinnert, wenn Sie das Willkommensschild "Welcome To Fabulous Las Vegas" aus dem Jahr 1959 erblicken? In der Stadt warten viele Überraschungen auf Sie. Die meisten Hotels haben sich einem Motto verschrieben und stellen beispielsweise ganze Städte dar. Sehen Sie den Eiffelturm oder Klein-Venedig? Am Abend können Sie im Rahmen eines Ausflugs erleben, wie die Wüstenstadt in der Nacht zum Leben erwacht (vor Ort buchbar, ca. USD 49,- pro Person). Machen Sie sich auf den Weg, um den Las Vegas Strip und Downtown zu erkunden.
4. Tag - Las Vegas - Grand Canyon Nationalpark - Flagstaff (ca. 550 km): Heute steht sicher einer der Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm, der Besuch des Grand Canyon. Der Colorado River hat über Jahrmillionen diese 450 km lange Schlucht in das Gestein gegraben. Die schwindelerregenden Schluchten sind zum Teil bis zu 1800 m tief. Die gigantischen Ausmaße lassen Ihnen den Atem stocken. Auf Wunsch unternehmen Sie einen Hubschrauberrundflug über die spektakuläre Landschaft (vor Ort buchbar, ca. USD 229,- pro Person, wetterabhängig). Die Übernachtung erfolgt in Flagstaff.
5. Tag - Flagstaff - Sedona - Tucson (ca. 420 km): Ihre Reise führt Sie durch die einmaligen Landschaften Arizonas Richtung Süden. Zwischen roten Felsen, steilen Canyons und dichten Kiefernwäldern erwartet Sie die Wüstenstadt Sedona. Zahlreiche New-Age-Läden, SPAs und Kunstgalerien im Zentrum der Stadt vermachten ihr den Zweitnamen Künstlerkolonie. Sie fahren anschließend weiter nach Tucson. Wussten Sie, dass die Stadt bis 1853 zu Mexiko gehörte? Die mexikanische und koloniale Vergangenheit findet sich noch heute in der Architektur vieler alter Gebäude wieder. Besonders eindrucksvoll ist die spanische Missionskirche San Xavier del Barc, in der noch heute Gottesdienste abgehalten werden. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Halbmillionenstadt näher kennen. Auf Wunsch haben Sie anschließend beim Besuch des Arizona-Sonora Desert Museums die Möglichkeit, mehr über die einzigartige Flora und Fauna der Sonora Wüste zu erfahren (vor Ort buchbar, ca. USD 26,- pro Person).
6. Tag - Tucson - White Sands National Monument - Las Cruces (ca. 610 km): Sie verlassen Arizona und erreichen den Bundesstaat New Mexico. Sehen Sie das Glitzern am Horizont inmitten der kargen Wüste des Tularosa Beckens? Wie ein Meer aus Sand erheben sich vor Ihnen die riesigen wellenförmigen Dünen des White Sands National Monument. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu  9 m pro Jahr bewegen sich die aktivsten Dünen Richtung Nordosten. Wussten Sie, dass das Gips, welches diese Dünen bildet, von einem längst verschwundenen See stammt? Mit der Verdunstung des Wassers blieben jene Mineralien zurück, die später die Ablagerungen bildeten. Vom Wind getragen, formten sie die weißen Sanddünen der White Sands. Das rund 300 km² große White Sands National Monument selbst macht nur rund 40 % des gesamten Dünenfelds aus, der Rest befindet sich auf militärischem Gebiet und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Die Übernachtung erfolgt in Las Cruces.
7. Tag - Las Cruces - Carlsbad Caverns Nationalpark - Pecos (ca. 450 km): Vorbei an den eindrucksvollen Guadalupe Mountains fahren Sie weiter in den Carlsbad Caverns Nationalpark. Der Nationalpark umfasst ein Gebiet von rund 189 km² und hat durch seine beeindruckenden Tropfsteinhöhlen, die "Carlsbad Caverns", weltweite Berühmtheit erlangt. 83 Höhlen befinden sich in dem Park, darunter auch die mit 487 m unter der Erdoberfläche bislang tiefste Kalksteinhöhle der USA. Seit 1995 zählen die Carlsbad Caverns sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe und das nicht ohne Grund. Die zahlreichen mystischen Höhlen mit ihren bizarren Kalksteinformationen werden Sie begeistern! Der natürliche Eingang zeugt mit seinen Wandmalerien von der Bedeutung der Höhlen für die Menschen längst vergangener Zeit. Vor über tausend Jahren suchten die Indianer die Höhlen auf, um Schutz vor der Witterung zu erhalten. Noch heute ist die vollständige Erforschung der Höhlen nicht abgeschlossen. Halten Sie die Augen auf - die Höhlen sind heute Heimat rund 1 Mio. mexikanischer Bulldoggfledermäusen! Die Übernachtung erfolgt in Pecos.
8. Tag - Pecos - San Antonio (ca. 590 km): Quer durch den Bundesstaat Texas geht es weiter nach San Antonio. Die Stadt gehört mit ihren über 1,5 Millionen Einwohnern zu den größten Städten des amerikanischen Südens und ist insbesondere wegen ihrer bedeutenden Vergangenheit bekannt. 1836 fand hier die berühmte Schlacht von Alamo statt, die entscheidend für das Ende der texanischen Revolution und der mexikanischen Unabhängigkeit sein sollte. Noch heute gilt die ehemalige spanische Missionsstation Fort Alamo als ein Symbol für den texanischen Freiheitskampf. Lernen Sie die vielfältige Stadt während eines Rundgangs durch die Innenstadt näher kennen. Spazieren Sie auf dem pittoresken River Walk entlang des San Antonio Flusses und lassen Sie sich vom Leben rund um die zahlreichen Pubs, Restaurants und Shops verzaubern!
9. Tag - San Antonio: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Tag, um die historische Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder unternehmen Sie auf Wunsch einen Ausflug nach Austin, die Hauptstadt von Texas (vor Ort buchbar, ca. USD 79,- pro Person, Dauer ca. 5,5 Stunden). Die Stadt ist insbesondere für ihre facettenreiche Livemusik-Szene bekannt. Auf einer Orientierungsfahrt sehen Sie u.a. das Texas State Capitol, den Mayfield Park und das hippe Viertel South Congress Avenue.
10. Tag - San Antonio - Houston (ca. 320 km): Ihre Reise führt Sie durch weite Landschaften, sanfte Bergketten und kakteendurchzogene Ebenen weiter nach Houston, die größte Stadt in Texas. An der Südküste der Vereinigten Staaten und im Osten von Texas gelegen besitzt die Metropole direkten Zugang zum Golf von Mexiko. Ihr Hafen, der sich 40 km am Houston Ship Channel entlang zieht, ist einer der wichtigsten im Süden der USA und insbesondere für den Umschlag von Öl sowie Ölprodukten bekannt. Einige der größten Raffinerien des ganzen Bundesstaates liegen in oder in der Nähe der Stadt. Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. das Theaterviertel und den Central Business District der Stadt. Bis weit in den Himmel ragen die Wolkenkratzer des tüchtigen Geschäftsviertels. Große Berühmtheit hat Houston durch seine Bedeutung in der Raumfahrt erhalten. Seit 1961 koordiniert das Lyndon B. Johnson Space Center (JSC) als Einrichtung der NASA das bemannte Raumfahrtprogramm der USA. Neben dem Mission Control Center (MCC), welches den Funk-Rufnamen "Houston" besitzt und für die Überwachung der Flüge zur Internationalen Raumstation zuständig ist, befindet sich am JSC außerdem das Ausbildungszentrum der US-Astronauten. Können Sie sich vorstellen, dass auf dem 655 Hektar großen Areal mehr als 14.000 Mitarbeiter beschäftigt sind? Auf Wunsch statten Sie dem Space Center Houston einen Besuch ab (vor Ort buchbar, ca. USD 32,- pro Person).
11. Tag - Houston - New Orleans (ca. 560 km): Sie verlassen Texas und gelangen in die Sumpfgebiete des Mississippi Delta nach Louisiana. Unser Tagesziel ist New Orleans, die wohl bekannteste Stadt des Bundesstaates. Durch die enge Verbindung zur amerikanischen Musik gilt New Orleans auch als Wiege des Jazz. Doch auch die lokale kreolische Küche und die historische Altstadt, das French Quarter, zeichnen die Stadt aus. Bei einem Rundgang unter örtlicher Führung lernen Sie das French Quarter näher kennen. Liebevoll wird es auch das Herzstück von New Orleans genannt. Die einzigartige Atmosphäre des ältesten der fünf Stadtviertel macht das French Quarter zu etwas ganz Besonderem. Bei gutem Wetter stolpern Sie hier über Straßenkünstler und Straßenmusiker, die der Stadt ihren Charme verliehen.
12. Tag - New Orleans: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die malerischen Straßen von New Orleans, die zahlreiche Geschäfte und Restaurants zu bieten haben. Lassen Sie die Eindrücke der letzten Tage bei einem Spaziergang entlang der Mississippi-Promenade oder durch den malerischen City Park Revue passieren. Wer gerne mehr über die Stadt, ihre Geschichte und ihre Musik erfahren möchte, hat die Möglichkeit, eines der zahlreichen Museen zu besuchen, z.B. das Louisiana State Museum. Auf Wunsch können Sie heute auch an einem Jazz Brunch mit anschließender Schaufelraddampferfahrt auf dem Mississippi teilnehmen (vor Ort buchbar, ca. USD 84,- pro Person).
13. Tag - New Orleans - Tallahassee (ca. 620 km): Sie verlassen New Orleans und fahren entlang der Golfküste bis in den Sonnenstaat Florida. Ihr Tagesziel ist Tallahassee, die Hauptstadt des Sunshine State. Die bedeutende Universitätsstadt lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Sie sehen u.a. das architektonisch und historisch bedeutsame Florida State Capitol. Stolz steht das alte Gebäude mit seiner aufwendig gestalteten Glaskuppel und den rot-weiß gestreiften Markisen vor dem 105 m hohen Turm des neuen Capitols. Hier befinden sich die Büros der Regierung und Gesetzgebung des Bundesstaates. Zahlreiche charmante Läden und einladende Restaurants reihen sich in Downtown aneinander. Spüren Sie auch den authentischen Charakter dieser Stadt?
14. Tag - Tallahassee - Orlando (ca. 410 km): Vobei an Orangenplantagen fahren Sie heute quer durch Florida. Ihr Tagesziel ist Orlando, die Heimat zahlreicher Themenparks. Entspannen Sie nach der Ankunft etwas am Hotelpool oder erkunden Sie die Geschäfte des Pointe Orlando.
15. Tag - Orlando: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die vielseitige Stadt auf eigene Faust. Ob Shopping, Entspannung oder Aktion, Orlando hat viele Facetten. Auf Wunsch können Sie an einem Ausflug in das Kennedy Space Center teilnehmen (vor Ort buchbar, ca. USD 129,- pro Person). Bestaunen Sie die zahlreichen Raumfähren und die Original Atlantis. 1985 startete sie ihren Jungfernflug ins All und beendete ihre letzte Mission 2011. Auf dem Gelände der NASA gibt es viel zu entdecken.
16. Tag - Orlando - Miami Beach (ca. 380 km): Ihr heutiges Tagesziel ist Miami Beach. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die lebendige Stadt näher kennen. Sie starten am unbestrittenen Kultsymbol der Stadt, den bunten Art-Déco Gebäuden, die sich hier an die Promenade reihen. Schon unzählige Male dienten die Häuserreihen am Oceandrive als Filmkulisse. Weiter geht es nach Downtown und Coral Gables, eine der ältesten Städte Südfloridas.
17. Tag - Miami Beach: Gestalten Sie den Tag in der Metropole nach Ihrem eigenen Belieben. Entspannen Sie am Strand oder erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Hier wird es Ihnen sicher nicht langweilig. Auf Wunsch unternehmen Sie einen Ausflug in den Everglades Nationalpark. Erkunden Sie auf einer spritzigen Airboat-Fahrt das UNESCO-Weltnaturerbe und erfahren Sie mehr über dieses ökologisch wichtige Gebiet. Halten Sie Ihre Augen offen, denn mit etwas Glück sehen Sie auch Alligatoren, Schildkröten und Vögel (vor Ort buchbar, ca. USD 49,- pro Person).
18. Tag - Abreise: Transfer zum Flughafen in Miami und Rückflug nach Deutschland.
19. Tag - Ankunft in Deutschland.

Bei Anreise am 4.3. und 15.4.20 findet die Rundreise in umgekehrter Reihenfolge statt.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch die Reiseleitung nur vermittelt und beruhen teilweise auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: R4Q014
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr.
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben