ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Rundreisen

Rundreise

Uganda
  • 7- bzw. 10-tägige Reise
  • Mittelklassehotels / Lodges / Camps
  • Verpflegung
  • Inkl. Flug
Reisecode R2H007
7-tägig pro Person ab
2.399 *

Eine Reise voller Abenteuer im Land der Impalas

Eine Reise in die wilde Tierwelt Afrikas erwartet Sie! Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour in die vielfältige und einzigartige Natur Uganda's.  Auf leisen Sohlen pirschen Sie durch den Urwald und entdecken das ursprüngliche Afrika.

Ihr Reise-Highlight

  • Tierwelt hautnah: Auf den Spuren der Gorillas

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Brussels Airlines (oder gleichwertig, mit Zwischenstopps, inkl. 23 kg Freigepäck) nach Entebbe und zurück in der Economy Class
  • Inlandsflug (inkl. 15 kg Freigepäck) von Entebbe nach Bwindi in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Tranfers und Rundreise im allradgetriebenen klimatisierten Fahrzeug mit Hubdach gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges/Camps
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 5 x Frühstück (Tag 2 - 6)
  • 5 x Mittagessen (Tag 2 - 6)
  • 4 x Abendessen (Tag 2 - 5)
  • Ganztägiges Gorilla Trekking (Tag 3)
  • Deutschsprachiger Fahrerguide

Inklusivleistungen Verlängerung

  • Transfers und Rundreise im allradgetriebenen klimatisierten Fahrzeug mit Hubdach gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • Inlandsflug von Entebbe nach Kidepo und zurück in der Economy Class
  • 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 3 x Frühstück (Tag 7 - 9)
  • 3 x Mittagessen (Tag 7 - 9)
  • 2 x Abendessen (Tag 7 - 8)
  • Deutschsprachiger Fahrerguide

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse).

 

Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

Saison A pro Person ab € 2399,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): Frankfurt (€ 0,-)
Termine 7 Tage 10 Tage
25.01.2020 € 2399,- € 3749,-
10.10.2020 € 2399,- € 3749,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B pro Person ab € 2499,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): Frankfurt (€ 0,-)
Termine 7 Tage 10 Tage
23.05.2020 € 2499,- € 3849,-
19.09.2020 € 2499,- € 3849,-
07.11.2020 € 2499,- € 3849,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison C pro Person ab € 2599,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): Frankfurt (€ 0,-)
Termine 7 Tage 10 Tage
08.02.2020 € 2599,- € 3949,-
21.03.2020 € 2599,- € 3949,-
18.04.2020 € 2599,- € 3949,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person
    7-tägig € 249,-
    10-tägig 399,-
  • Ausflugspaket (wie im Reiseverlauf beschrieben) € 125,-

Zusatzkosten pro Person

  • Visum Uganda ca. USD 50,-
    (online zu beantragen)
  • Trinkgelder pro Person/Tag ca. USD 7,-
    (Empfehlung, keine Zahlungsverpflichtung)

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihre Mittelklassehotels/Lodges während der Rundreise

Sie sind in ausgewählten Lodges, teilweise direkt im Regenwald, untergebracht, die alle über Restaurant und Bar verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind im landestypischen Stil eingerichtet und verfügen über Bad mit Dusche/WC. Teilweise übernachten Sie in befestigten Zelten.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Beispielhotels
 

Bwindi Impenetrable Nationalpark Ride 4 Women Home Stay Mittelklassehotel
Lake Bunyonyi Bunyonyi Overland Camp Camp
Lake Mburo Nationalpark Mpogo Safari Lodge Lodge

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Sonstiges

  • Bitte halten Sie bei Buchung folgende Daten aller Reiseteilnehmer bereit: vollständiger Name, Reisepassnummer, Nationalität, Geburtsdatum und -land, Ausstellungsdatum und Ablaufdatum. Diese Daten werden benötigt, um das Gorilla-Trekking ordnungsgemäß zu buchen.
  • Da die Unterkünfte inmitten der unberührten Natur liegen, muss vereinzelt mit Insekten und Käfern gerechnet werden. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Unterkünfte hinsichtlich Hygiene und Komfort nicht unbedingt europäischem Standard entsprechen. Strom- und Wasserausfälle können gelegentlich vorkommen.
  • Da die Gruppengröße bei dem Besuch der Primaten beschränkt ist, kann eine Teilung der Gruppe erforderlich werden. Die weitere Gruppe unternimmt das Tagesprogramm evtl. in umgekehrter Reihenfolge.
  • Die Gäste können u.U. in verschiedenen Lodges, die den Primatenfamilien am nächsten gelegen sind, untergebracht werden. Wir haben keinen Einfluss auf den jeweiligen Aufenthaltsort der Menschenaffen.
  • Vor Ort bieten sich Gepäckträger an, die Ihre Sachen gegen eine Gebühr von ca. USD 15,- pro Person während des Trekkings für Sie tragen.
  • Festes Schuhwerk, ein normaler gesundheitlicher Status und eine gute körperliche Fitness, insbesondere für das Gorilla- und Schimpansen-Trekking, muss vorausgesetzt werden.
  • Aufgrund der mückengebundenen Infektionsrisiken empfehlen wir, ganztägig und nachts körperbedeckende Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden) und Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen, außerdem gegebenenfalls unter einem Moskitonetz zu schlafen.
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Reisedokumente müssen ab Einreise noch sechs Monate gültig sein.
Visum Erwachsene/Kinder: Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Einreisevisum. Der Visumantrag ist online auf der Webseite visas.immigration.go.ug zu stellen. Dabei sind eingescannte Passkopien, Passbilder, Gelbfieberimpfungsnachweis und gegebenenfalls andere Nachweise hochzuladen. Die Visagebühr beträgt zurzeit ca. USD 50,- und ist im Anschluss an den Online-Prozess per Kreditkarte zu zahlen.

Impfempfehlungen: Der Nachweis einer Gelbfieberimpfung ist für alle Reisenden ab dem Alter von einem Jahr zwingend vorgeschrieben und wegen der immer wieder vorkommenden Ausbrüche auch medizinisch sinnvoll. Das Auswärtige Amt empfiehlt, weiterhin die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza. Als Reiseimpfung wird eine Impfung gegen Hepatitis A empfohlen.

Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de/. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Ihr Reiseverlauf

 

1. Tag - Anreise - Entebbe: Flug mit Zwischenstopp nach Entebbe. Nach der Ankunft am Abend Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Entebbe.
2. Tag - Entebbe - Bwindi Impenetrable Nationalpark: Nach einem stärkenden Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Flug nach Bwindi. Nach Ankunft werden Sie von einem Mitarbeiter Ihrer heutigen Unterkunft in Empfang genommen. Wenn Sie das optionale Ausflugspaket gebucht haben, können Sie sich auf den ersten Programmpunkt Ihrer Rundreise freuen. Bei der heutigen Community Tour lernen Sie das Leben der Einheimischen und deren Kultur näher kennen. Machen Sie es sich auf einer Waldwiese gemütlich und hören Sie dem Anführer des Batwa-Stammes bei den Erzählungen über das Kulturerbe seines Volkes zu. Erleben Sie eine Kaffeeplantage und einen Teegarten mit all Ihren Sinnen - riechen, berühren und schmecken Sie die hier angebauten Produkte. Entlang des Weges können Sie die wunderschöne Aussicht auf den Munyaga Fluss und die dicht bewaldeten Hänge genießen. Haben Sie Lust auf eine Abkühlung? Dann schlüpfen Sie in Ihre Badekleidung und schwimmen Sie eine Runde im klaren Gewässer. Es steht auch ein Besuch des Bwindi Community Krankenhauses auf dem Programm. Anfänglich wurden hier Kranke unter einem Feigenbaum behandelt. Heute gehört das mit 112 Betten voll ausgestattete Krankenhaus zu den besten öffentlichen Gesundheitseinrichtungen Ugandas (Bestandteil des Ausflugspakets). Am Abend werden Sie zu Ihrer heutigen Unterkunft gebracht, wo Abendessen und Übernachtung erfolgen.
3. Tag - Bwindi Impenetrable Nationalpark: Endlich ist es soweit! Heute erleben Sie das wohl größte Highlight Ihrer Reise: Berggorillas ganz nah! Zehn habituierte Gorillagruppen leben in den Wäldern des Nationalparks. Während Ihres Gorilla-Trekkings begeben Sie sich auf die Suche nach einer davon. Am frühen Morgen fahren Sie zur Hauptverwaltung des Parks, wo Sie eine ausführliche Einweisung erhalten. In kleinen Gruppen von maximal acht Personen wandern Sie durch den dichten Regenwald und durchqueren diverse Tierrouten. Lauschen Sie den Geräuschen des Dschungels. Im Gebiet der letzten Berggorillas suchen Sie das Nest der letzten Nacht einer der Gruppen. Und da - direkt vor Ihren Augen erkennen Sie den Silberrücken. So werden die erwachsenen Männchen mit silbern verfärbten Rückenhaaren genannt. Sollten Sie mehrere erblicken, ist dennoch nur einer der Anführer der Gruppe. Bis auf wenige Meter können Sie sich den sanften Riesen nähern, die hier zurückgezogen in der Bergwelt Ugandas leben. Der Anblick der anmutigen Tiere verschlägt Ihnen die Sprache. Jeder, der einen wilden Gorilla von Nahem sieht, ist im Herzen berührt. Hätten Sie gedacht, dass Sie so etwas einmal erleben? Nach diesem unvergesslichen Erlebnis bei den Menschenaffen wandern Sie zurück. Abendessen und Übernachtung im Bwindi-Impenetrable-Nationalpark in Ihrer Lodge vom Vortag.
4. Tag - Bwindi Impenetrable Nationalpark - Lake Bunyonyi (ca. 90 km, ca. 3 Stunden): Nach dem Frühstück geht es heute weiter zum Lake Bunyonyi. Wussten Sie, dass der Name wörtlich übersetzt "Ort der vielen, kleinen Vögel" bedeutet? Über 200 Vogelarten sind hier zu finden, ein idealer Ort also für Vogelliebhaber.  Halten Sie Ausschau nach Kronenkranichen, die Sie an ihren strohfarbenen "Federkronen" erkennen oder beobachten sie Tyrannen, eine Familie der Sperlingsvögel, bei der Suche nach Insekten. Sie sehnen sich nach einer Abkühlung? Kein Problem! Denn im diesem See gibt es keine Krokodile oder Nilpferde, was das Schwimmen hier ungefährlich macht. Sind Ihnen eigentlich schon die vielen, kleinen Fleckchen Erde auf dem See aufgefallen? 2000 m hoch gelegen befinden sich hier insgesamt 29 Inseln. Bei Buchung des optionalen Ausflugspakets können Sie sich bei einer Bootsfahrt die Inselwelt vom Wasser aus genauer ansehen. Am späten Nachmittag Fahrt zur heutigen Unterkunft, wo Abendessen und Übernachtung erfolgen.
5. Tag - Lake Bunyonyi - Lake Mburo Nationalpark (ca. 270 km, ca. 5 Stunden): Heute fahren Sie zum Lake Mburo Nationalpark. Möchten Sie einmal in den Genuss kommen, den Park zu Fuß zu erkunden? Der Lake Mburo Nationalpark ist einer von zwei Parks, in denen das möglich ist, da es hier keine Elefanten gibt. Bahnen Sie sich bei Buchung des optionalen Ausflugspakets Ihren Weg durch den Park und lassen Sie sich in seinen Bann ziehen. An der Spitze des Hügels angekommen werden Sie mit einer tollen Aussicht auf 9 von 14 Seen der Region belohnt. Danach steht eine spannende Pirschfahrt auf dem Programm. Halten Sie Ausschau nach Flusspferden, Giraffen, Büffeln und vielen anderen Tieren, die hier zu Hause sind. Welche der hier lebenden Tiere möchten sich wohl heute zeigen? Elegant und doch kraftvoll zugleich hüpfen die flinken Impalas durch die Gräser. Präsentiert sich da etwa ein stolzer Leopard zwischen den Büschen? Den Nachmittag können Sie frei gestalten. Bei Buchung des optionalen Ausflugspakets können Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Mburo See, dem größten See des Parks, dabei zusehen, wie der längste Fluss der Welt, der Nil, 40 m in die Tiefe stürzt.
6. Tag - Lake Mburo Nationalpark - Entebbe (ca. 250 km, ca. 5 Stunden): Den letzten Tag Ihrer Rundreise können Sie noch einmal in vollen Zügen genießen - denn die heutige Pirschfahrt beschert Ihnen weitere tolle Erinnerungen, die Sie mit nach Hause nehmen können. Auf den lehmartigen Wegen hinterlassen die Lebewesen Ihre Spuren. Erkennen Sie anhand der Fußabdrücke, welches Tier sich in der Nähe befindet? Nehmen Sie sich die Zeit, um ein Impala zu beobachten. Sind Ihnen schon die charakteristischen schwarzen Flecken an ihren Hinterbeinen aufgefallen? Mit etwas Glück sehen Sie ein Steppenzebra, was nur in wenigen Gebieten Ugandas zu finden ist. Schauen Sie mal hoch auf die Bäume. Haben Sie schon den Papyruswürger oder den bekannten Schuhschnabel gesichtet? Über 350 verschiedene Vogelarten haben hier ihren natürlichen Lebensraum. Nach diesem erlebnisreichen Morgen heißt es nun Abschied nehmen. Es erfolgt die Rückfahrt nach Entebbe. Transfer zum Flughafen und Rückflug.
7. Tag - Ankunft in Deutschland.

Oder verlängern Sie Ihre Rundreise um weitere 3 Nächte im Kidepo Valley Nationalpark.

7. Tag - Entebbe - Kidepo Valley Nationalpark: Am Morgen können Sie in aller Ruhe frühstücken und ein paar entspannte Stunden im Hotel verbringen, bevor der Transfer zum Flughafen erfolgt. Denn heute geht es weiter nach Kidepo. Hier angekommen werden Sie von einem Lodgemitarbeiter in Empfang genommen und erhalten zur Stärkung eine Lunchbox, bevor Sie auf die Pirsch gehen. Sammeln Sie erste Eindrücke im Kidepo Nationalpark, der im äußersten Nordosten Ugandas an der Grenze zu Kenia und dem Sudan liegt. Wussten Sie, dass dieser zu den an wenigsten besuchten Nationalparks Afrikas gehört? Dabei gibt es hier so viel zu entdecken. Die Landschaft des 1442 km² großen Parks wird dominiert von einer reizvollen Trockensavanne und bietet ebenfalls beeindruckende Bergmassive. Eine beeindruckende Vielzahl an Säugetieren ist hier zu Hause. Spitzen Sie Ihre Ohren. Hören Sie die Löwen brüllen? Oder war da etwa eine "lachende" Hyäne? Mit etwas Glück sehen Sie Geparden oder Schabrackenschakale, die in Uganda nur hier zu finden sind. Am späten Nachmittag Transfer zu Ihrer heutigen Unterkunft, wo Abendessen und Übernachtung erfolgen.
8. Tag - Kidepo Valley Nationalpark: Sie haben bisher noch keinen der "Big Five" sehen können? Vielleicht klappt es ja auf der heutigen Pirschfahrt. Denn im Kidepo Nationalpark können Sie mit etwas Glück Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen, Leoparden, Giraffen sowie Zebras auf die Spur kommen. Ein echtes Safariparadies!
9. Tag - Kidepo Valley Nationalpark - Entebbe: Am Morgen können Sie sich im Hotel entspannen und die Eindrücke Ihrer Reise Revue passieren lassen. Was war Ihr persönliches Highlight? Dann heißt es Abschied nehmen. Am Nachmittag erfolgt Transfer zum Flughafen, Flug nach Entebbe und Rückflug nach Deutschland.
10. Tag - Ankunft in Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass beim Inlandsflug nur 15 kg Gepäck zugelassen sind. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Übergepäck dem Reiseleiter mitzugeben. Dieser wird per Auto am selben Tag nachreisen. Dafür empfehlen wir die Mitnahme einer kleinen Reisetasche. Bitte beachten Sie, dass an Tag 2 das Mittagessen in Form eines Lunchpakets angeboten wird.

Ihre Fahrzeuge in Uganda

Die Fahrzeuge verfügen über maximal sieben Sitzplätze. In der Mitte befindet sich eine Dachluke, die während der Safari zur Tierbeobachtung geöffnet werden kann und woraus Fotos gemacht werden können. Daher ist es nicht möglich, Gepäck auf dem Dach der Fahrzeuge zu verstauen. Bitte aus diesem Grund weiche Taschen anstelle von Hartschalenkoffern mitführen, die ein Gewicht von 20 kg nicht überschreiten. Bedingt durch den Zustand des Straßennetzes ergeben sich längere Fahrtzeiten.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: R2H007
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr.
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben