Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü
Rundreisen Nr. 72 von 140
  • Ohrid, Kirche des Hl. Johannes, Ohrid See, Felsen, Mazedonien
  • Berat, Stadt, Häuser, Osum, Fluss, Albanien
  • Berat, St. Theodores Kirche, Berge, Stadt, Albanien
  • Kalambaka, Meteora Varlaam Kloster, Felsen, Griechenland
  • Istanbul, Hagia Sophia, Moschee, Stadt, Türkei
  • Ohrid, Kirche des Hl. Johannes, Ohrid See, Felsen, Mazedonien
    Ohrid
  • Berat, Stadt, Häuser, Osum, Fluss, Albanien
    Berat
  • Berat, St. Theodores Kirche, Berge, Stadt, Albanien
    Berat
  • Kalambaka, Meteora Varlaam Kloster, Felsen, Griechenland
    Kalambaka
  • Istanbul, Hagia Sophia, Moschee, Stadt, Türkei
    Istanbul
Rundreise
Von Albanien in die Türkei
  • 14-tägige Reise
  • 4-Sterne-Hotels
  • Inkl. Flug
  • Halbpension
  • 4 Länder in 14 Tagen
Reisecode: R7F009
Termine vom 19.4.2020 bis 4.10.2020

Die Via Egnatia von Tirana bis nach Istanbul

Erleben Sie eine spannende Kombinationsreise über die berühmte Via Egnatia von Tirana bis nach Istanbul. Sie reisen entlang der römischen Straße, durch die die Adriaküste und der Bosporus verbunden werden. Sie entdecken 4 Länder in nur 14 Tagen.

Ihre Reise-Highlights

  • 4 Länder entdecken: Albanien, Nordmazedonien, Griechenland und die Türkei
  • Die Römerstraße erleben

Frühbuchervorteil

Bei Buchung bis 31.10.19 erhalten Sie pro Person € 100,- Frühbucherrabatt. Der Frühbuchervorteil ist bereits im Eckpreis enthalten.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig, eventuell mit Zwischenstopp) nach Tirana und mit Pegasus Airlines (oder gleichwertig, evtl. mit Zwischenstopp) von Istanbul zurück nach Deutschland
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 10 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel z. B. Bulvar Palas in Istanbul (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 13 x Halbpension
  • 1 x Schifffahrt auf dem Ohridsee (Tag 5)
  • 1 x Schifffahrt Sv. Naum (Tag 6)
  • 1 x Tagesausflug in Istanbul (Tag 13)

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Ihre Preisübersicht
 

Termine und Preise 2020 pro Person in €
Abflughafen: Köln/Bonn Frühbucherpreise bis 31.10.19 Normalpreise ab 1.11.19
Saison A 19.4. 1299,- 1399,-
Saison B 17.5., 4.10. 1399,- 1499,-
Saison C 13.9. 1499,- 1599,-
Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

pro Person ab € 1.299,-*

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person
    Anreise im April und Oktober € 279,-
    Anreise im Mai € 299,-
    Anreise im September € 319,-
  • Eintrittspaket (wie im Reiseverlauf beschrieben) pro Person € 65,-

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Tirana - Durrës (ca. 40 km): Flug nach Tirana. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und es erfolgt die Fahrt in Ihr Hotel in Durrës.
2. Tag - Durrës -Tirana - Durrës (ca. 80 km): Am Morgen besichtigen Sie die Altstadt und das römische Theater in Durrës. Die Stadt war bereits zu Zeiten der Römer Hafenstadt und Ausgangspunkt der berühmten Via Egnatia. Im Anschluss fahren Sie nach Tirana und unternehmen eine ausführliche Stadtbesichtigung. Danach Rückfahrt nach Durrës in Ihr Hotel.
3. Tag - Durrës - Apollonia - Berat - Durrës (ca. 250 km): Vom Frühstück gestärkt geht es für Sie heute zu den Ausgrabungen von Apollonia. Hier errichteten die Griechen vor über 2500 Jahren zu Ehren Apollos eine Kolonie. Nach der Besichtigung fahren Sie in die Stadt Berat - die Stadt der tausend Fenster. Die noch heute bewohnte Festung zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Rückkehr in Ihr Hotel nach Durrës.
4. Tag - Durrës - Elbasan - Struga - Ohrid (ca. 168 km): Am Morgen geht es weiter nach Elbasan. Auch hier haben die Römer ihre Spuren hinterlassen. Von dort aus passieren Sie die Grenze Nordmazedoniens und erreichen den Ohridsee. Sie besichtigen Struga, bevor Sie weiter in Ihr Hotel nach Ohrid fahren.
5. Tag - Ohrid: Der heutige Tag steht komplett im Zeichen der UNESCO-Stadt Ohrid. Sie liegt am gleichnamigen See. Dieser ist nicht nur der tiefste See Europas, sondern der zweittiefste der Welt. Die Stadt wird auch als Jerusalem des Balkans bezeichnet, da es hier ca. 365 Kirchen und Klöster in und um die Stadt herum gibt. Während einer kleinen Schifffahrt auf dem See können Sie die Naturschönheiten der Gegend genießen. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Die Übernachtung erfolgt in Ohrid.
6. Tag - Ohrid - Sveti Naum - Ohrid (ca. 30 km): Heute besichtigen Sie das Kloster Sveti Naum, welches in einer einzigartigen Natur eingebettet ist. Hier befinden sich auch die Quellen des Ohridsees, die Sie bei einer Ruderbootsfahrt erkunden. Auf dem Rückweg zu Ihrem Hotel besichtigen Sie das "Bay of Bones" Freilichtmuseum. Hier sind Pfahlbauten aus der Eiszeit nachgebaut. Im Anschluss fahren Sie zurück in Ihr Hotel in Ohrid.
7. Tag - Ohrid - Bitola - Kalambaka (ca. 285 km): Heute fahren Sie von Ohrid nach Bitola. Sie besichtigen die Stadt und die Ausgrabungen von Herakleia Lincestis. Herakleia wurde von Philipp II. von Nordmazedonien gegründet, dem Vater von Alexander dem Großen. Bereits in römischer und byzantinischer Zeit entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Handelsposten. Im Anschluss passieren Sie die Grenze zu Griechenland und erreichen Ihr Hotel in Kalampaka, gelegen am Meteora-Felsen.
8. Tag - Kalambaka - Vergina - Thessaloniki (ca. 240 km): Heute besichtigen Sie die berühmten Meteora-Klöster. Sie sind wie Vogelnester auf die Felsen gebaut. Eines der Klöster besichtigen Sie von innen. Im Anschluss fahren Sie zu den Ausgrabungen von Vergina. Hier befindet sich der Grabhügel von Philipp II. von Nordmazedonien. Abends erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Thessaloniki.
9. Tag - Thessaloniki: Sie besichtigen die Stadt Thessaloniki. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten wie den dicken Weißen Turm, der einst eine mächtige Hafenbastion war, die alte Stadtmauer und einige berühmte byzantinische Kirchen. Vom höchsten Punkt der Stadt aus haben Sie einen traumhaften Ausblick auf die Stadt und das Agäische Meer.
10. Tag - Thessaloniki - Philippi - Kavala (ca. 180 km): Am Morgen fahren Sie zu den Ausgrabungen von Philippi. Nach einer ausgiebigen Besichtigung erreichen Sie nachmittags die Stadt Kavala. Nach einer Stadtbesichtigung beziehen Sie Ihr Hotel.
11. Tag - Kavala - Abdera - Komotini - Alexandroupolis (ca. 170 km): Nach dem Frühstück fahren Sie in das Dorf Abdera. Hier bewundern Sie die noch gut erhaltenen thrakischen Herrenhäuser und alte orthodoxe Kirchen. Das Dorf ist der Geburtsort der antiken Philosophen Protagoras und Demokrit. Auf dem Weg nach Xanthi stoppen Sie in dem schönen Yachthafen von Porto Lagos, wo auf Inseln inmitten einer Lagune hinter dem Meer zwei Klosterkirchen stehen. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel in Alexandroupolis besichtigen Sie noch die griechische Stadt Komotini.
12. Tag - Alexandroupolis - Ipsala - Tekirdag - Istanbul (ca. 310 km): Heute passieren Sie die türkische Grenze. Über Malkara und Tekirdag fahren Sie nach Istanbul. Je nach Ankunftszeit geht es für Sie entlang der Altstadtmauern zum Goldenen Horn und im Anschluss zur Neustadt der Stadt. Die Bucht am Bosporus war zur Zeit der Byzantiner der wichtigste Hafen der Stadt.
13. Tag - Istanbul: Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der türkischen Metropole Istanbul. Während einer ausführlichen Stadtbesichtigung sehen Sie die Highlights wie die Blaue Moschee, die Hagia Sophia und den großen Bazar. Ein Highlight bildet dabei das Wahrzeichen der Stadt, die Hagia Sophia. Schon der Name, welcher "Die Heilige Weisheit" bedeutet, lässt erahnen, welche Wichtigkeit dieses Bauwerk in der Geschichte Istanbuls einnimmt. Lassen Sie sich von den eindrucksvollen byzantinischen Mosaiken in längst vergangene Zeiten zurück versetzen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie diesen zum Beispiel für einen Einkaufsbummel durch die Stadt. Verpassen Sie auch nicht die Gelegenheit, einen der unzähligen Märkte oder Basare zu besuchen. So viele Düfte, Farben und Formen!
14. Tag - Istanbul - Abreise (ca. 50 km): Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen Istanbul und der Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) während der Rundreise

Sie übernachten in ausgewählten 4-Sterne-Hotels, die alle über Lobby, Restaurant und Bar verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 4-Sterne-Hotel in Istanbul: z. B. Bulvar Palas (Landeskategorie)

Ihr 4-Sterne-Hotel liegt in der Altstadt von Istanbul, die umgeben ist von den alten Stadtmauern. Viele Sehenswürdigkeiten Istanbuls sind bequem zu Fuß zu erreichen. Die Entfernung zum Taksim Platz beträgt ca. 5 km. Das gemütlich eingerichtete Hotel bietet eine großzügige Empfangshalle mit Rezeption, Sitzecken und Restaurant.

Die Doppelzimmer (ca. 21 m², min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (ca. 17 m², min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Minibar (gegen Gebühr) und Klimaanlage (zentral gesteuert) ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Noch mindestens 3 Monate gültiger Personalausweis/gültiger Reisepass.

Albanien
Visum Erwachsene/Kinder:
Es besteht keine Visumspflicht für deutsche Staatsangehörige bei touristischen Aufenthalten von bis zu 90 Tagen.

Nordmazedonien
Visum Erwachsene/Kinder:
Es besteht keine Visumspflicht für deutsche Staatsangehörige bei touristischen Aufenthalten von bis zu 90 Tagen.

Türkei
Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder:
Reisedokumente müssen gültig sein. Nicht möglich ist die Einreise in die Türkei mit einem von der Bundespolizei für Notfälle ausgestellten Reiseausweis als Passersatz.
Visum Erwachsene/Kinder: Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen visumfrei im Land aufhalten.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

* Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien/Reisetermine/Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter:
Haben Sie Fragen?
Bei Rückfragen immer angeben: Reise-Code: R7F009
Reisetelefon:
0 26 34 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben