ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Garantierte Durchführung
Rundreisen

Costa Rica & Dominikanische Republik

Länderkombinationen
  • 17-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels/5-Sterne-Hotel
  • Verpflegung
  • Inkl. Badeaufenthalt
Reisecode R5R013
pro Person ab
2.749 *

Brodelnde Vulkane, Dschungelfeeling und karibisches Meer

Landestypische Köstlichkeiten wie Kaffee, Schokolade und Ananas erwarten Sie. Schon von weitem übertrumpft der Vulkan Arenal die umliegende Natur mit seinem perfekt geformten Kegel.

Ihre Reise-Highlights

  • Rundgang entlang der Hängebrücken im Nebelwald Monteverde
  • Übernachtung in einer Dschungellodge im Tortuguero Nationalpark
  • Einführung in den Prozess der Kaffee- und Kakaoherstellung
  • Wanderung entlang der Wege des Mirador 1968
  • Besuch einer familiengeführten Finca

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit renommierter Fluggesellschaft nach San José, von San José nach Santo Domingo und zurück nach Deutschland in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus und teilweise in Booten laut Reiseverlauf
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise und in San José
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel Bahia Principe La Romana (Landeskategorie)
  • Unterbringung in der Junior Suite
  • 7 x Frühstück (Tag 2 - 8), 3 x Mittagessen (Tag 3 - 5), 2 x Abendessen (Tag 3 + 4) während der Rundreise
  • 7 x All-Inclusive im 5-Sterne-Hotel Bahia Principe La Romana (Landeskategorie)
  • Stadtrundgang in San José mit Besuch des Nationaltheaters
  • Einführung in den Prozess der Kaffee- und Kakaoherstellung (Tag 2 und 6)
  • Rundgang entlang der Hängebrücken im Nebelwald Monteverde
  • Bootstour entlang der Kanäle des Nationalparks Tortuguero
  • Wanderung entlang der Wege des Mirador 1968
  • Besuch einer familiengeführten Finca
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2 - 7)

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

Saison A pro Person ab 2749,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine 17-tägig
03.06.2020 € 2749,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B pro Person ab € 2849,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine 17-tägig
06.05.2020 € 2849,-
13.05.2020 € 2849,-
17.06.2020 € 2849,-
16.09.2020 € 2849,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison C pro Person ab € 2949,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine 17-tägig
07.10.2020 € 2949,-
14.10.2020 € 2949,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison D pro Person ab € 3149,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine 17-tägig
15.07.2020 € 3149,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistung

  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung pro Person € 549,-

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise und in San José

Die Hotels verfügen über Rezeption/Lobby und teilweise Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC und zum größten Teil mit Telefon und TV ausgestattet.

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

 

Ihr 5-Sterne-Hotel: Grand Bahia Principe La Romana (Landeskategorie)

Das 5-Sterne-Hotel liegt am Sandstrand Playa Mortero von La Romana, etwa 1 Stunde Fahrt von Santo Domingo entfernt. In der Nähe befindet sich die Flussmündung des Rio Soco. Es verfügt über eine 24-Stunden besetzte Rezeption mit Lobby und Möglichkeit zum Währungsumtausch. Am hoteleigenen Marktplatz finden sich Geschäfte und Souvenirläden und Friseursalon. Das Hotel verfügt über ein Büfett-Restaurant sowie drei À-la-carte Restaurants (mediterrane und italienische Küche). Zudem gibt es 6 Bars, darunter eine Poolbar, Strandbar und eine Buger-Bar am Marktplatz des Hotels. Die großzügig gestaltete Poollandschaft lädt zum Verweilen und Entspannen unter Palmen ein. Liegen und Sonnenschirme sind, ebenfalls am Strand, kostenfrei (nach Verfügbarkeit).
Abends lassen Sie den Tag im Nachtclub oder bei Abendunterhaltung im Amphitheater ausklingen. Im hoteleigenen Wellnessbereich und Spa können Sie sich bei einer wohltuenden Massage (gegen Gebühr) und im Jacuzzi verwöhnen lassen. Auch ein Fitnessraum steht Ihnen zur Verfügung oder Sie betätigen sich sportlich bei Tennis, Windsurfen oder Kanusport (tw. gegen Gebühr).
Zudem bietet das Hotel einen Wäsche- und Bügelservice (gegen Gebühr). WLAN steht in allen öffentlichen Bereichen zur Verfügung (gebührenpflichtig).

Die Junior Suiten (ca. 30m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Safe, Minibar, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse, Bügeleisen und Bügelbrett, Kaffee- und Teezubereiter, SAT-TV und Telefon.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre All Inclusive-Leistungen im 5-Sterne-Hotel Grand Bahia Principe La Romana (Landeskategorie) beinhalten:

  • 1 Büfett-Restaurant, 3 À-la-carte Restaurants
  • 6 Bars, darunter Pool-, Strand-, Burger- und Snackbar
  • Alle Mahlzeiten in Buffetform, abends auch À-la-carte (tw. gegen Reservierung)
  • 24 Std. Snacks
  • 24 Std. nationale alkoholische und alkoholfreie Getränke

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier zum Thema eingeschränkte Mobilität.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Costa Rica

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Nach Costa Rica ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis oder dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.
Gültigkeit der Reisedokumente: Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt gültig sein.
Hinweis: Bei der Ausreise in die USA ist zu beachten, das keine pulvrigen Substanzen (Duty-Free Ware ausgenommen) im Handgepäck transportiert werden dürfen. Auf Grund von verschärften Kontrollen sollte hierbei mehr Zeit eingeplant werden. Bei Verlust der Ausweisdokumente kann ein vorläufiger Reisepass bei der deutschen Botschaft ausgestellt werden. Dieser berechtigt jedoch nicht zur visumfreien Einreise in die USA. Von einem Transit in die USA wird daher mit vorläufigem Reisepass abgeraten.
Visum Erwachsene/Kinder: Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Costa Rica benötigt, sofern die Reisedauer maximal 90 Tage beträgt. Reisende müssen ein Rückflugticket/Anschlussticket und einen Finanzierungsnachweis für den Aufenthalt im Land vorlegen.
Hinweis: Bei einem touristischen Aufenthalt von mehr als 90 Tagen, muss ein Visum bei der zuständigen Behörde beantragt werden. Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover oder Leipzig. Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.
Impfbestimmungen: Für das Land Costa Rica sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Besonderheiten: Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen ab dem 9. Lebensmonat. Zudem muss bei Einreise aus Tansania, Sambia, südamerikanischen Ländern außer Argentinien und Panama, Kolumbien (außer Barranquilla, Cali, Cartagena, Medellín, San Andrés und Bogota), Ecuador (nur Morona-Santiago, Napo, Orellana, Pastaza, Sucumbíos und Zamora-Chinchipe), Paraguay (außer der Hauptstadt Ascunción), Peru (außer Lima, Cusco, Machu Picchu, Inka Trail, Lambayeque, Tumbes, Piura und Cajamarca), Trinidad und Tobago (außer städtische Gebiete von Port of Spain, Reisende im Transit oder Reisende nur auf der Insel Tobago) der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erbracht werden.
Impfempfehlungen: Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Costa Rica empfohlen:

  • Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
  • Hepatitis A
  • Influenza (April bis Oktober)
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.
Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Dominikanische Republik

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: In die Dominikanische Republik ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis oder dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.
Gültigkeit der Reisedokumente: Die Reisedokumente müssen mindestens 6 Monate über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.
Visum Erwachsene/Kinder: Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in der Dominikanischen Republik benötigt, sofern der Aufenthalt eine Dauer von 60 Tagen nicht überschreitet.
Besonderheiten: Seit Mitte 2018 wird keine Touristenkarte zur Einreise mehr benötigt. Stattdessen wird eine Touristensteuer erhoben, die in der Regel im Preis von Flugtickets und Seereisen bereits mit eingeschlossen ist. Bei einem touristischen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen muss eine Verlängerung beim zuständigen Ausländeramt gebührenpflichtig beantragt werden. Bei einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen wird bei der Ausreise am Flughafen eine zusätzliche Gebühr fällig, wenn die Verlängerung nicht im Vorfeld beantragt wurde. Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Hamburg oder Stuttgart.
Impfbestimmungen: .Für die Dominikanische Republik sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Besonderheiten: Es wird ein Impfnachweis gegen Gelbfieber verlangt, wenn eine Einreise aus den brasilianischen Regionen Minas Gerais, Espiritu Santo, São Paulo und Rio de Janeiro erfolgt. Die Impfung muss mindestens 10 Tage vorher stattgefunden haben. Ausgenommen von dieser Regelung sind Schwangere, Kinder unter einem Jahr, Erwachsene über 60 Jahre und Personen, deren Aufenthalt an einem Flughafen der oben genannten Regionen weniger als 12 Stunden betragen hat. 
Impfempfehlungen: Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Dominikanische Republik empfohlen:

  • Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
  • Hepatitis A
  • Cholera
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus
  • Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.
Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Ihr Reiseverlauf

Tag 1 – Anreise: Die Koffer sind gepackt. Der Pilot begrüßt Sie im Flugzeug. Verabschieden Sie sich für die nächsten Tage von Deutschland. Sie fliegen nach San José, Costa Rica.
Tag 2 – Ankunft –San José (ca. 80 km): Nachdem Sie von Ihrer Reiseleitung am Flughafen in Empfang genommen wurden fahren Sie in die Nähe des Vulkans Poás, um in einem landestypischen Restaurant zu frühstücken. Im Anschluss können Sie im Nationalpark Poás den ca. 1.3 km breiten Krater bestaunen, einen der größten der Welt. Auf ca. 2.700 m unternehmen Sie einen Spaziergang (Schwierigkeitsgrad: leicht, Dauer: ca. 1 Stunde) zum Kraterrand. Schnell erreichen Sie den imposanten Hauptkrater. Schon der himmelblaue Kratersee lässt Sie ahnen, dass dieser Vulkan noch nicht in Ruhestand getreten ist. Immer wieder steigen Schwefeldämpfe auf. Aus sicherer Distanz beobachten Sie das Naturspektakel. Nach dem Besuch des Vulkans erhalten Sie in der Doka Kaffeeplantage Einblick in das wichtige Exportprodukt Kaffee: seine Geschichte, dem Anbau und dessen Verarbeitung zu einer aromatischen Tasse Kaffee. Im Anschluss Weiterfahrt nach San Jose und Zimmerbezug.
Sollte das Gelände des Poás weiterhin nicht zugänglich sein, ist folgender Reiseverlauf gültig: Nachdem Sie von Ihrer Reiseleitung am Flughafen in Empfang genommen wurden fahren Sie in die Nähe des Vulkans Poás, um in einem landestypischen Restaurant zu frühstücken. Anschließend fahren Sie durch die zentrale Bergkette zu einer Kaffeeplantage. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte, den Anbau und die Verarbeitung des wichtigsten Exportprodukts, wobei Sie sicherlich einige neue und interessante Fakten erfahren werden. Im Anschluss brechen Sie auf nach San José. Während eines Stadtrundgangs erkunden Sie das Zentrum der costa-ricanischen Hauptstadt. Durch die pulsierende Fussgängerzone führt Sie Ihr Weg zum Zentralmarkt, wo Kräuter, Lederartikel, Kleider, Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst zum Verkauf angeboten werden. Ihr nächstes Ziel ist das durch seine architektonische Schönheit bestechende Nationaltheater. Über die "Plaza de la Democracia" (Demokratie-Platz) und die "Asamblea Legislativa" (den Parlamentssitz) geht es weiter zum Nationalmuseum und Nationalpark, dann zur "Estación del Atlántico" (dem Atlantischen Bahnhof) und dem "Parque España" (Spanischer Park). Bei der 1896 fertiggestellten, vom Pariser Eiffelturm inspirierten Metallschule und dem Morazán-Park beenden Sie Ihren Rundgang und gönnen sich in einem der vielen Cafés San Josés einen Snack und ein Getränk (nicht inklusive). Anschließend Check-in im Hotel und Zimmerbezug.
Tag 3 – San José – Tortuguero (ca. 120 km): Früh am Morgen werden Sie abgeholt. Unterwegs nehmen Sie Ihr Frühstück ein. In der Gegend von La Pavona/Caño Blanco steigen Sie auf ein Boot um und schippern über Kanäle und Flussläufe nach Tortuguero. An der karibischen Küste liegend bedeutet der Name Tortuguero "Platz, an den Schildkröten kommen". Bei einem kurzen Stopp im Dorf von Tortuguero lauschen Sie den Geschichten über die Kultur und das Leben inmitten der herrlichen Natur. Dann geht es zu Ihrer Dschungellodge! Nach einem späten Mittagessen unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen ersten Rundgang durch den angrenzenden Regenwald. Halten Sie die Augen offen, denn es gibt allerlei Tiere zu entdecken! Vielleicht haben Sie das Glück und sehen Brüllaffen, Klammeraffen oder sogar ein Faultier. Wollten Sie schon immer einmal gefährdete Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachten? Im Zeitraum von Juli bis September können Sie einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen (vor Ort buchbar).
*Auf dem Transfer nach/von Tortuguero können weitere Reisegäste anwesend sein.
Tag 4 – Tortuguero: Gegen Nachmittag erleben Sie die Dschungelwelt auf einer Bootsfahrt durch die Lagunen und Kanäle des Nationalparks. Mit etwas Glück erspähen Sie Affen, Faultiere, Kaimane, Grüne Basilisken und Süßwasser-Schildkröten. Hören Sie das Gezwitscher der zahlreichen Vogelarten? An Land, in der Luft oder im Wasser - überall gibt es etwas zu entdecken! Der Morgen ist frei. Entspannen Sie am Pool oder gehen Sie selbst auf Erkundungstour über das Gelände der Lodge.
Tag 5 – Tortuguero – Guápiles – Finca Sura/Sarapiquí – La Fortuna (ca. 180 km): Nach dem Frühstück geht es zurück mit dem Boot nach La Pavona/Caño Blanco*. Ein Bus bringt Sie anschließend nach Guápiles, wo Sie ein Mittagessen einnehmen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sarapiquí und besuchen die familiengeführte Finca Sura. Hier geht es um den Anbau der berühmten costa-ricanischen Ananas und weiterer tropischer Früchte. Bei einem Rundgang über die Plantage (festes Schuhwerk empfehlenswert) wird Ihnen die Flora und Fauna erklärt und Sie haben die Gelegenheit, Ananassetzlinge selber zu pflanzen. Danach führt Sie Ihre Reise nach Norden nach La Fortuna am Fuße des Arenal Vulkans. Genießen Sie üppige Vegetation soweit das Auge reicht! Nach dem Check-In im Hotel ist der restliche Tag frei.
*Auf dem Transfer nach/von Tortuguero können weitere Reisegäste anwesend sein.
Tag 6 – La FortunaHeute lernen Sie alles über die Herstellung der Schokolade. Lassen Sie sich von einem einheimischen Reiseführer mehr über die Produktion von der herrlich duftenden Bohne bis hin zur köstlichen Schokoladentafel erklären. Natürlich ist es Ihnen erlaubt, dabei zu naschen. Lecker! Benötigen Sie etwas Entspannung, nachdem Sie zu Ihrem Hotel zurückgekehrt sind? Dann nehmen Sie ein Bad in den hoteleigenen Thermalquellen. Einfach herrlich!
Tag 7 – La Fortuna/Vulkan Arenal – Monteverde (ca. 110 km): Pura Vida Costa Rica! Spüren Sie den Vulkan unter den Füßen? Gegen Morgen begeben Sie sich auf eine Wanderung (ca. 1.5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittel, festes Schuhwerk empfehlenswert) entlang der Wege des Mirador 1968. Der Vulkan Arenal ist einer der jüngsten aber zugleich aktivsten Vulkane Costa Ricas. Erstaunt über den Anblick der Vegetation wandern Sie über erkaltete Lavafelder, die an den Ausbruch im Jahre 1968 erinnnern. Mit etwas Glück haben Sie einen eindrucksvollen Ausblick auf die Spitze des imposanten Berges. Danach geht es in die Berge in den auf ca. 1.400 m hoch gelegenen Nebelwald von Monteverde. Nach Ankunft Check-In und Zimmerbezug in Ihrem Hotel.
Tag 8 – Monteverde – San José (ca. 140 km): Auf geht’s in den Nebelwald! Neben hunderten von Baum- und Pflanzenarten sind im Bergnebelwald auch über 350 Vogelarten zu Hause. Halten Sie die Augen offen! Sie entdecken den Nebelwald auf eine ganz besondere Weise bei einer Wanderung über acht verbundene Hängebrücken. Sie bewegen sich hoch oben zwischen den gigantischen Tropenbäumen und erhaschen Blicke auf die über 40 m hohen Riesen und das dichte Dschungeldach. Ein Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden! Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Hotel in San José gebracht.
Tag 9 – San José – Flug nach Santo Domingo: Die Strände der Dominikanischen Republik warten auf Sie. Sie werden zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Santo Domingo anzutreten. Nach Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Badehotel.
Tag 10 bis 15 – Bayahibe/Playa DominicusDie endlosen Strände der dominikanischen Südküste laden zum Verweilen ein. Schließen Sie die Augen und lauschen Sie dem sanften Rauschen des Karibischen Meeres. Ein erfrischender Cocktail rundet den Aufenthalt unter Palmen ab.
Tag 16 – Santo Domingo – Abreise: Transfer von Ihrem Badehotel zum Flughafen nach Santo Domingo und Rückflug nach Deutschland.
Tag 17 – Ankunft in Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch die Reiseleitung nur vermittelt. Bitte beachten Sie, dass für Ihren Aufenthalt in Tortuguero das Gepäcklimit auf 20 kg beschränkt ist. Ihr nicht benötigtes bzw. Ihr Übergepäck können Sie an Tag 3 im Hotel in San José verwahren. Ihr Fahrer übergibt es Ihnen nach dem Aufenthalt in Tortuguero in Guápiles, wo Sie zu Mittag essen. In Tortuguero wird die Reisegruppe von anderen Teilnehmern begleitet. Bitte beachten Sie, dass die Straßenverhältnisse und die ländlichen Gegebenheiten in Mittelamerika anders sind als in Deutschland und sich somit längere Fahrtzeiten ergeben können.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: R5R013
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr und Samstag/Sonntag/Feiertag von 09.00 bis 18.00 Uhr
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben