ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Kreuzfahrten

Russland

MS Wolga Star - Flusskreuzfahrt
  • 10- bzw. 11-tägige Reise inkl. Flug
  • Premium-Schiff
  • Vollpension an Bord
  • Inkl. Visagebühren & 7 Ausflüge i. W. v. € 250,–
Reisecode K87121
10-tägig in der Außenkabine Unterdeck pro Person ab
1.199 *

Zarenpaläste und Zwiebeltürme

In Moskau gehen Sie an Bord und lernen die pulsierende Hauptstadt Russlands auf einer Rundfahrt kennen. Über Uglitsch, Jaroslawl, Goritsy, der UNESCO-Welterbe-Insel Kishi und Svirstroy geht es nach St. Petersburg.

Ihre Reise-Highlights

  • Je 2 Nächte in Moskau und St. Petersburg
  • Inkl. Ausflugspaket im Wert von € 150,- pro Person
  • Inkl. Visagebühren Russland im Wert von € 100,- pro Person

Ihr Audiosystem von beyerdynamic während der Ausflüge

Während der Ausflüge werden ab der Saison 2019 moderne und komfortable Audiosysteme von beyerdynamic eingesetzt. Dadurch kann garantiert werden, dass alle interessierten Personen während der Rundgänge den Ausführungen der Reiseleiter folgen können.

Inklusivleistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft (evtl. mit Zwischenstopp) nach Moskau und zurück von St. Petersburg in der Economy Class
  • Transfers und Kreuzfahrt laut Reiseverlauf
  • 9 bzw. 10 Übernachtungen an Bord des Premium-Schiffs MS Wolga Star
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • Teilnahme an den Bordveranstaltungen
  • Ausflugspaket im Wert von € 150,-, (Stadtrundfahrt Moskau/Tag 2, Kreml-Besichtigung und Dimitris Blut-Kirche in Uglitsch/Tag 4, Stadtrundgang mit Besuch eines Klosters in Goritsy/Tag 5, Besuch der Schindelholzbauten (Freilichtmuseum) Insel Kishi/Tag 6, Schaschlik-Party Svirstroy/Tag 7, Stadtrundfahrt St. Petersburg/Tag 8)
  • Erstklassiges Audiosystem von beyerdynamic während der Ausflüge
  • Visagebühren Russland im Wert von € 100,-
  • Hafen-, Liege- und Schleusengebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

 

Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

2er-Außenkabine Unterdeck – pro Person ab € 1199,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): München (0,–), Berlin/Düsseldorf (je 39,–), Frankfurt/Stuttgart/Hannover (je 49,–), Hamburg (79,–)
Termine 2er-Außenkabine Unterdeck
08.05.2020 € 1299,-
26.05.2020 € 1499,-
14.06.2020 € 1599,-
03.07.2020 € 1599,-
22.07.2020 € 1499,-
10.08.2020 € 1499,-
29.08.2020 € 1499,-
17.09.2020 € 1199,-

Preise gültig bis 30.09.19. An den Terminen 26.05., 14.06., 03.07., 22.07., 10.08. und 29.08.2020 ist die Reise 11-tägig. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

2er-Außenkabinen Hauptdeck – pro Person ab € 1399,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): München (0,–), Berlin/Düsseldorf (je 39,–), Frankfurt/Stuttgart/Hannover (je 49,–), Hamburg (79,–)
Termine 2er-Außenkabine Hauptdeck Spezial 2er-Außenkabine Hauptdeck Mitteldeck 2er-Außenkabine Hauptdeck Superior
08.05.2020 € 1499,- € 1599,- € 1649,-
26.05.2020 € 1699,- € 1799,- € 1849,-
14.06.2020 € 1799,- € 1899,- € 1949,-
03.07.2020 € 1799,- € 1899,- € 1949,-
22.07.2020 € 1699,- € 1799,- € 1849,-
29.08.2020 € 1699,- € 1799,- € 1849,-
17.09.2020 € 1399,- € 1499,- € 1549,-

Preise gültig bis 30.09.19. An den Terminen 26.05., 14.06., 03.07., 22.07., 10.08. und 29.08.2020 ist die Reise 11-tägig. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

2er-Außenkabinen Mitteldeck – pro Person ab € 1499,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): München (0,–), Berlin/Düsseldorf (je 39,–), Frankfurt/Stuttgart/Hannover (je 49,–), Hamburg (79,–)
Termine 2er-Außenkabine Mitteldeck Spezial 2er-Außenkabine Mitteldeck 2er-Außenkabine Mitteldeck Superior
10.02.2020 € 1799,- € 1899,- € 1949,-
08.05.2020 € 1599,- € 1699,- € 1749,-
26.05.2020 € 1799,- € 1899,- € 1949,-
14.06.2020 € 1899,- € 1999,- € 2049,-
03.07.2020 € 1899,- € 1999,- € 2049,-
22.07.2020 € 1799,- € 1899,- € 1949,-
29.08.2020 € 1799,- € 1899,- € 1949,-
17.09.2020 € 1499,- € 1599,- € 1649,-

Preise gültig bis 30.09.19. An den Terminen 26.05., 14.06., 03.07., 22.07., 10.08. und 29.08.2020 ist die Reise 11-tägig. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

2er-Außenkabinen Oberdeck – pro Person ab € 1699,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): München (0,–), Berlin/Düsseldorf (je 39,–), Frankfurt/Stuttgart/Hannover (je 49,–), Hamburg (79,–)
Termine 2er-Außenkabine Oberdeck 2er-Außenkabine Oberdeck Superior
10.02.2020 € 1999,- € 2049,-
08.05.2020 € 1799,- € 1849,-
26.05.2020 € 1999,- € 2049,-
14.06.2020 € 2099,- € 2149,-
03.07.2020 € 2099,- € 2149,-
22.07.2020 € 1999,- € 2049,-
29.08.2020 € 1999,- € 2049,-
17.09.2020 € 1699,- € 1749,-

Preise gültig bis 30.09.19. An den Terminen 26.05., 14.06., 03.07., 22.07., 10.08. und 29.08.2020 ist die Reise 11-tägig. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

2er-Junior Suiten – pro Person ab € 1799,-

Abflughafen (Flughafenzuschlag): München (0,–), Berlin/Düsseldorf (je 39,–), Frankfurt/Stuttgart/Hannover (je 49,–), Hamburg (79,–)
Termine 2er-Junior Suite Hauptdeck 2er-Junior Suite Mitteldeck 2er-Junior Suite Oberdeck 2er-Suite Oberdeck
10.02.2020 € 2099,- € 2199,- € 2299,- € 2699,-
08.05.2020 € 1899,- € 1999,- € 2099,- € 2499,-
26.05.2020 € 2099,- € 2199,- € 2299,- € 2699,-
14.06.2020 € 2199,- € 2299,- € 2399,- € 2799,-
03.07.2020 € 2199,- € 2299,- € 2399,- € 2799,-
22.07.2020 € 2099,- € 2199,- € 2299,- € 2699,-
29.08.2020 € 2099,- € 2199,- € 2299,- € 2699,-
17.09.2020 € 1799,- € 1899,- € 1999,- € 2399,-

Preise gültig bis 30.09.19. An den Terminen 26.05., 14.06., 03.07., 22.07., 10.08. und 29.08.2020 ist die Reise 11-tägig. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbelegung
    Termin 17.09.2020
    Außenkabine Mitteldeck € 1119,-
    Termin 08.05.2020
    Außenkabine Mitteldeck € 1299,-
    Termine 26.05., 22.07., 10.08. + 29.08.2020
    Außenkabine Mitteldeck € 1499,-
    Termine 14.06. + 03.07.2020
    Außenkabine Mitteldeck € 1599,-

    Hinweis: Wenn Sie eine Doppelkabine zur Alleinbelegung buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Reservierungshotline. In den anderen Kabinenkategorien ist keine Alleinbelegung möglich.
     

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihr Premium-Schiff: MS Wolga Star

Die MS Wolga Star wurde im Jahr 1985 gebaut, im Jahr 2010/11 komplett umgebaut und saniert und 2019 teilrenoviert. Das Schiff fährt unter russischer Flagge und wird von der Reederei "Orthodox Cruise" betrieben. Die Wolga Star begrüßt Sie als komfortables Schiff mit insgesamt 5 Decks und zahlreichen Sitzgelegenheiten auf den Außenpromenaden und dem Sonnendeck.

Der große Eingangsbereich mit Rezeption, zwei Restaurants, eine Tanzbar am Sonnendeck, die Panoramabar am Bootsdeck sowie das Sonnendeck mit Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. Zusätzlich finden Sie am Schiff noch einen Friseur, einen Minishop, eine Sauna sowie eine Bibliothek.

Ihre Kabine

Die Außenkabinen Unterdeck (ca. 8 - 9 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet (tlw. im Marinestil) und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die nicht zusammengestellt werden können, eine Waschgelegenheit mit Duschvorrichtung, WC, Wandschrank, TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und ein nicht zu öffnendes Bullauge sowie Bordradio.

Die Außenkabinen Hauptdeck Spezial (ca. 8 - 9 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die nicht zusammengestellt werden können, Dusche/WC, Wandschrank, TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio. Bitte beachten Sie, dass diese Kabinen etwas ungünstiger liegen, z. B. achtern, am Eingangsbereich oder in der Nähe von Lüftung bzw. Klimageräten. Hier können Geräuschbelästigungen vorkommen.

Die Außenkabinen Hauptdeck (ca. 8 - 9 m², min. 1/max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die nicht zusammengestellt werden können, Dusche/WC, Wandschrank, TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio.

Die Außenkabinen Hauptdeck Superior (ca. 9 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die nicht zusammengestellt werden können, Dusche/WC, TV, Safe, Minikühlschrank (Inhalt gegen Gebühr), Wandschrank, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio.

Die Junior Suiten Hauptdeck (ca. 15 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über ein Doppelbett, das teilweise auseinander gestellt werden kann, Dusche/WC, Wandschrank, Minikühlschrank (Inhalt gegen Gebühr), TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio. Zudem verfügen Sie über einen getrennten Wohn- und Schlafbereich.

Die Außenkabinen Mitteldeck Spezial (ca. 8 - 9 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die nicht zusammengestellt werden können, Dusche/WC, Wandschrank, TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio. Bitte beachten Sie, dass diese Kabinen etwas ungünstiger liegen, z. B. achtern, am Eingangsbereich oder in der Nähe von Lüftung bzw. Klimageräten. Hier können Geräuschbelästigungen vorkommen.

Die Außenkabinen Mitteldeck (ca. 8 - 10 m², min. 1 Vollzahler/ max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die nicht zusammengestellt werden können, Dusche/WC, Wandschrank, TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio.

Die Außenkabinen Mitteldeck Superior (ca. 10 - 11 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die teilweise zusammengestellt werden können, Dusche/WC, TV, Safe, Minikühlschrank (gegen Gebühr), Wandschrank, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio.

Die Junior Suiten Mitteldeck (ca. 16 - 17 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über ein Doppelbett, das nicht auseinander gestellt werden kann, Dusche/WC, Wandschrank, Minikühlschrank (Inhalt gegen Gebühr), TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio. Zudem verfügen sie über einen getrennten Wohn- und Schlafbereich.

Die Außenkabinen Oberdeck (ca. 9 - 10 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die teilweise zusammengestellt werden können, Dusche/WC, Wandschrank, TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio.

Die Außenkabinen Oberdeck Superior (ca. 11 - 12 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über zwei untere Einzelbetten, die nicht zusammengestellt werden können, Dusche/WC, TV, Safe, Minikühlschrank (Inhalt gegen Gebühr), Wandschrank, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio.

Die Junior Suiten Oberdeck (ca. 18 - 19 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über ein Doppelbett, das teilweise auseinander gestellt werden kann, Dusche/WC, Wandschrank, Minikühlschrank (Inhalt gegen Gebühr), TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio. Zudem verfügen sie über einen getrennten Wohn- und Schlafbereich.

Die Suiten Oberdeck (ca. 30 m², min./max. 2 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über ein Doppelbett, das nicht auseinander gestellt werden kann, Dusche/WC, Wandschrank, Minikühlschrank (Inhalt gegen Gebühr), TV, Safe, Klimaanlage/Heizung und zu öffnende Panoramafenster sowie Bordradio. Zudem verfügen sie über einen getrennten Wohn- und Schlafbereich.

Ihre Verpflegung an Bord

Die Vollpension besteht aus einem reichhaltigen Frühstück (Büfettform) sowie einem mehrgängigen Mittag- und Abendessen (Menüform). Die Köche der MS Wolga Star verwöhnen Sie mit gutbürgerlicher, russischer Küche und ermöglichen das Eintauchen in die Genüsse der traditionellen russischen Gerichte.

Hinweis: Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Ihre Vollpension-Leistung beginnt am ersten Tag mit dem Abendessen und endet am letzten Tag mit dem Frühstück.

Sonstiges

  • Die Bordsprache ist Russisch und Deutsch (es sind ebenfalls Gruppen aus anderen Ländern an Bord).
  • Die Bordwährung ist der russische Rubel und der Euro. Die Bordrechnung kann ausschließlich in bar gezahlt werden. Optional an Bord buchbare Ausflüge können nur in Euro und in bar bezahlt werden.
  • Bitte beachten Sie, dass russische Flussschiffe nicht mit dem europäischen Standard verglichen werden können.
  • An Bord ist legere Kleidung ausreichend (zum Kapitänsabend ist sportliche Eleganz angebracht).
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier zum Thema eingeschränkte Mobilität.
Beispiel Außenkabine, Kabinenbeispiel, MS Wolga Star, Premium-Schiff

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass.

Visum Erwachsene/Kinder: Erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung. Das Visum ist im Reisepreis inkludiert.

Die Namensmeldung muss mit der Namensgebung im maschinenlesbaren Teil des Reisepasses genau übereinstimmen. Spätere Anpassungen können zu hohen Kosten führen.

Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Ihre 10-tägige Route am 08.05. und 17.09.2020

Tag 1 – Moskau (Russland): Flug nach Moskau, Transfer zum Hafen und Einschiffung.
Tag 2 – Moskau: Sie lernen die Hauptstadt Russlands auf einer informativen Stadtrundfahrt kennen. Sie besuchen den Roten Platz, das Kreml-Ensemble, das Kaufhaus GUM, die Basilius-Kathedrale, die Christi-Erlöserkirche, die Lomonossow-Universität sowie weitere Sehenswürdigkeiten der größten Stadt des Landes (keine Innenbesichtigungen).
Tag 3 – Moskau: Kreml-Besichtigung (auf Wunsch, vor Ort buchbar). Das russische Wort "Kreml" bedeutet Festung oder ummauerte Stadt. Der Moskauer Kreml ist nicht der Einzige, wohl aber der Größte und Berühmteste des Landes. Die heutigen roten Backsteinmauern stammen aus dem Jahr 1495, wurden aber seitdem mehrmals restauriert. Jeder der 20 Türme hat seine Geschichte und seine architektonischen Eigenheiten. Am bekanntesten ist der dem Roten Platz zugewandte ca. 70 m hohe Erlöserturm mit dem roten Stern. Darüber hinaus befinden sich auf dem Kremlgelände Paläste und Kathedralen, wie z. B. die Maria Verkündung-, Maria-Entschlafene- und die Erzengelkathedrale. Während des Besuchs werden Sie eine der Kathedralen besichtigen.
Tag 4 – Uglitsch (Russland): Kreml-Besichtigung mit Dimitri Blut-Kirche. Gleich bei der Ankunft im Hafen von Uglitsch bietet sich ein pittoresker Blick auf den Kreml. Die 1148 gegründete Kleinstadt erlangte geschichtliche Bedeutung durch die geheimnisvolle Historie von Ivan IV. und Boris Godunov. Bei der Besichtigung sehen Sie die 1692 errichtete, rot-weiß verzierte Dimitri Blut-Kirche mit ihren fünf sternengeschmückten blauen Kuppeln. Bitte beachten: Fußweg zum Kreml ca. 7 Min., im Klostergelände zum Teil unebenes Pflaster.
Tag 5 – Fahrt über den Ribynsker-Stausee nach Goritsy (Russland). Kreuzen über den Weißen See: Goritsy ist ein kleines, einfaches Dorf in der Nähe der Kreisstadt Kyrillow, am Südende des Weißen Sees gelegen. Sie spazieren heute durch das Dorf und besuchen am Ende des Spaziergangs ein Kloster.
Tag 6 – Wolga – Baltik-Kanal – Insel Kishi (Russland): Im nördlichen Teil des Onegasees ließ die letzte Eiszeit eine Reihe länglicher Inseln und Halbinseln zurück. Auf Kishi, der größten Insel, sehen Sie einzigartige Werke der Holzbaukunst. Dominiert wird das Ensemble von der fast 40 m hohen Christi Verklärungs-Kirche aus dem Jahr 1714, deren 22 mit Espenholz-Schindeln bedeckte Kuppeln silbern schimmern. Ebenfalls herausragend ist die Mariä Schutz-Kirche (1764) mit zehn Kuppeln, für deren Bau kein einziger Nagel verwendet wurde. Im Freilichtmuseum sehen Sie darüber hinaus Mühlen, Scheunen und Bauernhäuser aus ganz Karelien, die Sie während eines privaten Rundgangs erkunden können. Bitte beachten: Ausflug komplett zu Fuß.
Tag 7 – Svirstroy (Russland): Gemeinsames Schaschlikessen in Svirstroy. Genießen Sie zu folkloristischen Klängen die schmackhaften Schaschlikspieße und verschiedene Salate (es werden auch fleischlose Gerichte angeboten).
Tag 8 – St. Petersburg (Russland): Mit dem barock-klassizistischen Zentrum gehört das "Venedig des Nordens", wie St. Petersburg gerne genannt wird, zu den schönsten Städten Europas. Eine neue Hauptstadt nach westlichem Vorbild schuf sich Peter der Große mit dieser Stadt. Kaum eine andere wurde von so vielen Dichtern beschrieben wie St. Petersburg. Komponisten wie Tchaikowski, Schostakowitsch und berühmte Maler und Bildhauer prägten Gesicht und Atmosphäre dieser Stadt. Sie erhalten auf der Stadtrundfahrt mit kurzen Fotostopps einen Eindruck vom unvergesslichen Ambiente der Newastadt. Der Zauber St. Petersburgs geht größtenteils von der Anordnung der im 18. Jh. entstandenen Plätze, Parkanlagen, Kanäle, Alleen, Paläste und Monumente aus. Sie sehen die Auferstehungskirche, den Winterpalast mit Schlossplatz, die Peter Paul-Festung, die Isaak-Kathedrale und den Nevski-Prospekt (keine Innenbesichtigungen).
Tag 9 – St. Petersburg: Mit seinen fast 400 Sälen und 2.7 Millionen Ausstellungsobjekten beherbergt der Winterpalast Kunstschätze ersten Ranges. Die Eremitage ist - wenn auch Museum - in erster Linie ein Palast. Während der Führung entdeckt man prächtig ausgestattete Säle und prachtvolle Treppen, die den eklektischen Lebensstil und Geschmack der früheren Herrscher vor Auge führen. Je nach Rundgang sehen Sie u. a. den Thronsaal und den Pavillon-Saal mit der berühmten Pfauenuhr, wo einst Katharina II. ihre Besucher unter Kristalllüstern empfing. Neben holländischer und flämischer Malereikunst bietet das Museum Werke spanischer und italienischer Maler. Bitte beachten: Wartezeiten sind hier unvermeidlich. Große Taschen und Jacken müssen am Empfang abgegeben werden.
Tag 10 – St. Petersburg: Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Routenänderungen vorbehalten. Alle Zeitangaben sind voraussichtlich und stets vorbehaltlich Änderungen. Insbesondere bei hohem Wellenstand im Ladogasee und Onegasee behält sich die Reederei vor, den zeitlichen Ablauf zu verändern, sowie wegen sonstiger unvorhersehbarer höherer Gewalt. Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben ebenfalls vorbehalten.

Ihre 11-tägige Route am 26.05., 14.06., 03.07., 22.07., 10.08. und 29.08.2020

Tag 1 – Moskau (Russland): Flug nach Moskau, Transfer zum Hafen und Einschiffung.
Tag 2 – Moskau: Sie lernen die Hauptstadt Russlands auf einer informativen Stadtrundfahrt kennen. Sie besuchen den Roten Platz, das Kreml-Ensemble, das Kaufhaus GUM, die Basilius-Kathedrale, die Christi-Erlöserkirche, die Lomonossow-Universität sowie weitere Sehenswürdigkeiten der größten Stadt des Landes (keine Innenbesichtigungen).
Tag 3 – Moskau: Kreml-Besichtigung (auf Wunsch, vor Ort buchbar). Das russische Wort "Kreml" bedeutet Festung oder ummauerte Stadt. Der Moskauer Kreml ist nicht der Einzige, wohl aber der Größte und Berühmteste des Landes. Die heutigen roten Backsteinmauern stammen aus dem Jahr 1495, wurden aber seitdem mehrmals restauriert. Jeder der 20 Türme hat seine Geschichte und seine architektonischen Eigenheiten. Am bekanntesten ist der dem Roten Platz zugewandte ca. 70 m hohe Erlöserturm mit dem roten Stern. Darüber hinaus befinden sich auf dem Kremlgelände Paläste und Kathedralen, wie z. B. die Maria Verkündung-, Maria Entschlafene- und die Erzengelkathedrale. Während des Besuchs werden Sie eine der Kathedralen besichtigen.
Tag 4 – Uglitsch (Russland): Gleich bei der Ankunft im Hafen von Uglitsch bietet sich ein pittoresker Blick auf den Kreml. Die 1148 gegründete Kleinstadt erlangte geschichtliche Bedeutung durch die geheimnisvolle Historie von Ivan IV. und Boris Godunov. Bei der Besichtigung sehen Sie die 1692 errichtete, rot-weiß verzierte Dimitri Blut-Kirche mit ihren fünf sternengeschmückten blauen Kuppeln. Bitte beachten: Fußweg zum Kreml ca. 7 Min., im Klostergelände zum Teil unebenes Pflaster.
Tag 5 – Jaroslawl (Russland): Mit über 630.000 Einwohnern ist Jaroslawl heute die größte Stadt am Goldenen Ring und liegt direkt an der hier 800 m breiten Wolga. Das von weißen Mauern umrahmte Erlöser- bzw. Spassky-Kloster aus dem 12. Jh. war 400 Jahre später das reichste und bedeutendste Wehrkloster an der Wolga. Am Hauptplatz Jaroslawls steht die harmonische Prophet Elias-Kirche aus dem 17. Jh. mit prachtvoller Ikonostase und reichem Freskenschmuck. Die Ikonenschule von Jaroslawl genießt Weltruhm und kann privat besichtigt werden. Bei einem kleinen Spaziergang durch den Stadtpark genießen Sie ein schönes Panorama auf die Wolga. Bitte beachten: Damen müssen Knie, Schultern und Kopf bedecken. Bei Herren keine Shorts.
Tag 6 – Fahrt über den Ribynsker-Stausee nach Goritsy (Russland). Kreuzen über den Weißen See: Goritsy ist ein kleines, einfaches Dorf in der Nähe der Kreisstadt Kyrillow, am Südende des Weißen Sees gelegen. Sie spazieren heute durch das Dorf und besuchen am Ende des Spaziergangs ein Kloster.
Tag 7 – Wolga – Baltik-Kanal – Insel Kishi (Russland): Im nördlichen Teil des Onegasees ließ die letzte Eiszeit eine Reihe länglicher Inseln und Halbinseln zurück. Auf Kishi, der größten Insel, sehen Sie einzigartige Werke der Holzbaukunst. Dominiert wird das Ensemble von der fast 40 m hohen Christi Verklärungs-Kirche aus dem Jahr 1714, deren 22 mit Espenholz-Schindeln bedeckte Kuppeln silbern schimmern. Ebenfalls herausragend ist die Mariä Schutz-Kirche (1764) mit zehn Kuppeln, für deren Bau kein einziger Nagel verwendet wurde. Im Freilichtmuseum sehen Sie darüber hinaus Mühlen, Scheunen und Bauernhäuser aus ganz Karelien, die Sie während eines privaten Rundgangs erkunden können. Bitte beachten: Ausflug komplett zu Fuß.
Tag 8 – Svirstroy (Russland): Gemeinsames Schaschlikessen in Svirstroy. Genießen Sie zu folkloristischen Klängen die schmackhaften Schaschlikspieße und verschiedene Salate (es werden auch fleischlose Gerichte angeboten).
Tag 9 – St. Petersburg (Russland): Mit dem barock-klassizistischen Zentrum gehört das "Venedig des Nordens", wie St. Petersburg gerne genannt wird, zu den schönsten Städten Europas. Eine neue Hauptstadt nach westlichem Vorbild schuf sich Peter der Große mit dieser Stadt. Kaum eine andere wurde von so vielen Dichtern beschrieben wie St. Petersburg. Komponisten wie Tchaikowski, Schostakowitsch und berühmte Maler und Bildhauer prägten Gesicht und Atmosphäre dieser Stadt. Sie erhalten auf der Stadtrundfahrt mit kurzen Fotostopps einen Eindruck vom unvergesslichen Ambiente der Newastadt. Der Zauber St. Petersburgs geht größtenteils von der Anordnung der im 18. Jh. entstandenen Plätze, Parkanlagen, Kanäle, Alleen, Paläste und Monumente aus. Sie sehen die Auferstehungskirche, den Winterpalast mit Schlossplatz, die Peter Paul-Festung, die Isaak-Kathedrale und den Nevski-Prospekt (keine Innenbesichtigungen).
Tag 10 – St. Petersburg: Eremitage (auf Wunsch, vor Ort buchbar). Mit seinen fast 400 Sälen und 2.7 Millionen Ausstellungsobjekten beherbergt der Winterpalast Kunstschätze ersten Ranges. Die Eremitage ist - wenn auch Museum - in erster Linie ein Palast. Während der Führung entdeckt man prächtig ausgestattete Säle und prachtvolle Treppen, die den eklektischen Lebensstil und Geschmack der früheren Herrscher vor Auge führen. Je nach Rundgang sehen Sie u. a. den Thronsaal und den Pavillon-Saal mit der berühmten Pfauenuhr, wo einst Katharina II. ihre Besucher unter Kristalllüstern empfing. Neben holländischer und flämischer Malereikunst bietet das Museum Werke spanischer und italienischer Maler. Bitte beachten: Wartezeiten sind hier unvermeidlich. Große Taschen und Jacken müssen am Empfang abgegeben werden.
Tag 11 – St. Petersburg: Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Routenänderungen vorbehalten. Alle Zeitangaben sind voraussichtlich und stets vorbehaltlich Änderungen. Insbesondere bei hohem Wellenstand im Ladogasee und Onegasee behält sich die Reederei vor, den zeitlichen Ablauf zu verändern, sowie wegen sonstiger unvorhersehbarer höherer Gewalt. Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben ebenfalls vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Unser Kooperationspartner

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: K87121
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr.
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben