ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Frühbucher Angebot
Rundreisen

Kalabrien

  • 15-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels
  • Halbpension
  • Garantierte Durchführung
Reisecode RIK007
pro Person ab
1.199 *

Kultur und Erholung in einer Reise

Erleben Sie während dieser entschleunigten Rundreise eine perfekte Kombination aus kulturellen Sehenswürdigkeiten, den schönsten Orten Kalabriens und genug Freizeit zur flexiblen Gestaltung nach eigenen Wünschen! So macht Reisen Freude!

Ihre Reise-Highlights

  • Kultur erleben: 6 geführte Stadtrundgänge
  • Einzigartige Kombination: Entschleunigte Rundreise mit Erholungstagen
  • Besuch des schönen Fischerdorfs Pizzo
  • Verkostung kalabresischer Erzeugnisse in Zungri
  • Viele Eintrittsgelder bereits für Sie inkludiert

Frühbuchervorteil

Bei Buchung bis 31.12.2019 erhalten Sie pro Person bis zu € 50,- Frühbucherrabatt. Der Frühbuchervorteil ist bereits im Eckpreis enthalten.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Lamezia Terme und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus laut Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Raum Scalea/Diamante
  • 3 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Raum Siderno/Roccella Ionica
  • 2 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) im Raum Reggio Calabria
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) im Raum Capo Vaticano/Zambrone
  • Unterbringung jeweils im Doppelzimmer
  • 14 x Halbpension (bestehend aus: Frühstück und Abendessen)
  • 1 x Ganztagsausflug Altomonte, Civita und Morano Calabro
  • 1 x Ganztagsausflug Catanzaro, Squillace und Stilo
  • 1 x Ganztagsausflug Gerace, Casignana und Pentedattilo
  • 1 x Ganztagsausflug Scilla und Reggio Calabria
  • 1 x Ganztagsausflug Pizzo und Tropea
  • 1 x Ganztagsausflug Zungri mit Verkostung landestypischer Produkte
  • Eintrittsgelder Schloss in Pizzo, archäologische Ausgrabungsstätte Scolacium, Museum in Reggio Calabria und in Catanzaro, Dom in Gerace, Kirche in Stilo sowie Villa Romana in Casignana
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Zusatzkosten (vor Ort zu zahlen)

  • Kurtaxe pro Person/Nacht ca. € 3,-


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

Saison A pro Person ab € 1199,- – Frühbucherpreise bis 31.12.2019

Abflughafen (Flughafenzuschlag): Köln-Bonn (0,-), Stuttgart (20,-), München (30,-)
Termine im Doppelzimmer
18.04.2020 € 1199,-

Ab 01.01.2020 erhöhen sich die Preise um bis zu € 50,- pro Person. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B pro Person ab € 1299,- – Frühbucherpreise bis 31.12.2019

Abflughafen (Flughafenzuschlag): Köln-Bonn (0,-), Stuttgart (20,-), München (30,-)
Termine im Doppelzimmer
26.09.2020 € 1299,-

Ab 01.01.2020 erhöhen sich die Preise um bis zu € 50,- pro Person. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison C pro Person ab € 1349,- – Frühbucherpreise bis 31.12.2019

Abflughafen (Flughafenzuschlag): Köln-Bonn (0,-), Stuttgart (20,-), München (30,-)
Termine im Doppelzimmer
25.04.2020 € 1349,-
09.05.2020 € 1349,-
23.05.2020 € 1349,-
12.09.2020 € 1349,-

Ab 01.01.2020 erhöhen sich die Preise um bis zu € 50,- pro Person. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistungen 

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 319,-

Ihre 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) während der Rundreise

Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Beispielunterkünfte

  • Raum Scalea/Diamante: z. B. Hotel Santa Caterina ****
  • Raum Siderno/Roccella Ionica: z. B. Partenone Resort Hotel****
  • Raum Reggio Calabria: z. B. Hotel Apan****
  • Raum Capo Vaticano/Zambrone: z. B. Hotel Marinella****

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier zum Thema eingeschränkte Mobilität.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Gültiger Personalausweis/gültiger Reisepass.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Reiseverlauf

Tag 1 – Anreise – Lamezia Terme – Raum Scalea/Diamante (ca. 120 km): Flug nach Lamezia Terme. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Scalea/Diamante.
Tag 2 – Raum Scalea/Diamante – Altomonte – Civita – Morano Calabro – Raum Scalea/Diamante (ca. 300 km): Nach dem Frühstück fahren Sie nach Altomonte, einer typisch kalabrischen Kleinstadt mit zahlreichen steilen Treppen, verwundenen Gassen und der Kirche Santa Maria della Consolazione (Eintritt frei, Stand 2019), welche über der Stadt thront. Danach geht die Fahrt nach Civita, wo Sie der Besuch des ethnischen Museums Arbëreshë (Eintritt inklusive) erwartet. Weiter geht es mit dem Besuch der Basilika von Santa Maria Assunta, welche im Jahr 1650 erbaut wurde (Eintritt frei, Stand 2019). Danach geht es weiter nach Morano Calabro, das zu den schönsten Ortschaften Italiens zählt. Hier machen Sie einen Stadtrundgang. Durch Gassen und über Freitreppen, malerische Unterführungen und vorbei an aneinander gelehnten Häusern erreichen Sie schließlich den höheren Teil des Ortes. Während dieses Spaziergangs können Sie den eleganten Palast Rocco in der Nähe des Tores Ferrante und den Palast Serranù (jeweils von außen) bewundern, von dem man ein wunderschönes Panorama über den tiefer gelegenen Teil der Stadt genießen kann. Über dem Ort Morano thronen die Ruinen einer Burg aus der Normannenzeit. Die Ruine zieht sich pyramidenförmig den Berg hinauf, sodass man den Eindruck gewinnen kann, sie bewahre den Geist vergangener Zeiten in ihrem Inneren. Danach geht es zurück in Ihr Hotel im Raum Scalea/Diamante, wo das Abendessen und die Übernachtung stattfinden.
Tag 3 – Raum Scalea/Diamante – Catanzaro – Squillace – Raum Siderno/Roccella Ionica (ca. 270 km): Am Morgen geht es in Richtung Catanzaro, der Hauptstadt Kalabriens. Die Stadt, welche auf drei Hügeln erbaut und nur über Brücken erreichbar ist, hat im Laufe der Jahrhunderte einige Spitznamen bekommen: die Stadt der Winde, die Stadt der drei Hügel oder die Stadt der Seide. Ziemlich zentral gelegen befindet sie sich auf der schmalsten Stelle Kalabriens, wo zwischen dem Tyrrhenischen und dem Ionischen Meer nur etwa 35 km liegen. Während eines Spaziergangs durch die verwinkelte Altstadt können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das berühmte Theater "Politeama" des bekannten Architekten Paolo Portoghesi (von außen), sehen. Da die Stadt sowohl politisch, religiös als auch wirtschaftlich eine große Rolle spielte, besaß sie einmal großen Reichtum. Um diesen vor Invasoren zu schützen, so heißt es, wurde ein unterirdisches Tunnelsystem angelegt und als Versteck genutzt. Entdecken Sie die vielen Geheimnisse der Stadt und lassen Sie das Flair auf sich wirken. Oder nutzen Sie die Zeit zum Shopping auf dem Corso Mazzini. Im Anschluss geht es weiter nach Scolacium, einer Ausgrabungsstätte, wo es unter anderem die griechisch-römischen Kolonien Skylletion und Minerva Scolacium (Eintritt inklusive) zu sehen gibt. Das Arenal befindet sich in einem Olivenhain, in welchem jahrhundertealte Olivenbäume stehen. Hier können Sie auch die 900 Jahre alte und nie fertiggestellte Basilica Santa Maria di Roccelletta, das Forum Romanum, das griechische Theater, ein archäologisches Museum sowie eine alte Ölmühle aus den dreißiger Jahren, die damals als die modernste Kalabriens galt, sehen. Bevor es zurück in Ihr Hotel geht, machen Sie noch einen kleinen Abstecher nach Stilo. Hier besuchen Sie die Cattolica, auch byzantinische Perle genannt. Die Kirche "Cattolica di Stilo" (Eintritt inklusive) ist ein kleiner byzantinischer Sakralbau von quadratischem Grundriss. Sie befindet sich am Hang des Monte Consolino. Auf einer Höhe von ca. 400 m gelegen, genießt man von dort einen atemberaubenden Ausblick auf das Ionische Meer und die Flusslandschaft Fiumara Stillaro. Ein schöner Abschluss für einen besonderen Tag. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel im Raum Siderno/Roccella Ionica.
Tag 4 – Raum Siderno/Roccella Ionica: Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen verbringen. Entweder Sie erkunden die Umgebung oder Sie entspannen und genießen die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.
Tag 5 – Raum Siderno/Roccella Ionica: Auch der heutige Tag steht für Sie zur freien Verfügung. Entscheiden Sie selbst, wonach Ihnen der Sinn steht: Erkundungen auf eigene Faust oder Entspannung?
Tag 6 – Raum Siderno/Roccella Ionica – Gerace – Casignana – Pentedattilo – Raum Reggio Calabria (ca. 137 km): Nach dem Frühstück erwartet Sie die Stadt Gerace. Bei Ihrem Rundgang durch die verträumte "Stadt der 100 Kirchen" sehen Sie unter anderem den prächtigen Normannendom (Eintritt inklusive), den größten Sakralbau Kalabriens. Monumentale Säulen aus Granit, Serpentinen und Marmor aus dem antiken Lokroi verleihen dem Innenraum eine majestätische Würde. Anschließend Weiterfahrt nach Casignana, wo Sie die erst kürzlich wiedereröffneten Ausgrabungen der Villa Romana (Eintritt inklusive) mit ihren prächtigen Fußboden-Mosaiken besichtigen. Bergamotten-Plantagen begleiten Sie auf Ihrer Fahrt zum südlichsten Punkt der Stiefelspitze. Hier erwartet Sie die "Geisterstadt" Pentedattilo. Mitte der 60er Jahre wurden die Bewohner wegen angeblicher Erdbebengefahr evakuiert, ohne dass der Ort je von einem Erdstoß erschüttert worden ist. So verfiel die Stadt allmählich. Eine geheimnisvolle Aura umgibt den fast unbewohnten Ort, der seinen Namen dem Fünffingerfelsen verdankt, der sich über dem Ort erhebt. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel im Raum Reggio Calabria.
Tag 7 – Raum Reggio Calabria: Der heutige Tag ist frei. Erkunden Sie die Gegend auf eigene Faust, genießen Sie die Sonnenstunden am Strand oder erholen Sie sich in Ihrem Hotel.
Tag 8 – Raum Reggio Calabria – Reggio Calabria – Scilla – Raum Zambrone/Capo Vaticano (ca. 110 km): Heute geht Ihre Fahrt weiter nach Scilla. Das charakteristische Städtchen bietet bezaubernde Aussichten der Costa Viola. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie das alte Fischerviertel, das auch Chianalea genannt wird. Anschließend Weiterfahrt nach Reggio Calabria, einer eleganten Stadt im Liberty Stil, der zum italienischen Jugendstil zählt. Hier besichtigen Sie das Archäologische Nationalmuseum (Eintritt inklusive), welches die reichsten Sammlungen Großgriechenlands und die berühmten Bronzi di Riace bewahrt. Bei einem Spaziergang auf der herrlichen Promenade, die von Gabriele D’Annunzio als schönster Kilometer Italiens betitelt wurde, können Sie das blau-glitzernde Meer bewundern. Am Ende Ihres Tages sehen Sie außerdem die römischen Bäder und den archäologischen Park Mura Greche und besichtigen anschließend den Dom (Eintritt inklusive). Anschließend Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel im Raum Zabrone/Capo Vaticano.
Tag 9 – Raum Zambrone/Capo Vaticano: Genießen Sie heute Ihren freien Tag in Ihrem Hotel. Oder Sie erkunden die Umgebung auf eigene Faust, es gibt sicher viel zu entdecken!
Tag 10 – Raum Zambrone/Capo Vaticano – Pizzo – Tropea – Raum Zambrone/Capo Vaticano (ca. 90 km): Sie frühstücken im Hotel, bevor Sie nach Pizzo aufbrechen. Pizzo ist eines der schönsten und berühmtesten Fischerdörfer mit einem historischen Stadtkern und besticht durch seine engen, hübschen Gassen und Plätzchen. Bevor Sie in Ihrer Pause Zeit haben, das weltberühmte Tartufo-Eis zu probieren (1/4 Stück inklusive), besuchen Sie noch das Castello Murat (Eintritt inklusive). Danach geht Ihre Fahrt weiter nach Tropea, wo Sie die Stadt besichtigen werden. Hier besuchen Sie die normannische Kathedrale, welche die Heilige Madonna di Romania beherbergt. Des Weiteren erkunden Sie das historische Zentrum mit seinen panoramischen Balkonen und seinen typischen Gassen. Entlang der Küste geht es weiter vorbei am Capo Vaticano. Nach einer Reihe von Postkarten-Landschaften erreichen Sie den berühmten Leuchtturm, wo Sie eine der schönsten Aussichten in Kalabrien erwartet. Bewundern Sie die Klippen und Buchten des Capo Vaticanos mit Blick auf die Äolischen Inseln. Danach erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.
Tag 11  – Raum Zambrone/Capo Vaticano: Auch dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Egal, ob Sie sich in Ihrem Hotel erholen oder die Umgebung auf eigene Faust entdecken, Sie entscheiden frei, wonach Ihnen der Sinn steht.
Tag 12 – Raum Zambrone/Capo Vaticano: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Sonnenstunden am Strand oder erkunden Sie die Gegend auf eigene Faust. Auf Wunsch unternehmen Sie vor Ort eine Minikreuzfahrt zu den Liparischen Inseln (vor Ort buchbar, gegen Gebühr, ca. € 45,- pro Person, zuzüglich ca. € 2,50 bis € 5,- pro Person Eintritt in Lipari, vor Ort zu zahlen, witterungsbedingt). Die "Inseln des Windes" sind ein Naturerlebnis der besonderen Art. Ihr erstes Ziel ist Stromboli, die mystische Feuerspuckerin. Seit über 2000 Jahren bricht der Vulkan mehrmals am Tag aus. Lipari besticht mit seinen zahlreichen Boutiquen und Cafés und hat es trotzdem geschafft, sich seinen Charme zu bewahren. Vulcano ist eine der attraktivsten der Liparischen Inseln. Der letzte Ausbruch liegt zwar über 120 Jahre zurück, aber Vulcano "raucht" immer noch vor sich hin. Aus unzähligen Löchern in der Erde steigt Schwefeldampf empor. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel im Raum Zambrone/Capo Vaticano.
Tag 13 – Raum Zambrone/Capo Vaticano – Zungri – Raum Zambrone/Capo Vaticano (ca. 30 km): Der heutige Ausflug führt Sie ins Landesinnere Kalabriens. Es geht zunächst nach Zungri, eine Ortschaft, die ca. 571 m über dem Meeresspiegel auf der Nordseite der Hochebene von Poro liegt. Zungri ist einer der interessantesten landwirtschaftlichen Orte dieses Gebietes. Die einfache Architektur des historischen Stadtkerns stellt das bäuerliche Leben dar und ist bis heute erhalten geblieben. Sie besichtigen die mittelalterlichen Siedlungen. Dabei handelt es sich um Höhlenwohnungen (gegen Gebühr, ca. € 4,- pro Person, vor Ort zu zahlen), die direkt in den Felsen (Tuffstein) eingehauen wurden, auf der sich das heutige Städtchen erstreckt. Die Höhlenbehausungen, rund hundert einzelne Wohnungen mit teils mehreren Räumen, stammen aus dem 12. bis 14. Jahrhundert. Sie dienten der damaligen Bevölkerung als Schutzräume, da mit Beginn des 12. Jahrhunderts die Angriffe der Araber (Sarazenen) das Leben entlang der Küsten beschwerlicher machten. Anschließend werden Sie in Spilinga einen Familienbetrieb besichtigen, in dem ländliche Köstlichkeiten produziert werden, wie z. B. die bekannte scharfe Streichwurst "Nduja", Rollspeck, Salami, Schinken, Käse und etwas hausgemachter Rotwein. Hier können Sie einige der kalabresischen Spezialitäten selbst kosten und im Anschluss auch erwerben. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel im Raum Zambrone/Capo Vaticano.
Tag 14 – Raum Zambrone/Capo Vaticano: Lassen Sie das Erlebte an diesem freien Tag doch noch einmal Revue passieren. Sicherlich haben Sie viele tolle Momente erlebt, sodass Ihnen diese Reise noch lange in Erinnerung bleiben wird!
Tage 15 – Abreise – Raum Zambrone/Capo Vaticano – Lamezia Terme: Heute heißt es Abschied nehmen. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen (ca. 70 km) und der Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch die Reiseleitung nur vermittelt.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: RIK007
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr.
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben