ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Garantierte Durchführung
Rundreisen

Kenia

Auf den Spuren von Karen Blixen "Out of Afrika"
  • 15-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels/Lodges/Camps
  • Verpflegung
  • Max. 7 Gäste pro Fahrzeug
Reisecode A2K001
pro Person ab
2.749 *

"Out of Africa" - auf den Spuren von Karen Blixen

Entdecken Sie die Drehorte des bekannten Films "Out of Africa" und erhalten Sie Einblick in das Leben von Karen Blixen. Auch Safaris kommen auf dieser Reise nicht zu kurz. Am Indischen Ozean erwartet Sie ein ausgesuchtes Boutique-Hotel.

Der preisgekrönte Film "Out of Africa" mit Meryl Streep und Robert Redford lässt uns in das bewegte Leben von Karen Blixen Anfang des 20. Jahrhunderts in Kenia eintauchen. Karen Blixen beschloss 1914, nach Kenia auszuwandern und betrieb dort mit Ihrem Ehemann eine Kaffeefarm. Doch das Leben spielt bekanntlich oft anders als man denkt...

Die traumhaften Bilder inspirierten uns und sicher viele Afrika-Fans, sich auf die Spuren der im Jahre 1885 in Dänemark geborenen Siedlerin zu begeben.

Vom Farmhaus, in welchem Karen damals gelebt hat, geht es zu einer heute noch aktiven Kaffeefarm mit traditionellem Anbau und Verarbeitung. Viele faszinierende Erlebnisse bietet das lebendige kenianische Hochland, wo Sie unglaublich fruchtbare Landschaften kennenlernen - den Mount Kenia immer im Blick. Auch Safaris dürfen auf dieser Reise nicht zu kurz kommen. Im Ol Pejeta - Sweetwaters - Gebiet finden zahlreiche Nashörner eine herrliche Oase des Schutzes. Auf den Höhen des Aberdares - Gebirges erleben Sie den traumhaften Blick vom Deck einer "Arche", deren benachbarte Wasserlöcher zahlreiche wilde Tiere direkt vor Ihre Unterkunft locken. Selbst bei Dunkelheit genießen Sie die Nähe und die geräuschvolle Unterhaltung der Wildnis.

Auf einer Insel am Naivasha-See wandeln Sie zu Fuß unter zahlreichen Tierarten, wie Zebras, Büffel und Giraffen. Der Höhepunkt der Reise wird die Masai Mara sein, auch hier wurden einige Episoden von "Out of Africa" gedreht. Lassen Sie sich in die Zeit von Karen Blixen zurückversetzen und genießen Sie das herrliche Licht Afrikas in dieser Wildnis.

Ihre Reise-Highlights

  • Top-Reiseanbieter 2019: Platz 1 in der Kategorie "Erlebnisreisen" in der TESTBILD Konsumentenbefragung
  • Besuch des historischen Karen Blixen Museums
  • 1 Abendessen im Wildfleisch-Restaurant
  • Besuch vom Sweetwater Nashorn-Schutzgebiet mit Safari
  • Fußpirsch Crescent Island - Lake Naivasha
  • Safaris im Ol Pejeta Conservancy (Sweetwaters) & der Masai Mara

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Ethiopian Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Nairobi und von Mombasa jeweils mit Zwischenstopp zurück in der Economy Class
  • Inlandsflug mit renommierter Airline von Nairobi nach Mombasa in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im Minibus laut Reiseverlauf inklusive Eintrittsgeldern und Nationalparkgebühren
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels/-Lodges bzw. Camps
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne Jacaranda Indian Ocean Beach Resort (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer bzw. Komfortzelt
  • 12 x Frühstück (Tag 3 - 14), 7 x Mittagessen (Tag 3 - 9, auch als Picknick) und 12 x Abendessen (Tag 2 - 13)
  • 0,5 Liter Wasser pro Person und Tag während der Rundreise
  • Fußpirsch Crescent Island - Lake Naivasha
  • Safaris im Ol Pejeta Conservancy (Sweetwaters) & der Masai Mara
  • Besuch des historischen Karen Blixen Museums in Nairobi
  • Besuch vom Sweetwaters Nashorn-Schutzgebiet
  • Touristenmitgliedschaft während der Reise bei Amref Flying Doctors
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Fahrerguide mit Deutschkenntnissen während der Rundreise, deutschsprachige Reiseleitung im Badehotel

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Zusatzkosten

  • Visum Kenia pro Person ca. USD 51,-
    (vor Ort erhältlich, in bar zu zahlen)


Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

Saison A pro Person ab € 2749,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine im Doppelzimmer
15.06.2020 € 2749,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B pro Person ab € 2799,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine im Doppelzimmer
18.11.2020 € 2799,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison C pro Person ab € 2899,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine im Doppelzimmer
20.01.2020 € 2899,-
13.04.2020 € 2899,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison D pro Person ab € 2949,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine im Doppelzimmer
03.02.2020 € 2949,-
17.02.2020 € 2949,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison E pro Person ab € 3099,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine im Doppelzimmer
05.10.2020 € 3099,-
19.10.2020 € 3099,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison F pro Person ab € 3149,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine im Doppelzimmer
14.09.2020 € 3149,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison G pro Person ab € 3299,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine im Doppelzimmer
13.07.2020 € 3299,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person ab € 399,-
  • Panoramaflug im Buschflugzeug von der Masai Mara nach Mombasa (Tag 9, anstelle des Transfers nach Nairobi und Linienfluges nach Mombasa, eventuell mit Zwischenstopps in anderen Parks) pro Person € 329,-

    Hinweis: Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt. Wenn Sie den Panoramaflug buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Reservierungshotline. Bitte beachten Sie, dass bei Buchung des optionalen Panoramafluges von der Masai Mara nach Mombasa nur weiche Reisetaschen mitgenommen werden können. Diese dürfen weder Rahmen noch Räder haben. Hartschalen sind nicht gestattet. Die Gepäckmenge darf ein Gewicht von 15 kg pro Person inklusive Handgepäck und Kameratasche nicht überschreiten. Wird die Gepäckbegrenzung überschritten bzw. der Gepäcktyp nicht eingehalten, kann Ihr Gepäck nicht transportiert werden. Für Schäden an ungeeignetem Gepäck kann keine Haftung übernommen werden.


Gegebenenfalls kommt es zu Zwischenlandungen in anderen Parks.

Ihre Mittelklassehotels-/Lodges/Camps während der Erlebnisreise

Während der Rundreise übernachten Sie in komfortablen Unterkünften. Alle verfügen über Bar und Restaurant. Zum Teil steht auch ein Pool zur Verfügung.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) während der Rundreise sind landestypisch eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet. Die Komfortzelte in den Camps verfügen über feste Betten, Strom, fließend Wasser und privates Bad.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Beispielunterkünfte

  • Nairobi: Jacaranda Hotel
  • Nanyuki: Sweetwaters Serena Camp
  • Aberdare National Park: The Ark Lodge
  • Naivasha: Jacaranda Lake Elementaita Lodge
  • Masai Mara: Mara Leisure Camp
  • Mombasa: Jacaranda Indian Ocean Beach Resort

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Jacaranda Indian Ocean Beach Resort (Landeskategorie)

Die Hotelanlage befindet sich in einer Gartenanlage, direkt am feinen weißen Sandstrand von Diani Beach. Der Flughafen von Mombasa ist ca. 25 km entfernt. Ein Einkaufszentrum ist nach ca. 5 km zu erreichen. Das Restaurant vom Jacaranda Indian Ocean Beach Resort ist zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet. Zudem bietet das Hotel eine Snackbar am Pool sowie mehrere Bars an denen Sie leckere Cocktails genießen können. Im Wellnessbereich lässt es sich herrlich entspannen (Anwendungen gegen Gebühr).

Die freundlich eingerichteten Zimmer im Lamu-Stil verfügen über Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, Tee-/Kaffeezubereiter, Minibar, Klimaanlage, Mietsafe, SAT-TV, Telefon und Balkon oder Terrasse mit Gartenblick.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier zum Thema eingeschränkte Mobilität.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Nach Kenia ist es möglich, mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen.
Gültigkeit der Reisedokumente: Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.
Wichtiger Hinweis: Wegen möglicher Terrorgefahr wird von Reisen in das Grenzgebiet zu Somalia im Nordosten Kenias dringend abgeraten. Reisen, die näher als etwa 80 km an die somalische Grenze heranführen, sollten unbedingt vermieden werden. Dies schließt Kiwayu und die Küstenregionen nördlich von Pate Island ein. Wegen terroristischen Aktivitäten auf dem Festland der Provinz Lamu wird von Aufenthalten in diesem Bereich ebenfalls abgeraten. Reisen auf das Lamu-Archipel (Lamu Island und Manda Island) sind hiervon ausgenommen und möglich. Es wird jedoch auch hier zu besonderer Vorsicht geraten. Die Anreise sollte unbedingt auf dem Luftweg erfolgen. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Visum Erwachsene/Kinder: Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt in Kenia benötigt. Das Visum kann vorab bei der zuständigen Auslandsvertretung, bei der Einreise vor Ort an den offiziellen Grenzstationen (ETA) oder als e-Visum unter http://ecitizen.go.ke beantragt werden. Es wird empfohlen, das Visum vor der Reise zu beantragen.
Bearbeitungszeit: Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 5 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Hinweis: Sowohl das e-Visum als auch das Visum, das bei Ankunft beantragt werden kann (ETA), berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen. East African Visa:Es besteht die Möglichkeit, ein Visum zur mehrfachen Einreise für die Länder Kenia, Uganda und Ruanda zu beantragen.
Besondere Vorschriften für Minderjährige: Kinder unter 16 Jahren benötigen kein Visum, vorausgesetzt, dass sie in Begleitung der Eltern reisen.
Mitzuführende Dokumente:

  • Visumantrag (ETA)
  • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel
  • Rück- oder Weiterreiseticket

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an das Konsulat in Hamburg. Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Impfbestimmungen: Für Kenia sind keine Impfungen erforderlich.
Besonderheiten: Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen, die das 1. Lebensjahr vollendet haben. Bei der Einreise aus Nicht-Gelbfiebergebieten ist ein Impfnachweis nicht zwingend vorgeschrieben, wird jedoch empfohlen.
Impfempfehlungen: Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Kenia empfohlen:

  • Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
  • Hepatitis A
  • Cholera
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
  • Typhus- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.
Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.
Besonderheiten für Schwangere und Kinder:
Für Schwangere:

  • Chikungunya-Fieber

Für Kinder: Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Dengue-Fieber

Ebola-Virus-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo und Uganda: Aktuell werden alle Reisenden, die aus der Demokratischen Republik Kongo oder Uganda in Kenia einreisen, auf erhöhte Körpertemperatur überprüft und ggf. einer weiteren Befragung oder Untersuchung unterzogen. Bei Verdacht auf Ebola folgen weitere Maßnahmen.

Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Reiseverlauf

Tag 1 – Anreise: Flug mit Zwischenstopp nach Nairobi.
Tag 2 – Nairobi: Nach Ankunft am Flughafen von Nairobi nimmt Sie Ihre Reiseleitung in Empfang und bringt Sie in Ihre Unterkunft, in der Sie die nächsten 2 Nächte verbringen. Genießen Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie sich am Nachmittag auf eine Zeitreise zurück in die afrikanische Kolonialzeit begeben. Der Besuch des legendären Karen Blixen Museums steht auf dem Programm. Das ehemalige Wohnhaus der dänischen Auswanderin, die ab 1914 in Kenia lebte, ist vielen bereits aus dem Film "Out of Africa" bekannt. Lassen Sie sich von den hier ausgestellten Möbelstücken und Fotografien inspirieren! Die Räume, auch die in einem separaten Gebäude untergebrachte Küche, wurden renoviert und im Stil der damaligen Zeit wiederhergestellt. Haben Sie die von Harals Isenstein angefertigte Bronzebüste Karen Blixens bereits entdeckt? Das Abendessen nehmen Sie im 1980 gegründeten Carnivore Restaurant, inmitten einer hübsch gestalteten tropischen Gartenanlage, ein. Landestypische Fleischsorten werden hier auf traditionellen Maasai Schwertern über einer riesigen Holzkohlegrube frisch für Sie zubereitet und am Tisch serviert. Trauen Sie sich alle exotischen Fleischgerichte zu kosten?
Tag 3 – Nairobi: Sie starten in den Tag mit dem Besuch der Ruhestätte von Denys Finch Hatton, dem Lebensgefährten von Karen Blixen, welches nach seinem Flugzeugabsturz auf einer Farm am Fuße der Ngong Berge errichtet wurde. Sein Bruder ließ später einen Obelisken oberhalb des Grabes errichten. Denys soll früher oft die Zeit mit Karen an diesem Ort verbracht haben – damals konnten sie von hier aus den herrlichen Ausblick auf das Wohnhaus genießen. Nach dem Besuch bekommen Sie köstliches Gebäck sowie kenianischen Tee gereicht. Ihr Weg führt Sie weiter zum ″Sheldrick Wildlife Trust Elephant Orphanage". Bekannt ist dieses durch die Aufzucht und den Artenerhalt von Elefanten und Spitzmaulnashörnern, wobei seit dem Bestehen bereits über 150 Elefanten großgezogen und ausgewildert wurden. Beobachten Sie die fürsorglichen Pfleger dabei, wie sie die verwaisten Babyelefanten wieder aufpäppeln. Auf dem Fairview Estate, auch als "Zuhause von Kenias bestem Kaffee" bezeichnet, nehmen Sie im Anschluss Ihr Mittagessen in Form eines Picknicks zu sich. Genießen Sie währenddessen den weiten Blick über die Kaffeeplantagen sowie die ruhige Atmosphäre der Farm. Können Sie sich vorstellen wie sich der Arbeitsalltag von Karen Blixen gestaltet hat? Sie erfahren hier alles über die Kaffeeproduktion, von der Pflanzung über die Ernte, den Röstvorgang, bis in die Tasse. Nach dem Abendessen im Hotel lassen Sie die Eindrücke des Tages Revue passieren. Was erwartet Sie wohl morgen Spannendes? Übernachtung im Hotel des Vortages.
Tag 4 – Nairobi – Nanyuki (ca. 210 km): Von Nairobi aus begeben Sie sich auf den Weg in das kenianische Hochland. Fruchtbare Landschaften soweit Ihr Auge reicht. Hätten Sie hier eine so vielfältige Landwirtschaft erwartet? Weit verbreitet ist der Obst- und Gemüseanbau. Der berühmte Mount Kenya prägt das faszinierende Landschaftsbild. Sie besuchen einen kleinen lokalen Markt – verschiedenste Düfte steigen Ihnen in die Nase und die vielen bunten Farben runden den Marktbesuch ab! Nutzen Sie die Gelegenheit und kosten Sie von den frischen subtropischen Früchten, welche Ihre Reiseleitung für Sie auswählt. Das Trout Tree Restaurant öffnet zum Mittagessen seine Türen für Sie. Inmitten der Baumwipfel speisen Sie auf der rustikal gestalteten Restaurantterrasse und lassen Ihren Blick von oben über die umliegende Natur schweifen. Ob Sie wohl von einem Colobus Affen auf dem Baum-Deck besucht werden? Willkommen in Sweetwaters, einem der bekanntesten Reservate der Laikipia Region, welches zum Ol Pejetea Conservancy zählt. Sweetwaters umfasst rund 90 km² und nimmt damit nur einen kleinen Teil des rund 350 km² großen Ol Pejeta Conservancy ein. Hier treffen Sie während einer Pirschfahrt mit etwas Glück auf einige gefährdete Tierarten wie z. B. das schwarze Nashorn und afrikanische Wildhunde. Die Chancen stehen gut, auf die Mitglieder der ″Big Five" zu treffen. Können Sie sich vorstellen, dass es hier die höchste Dichte an Tieren in ganz Ost-Afrika gibt? Auch hier haben Sie den Mount Kenya stets im Blick – was für ein atemberaubendes Panorama! Auch ein Besuch in der hier angesiedelten "Sweetwaters Chimpanzee Sanctuary" darf natürlich nicht fehlen. Dies ist der einzige Ort in Kenia, wo man die gefährdeten und sehr intelligenten Schimpansen finden kann. Hier werden kranke und verwundete Tiere aus aller Welt aufgenommen und gesund gepflegt. Jeglicher Komfort erwartet Sie in Ihrer heutigen Unterkunft mit Komfort-Safari-Zelten.
Tag 5 – Nanyuki – Nyeri – Aberdare Nationalpark (ca. 90 km): Nach dem Frühstück brechen Sie noch einmal zu einer Pirschfahrt im Ol Pejetea Conservancy auf. Mit etwas Glück wagen sich heute weitere Tiere vor die Linse. Sie wollten schon immer einmal den Äquator überqueren? An der dazugehörigen Linie halten Sie an. Ist es nicht ein seltsames Gefühl mit einem Bein auf der Nordhalbkugel und mit dem anderen Bein auf der Südhalbkugel zu stehen? Sie fahren weiter zum Aberdare Country Club, welcher im Kolonialstil erbaut und mit einer herrlichen Gartenanlage versehen wurde. Möglicherweise beobachten Sie während des Mittagessens ein paar Gazellen beim Grasen. Ihre Unterbringung für die heutige Nacht liegt inmitten des Aberdare-Nationalparks. Des Nachts begleitet Sie womöglich der wilde Gesang der Hyänen. Wildnis pur!
Tag 6 – Aberdare Nationalpark – Lake Naivasha – Lake Elementaita (ca. 185 km): Sind Sie schon gespannt, was Sie heute erwartet? Sie verlassen das Hochgebirge und machen sich auf den Weg in eine Landschaft, welche Sie hier in Afrika nicht erwartet hätten. Viele verschiedene Vogelarten sind im Seen-Gebiet beheimatet und grüne Wälder schmücken die Region. In Ihrer Lodge am Lake Elementaita checken Sie ein und essen zu Mittag, bevor Sie zum Lake Naivasha – den höchstgelegenen See im östlichen Arm des ostafrikanischen Grabens – weiter fahren. Die bunte Vogel- und Unterwasserwelt fasziniert Sie. Riesengroße Farne wachsen entlang der Ufer und machen das Bild stimmig. Hier beginnt Ihr nächstes Abenteuer mit der seltenen Gelegenheit, zu Fuß mit der Wildnis in Kontakt zu treten. Crescent Island bietet eine wahrhaftige Traumkulisse für tolle Fotomotive. Die Überfahrt zur Insel erfolgt per Boot. Beobachten Sie Pelikane, Flusspferde und Seeadler aus nächster Nähe. Sie spazieren zwischen Giraffen, Büffeln, Zebras und Gazellen – ist das nicht ein unglaubliches Erlebnis? Abendessen und Übernachtung erfolgt am Lake Elementaita.
Tag 7 – Lake Elementaita – Masai Mara (ca. 300 km): Der heutige Tag führt Sie über größtenteils ungeteerte Pisten in eines der wildesten Gebiete Afrikas – die Masai Mara. Mit der Serengeti bildet sie ein großes zusammenhängendes Ökosystem und ist Heimat der "Big 5". Der Name setzt sich aus dem Namen des hier lebenden Nomadenvolkes, der Maasai, und einem Wort aus ihrer Sprache zusammen. "Mara" bedeutet gefleckt und es beschreibt die unendlichen Grasflächen, die mit Akazienbüschen und -bäumen gesprenkelt sind. Nicht nur die Tierwelt wird Sie begeistern, hier finden Sie eine malerische und hügelige Landschaft, durchquert von Flüssen inmitten der unendlichen Weite. Wussten Sie, dass hier die kleinste Gazelle der Welt, das sogenannte "Dikdik", zu Hause ist? Angekommen in Ihrer Lodge erhalten Sie ein stärkendes Mittagessen, bevor Sie am späten Nachmittag zu einer spannenden Pirschfahrt aufbrechen. Diese Zeit eignet sich besonders gut, um die Tiere bei der Jagd zu beobachten. Begeben Sie sich auf Spurensuche und lassen das harmonische Zusammenspiel der Savanne und seinen tierischen Bewohnern auf sich wirken. Betrachten Sie von der Terrasse Ihrer Unterkunft den Sonnenuntergang und genießen die ruhige Lage.
Tag 8 – Masai Mara: Diesen Tag können Sie sich in vollen Zügen der Masai Mara widmen. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf erneute Pirschfahrt und erleben, wie die Natur um Sie herum zu erwachen beginnt. Die frische Morgenluft zieht über das Land, Bäume und Gräser schaukeln mit dem Wind. Mit etwas Glück bietet sich jetzt erneut die Gelegenheit, den "Big Five" zu begegnen. Halten Sie Ihre Kamera bereit. Das Mittagessen nehmen Sie in Form eines Picknicks zu sich. Gegen Abend kehren Sie in Ihre Unterkunft zurück. Lassen Sie den Abend mit einem Essen in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.
Tag 9 – Masai Mara – Nairobi (ca. 450 km Fahrtstrecke) – Mombasa – Diani Beach: Nach einer weiteren Pirschfahrt am frühen Morgen, erfolgt der Transfer zum Flughafen Nairobi. Von dort nehmen Sie einen Linienflug nach Mombasa (Mittagessen als Picknick unterwegs). Optional treten Sie Ihre Weiterreise mit einem Panoramaflug direkt von der Masai Mara aus nach Mombasa an (auf Wunsch buchbar, eventuell mit Zwischenstopps in anderen Parks, Mittagessen findet vor dem Flug im Hotel statt). Empfang am Flughafen und Transfer zum Jacaranda Indian Ocean Beach Club, Ihrer Unterkunft für die nachfolgenden Nächte.
Tag 10 – 13 – Diani Beach: Nutzen Sie die letzten Tage Ihres Urlaubs um am feinen weißen Sandstrand zu entspannen. Die Rundreise war ereignisreich, lassen Sie das Erlebte Revue passieren.
Tag 14 – Diani Beach – Mombasa – Abreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
Tag 15 – Ankunft in Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Fahrzeuge in Kenia

Die Minibusse verfügen über max. 7 Sitze. In der Mitte befindet sich eine Dachluke, die während der Safari zur Tierbeobachtung und zum Fotografieren geöffnet werden kann. Daher ist es nicht möglich, Gepäck auf dem Dach der Fahrzeuge zu verstauen. Bitte beachten Sie, dass die Gepäckmenge maximal 20 kg inklusive Handgepäck und Kameratasche betragen darf und nur weiche Reisetaschen eventuell mit integrierten Rollen mitgeführt werden dürfen. Hartschalenkoffer bzw. Koffer mit harten Rahmen sind nicht gestattet. Die oft unbefestigten Straßen können Schäden an Hartschalenkoffern anrichten. Für Schäden an ungeeignetem Gepäck kann keine Haftung übernommen werden. Die Beschränkung beruht auf dem begrenzten Stauraum der Reisefahrzeuge. Wird die Gepäckbegrenzung überschritten bzw. der Gepäcktyp nicht eingehalten, kann Ihr Gepäck nicht transportiert werden.

Amref Flying Doctors

Während  Ihrer Rundreise sind Sie in Kenia durch unsere Partneragentur vor Ort über eine Touristenmitgliedschaft bei den Amref Flying Doctors abgesichert. Die Mitgliedschaft bei den Amref Flying Doctors ermöglicht es Ihnen, in einem medizinischen Notfall evakuiert und in das nächstgelegene Krankenhaus vor Ort geflogen zu werden. Diese Mitgliedschaft ersetzt allerdings keine (Auslands-)Krankenversicherung, sondern umfasst ausschließlich den medizinisch notwendigen Transport und beinhaltet keinen Krankenrücktransport in Ihr Heimatland. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.amrefgermany.de/

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: A2K001
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr.
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben