ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Garantierte Durchführung
Rundreisen

Madagaskar

Rundreise & Baden
  • 15-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels
  • Frühstück
Reisecode R2M005
pro Person ab
1.899 *

Madagaskar - die Heimat der Lemuren

Entdecken Sie die vielfältige und einzigartige Flora und Fauna der Insel Madagaskar. Putzige Lemurenarten, mächtige Baobabs und weiße Traumstrände erwarten Sie. In den bunten Städten tauchen Sie in die Kultur der Insel ein.

Ihre Reise-Highlights

  • Nationalpark Ranomafana: Wanderung zu Lemuren
  • Zeit zum Relaxen: Badeaufenthalt am Strand von Ifaty
  • Besuch der Sandsteinformationen im Isalo Nationalpark
  • Besuch des Baobab-Waldes von Ifaty

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Ethiopian Airlines (oder gleichwertig, mit Zwischenstopp) nach Antananarivo und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise im Reise- bzw. Minibus (je nach Gruppengröße) laut Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern/Parkeintritten
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 12 x Frühstück
  • Wanderung zu Lemuren im Nationalpark Ranomafana
  • Besuch der Sandsteinformationen im Isalo Nationalpark/Tag 7
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Zusatzkosten (zahlbar vor Ort)

  • Visum Madagaskar pro Person ca. € 35,-
     

Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

Saison A pro Person ab € 1899,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine Preis pro Person
16.11.2020 € 1899,-
18.01.2021 € 1899,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B pro Person ab € 1999,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine Preis pro Person
15.03.2021 € 1999,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison C pro Person ab € 2099,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine Preis pro Person
22.02.2021 € 2099,-
19.04.2021 € 2099,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison D pro Person ab € 2199,-

Abflughafen: Frankfurt
Termine Preis pro Person
07.12.2020 € 2199,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person € 349,-
  • Zuschlag Halbpension (12 x Abendessen) pro Person € 220,-

 

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Alle Hotels verfügen über Lobby und Restaurant.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Unterkünfte entsprechen hinsichtlich hygienischer Reinheit und Komfort nicht europäischem Standard. Strom- und Wasserausfälle können gelegentlich vorkommen.

Ihre Beispielunterkünfte

  • Antananarivo: La Vilette
  • Ambositra: L’Artisan
  • Ranomafana: Centrest
  • Ranohira: Isalo Ranch
  • Ifaty: Bamboo Club
  • Ranohira: Isalo Ranch
  • Fianarantsoa: Zomatel
  • Antsirabe: Couleur Café

Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Sonstiges

  • Aufgrund der mückengebundenen Infektionsrisiken empfehlen wir, ganztägig und nachts körperbedeckende Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden) und Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen, außerdem gegebenenfalls unter einem Moskitonetz zu schlafen.
  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier zum Thema eingeschränkte Mobilität.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder: Nach Madagaskar ist es möglich, mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es, mit dem Personalausweis oder dem vorläufigen Personalausweis einzureisen. 
Gültigkeit der Ausweisdokumente: Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein.
Hinweis für Minderjährige: Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten in französischer Sprache, sofern sie nicht in Madagaskar wohnhaft sind.

Visum Erwachsene/Kinder: Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen auf Madagaskar benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort an internationalen Flughäfen oder vorab bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden. Es gibt außerdem die Möglichkeit ein e-Visa für maximal 90 Tage sowie einmalige Einreise zu beantragen (https://evisamada.gov.mg/en/).
Besonderheit: Bei Beantragung des Visums vor Ort ist zu beachten, dass die Beförderung ohne Visum von einigen Fluggesellschaften vorab genehmigt werden muss. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich rechtzeitig bei Ihrer Fluggesellschaft. 
Bearbeitungszeit: Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer für das Visum beträgt etwa 7 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Online sollten Sie Ihr Visum mindestens 3 Tage vor Reiseantritt beantragen.
Mitzuführende Dokumente: 

  • Hin- und Rückreiseticket
  • Kopie Auslandsversicherung
  • Nachweis Beförderung der Fluggesellschaft ohne Visum
  • Visumantrag
  • biometrische Passbilder
  • Nachweis Gelbfieberimpfung
  • Meldebescheinigung

Wichtiger Hinweis: Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an  die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Hamburg, Düsseldorf, München oder Heidelberg. Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Impfbestimmungen: Für Madagaskar sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Besonderheiten: Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.
Impfempfehlungen: Folgende Impfungen werden bei der Einreise auf Madagaskar empfohlen:

  • Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
  • Hepatitis A
  • Cholera
  • Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
  • Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
  • Typhus, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
  • Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen
  • Malaria: Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:
Für Schwangere: Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Chikungunya-Fieber

Für Kinder: Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:

  • Dengue-Fieber
  • Polio

Wichtiger Hinweis zum Coronavirus: Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem neuartigen Coronavirus 2019-nCoV aus Wuhan muss derzeit mit verstärkten Einreisekontrollen gerechnet werden. Insbesondere bei Reisenden aus China soll so eine Viruserkrankung ausgeschlossen werden. Nichtsdestotrotz kann es vereinzelt zu importierten Krankheitsfällen kommen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Reisenden, die sich innerhalb der letzten Wochen (in der Regel 10 bis 30 Tage) vor ihrer geplanten Anreise in China aufgehalten haben, zurzeit kurzfristig die Einreise verweigert werden kann. Aufgrund der besonderen Situation wird empfohlen, sich in jedem Fall vor Abreise bei der zuständigen Auslandsvertretung zu informieren, ob und wie eine Einreise möglich ist.

Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Reiseverlauf

Tag 1 – Anreise: Flug mit Zwischenstopp nach Madagaskar.
Tag 2 – Antananarivo: Angekommen in Madagaskar, begrüßt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Antananarivo. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Ruhen Sie sich im Hotel aus oder begeben Sie sich auf eigene Erkundungen durch die "Stadt der Tausend".
Tag 3 – Antananarivo – Ambositra (ca. 330 km): Heute fahren Sie in Richtung Süden. Bestaunen Sie das einzigartige Landschaftsbild der Insel, gekennzeichnet durch zahlreiche Reisterrassen, rauschende Flüsse und azurblaue Kraterseen. Diese überaus fruchtbare Gegend wird auch als die Kornkammer Madagaskars bezeichnet. Hier lebt der Volksstamm der Betsileo, dessen Vorfahren Asiaten waren. Die vielen Reisterrassen, die in verschiedenen zarten Grüntönen leuchten, beeindrucken jeden Besucher und erinnern an die Landschaftsarchitektur der asiatischen Vorfahren. Unterwegs halten Sie in Ambatolampy. Haben Sie schon mal eine Aluminium-Gießerei von innen gesehen? Spätestens nach dem heutigen Tag können Sie diese Frage mit "Ja" beantworten. Das Herstellungsverfahren findet hier noch sehr traditionell statt, was der Besichtigung einen zusätzlichen Anreiz verschafft. Ihr Tagesziel ist Ambositra - die Hauptstadt der Holzschnitzerei. Diese Kunst wird von dem Volksstamm namens Zafimaniry beherrscht. Sie stellen Haushaltsgegenstände, Möbel, Figuren und vieles mehr aus Holz her. Bei der Besichtigung einer solchen Werkstatt können Sie die Kunst näher kennenlernen. Übernachtung in der Region Ambositra.
Tag 4 – Ambositra – Ranomafana (ca. 135 km): Durch die Hügellandschaft Madagaskars geht es zum Nationalpark Ranomafana. Er gehört zu den letzten Bergnebelwäldern dieser Erde und ist die Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Nicht müde werden! Am Abend geht es im Dunkeln auf zu einer Nachtwanderung entlang des Waldes. Übernachtung in Ranomafana.
Tag 5 – Nationalpark Ranomafana: Lassen Sie sich in die Geheimnisse des Nationalparks Ranomafana einweihen. Sie brechen zu einer Wanderung auf (Schwierigkeitsgrad: schwer, Dauer: ca. 3 Stunden, Länge: ca. 8 km). Der Nationalpark ist Heimat zahlreicher endemischer Lemurenarten und ist vor allem berühmt wegen der drei Bambuslemuren: der kleine, große und goldene Bambuslemur. Außerdem leben noch andere Lemuren in diesem großen Nationalpark: der schwarzweiße Vari, der Rotbauchmaki und der Rotstirnmaki. Ranomafana ist aber nicht nur wegen seines gleichnamigen Nationalparks bekannt, sondern auch wegen seiner angenehm warmen Thermalquellen. Nutzen Sie diese für eine kurze Entspannung. Übernachtung im Hotel des Vortages.
Tag 6 – Ranomafana – Ranohira (ca. 365 km): Ihre Reise führt Sie weiter in den Süden Madagaskars nach Ranohira. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp im Anja-Park. Der Park liegt am Fuße dreier imposanter Felsen und bietet Lebensraum für die putzigen Ringelschwanzmakis. Außerdem leben in dem kleinen Trockenwald, der von Bauern verwaltet wird, Madagaskarleguane, Helm- und Teppichchamäleons in der freien Natur. Halten Sie während Ihrer Wanderung (Schwierigkeitsgrad: leicht, Dauer: ca. 1 Stunde, Länge: ca. 1 km) die Augen offen!  Weiterfahrt nach Ranohira. Die Landschaft ist von beeindruckenden Bergen geprägt und steht im Kontrast zum terrassierten und grünen Hochland. Beobachten Sie die Rinderherden und ihre Hirten, wie Sie durch die Landschaft ziehen. Sie befinden sich nun mitten im Bara-Gebiet. Die Baras sind die ursprünglichsten Volksgruppen Madagaskars. Übernachtung am Rande des Isalo Nationalparks in der Region Ranohira.
Tag 7 – Ranohira – Isalo Nationalpark – Ranohira (ca. 20 km): Heute steht ein Tagesausflug in die Sandsteinformationen des Isalo Nationalparks auf dem Programm. Trotz des trockenen Klimas sind hier sämtliche Vegetationsformen anzutreffen: in den Tälern tropische Vegetation mit Palmen und Farnen, in den höheren Lagen Trockenpflanzen, wie Pachypodien und Euphorbien (Schwierigkeitsgrad: mittel, Dauer: ca. 4 Stunden, Länge: ca. 8 km). Ein abwechslungsreiches Schauspiel der Natur. Nach der Wanderung wartet ein Natur-Schwimmbecken auf die Wanderer. Unbeschwert baden Sie im kühlen Nass. Im Anschluss fahren Sie zurück in die Region Ranohira. Übernachtung im Hotel des Vortages.
Tag 8 – Ranohira – Ifaty (ca. 280 km): Nach einem stärkenden Frühstück ist das Ziel des Tages der Ozean. Über die Stadt Toliary, das bedeutendste städtische Zentrum im Süden Madagaskars, fahren Sie nach Ifaty. Das idyllische Fischerdorf lädt mit traumhaften Stränden zum Baden ein.
Tag 9 – Ifaty: Der Vormittag steht ganz im Zeichen des Baobab-Waldes von Ifaty. Sie erkunden auf schmalen Pfaden die Flora und Fauna des Waldes. Mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf die Langschwanz-Erdracke, einen endemischen Vogel, der nur auf Madagaskar vorkommt. Wussten Sie, dass der Baobab-Baum seit Jahrhunderten in Afrika als natürliche Quelle für Gesundheit und Wohlbefinden genutzt wird? Bei einer Höhe von bis zu 25 m können die Äste ein Dach mit über 20 m Durchmesser bilden, der Baum selbst kann mehrere Tausend Jahre alt werden. Sein Name leitet sich aus dem arabischen Begriff "bu hibab" ab, Frucht mit vielen Samen. Nutzen Sie den Rest des Tages, um sich am palmengesäumten Strand von Ifaty zu entspannen, und nehmen Sie ab und zu eine Abkühlung im erfrischenden Wasser.
Tag 10 – Ifaty: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie es sich am Strand gut gehen und genießen Sie die Sonnenstrahlen.
Tag 11 – Ifaty – Ranohira (ca. 275 km): Gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe fahren Sie zurück nach Ranohira. Beobachten Sie unbeschwert die vorbeiziehende Landschaft, geprägt von hohen Büschen und kleinen Kaktuswäldern. Übernachtung am Rande des Isalo Nationalparks in der Region Ranohira.
Tag 12 – Ranohira – Fianarantsoa (ca. 280 km): Heute erreichen Sie Fianarantsoa. Die Stadt ist Heimat des Volkstammes Betsileo. Dieser Stamm gilt als Erfinder der Terrassenkultur auf Madagaskar. Sie bewirtschaften heute noch die bergigen Gegenden des Hochlands. Während eines Spaziergangs durch die Oberstadt, vorbei an zahlreichen Kirchen und Klöstern, saugen Sie das einzigartige Flair der Stadt in sich auf. Am höchsten Punkt der Stadt angelangt, haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das umliegende Land. Übernachtung in Fianarantsoa.
Tag 13 – Fianarantsoa – Antsirabe (ca. 240 km): Sie machen sich auf den Weg nach Antsirabe. Die Stadt ist bekannt für die kunterbunten "Pousse Pousse". Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug, welches aus Indien importiert wurde, eine Art Rikscha, die von Menschenhand gezogen wird. Überzeugen Sie sich selbst und begeben Sie sich auf eine kurze Rundfahrt durch die Stadt und beobachten Sie das turbulente Treiben der Einheimischen. Übernachtung in Antsirabe.
Tag 14 – Antsirabe – Antananarivo – Abreise (ca. 170 km): Nun heißt es, Abschied zu nehmen von Madagaskar. Ihre Reise auf dieser einzigartigen Insel geht zu Ende. Sie fahren zurück nach Antananarivo. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Flug mit Zwischenstopp zurück nach Deutschland.
Tag 15 – Ankunft in Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bedingt durch den Zustand des Straßennetzes können sich längere Fahrzeiten ergeben.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: R2M005
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr und Samstag/Sonntag/Feiertag von 09.00 bis 18.00 Uhr
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben