ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Rundreisen

Nordmazedonien & Bulgarien

  • 10-tägig
  • 4-Sterne-Hotels
  • Halbpension bzw. All Inclusive
  • Inkl. Flug
Reisecode R7J001
pro Person ab
949 *

Kulturschätze in Nordmazedonien & Bulgarien entdecken

Einzigartige Naturlandschaften, faszinierende Städte und imposante Kulturgüter - Entdecken Sie die Schönheit der beiden Länder und lernen Sie Land und Leute während Ihrer Kombinationsreise besser kennen.

Ihre Reise-Highlights

  • Besuch einer Rosen-Destillerie
  • Besichtigung der Tombul-Moschee
  • Besichtigung der Rila Klosteranlage
  • Stadtbesichtigung und Käseverkostung in Berovo

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Wizz Air (oder gleichwertig) nach Skopje und zurück in der Economy Class
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus inkl. Eintrittsgeldern
  • 9 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie)
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 6 x Halbpension (bestehend aus: Frühstück und Abendessen teilweise in Büfettform)
  • 3 x All Inclusive (bestehend aus: Frühstücks-, Mittags und Abendbüfett, à la carte-Restaurant (einmal je Aufenthalt kostenfrei, Reservierung erforderlich), alkoholische und alkoholfreie Getränke während der Mahlzeiten im Hauptrestaurant, von 8.00 - 23.00 Uhr an den verschiedenen Bars, vormittags und nachmittags Snacks an den Bars)
  • Wein- und Käseverkostung (Tag 9)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Vorteil: Zug zum Flug
Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

 

Hinweis: Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie.

Ihre Preisübersicht

Saison A pro Person ab € 949,-

Abflughafen: Köln-Bonn
Termine 10-tägig
30.09.2020 € 949,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison B pro Person ab € 999,-

Abflughafen: Köln-Bonn
Termine 10-tägig
06.05.2020 € 999,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison C pro Person ab € 1049,-

Abflughafen: Köln-Bonn
Termine 10-tägig
20.05.2020 € 1049,-
23.09.2020 € 1049,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Saison D pro Person ab € 1099,-

Abflughafen: Köln-Bonn
Termine 10-tägig
10.06.2020 € 1099,-

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Verfügbarkeiten nicht in der Preistabelle ausgewiesen werden. Die aktuell buchbaren Termine finden Sie unter "Direkt buchen".

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung pro Person € 199,-
  • Zuschlag Doppelzimmer Typ B (3 Nächte Meerblick in Varna) pro Person € 20,-

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.

Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)

Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer Typ A (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und SAT-TV.

Die Doppelzimmer Typ B (min./max. 2 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, SAT-TV und Meerblick in Varna (3 Nächte) ausgestattet.

Hinweis: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Doppelzimmer Typ B können nicht zur Alleinbelegung gebucht werden.

Ihre Beispielunterkünfte
 

Skopje Hotel Next Door Park oder gleichwertig ****
Sofia Hotel Novotel oder gleichwertig ****
Veliko Tarnovo Hotel Panorama oder gleichwertig ****
Varna/Goldstrand Marina Grand Beach Hotel oder gleichwertig ****
Plovdiv Hotel Imperial oder gleichwertig ****
Berovo Hotel Aurora Resort oder gleichwertig ****


Hinweis: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Sonstiges

  • Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung oder informieren Sie sich hier.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Nordmazedonien
Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder:
Bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger Personalausweis/gültiger Reisepass.
Visum Erwachsene/Kinder: Es besteht keine Visumspflicht für deutsche Staatsangehörige bei touristischen Aufenthalten von bis zu 90 Tagen.

Bulgarien
Ausweis/Pass Erwachsene/Kinder:
Gültiger Personalausweis/gültiger Reisepass.
Visum Erwachsene/Kinder: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Bulgarien kein Visum.

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Ihr Reiseverlauf

 

1. Tag - Anreise - Skopje (ca. 25 km): Flug nach Skopje. Sie werden von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung in Skopje.
2. Tag - Skopje - Kriva Palanka - Sofia (ca. 250 km): Ihr heutiger Tag startet mit einer spannenden Stadtbesichtigung von Skopje. Erfahren Sie mehr über die geschichtsträchtige Stadt und lassen Sie sich von den vielen Sehenswürdigkeiten beeindrucken. Während Ihrer Besichtigung sehen Sie die Festung Kale und das bekannte Basar-Viertel, welches die Altstadt von Skopje bildet. In der Neustadt erwarten Sie das Mutter Teresa-Gedenkhaus, ein nachgebautes Geburtshaus zu Ehren der berühmten Ordensschwester, sowie der imposante Alexander-Brunnen. Anschließend besichtigen Sie das Kloster Sv. Joakim Osogovski nahe der Stadt Kriva Palanka und passieren danach die Grenze zu Bulgarien. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Sofia.
3. Tag - Sofia - Trojan - Veliko Tarnovo (ca. 270 km): Nach dem Frühstück besichtigen Sie heute zunächst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sofia. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Alexander Newski-Kathedrale begeistern, welche nicht nur durch ihre prunkvolle Architektur besticht, sondern auch die größte Kirche der Balkanhalbinsel ist und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Anschließend fahren Sie zum Trojan Kloster. Das in den Nordhängen des mittleren Balkangebirges gelegene Kloster ist Ende des 15. Jahrhunderts entstanden und das drittgrößte Kloster Bulgariens. Die dreischiffige Klosterkirche beherbergt wunderschöne Wandmalereien von Sachari Sograf (1849) und die künstlerisch wertvolle holzgeschnitzte Ikonosta. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Veliko Tarnovo. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Veliko Tarnovo.
4. Tag - Veliko Tarnova - Shumen - Madara - Varna (ca. 240 km): Heute führt Sie Ihre Reise zunächst nach Shumen mit der Tombul-Moschee. Das zwischen 1740 und 1744 im "osmanischen Barock" erbaute Gotteshaus ist die größte Moschee Bulgariens. Weiter geht es nach Madara, wo Sie das monumentale Felsrelief eines Reiterstandbildes, welches aufgrund seiner Einzigartigkeit zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im Anschluss erwartet Sie ein faszinierendes Naturschauspiel. Westlich von Varna gelegen liegt die Landschaft "Pobitite Kamani", auch als "Steinwald" bekannt. Zahlreiche bis zu 10m hohe und bis zu 2,5m breite Säulen ragen aus dem Boden und erinnern an Überreste antiker Bauwerke. Danach fahren Sie weiter in die Hafenstadt Varna am Schwarzen Meer. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Varna.
5. - 6. Tag - Varna: Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Küstenstadt Varna mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, historischen Bauten und informativen Museen. Schlendern Sie bequem durch den Meeresgarten mit seinen herrlichen Blumenbeeten oder besuchen Sie den Zoo und das Aquarium, welche sich ebenfalls im Meeresgarten befinden.
7. Tag - Varna - Kazanlak - Plovdiv (ca. 400 km): Nach dem Frühstück führt Sie Ihre heutige Reise in das sogenannte Tal der Rosen, nach Kazanlak, eine Stadt die auf sieben Hügeln erbaut ist. 1944 wurde hier ein Teil des Goldes der Thraker in Hügelgräbern gefunden. Besonders beeindruckend ist die Kopie des thrakischen Fürstengrabes im Hügelpark Tjulbe mit den wunderschönen und farbenfrohen Wandfresken. Danach besuchen Sie eine Rosen-Destillerie und erfahren alles Wichtige über die Erstellung des kostbaren Rosenöls. Anschließend fahren Sie weiter nach Plovdiv. Die Stadt zählt zu den größten und schönsten Städten Thrakiens. Aus der Epoche der sogenannten bulgarischen Wiedergeburt (19. Jahrhundert) finden sich in der Altstadt prachtvolle barocke Häuser, die mit Wandmalereien und Schnitzereien liebevoll verziert sind. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Plovdiv.
8. Tag - Plovdiv - Rila Kloster - Berovo (ca. 380 km): Ihre Reise führt Sie heute zu der beeindruckenden Klosteranlage Rila. Eingebettet in der malerischen Natur Bulgariens gehört die im 10. Jahrhundert erbaute Anlage zu einer der größten Klöster des Landes und zählt zum UNESCO- Weltkulturerbe. Die Hauptklosterkirche Sweta Bogorodiza ist eine Fünfkuppelkirche mit zwei seitlichen Kapellen. Herrliche Fresken und eine außergewöhnliche Architektur werden Sie begeistern. Zu den Schätzen des Klostermuseums gehören neben zahlreichen Handschriften und Ikonen auch bedeutende Holzschnitzarbeiten, unter anderem Raffaels Kreuz. Nach der Besichtigung überqueren Sie wieder die Grenze zu Nordmazedonien. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Berovo.
9. Tag - Berovo - Strumica - Skopje (ca. 200 km): Der heutige Tag beginnt mit einer Stadtbesichtigung von Berovo. Anschließend besuchen Sie eine Schafkäseproduktion und Sie erhalten einen kurzen Einblick, wie der Käse noch mit der Hand gefertigt wird. Danach führt Sie Ihre Reise nach Strumica. Neben einigen imposanten Kirchen und Klöster besuchen Sie auch den berühmten Wasserfall in der Nähe der Stadt. Im Anschluss fahren Sie zum Weingut Stobi und nehmen an einer Weinverkostung teil. Schmecken diese nord-mazedonischen Weine nicht einfach köstlich? Abendessen und Übernachtung im Hotel in Skopje.
10. Tag - Abreise - Skopje: Heute heißt es leider Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen Skopje und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass religiöse Stätten, Klöster und Kirchen nicht mit kurzen Hosen/Röcken betreten werden dürfen. Zudem kann es zu "eingeschränkten Bereichen" für Fotografien kommen. Bitte beachten Sie die entsprechenden Warnschilder.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: R7J001
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 02634 / 962 63 65
Sie erreichen uns täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr.
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben