ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!
Rundreisen

USA Westküste

Busrundreise
  • 14-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels
  • Frühstück
  • Inkl. Besuch der bekanntesten Nationalparks
Reisecode 9399848
pro Person ab
1.899 *

Arizona und der amerikanische Westen!

Der Wilde Westen der USA ist die Grundlage zahlreiche Legenden und Geschichten. Death Valley, Grand Canyon und Monument Valley sind wahre Naturjuwele. Erleben Sie die trockenen Wüsten in Arizona oder den Yosemite Nationalpark mit seinen grünen Wäldern. Neben der Natur gibt es aber auch eine vielfältige Kultur zu erleben. Los Angeles, San Francisco oder Las Vegas bieten einen eigenen Charme und werden Sie in den Bann ziehen.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit British Airways (Economy Class) ab Deutschland über London Heathrow nach Phoenix und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Meet und Greet mit der deutschsprachigen Reiseleitung am Flughafen und gemeinsamer Transfer vom Flughafen Phoenix zum Hotel
  • 12 Übernachtungen während Ihrer Rundreise in guten Mittelklassehotels (Landeskategorie)
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 12 x Frühstück
  • Eintrittsgebühren für Death Valley, Yosemite National Park, 17 Mile Drive, Grand Canyon, Monument Valley, Bryce Canyon und Zion National Park
  • City-Tour in Los Angeles und San Francisco und Orientierungstour in Phoenix
  • Alle Transfers im modernen, klimatisierten Reisebus

Zusatzkosten

  • ESTA: ca. € 14,- p. P.

Nicht inkludiert

  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder sowie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt werden.

 

Ihre Preisübersicht

14-tägig

Termine und Preise 2020 p. P. ab
Termine DZ ab/bis Düsseldorf DZ ab/bis München EZ ab/bis Düsseldorf EZ ab/bis München
28.04.2020 € 1999,- € 1999,- € 2749,- € 2749,-
05.05.2020 € 2149,- € 2149,- € 2849,- € 2849,-
02.06.2020 € 2249,- € 2249,- € 2849,- € 2849,-
08.09.2020 € 1899,- € 1949,- € 2599,- € 2649,-
06.10.2020 € 2099,- € 2249,- € 2849,- € 2999,-

Ihre Mittelklassehotels (Landeskategorie)

Die charmanten Häuser verfügen über Rezeption sowie Frühstücksraum.

Die gemütlichen Doppelzimmer (Belegung min./max. 2 Vollzahler)/Einzelzimmer (Belegung min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC.

Hinweis Unterkunft
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Zur Einreise benötigen Sie einen bei Ausreise noch 6 Monate gültigen Reisepass. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass Kinder ab dem 26.6.12 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Detaillierte Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de/.

Reiseverlauf: (*)

1. Tag – Flug von Deutschland über London Heathrow nach Phoenix. Ihr Reiseleiter wird sie an ihrem Zielflughafen empfangen und es steht ein Transfer in ihrem Hotel bereit.

2. Tag – Phoenix – Palm Springs- Los Angeles (ca. 600 km)
Nach dem Frühstück, Orientierungstour durch Phoenix, bevor Sie nach Palm Springs, einem beliebten Ferienziel der Kalifornier, fahren. Nach einem Fotostopp und kurzer Orientierungsfahrt, weiter nach Los Angeles. Übernachtung im Raum Los Angeles.

3. Tag – Los Angeles – Santa Barbara – Lompoc (ca. 240 km)
Am Morgen Stadtrundfahrt durch Los Angeles, der „Stadt der Engel“. Während der Stadtbesichtigung sehen sie das exklusive Beverly Hills und Hollywood für einen Spaziergang am Hollywood Boulevard, wo Sie die Handabdrücke der berühmten Stars am Mann‘s Chinese Theater bewundern können. In der Stadtmitte geht es am Business District und am Mexikanischen Viertel vorbei. Weiterfahrt nach Santa Barbara. Bewundern Sie die weitläufigen Strände, palmenbepflanzten Buchten und die Spanische Architektur in Santa Barbara. Übernachtung in Lompoc (oder Umgebung).

4. Tag – Lompoc – San Francisco (ca. 520 km)
Abfahrt in Richtung Monterey Halbinsel. Heute fahren Sie auf dem 17-Mile-Drive, einer privaten wunderschönen Küstenstraße entlang dramatischer Landschaft mit kargen Klippen, Monterey Zypressen und dem heranstürmenden Meer. Als friedlichen Kontrast sehen Sie einen der berühmtesten Golfplätze Amerikas: Pebble Beach. Besuch der charmanten Stadt Carmel mit den berühmten Stränden und interessanten Geschäften. Anschließend Besuch von Monterey. Die Stadt war Ende des 18. Jahrhunderts und Anfang des 19. Jahrhunderts ein wichtiger Fischerei- und Walfanghafen. Besondere Bedeutung kam dem Fang von Sardinen zu, deren Verarbeitungsbetriebe hauptsächlich entlang der Cannery Row anzutreffen waren. Die Stadt diente als Kulisse einiger Romane von John Steinbeck. Am Spätnachmittag Fahrt nach San Francisco. Übernachtung im Raum San Francisco.

5. Tag – San Francisco – Modesto (ca. 150 km)
Stadtrundfahrt durch San Francisco. Die Stadt ist ein bunter Mix aus Kulturen, Farben und Geschichte mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Viertel Fisherman‘s Wharf mit seinen Cafés, Kneipen und Restaurants. Der Pier 39, ein Teil von Fisherman‘s Wharf, ist ein ganzjähriger Rummel mit Souvenir-Läden, Fahrgeschäften und Restaurants. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie das Geschäftsviertel, Union Square, Chinatown und natürlich die weltbekannte Golden Gate Brücke, über die Sie nach Sausalito gelangen. Am späten Nachmittag Abfahrt in Richtung Yosemite. Übernachtung in der Modesto Gegend.

6. Tag – Modesto - Yosemite Nationalpark – Bakersfield (ca. 470 km)
Abfahrt in Richtung Yosemite National Park, einer der schönsten Parks in Kalifornien. Flächenmäßig erstreckt er sich über 3081 km² entlang der westlichen Hänge der Sierra Nevada. Im Jahr 1984 wurde der Park zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt, da seine beeindruckenden Felsen aus Granit, Wasserfälle, klaren Bäche und seine Artenvielfalt einzigartig sind. Bei der Durchfahrt, werden Sie den Half Dome, Yosemite Valley und den Bridalveil Wasserfall sowie  den Yosemite Wasserfall (v.a. Wasserstandabhängig) sehen. Späte Ankunft in Bakersfield/Umgebung.

7. Tag – Bakersfield – Death Valley- Las Vegas (ca. 600 km)
Am Morgen durchqueren Sie die Nevada-Wüste (falls die Temperaturen nicht zu heiß sind) und erreichen das Death Valley, das ca. 85,5 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Obwohl das Tal des Todes nur wenige hundert Kilometer vom pazifischen Ozean entfernt liegt, ist es einer der trockensten und heißesten Gegenden der Erde. Sie werden Furnace Creek und die Stovepipe Sanddünen bewundern und können das Borax Minen Museum besuchen. Weiterfahrt nach Las Vegas, der Hauptstadt des Glückspiels. Egal wohin der Blick in Las Vegas fällt, überall schlägt einem die unglaubliche Vielfalt an Attraktionen und gigantischen Hotels am Las Vegas Strip bis hin zum funkelnden Lichtermeer der Fremont Street entgegen. Übernachtung in Las Vegas.

8. Tag – Las Vegas – Zion Nationalpark – Bryce Canyon (ca. 400 km)
Ein Tag voller Kontraste wartet auf Sie. Sie fahren erstmal bis St. George, gegründet von Mormonen, und halten dort am Besucherzentrum. Besichtigung des Mormonen-Tempel von außen. Danach besuchen Sie den Zion Nationalpark, der mit seiner einzigartigen von Wind, Zeit und der Kraft des Virgin Rivers geschaffenen Landschaft ein unvergleichliches Naturschauspiel darstellt. Weiterfahrt zum Bryce Canyon, der ein natürliches Amphitheater in den schönsten Rottönen darstellt. Der durch Erosion entstandene Canyon unterscheidet sich von anderen durch seine einzigartigen geologischen Strukturen, die „Hoodoos“, welche durch Wind, Wasser und Eis aus den Sedimenten geformt werden. Die roten, orangefarbenen und weißen Sedimente bieten einmalige Landschaften. Übernachtung in Bryce, Utah.

9. Tag – Bryce Canyon – Monument Valley - Tuba City (ca. 600 km)
Heute wartet ein wahrer Höhepunkt auf Sie: Monument Valley, bekannt aus Filmen für seine sand- und rostfarbenen Tafelberge und schier endlose Welten. Das einstige Tieflandbecken wurde in den letzten Millionen Jahren zu einem 300 Meter hohen Felsplateau. Die beeindruckende Landschaft ist aus vielen Western bekannt. Optional können Sie eine Jeep-tour mit Navajo Indianer als Reiseführer durch das 25 Meilen lange und 16 Meilen weite Tal buchen. Heute leben etwa 300 Navajo im Monument Valley und pflegen dort ihre Traditionen. Weiterfahrt nach Arizona und Übernachtung in Tuba City.

10. Tag – Tuba City – Grand Canyon – Phoenix (ca. 500 km)
Nach dem Frühstück Fahrt zum Grand Canyon, ein weiterer Höhepunkt Ihrer Tour. Der atemberaubende Grand Canyon ist etwa 450km lang (davon liegen 350km innerhalb des Nationalparks), zwischen 6 und 30km breit und bis zu 1.800m tief. Der Name des Canyons stammt vom Colorado River, der früher in Teilen Grand River genannt wurde. Spaziergang entlang des Südrands, von deren Aussichtspunkten Sie die grenzenlose Weite des Grand Canyons überblicken können. Am Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrem Resort Hotel in Scottsdale. Übernachtung dort für die letzten 3 Nächte.

11.-12. Tag – Scottsdale
2 Tage stehen zur freien Verfügung ohne Bus und Reiseleiter. In der Umgebung können Sie zahlreiche Wanderungen unternehmen oder nach Herzenslust Shoppen. Old Town Scottsdale ist immer einen Besuch wert.

13. Tag – Scottsdale – Phoenix – Heimflug nach Deutschland
Treffen im Hotel für Ihren Transfer (ohne Reiseleiter) zum Flughafen Phoenix für Ihren Heimflug über London Heathrow nach Deutschland.

14. Tag – Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise.

Bitte beachten Sie, dass die Reisekontingente naturgemäß nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sind trotz sorgfältiger Planung aufgrund unerwartet hoher Nachfrage bestimmte Preiskategorien / Reisetermine / Abflughäfen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht, bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Reiseanbieter

Reisecode: 9399848
Bei Rückfragen immer angeben
Reisetelefon: 089 / 51 04 91 88
Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr.
Haben Sie Fragen?

Angebot aus dem ALDI Reisen Prospekt finden

Reisecode hier eingeben