Startseite ALDI Reisen ALDI Homepage Service Zahlungsarten Kontakt
Menü

DFDS Seaways

King Seaways

Mit DFDS Seaways Nord- und Ostsee entdecken

Bereisen Sie mit DFDS Seaways die nordeuropäischen Gewässer und genießen Sie eine gelungene Kombination aus Schiffsreise und Landaufenthalt.

Das Unternehmen DFDS Seaways blickt auf eine lange Geschichte zurück und bereist schon seit Ende des 19. Jahrhunderts mit den Schiffen die Nord- und Ostsee. Die Schiffe von DFDS dienen Ihnen entweder als ansprechendes Transportmittel zu Ihrem kommenden Reiseziel, wenn Sie auf eine Flugreise verzichten möchten, laden Sie zu einer Kurzkreuzfahrt oder zu themenbezogenen Schiffsreisen und umfangreichen Rundreisen ein. Der Vorteil einer Reise mit diesem erfahrenen Schiffsunternehmen: Statt großem Entertainment und Clubatmosphäre erwarten Sie persönlicher Service und familiäres Ambiente. Dennoch brauchen Sie auf Komfort, Kulinarik und ein Kasino auf vielen Schiffen nicht verzichten und können zudem Ihren eigenen Pkw mit in den Urlaub nehmen.

Einige Fakten über DFDS Seaways im Überblick

Flagge Dänemark
Anzahl Schiffe 15 (4 Passagierfähren; 11 Ro-Pax Fähren – ohne Kabinen)
Neubauten geplant k. A.
Größe der Schiffe Ca. 300 – 1.900 Passagiere
Fahrtgebiete vorwiegend Nord- und Ostsee, englischer Kanal
Bordsprache Englisch, Litauisch
deutschsprachiger Gästeservice an Bord ja, aber nur bedingt
Ausrichtung leger
Kleidungsstil angemessen bis leger, unbedingt wetterangepasst
Essensform frei wählbar, meist Buffet- und À-la-carte-Angebot
Verpflegung abhängig von der Route; oft ohne Verpflegung oder mit Frühstück, teilweise auch All inclusive
Zielgruppe Individualisten, Entdecker, Familien, Paare, alle Altersklassen
Trinkgelder Trinkgelder werden direkt vor Ort bei Bezahlung entrichtet
Bordwährung diverse, variieren je nach Route, aber vor allem Euro, Dänische, Schwedische und Norwegische Krone, britisches Pfund und US-Dollar
Kabinengrößen Ca. 9 m²

Kurze Anreise, große Seeziele: Mini-Kreuzfahrten mit DFDS Seaways

Städtereisen nach Litauen oder Rundreisen durch Schottland, Überfahrten nach England und Verbindungen nach Oslo: das Streckennetzwerk der Reederei DFDS Seaways hat einige attraktive Städte und Länder in seinem Angebot. Insgesamt sind acht beständige Routen im Fahrplan der DFDS Seaways, die fast ganzjährig bedient werden. Hinter dem Kürzel DFDS verbirgt sich das Traditionsunternehmen Det Forenede Dampskibs-Selskab, also die Vereinigte Dampschiff Gesellschaft, die bereits 1866 gegründet wurde. Zu den sehr regelmäßig befahrenen Fährrouten mit der Möglichkeit des PKW-Transports zählen die Strecken Tallinn-Stockholm, Klaipeda-Kiel, Kopenhagen-Oslo und Amsterdam-Newcastle. Je nach Strecke sind Sie nur wenige Stunden oder fast einen ganzen Tag an Bord eines der DFDS Seaways Schiffen. Die Fähren auf diesen Strecken sind in allen Fällen mit mehreren Gastronomieeinrichtungen und Schlafmöglichkeiten der unterschiedlichen Art ausgestattet. So können Sie beispielsweise den Geldbeutel etwas schonen und sich einen Schlafsessel im Großraum auf der etwa 19-stündigen Fahrt von Kiel nach Klaipeda buchen oder sich eine private Kabine gönnen. Ein buntes Kinderprogramm ist Bestandteil der Fähren von DFDS von den Niederlanden nach Großbritannien. Zudem können Sie Ihre Kreuzfahrt ideal mit einem vorangegangenen oder anschließenden Kurztrip nach Amsterdam verbinden und nach der Schiffsreise noch die Grachten der Altstadt und den großen Vondelpark besichtigen. Abgesehen von den Hin- und Rückfahrten der Fähren gibt es manchmal die Möglichkeit spannende Kombinationsreisen durch Schottland oder das Baltikum mit Schiffs- und Hotelaufenthalten. Möchten Sie zwei der attraktivsten Städte Europas besichtigen und zeitgleich ein wenig Kreuzfahrtfeeling genießen? Dann wird Ihnen die Strecke von Kopenhagen nach Oslo sicherlich gefallen. Starten Sie doch mit ein paar Tagen Städtetrip in Kopenhagen und fahren anschließend mit einem der Schiffe von DFDS Seaways nach Oslo. An Bord der Crown Seaways beispielsweise wird die Überfahrt reinste Unterhaltung: Das erst 2014 renovierte Schiff besticht allein durch fünf Restaurants, darunter das gehobene Marco Polo Restaurant und das Explorers Steakhouse. Zudem bietet Ihnen dieses Schiff einen Wellnessbereich mit kleinen Schwimmbecken, Whirlpool und Anwendungsräumen für Massagen. Direkt daneben liegen das große Spielzimmer für Kinder und ein kleiner Imbisstand mit Eiscreme und gesunden Snacks. Möchten Sie noch ein neues Outfit für den bevorstehenden Landgang erwerben, dann shoppen Sie ausgiebig im zollfreien Einkaufsparadies vor Ort. DFDS Seaways Schiffe bieten die ideale Möglichkeit einen Städtetrip oder auch eine Rundreise mit einer Mini-Kreuzfahrt zu verbinden. Statt einer Anreise per Flugzeug oder PKW gönnen Sie sich ein wenig Entspannung und Erlebnis auf dem Fährschiff. Keine quengelnden Kinder, keine langen Wartezeiten am Flughafen, keine Staus – hier wird selbst die Anreise zum Erlebnis.

Die DFDS Seaways Schiffe

Princess Seaways - Passagierfähre
Inbetriebnahme: 1986
Renovierung: 2006
Länge: 162,73 m
Breite: 27,6 m
Gäste: 1.460
Kabinenanzahl: 469

King Seaways - Passagierfähre
Inbetriebnahme: 1987
Renovierung: 2006
Länge: 162,73 m
Breite: 27,6 m
Gäste: 1.620
Kabinenanzahl: 505

Pearl Seaways - Passagierfähre
Inbetriebnahme: 1989
Renovierung: 2014
Länge: 178,4 m
Breite: 33,8 m
Gäste: 1.870
Kabinenanzahl: 702

Crown Seaways - Passagierfähre
Inbetriebnahme: 1994
Renovierung: 2014
Länge: 170,9 m
Breite: 27,6 m
Gäste: 1.790
Kabinenanzahl: 637

Safer Shopping
TÜV SÜD In Zusammenarbeit mit dem TÜV SÜD haben wir unseren Online-Reiseshop in Hinsicht auf Qualität, Sicherheit und Transparenz zertifizieren lassen. TÜV Zertifikat einsehen
Ihre Reiseanbieter
Eurotours International
Berge & Meer
Center Parks
Select Holidays
nach oben