ALDI Reisen
Jetzt Traumreise finden!

Hurtigruten

Kreuzfahrten mit Hurtigruten

Entdecken Sie Norwegens Fjorde, das Ewige Eis sowie die unberührten Weiten Grönlands und kommen Sie mit auf Expeditionsreise an Bord der Hurtigruten Flotte.

Romantische Dörfer mit satten roten Fassaden, weite Hügellandschaften und hochaufragende Klippen mit rauschenden Wasserfällen: Dies ist ein gängiges Panorama an Bord eines Schiffes der Hurtigruten und wird sicherlich auch Ihnen während der Expeditionskreuzfahrt gefallen. Das traditionsreiche Seefahrtsunternehmen, einst wichtiger Lieferdienst für den Post- und Warenverkehr, hat sich heute zudem auf Kreuzfahrten der besonderen Art spezialisiert. Statt Kasinos, Wellness und Entertainment entdecken Sie die Schönheit der Natur auf ruhige und besonnene Art und erfahren allerhand Spannendes von ausgewählten Experten über die kommenden Häfen und Regionen. Das strahlende Blau der Hundeaugen beim Besuch einer Husky-Schule wird ebenso in Erinnerung bleiben wie die Schneeschuhwanderung zur Mitternachtssonne oder der große Fang beim Angeln vor den Lofoten.

Mit den Postschiffen auf Entdeckungsreise: Hurtigruten auf einen Blick

Flagge Norwegen
Anzahl Schiffe
14, wovon die MS Roald Amundsen erst 2019 in Dienst gestellt werden soll
Neubauten geplant
2019: Expeditionsschiff MS Roald Amundsen
2020 MS Fridtjof Nansen
Größe der Schiffe 300 – 1.000 Passagiere
Fahrtgebiete Nordeuropa, Nordatlantik, Antarktis, Nord-, Mittel-, und Südamerika
Bordsprache Englisch und Norwegisch
Deutschsprachiger Gästeservice an Bord ja
Ausrichtung Expeditionscharakter, also entsprechend sportlich und outdoorbezogen
Kleidungsstil Leger, zwanglos und unbedingt wettertauglich, d.h. festes Schuhwerk mit Profil, wind- und wasserdichte Kleidung, Fleece, Kopfbedeckung. An Bord ist kein Gala-Outfit notwendig.
Essensform Es werden sowohl Buffets zum Frühstück (skandinavisch) und Mittag als auch mehrgängige Menüs zum Abendessen geboten. Meist verfügt das Schiff auch über eine 24h geöffnete Snackbar.
Verpflegung Vollpension. Je nach Schiff und Route stehen Tee, Kaffee und Trinkwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten kostenfrei zur Verfügung.
Zielgruppe Vor allem naturliebhabende Expeditionsreisende, Entdecker, Best Ager
Trinkgelder Können von Ihnen völlig frei entschieden und gegeben werden
Bordwährung Norwegische Kronen, akzeptiert werden größtenteils auch Euro und US-Dollar. Der Großteil des Zahlungsverkehrs läuft über die Bord-Karte und anschließend per Kreditkarte oder EC-Karte beim Check-Out.
Kabinengrößen Unterschiedliche Größen der Innen- sowie Außenkabinen und Suiten. Ca. 8 – 14m².

Die Schönheit der Natur kennenlernen: Auf Reisen mit Hurtigruten

Seit 1893 schon sind die Postschiffe von Hurtigruten in Norwegen unterwegs, um sowohl Güter als auch Menschen durch die Fjordlandschaft zu befördern. Die Tradition und der einstige Grund für die Inbetriebnahme der Hurtigruten Schiffe findet sich zwar noch immer an Bord, doch heute haben Sie die Möglichkeit spannende Expeditionen mit professionellen und erfahrenen Tourguides in den Weiten Norwegens zu unternehmen. Die klassische Route vorbei an spektakulären Küstenlandschaften verläuft von Bergen nach Kirkenes und wieder zurück. Und nicht nur das: Möchten Sie einmal das Ewige Eis der Antarktis sehen, dann sind Sie mit Hurtigruten ebenfalls an der richtigen Adresse. Sie können auch in die Antarktis reisen: Während langsam an Ihnen strahlend weiße Eisberge vorbeiziehen, sitzen Sie im warmen Whirlpool und genießen das Panorama.

Auch Island, Spitzbergen, Grönland und Neufundland können immer mal wieder auf dem Fahrplan eines Hurtigruten Schiffes stehen. Apropos Fahrplan: Die Norwegen-Tour, also die klassische Strecke, die schon die Hurtigruten Postschiffe gefahren sind, wird fast täglich von Bergen aus bedient – von verschiedenen Schiffen. Auch von der MS Vesteralen, eines der kleineren Schiffe mit ca. 550 Passagieren und familiärer Atmosphäre. Aber nicht nur der Sommer eignet sich für eine Reise ins Naturwunder Norwegens. Gerade der Winter ist von besonderer Schönheit, denn die beeindruckenden Polarlichter können dann fasziniert bestaunt werden.

Mittlerweile bieten alle Schiffe ihren Gästen mehrere Restaurants und kleine Snackangebote. Auf Entertainment wird keinen Wert gelegt, sondern mehr auf Gemütlichkeit, Entspannung und Naturverbundenheit. Helle, zwanglose, öffentliche Bereiche in denen man im Sessel mit einem Fernglas gemütlich die vorbeiziehende Landschaft begutachten kann, prägen das Bild der Postschiffe. Luxus sucht man hier vergeblich, denn die wahre Freude liegt in der Ursprünglichkeit.

Freuen Sie sich auf interessante Landgänge in kleinen, ganz kleinen und etwas größeren Städtchen. Viele der Ausflüge während einer Expeditionsreise mit Hurtigruten sind auf Umweltfreundlichkeit ausgelegt und werden deshalb zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Rad angeboten. Auch vielseitige Stadtrundgänge und Museumsbesuche dürfen natürlich nicht fehlen; sollte es Sie einmal mehr in urige Cafés und exklusive Boutiquen ziehen, statt in die atemberaubende Natur.

Die Hurtigruten Schiffe

MS Nordstjernen
Inbetriebnahme: 1956
Renovierung: 2014
Länge: 87 m
Breite: 12,6 m
Deckanzahl: 3
Gäste: 290
Kabinenanzahl: 71

MS Lofoten
Inbetriebnahme: 1964
Renovierung: 2003
Länge: 87,4 m
Breite: 13,2 m
Deckanzahl:  5
Gäste: 400
Kabinenanzahl: 87

MS  Vesterålen
Inbetriebnahme: 1983
Renovierung: 1995
Länge: 108 m
Breite: 16,5 m
Deckanzahl: 5
Gäste: 554
Kabinenanzahl: 141

MS Richard With
Inbetriebnahme: 1993
Länge: 121,8 m
Breite: 19,2 m
Deckanzahl: 4
Gäste: 590
Kabinenanzahl: 215

MS Kong Harald
Inbetriebnahme: 1993
Renovierung: 2016
Länge: 121,8 m
Breite: 19,2 m
Deckanzahl: 6
Gäste: 590
Kabinenanzahl: 223

MS Nordlys
Inbetriebnahme: 1994
Länge: 121,8 m
Breite: 19,2 m
Deckanzahl: 6 (4 Passagierdecks)
Gäste: 590
Kabinenanzahl: 220

MS Polarlys
Inbetriebnahme: 1996
Renovierung: 2016
Länge: 123 m
Breite: 19,5 m
Deckanzahl: 4
Gäste: 619
Kabinenanzahl: 221

MS Nordkapp
Inbetriebnahme: 1996
Renovierung: 2016
Länge: 123,3 m
Breite: 19,5 m
Deckanzahl: 6 (4 Passagierdecks)
Gäste: 590
Kabinenanzahl: 215

MS Nordnorge
Inbetriebnahme: 1997
Renovierung: 2016
Länge: 123,3 m
Breite: 19,5 m
Deckanzahl: 6
Gäste: 590
Kabinenanzahl: 211

MS Trollfjord
Inbetriebnahme: 2002
Länge: 135,75 m
Breite: 21,5 m
Deckanzahl: 5
Gäste: 822
Kabinenanzahl: 299

MS Finnmarken
Inbetriebnahme: 2002
Länge: 138,5 m
Breite: 21,5 m
Deckanzahl: 7
Gäste: 1.000
Kabinenanzahl: 281

MS Midnatsol
Inbetriebnahme: 2003
Länge: 135,75 m
Breite: 21,5 m
Deckanzahl: 5
Gäste: 970
Kabinenanzahl: 295

MS Fram
Inbetriebnahme: 2007
Länge: 114 m
Breite: 20,2 m
Deckanzahl:  7
Gäste: 318
Kabinenanzahl: 133

MS Spitsbergen
Inbetriebnahme: 2009
Renovierung: 2016
Länge: 100,54 m
Breite: 18 m
Deckanzahl: 3
Gäste: 335 (Norwegen), 243 (International)
Kabinenanzahl: 100