Kreuzfahrt Informationen zu Plantours-Kreuzfahrten

Erleben Sie eindrucksvolle Momente an Bord von Plantours-Kreuzfahrten. Egal ob eine Flusskreuzfahrt entlang von Rhein, Mosel und Donau oder eine Hochseekreuzfahrt an Bord der MS Hamburg - hier werden Kreuzfahrt-Träume wahr. Mit der über 30-jährigen Erfahrung und modernen Schiffen können Sie es sich an Bord so richtig gut gehen lassen. Mehr Informationen zu Plantours-Kreuzfahrten finden Sie hier!

Sicherheit und Hygiene an Bord – Was Sie jetzt wissen müssen?

Flusskreuzfahrten

Alle Flusskreuzfahrten werden mit einer geringeren Gästeanzahl durchgeführt.

Vor Reisebeginn

  • Vor Reiseantritt bekommen Gäste neben den üblichen Reiseinformationen auch einen medizinischen Fragebogen zugeschickt, den sie ausfüllen, unterschreiben und bei der Einschiffung abgeben müssen
  • In dem Fragen werden Fragen zu einer möglichen Covid-19-Infektion gestellt. Beantworten Gäste eine dieser Fragen mit "Ja", werden diese aufgefordert, sich vor Reisebeginn mit Plantours-Kreuzfahrten in Verbindung zu setzen
  • Gäste werden gebeten geeignete Masken bzw. Mund- und Nasenbedeckungen in ausreichender Stückzahl mitzunehmen

Einschiffung (vor Betreten des Schiffs)

  • Vor Einschiffung wird bei allen Gästen die Körpertemperatur gemessen
  • Der von den Gästen ausgefüllte medizinische Fragebogen wird von der Crew kontrolliert
  • Alle Gästen werden gebeten die Hände zu desinfizieren
  • Während der Einschiffung sind alle Gäste verpflichtet eine Maske bzw. Mund- und Nasenschutz zu tragen sowie die Abstandsregeln zu andere Mitreisenden und der Besatzung einzuhalten
  • Vor dem Schiff werden die Griffe vom Reisegepäck desinfiziert und von der Crew an Bord gebracht
  • Handgepäck wird von den Gästen selbst mit an Bord genommen
  • Nur wenn alle Bedingungen erfüllt sind, dürfen die Passagiere das Schiff betreten

An Bord

Check-In / Rezeption

  • An der Rezeption findet der Check-In pro Kabine und mit entsprechendem Abstand statt
  • Die Rezeption ist mit einer Plexiglaswand versehen
  • Kabinenschlüssel und Bordkarten werden nach jeder Ausgabe desinfiziert

Öffentliche Räume / Mahlzeiten im Restaurant

  • Es finden verstärkte Reinigungsmaßnahmen statt. Zudem stehen ausreichend Handdesinfektionsspender bereit
  • Sämtliche Gegenstände wie Türen, Türgriffe oder Handläufe werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert
  • Die Mahlzeiten werden in zwei Tischzeiten organisiert (falls notwendig)
  • Alle Mahlzeiten werden am Platz serviert und werden nicht in Buffetform angeboten
  • Die öffentlichen Toiletten sind geschlossen. Alle Gästen werden gebeten die Toiletten in der eigenen Kabine zu nutzen
  • Auf dem Sonnendeck befinde sich Sitzplätze mit entsprechenden Abständen
  • Um Gruppenbildungen zu vermeiden, werden an  der Bar keine Stehplätze angeboten
  • Getränke werden ebenfalls am Platz serviert und dürfen nicht durch Gäste selbst an der Bar abgeholt werden
  • Verzichtet wird auf Gegenstände, die von Gästen geteilt werden (Zeitschriften, Brett- oder Kartenspiele, Barsnacks)

Verhalten an Bord

  • Neben den verstärkten Reinigungsmaßnahmen werden sowohl Gäste als auch Crew-Mitglieder verpflichtet, sich regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren
  • Die Gäste sind verpflichtet für Laufwege an Bord (z. B. auf dem Kabinengang) eine Maske zu tragen
  • Verzichtet wird auf Händeschütteln und sonstige körperliche Begrüßungsrituale
  • An Bord sind Piktogramme vor jedem Zugang zu öffentlichen Räumen angebracht, die darauf hinweisen, wie man sich schützen kann
  • Bei Anzeichen einer Erkrankung wie Atembeschwerden, Husten, Fieber oder grippeähnlichen Symptomen vor oder während der Reise müssen sich die Gäste umgehend bei der Schiffsleitung melden, damit diese nach den einschlägigen Vorgaben der lokalen Behörden untersucht werden können

Crew-Mitglieder

  • Alle Besatzungs-Mitglieder sind verpflichtet eine Maske zu tragen
  • Kabinen werden von Crew-Mitgliedern nur nach vorheriger Handdesinfektion betreten
  • Alle Crew-Mitglieder durchlaufen vor dem Bordeinstieg einen umfangreichen Gesundheitscheck. Nur mit dem darauf resultierenden aktuellen Gesundheitszeugnis dürfen sie an Bord arbeiten
  • Intensive Schulungen zu dem Thema werden vor Reisebeginn mit Schiffsleitung und Crew durchgeführt
  • Es wird darauf verzichtet, sämtliche Crew-Mitglieder bei der Vorstellung am Einschiffungstag vorzustellen

Ausflüge

  • Im Ausflugsbus ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben
  • Gäste aus einer Kabine dürfen im Bus nebeneinander sitzen. Neben Einzelreisenden bleibt der Platz frei
  • Vor dem Einstieg in den Bus müssen alle Gäste sich die Hände desinfizieren
  • Jeder Gast erhält für die Reise ein desinfiziertes, eigenes mobiles Audio-System, sodass bei Besichtigungen der Mindestabstand von 1,5 Metern gut eingehalten werden kann
  • Bei allen Gästen wird nach Ausflugsrückkehr die Körpertemperatur gemessen