Urlaub auf Hawaii: tropisches Paradies am Ende der Welt

Vulkanische Krater, dichter Dschungel, üppige Täler, atemberaubende Küstenlinien und Strände von perlweiß bis schwarz: Hawaii sollte man einmal im Leben gesehen haben! Die Inselkette mitten im Pazifik beeindruckt dich mit ihrem ganzjährig tropischen Klima, farbenfroher Lebendigkeit und dem ganz besonderen Aloha-Spirit. Kurzum: Hawaii ist nicht nur ein Ort, sondern ein emotionales Erlebnis, das tiefe Eindrücke hinterlässt. Genieße es selbst auf deiner Reise ins Paradies!

Suchergebnisse (5)
Sortieren: beliebteste zuerst

Upgrade für deine Vorstellungskraft: die Hawaii-Reise deiner Träume!

Maui, Kauai, Lanai, Oahu, Molokai und Big Island heißen die sechs bekanntesten Inseln der Inselkette Hawaii mit ihrer Hauptstadt Honolulu, die fernab des Festlandes an der Nordspitze des polynesischen Dreiecks liegt. Geprägt von ostasiatischen und nordamerikanischen Einflüssen präsentieren sich die tropischen Südseeinseln in deinem Hawaii-Urlaub mit ihren einzigartigen geologischen Formationen wie ein Ort von einem anderen Stern – 3.700 Kilometer von Kalifornien entfernt. Zwischen Hibiskus, Ananas und Orchideen tauchst du hier in den hawaiianischen Lifestyle ein und erlebst Naturverbundenheit, traditionelle Bräuche, Gelassenheit und Gemeinschaft auf einem ganz neuen Level.

Tauchgang oder Vulkanwanderung? Dein Hawaii-Urlaub wird bunt und vielfältig

Schnorcheln, Surfen, Wandern: Hawaii bietet dir auf deiner Reise eine Auswahl verschiedener Aktivitäten und Erlebnisse. Hohe, grüne Klippen, die sich ins azurblaue Meer stürzen, erlebst du zum Beispiel an der Na-Pali-Küste auf Kauai. Gesäumt von Wasserfällen und üppiger Vegetation kannst du dieses Naturerlebnis entweder zu Fuß oder auf einer Bootstour erleben. Nicht verpassen solltest du in deinem Hawaii-Urlaub außerdem den Nationalpark auf Big Island: Hier drückt der aktive Vulkan Kilauea seine brandheiße Lava immer tiefer ins blühende Land und zeigt damit die Urgewalt der Kräfte, die die Insel seit Millionen Jahren formt. Erloschen, aber nicht minder spektakulär ist auch der Haleakalā, ein Vulkan auf Maui, dessen farbenfrohe Kraterlandschaft du frühmorgens bei Sonnenaufgang direkt mit dem atemberaubenden Blick über die gesamte Insel bestaunen kannst.

Waikiki Beach und Pearl Harbor dürfen auf deinem Hawaii-Urlaub nicht fehlen

Du willst sehen und gesehen werden? Dann bist du am wohl berühmtesten Strand der Welt bestens aufgehoben: Waikiki Beach! Aber mal ehrlich: Der goldene Sand, das türkisfarbene Wasser und die ikonische Silhouette des Diamond Head im Hintergrund gleichen eher einer Filmkulisse als einem echten Strand. Einfach zu schön, um wahr zu sein… Und zudem noch perfekt zum Schnorcheln! Tief eintauchen kannst du bei deiner Hawaii-Reise aber nicht nur ins Wasser, sondern auch in den Regenwald. Schnapp dir dafür einen Mietwagen und entdecke die Hana Road auf Maui – eine einzigartige Küstenstraße, die sich malerisch durch das satte Grün der Insel schlängelt.

Bist du außerdem geschichtsinteressiert, dann ist Pearl Harbor auf Oahu deine Adresse! Besuche das USS Arizona Memorial oder das USS Missouri Battleship und tauche ein in die Geschichte des Zweiten Weltkriegs und des 7. Dezember 1941.

Inspirierende Vielfalt: Kulinarik in deinem Hawaii-Urlaub

Fest steht: Ihre Lage zwischen den Kontinenten macht die hawaiianische Inselkette zu einem kulinarischen Abenteuer mit unterschiedlichsten Einflüssen der polynesischen, asiatischen und amerikanischen Küche. Und es lohnt sich für dich, dieses Erlebnis mit allen Sinnen zu genießen! Frische Meeresfrüchte und exotische Früchte prägen die Küche dabei ebenso wie der traditionelle Fischsalat Hālālāu. Und wenn du dich traust, dann tauche unbedingt ein in die hawaiianische Liebe zum Dosenfleisch. Dosenfleisch? Ja richtig! Spam Musubi, Frühstücksfleisch mit Reis, umwickelt von einem Nori-Blatt, ist auf der Inselgruppe eine Spezialität, die mit ihren japanischen Einflüssen zeigt, wie stark die Kulturen kulinarisch miteinander verschmolzen sind. Vielleicht auch bald mit dir?