ALDI ReisenWanderurlaub

Wanderurlaub - auf Wanderpfaden durch die Welt reisen

Hast du den Rucksack gepackt und die Wanderstiefel angezogen? Dann entdecke mit ALDI Reisen die schönsten Landschaften weltweit bei einem aufregenden Wanderurlaub. Erklimme auf einer unserer geführten Wanderreisen die Berggipfel in Österreich, erlebe traumhafte Urlaubstage beim Familienwandern in Deutschland oder genieße eine leckere Brotzeit auf urigen Almhütten während einer entspannten Genusswandertour. Oder wie wäre es mit einer Alpenüberquerung? Auf der Fernwanderroute "E5" kannst du gleich 3 Länder durch verschiedene Vegetationszonen bewandern. Lass dich gerne von unseren Wanderreisen inspirieren und profitiere von unseren nützlichen Tipps. Informiere dich hier. 

Welche Wanderreise passt zu mir?

Wandern ist nicht gleich Wandern. Wanderurlaube sind sehr facettenreich und der Fokus kann ganz unterschiedlich gesetzt werden. Bei den einen ist das Wandern ein "Weg zum Ziel", um interessante Orte zu besuchen oder die tolle Landschaft zu bewundern, bei den anderen steht das Wandern an sich im Vordergrund und die Natur wird hier zum angenehmen Begleiter. Wir haben für dich unsere Wanderurlaube unterteilt, damit du die Möglichkeit hast, den richtigen Aktivurlaub für dich zu finden. Vom Genusswandern, bei dem Kultur und Kulinarik eine große Rolle spielen, über Alpenüberquerungen, für die eingefleischten Wanderer bis hin zu zusätzlichen Aktivitäten, wie Schneeschuh- oder Winterwandern, um das Wandererlebnis ein bisschen spezieller zu gestalten. Überlege dir, welche Wanderreise am besten zu dir passt. Wir helfen dir gerne dabei! 

"Der Weg ist das Ziel." Konfuzius

Geführter Wanderurlaub

Erlebe die ideale Mischung aus Natur und Kultur auf einer unserer geführten Wanderreisen. In kleinen Gruppen mit Gleichgesinnten wirst du von einem erfahrenen und qualifizierten Reiseleiter begleitet, der dich über traumhafte Wanderwege führt und das ein oder andere Gipfelkreuz mit dir erklimmt. Von einfachen bis anspruchsvollen Routen gestalten wir deine Reise nach deinem individuellen Anspruch. Natürlich wird im Vorfeld alles für dich organisiert. Über Hotels und Gepäcktransfer musst du dir keine Gedanken machen. Freue dich auf ein unvergessliches Wandererlebnis!

Individueller Wanderurlaub

Gestalte deinen Urlaub nach deinen persönlichen Vorstellungen und wandere in deinem eigenen Rhythmus. Ganz individuell nach deinem Körpergefühl planst du Aktivzeiten und Pausen und kannst dir sicher sein, die schönsten Wanderwege Europas erkunden zu dürfen. Mache dir dabei keine Gedanken über dein Gepäck oder die Hotelbuchung und überlasse uns die organisatorischen Dinge. Ein sorgfältig ausgearbeiteter Routenplan, exklusive Tipps und Empfehlungen und eine persönliche Betreuung, wenn du diese wünschst, sind in deinem Rundumsorglos-Paket natürlich auch dabei. Konzentriere dich auf dich selbst und überlasse uns den Rest.

Schneeschuh- und Winterwandern

Frische Winterluft, verschneite Bergspitzen und unberührte Schneeflächen – das erwartet dich beim Schneeschuhwandern. Hier erlebst du das Nonplusultra der Entschleunigung. Die Stille und die eindrucksvolle Landschaft lassen dich automatisch das Tempo rausnehmen. Hinterlasse mit deinen Schneeschuhen die ersten Spuren im frischen Schnee und bestaune die winterliche Kulisse. Oder wie wäre es mit einer Schneeschuhwanderung bei Nacht? Stirnlampe an und das Abenteuer kann beginnen. Du bevorzugst Wanderschuhe und möchtest die Winterlandschaft lieber auf präparierten Wanderwegen genießen? Dann ist die klassische Winterwanderung für dich zu empfehlen. 

Alpenüberquerungen

Einmal quer über die Alpen, den Nervenkitzel erleben, die Naturgewalten bestaunen – diesen Wunsch kannst du dir bei uns erfüllen. Lass dich von atemberaubenden Bergpanoramen verzaubern und genieße unzählige erlebnisreiche Momente. Von der technisch anspruchsvollen Bergsteigervariante bis hin zu gemütlichen Wanderrouten ist hier alles dabei, was das Alpenherz begehrt. Vom Wilden Kaiser zum Großklockner, von der Zugspitze nach Südtirol oder vom Tegernsee nach Kitzbühel – wähle deine Lieblingsroute nach deinen Vorstellungen, es warten in jedem Fall idyllische Täler und mächtige Berge darauf, von dir bewundert zu werden. Unsere Alpenüberquerungen gibt es flexibel, ganz individuell in deinem eigenen Tempo oder geführt, mit professionellem Bergführer. Wie möchtest du die Alpen überqueren?

Fernwanderwege

Wanderbegeisterte aufgepasst – hier kommt die Königsdisziplin im Wandersport: das Fernwandern. Auf diesen Routen bist du meist über mehrere Tagesetappen unterwegs, durchquerst oft verschiedene Länder und hinterlegst mehrere hundert Kilometer. Herausforderung angenommen? Dann lass dich von unseren Fernwanderreisen inspirieren. Lass den Alltag für kurze Zeit hinter dir und teste deine eigenen Grenzen in den unendlichen Weiten eines Gebirges deiner Wahl aus. Lerne die kleinen Dinge im Leben wieder wertzuschätzen, in dem du deine Komfortzone verlässt und dich ganz auf die Ruhe und Abgeschiedenheit der Wanderpfade einlässt. Dabei musst du dir keine Sorgen über Länge und Dauer deines Trips machen. Du bestimmst deine Etappen selbst und bist flexibel in der Gestaltung deiner Route. 

Wie wäre es z. B. mit einem der Europäischen Fernwanderwege? Der beliebte „E5“ führt dich über die Alpen nach Südtirol und bietet einmalige Naturspektakel auf deinem Weg ins mediterrane Flair. Freu dich auf ganz unterschiedliche Reisen voller neuer Einblicke in die lokale Kultur, lerne die Menschen mit ihren Bräuchen und Traditionen kennen und fülle deine Erinnerungen mit unvergesslichen Momenten, an die du noch lange denken wirst. 

Genusswandern

Der Name ist hier Programm. Aktivurlaub in der entspannten Version. Diese Art des Wanderns ist ideal für Wandereinsteiger und bietet dir Wanderwege, die einfach zu bestreiten sind. Hierbei kannst du dich auf die Schönheit der Natur konzentrieren und dir nebenbei noch Zeit für andere Aktivitäten nehmen. Genusswanderungen sind auch für Familien zu empfehlen. Du wanderst auf einfachen und gut ausgebauten Wegen und erreichst nach wenigen Stunden dein Tagesziel. Kulturelle und kulinarische Genüsse dürfen natürlich nicht fehlen. Deine Routen führen dich zu den schönsten Plätzen, denn wir halten bei der Auswahl stets die wichtigsten Merkmale im Blick: Erholung, Entspannung und Genuss. 

Familienwandern

Du möchtest deinen Urlaub individuell mit der ganzen Familie verbringen und dabei am liebsten den ganzen Tag an der frischen Luft sein und aktiv die Natur genießen? Zeit für Abenteuer haben und abends den Tag gemütlich ausklingen lassen? Das alles bieten dir unsere Wanderreisen für Familien. Abwechslungsreiche Routen, familiengerechte Unterkünfte, Aktivitäten abseits des Wanderpfades – alles ist perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse deiner Familie. Freu dich mit deinen Liebsten auf eine wundervolle Auszeit in der Natur. 

Wandern mit Hund

Auch an deine vierbeinigen Freunde haben wir gedacht und die perfekte Routenauswahl für Mensch und Hund für dich im Angebot. So kannst du mit deinem treuen Begleiter nicht nur hundegerechte Wanderwege erkunden, sondern darfst dich natürlich auch auf tierfreundliche Unterkünfte freuen. Der stressfreie Transfer komplettiert dein unvergessliches Urlaubserlebnis. Genieße das traumhafte Alpenpanorama an der Seite deines lieben Vierbeiners.

Welcher Schwierigkeitsgrad ist der richtige für mich?

Damit du direkt den richtigen Wanderurlaub für dich finden kannst, sind unsere Reisen in vier Kategorien aufgeteilt und gekennzeichnet. Achte einfach auf den für dich passenden Schwierigkeitsgrad. 

Diese Touren eignen sich vor allem für Wandereinsteiger und Erholungssuchende. Du wanderst überwiegend auf gut ausgebauten Wanderwegen. Die täglichen Gehzeiten liegen zwischen 3 und 4,5 Stunden und sind mit etwas Ausdauer problemlos machbar. 

Wenn du gerne gemütlich wanderst, aber die Tagestouren nicht zu lange sein sollen, dann eignet sich diese Kategorie perfekt für dich. Die Gehzeiten pro Tag betragen max. 5 Stunden und bedürfen keiner technischen Anforderung. Geringe Höhenunterschiede müssen überwunden werden, sind jedoch mit einer guten Grundkondition problemlos machbar. 

Wanderst du bereits regelmäßig? Dann schau dir unsere Touren im Bereich Bergwandern an. Die Entfernungen und Höhenunterschiede sind in dieser Kategorie deutlich höher. Die täglichen Gehzeiten liegen zwischen 4 bis 6,5 Stunden und führen größtenteils über Wanderpfade. Hier ist eine gewisse Trittsicherheit und abschnittsweise Schwindelfreiheit Voraussetzung. 

Auf diesen Touren bist du überwiegend auf Wegen in 1.500 m bis 2.500 Höhenmetern unterwegs. Das Gelände ist oftmals steinig und die Wege stellenweise unbefestigt. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit sowie eine gute Ausdauer sind hier Pflicht. Die Tagestouren betragen bis zu 7 Stunden. Bitte beachte, dass teilweise auf Hütten übernachtet wird, zu denen der Gepäcktransfer nicht mehr möglich ist. 

Perfekte Wandergebiete europaweit

Nachdem du dich nun darüber informieren konnten, welche Art des Wanderurlaubes am besten zu dir passt, zeigen wir dir hier noch eine kleine Auswahl unserer beliebtesten Wanderwege und -gebiete.

Wenn du dich fragst, wo du die schönsten und abwechslungsreichsten Wanderreisen erleben kannst, dann ist die Antwort klar: direkt vor deiner Haustür. Deutschland bietet ein fantastisch ausgebautes Netz an Qualitätswanderwegen und eine wunderschöne Landschaft dazu. Ein perfektes Routenleitsystem, eine optimale Wegbeschaffenheit und ein hohes Maß an Landschafts- und Kulturansprüchen bekommst du sicher auf einem der zertifizierten Wanderwege mit Gütesiegel. Ob Rheinsteig von Bonn nach Wiesbaden, Moselsteig von Perl nach Koblenz oder den Rennsteig durch den Thüringer Wald - hier kannst du dir einer gelungen Wanderreise sicher sein. 

Vielleicht möchtest du auch die grenzenlose Natur und die berühmten Waldwipfelwege im Bayerischen Wald kennen lernen oder den beeindruckenden Watzmann auf der Route vom Königssee zum Chiemsee bewundern? Oder erlebe die besondere Tradition und Kultur im Allgäu, das neben der malerischen Landschaft mit bunten Farben und Verkleidungen besticht. Wie wäre eine Wanderung um Deutschlands höchsten Berg? Eine Umrundung der Zugspitze bietet dir 3 Gletscher, ein unvergleichliches Bergpanorama und ein attraktives Erlebnisangebot. 

Aber nicht nur Deutschland hat in Sachen Wanderurlaub einiges zu bieten. Auch bei unseren Nachbarn in Österreich findest du eine Vielzahl an interessanten Wanderreisen. Auf einer Alpenüberquerung von Garmisch nach Meran erlebst du sogar die Vielfalt von gleich 3 Ländern von Bayern über Tirol nach Südtirol. Wildromantische Schluchten und eindrucksvolle, unfassbar weite Ausblicke eröffnen sich dir rund um das schöne Salzburger Seenland. Ein umfangreiches Wanderwege-Netz durch unvergessliche Bergkulissen und einsame Almgebiete findest du in den Kitzbüheler Alpen, z. B. über die beeindruckende Aussichtsplattform des Kitzbüheler Horns bis zum glasklaren Pillersee. Auch das Zillertal bietet ganzjährig Unterhaltung für alle Bereiche der Bergsportwelt. Klicke gerne durch unsere Angebote und finde weitere tolle Wandergebiete. 

Gut zu wissen: Ausrüstung und Service

Die richtige Ausrüstung für deinen Wanderurlaub

Ob Genusswandern oder Alpenüberquerung - das A und O bei einem Wanderurlaub ist die richtige Ausrüstung. Denn damit bist du nicht nur sicherer, sondern auch komfortabler unterwegs. Außerdem können sich die Witterungsbedingungen in den Bergen schnell ändern und hier gilt es, vorbereitet zu sein. Sobald du also etwas länger unterwegs bist, als bei einem Spaziergang um den Block, noch dazu Höhenmeter zurückgelegt werden und Nässe und Kälte dazu kommen, solltest du dir auf jeden Fall stabile und wasserfeste Wanderschuhe und je nach Wanderart das entsprechende Zubehör zulegen. Funktionskleidung spart Platz im Koffer und ist schützend und komfortabel. Mit dem Zwiebelprinzip bist du sicher vor Kälte, Wind und Regen und kannst je nach Witterung flexibel eine Schicht ablegen oder wieder dazunehmen. Zur Standardausrüstung in deinem Rucksack gehören außerdem noch Kompass und Taschenmesser. Lies weiter unten in unserer Reisecheckliste, was du beim Rucksack packen beachten kannst. Für längere, intensivere Touren kannst du noch Steigeisen (Grödel) und Gamaschen einpacken. Nachfolgend haben wir alles noch einmal in einer übersichtlichen Liste für dich zusammengefasst. Entscheide selbst, was du in deinem Wanderurlaub benötigen kannst. 

  • Leichter Rucksack mit Regenhülle
  • Stabile, wasserfeste Wanderschuhe
  • Wandersocken
  • Wind- und Wetterjacke
  • Funktionskleidung für drüber und drunter
  • Wanderhose, atmungsaktiv in kurz und lang

  • Sportsonnenbrille
  • Verstellbare Wanderstöcke
  • Stirnlampe
  • GPS-Gerät und Kompass
  • Fernglas und Taschenmesser
  • Trinkflasche und Brotdose

Unser Service: Gepäcktransfer, Unterkunft, GPS-Daten

In deinem Urlaub sollst du dich so richtig entspannen können und dich so wenig wie möglich mit organisatorischen Fragen quälen müssen. Das übernehmen wir für dich! Bei Wanderurlauben mit einem Unterkunftswechsel, steht dein Gepäck jeden Abend in deiner neuen Unterkunft für dich bereit. Ein Gepäckanhänger in deinen Reiseunterlagen sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

Deine Unterkünfte sind von uns sorgsam ausgewählt, meist familiengeführt und abseits des Massentourismus. Natürlich sind sie in der Nähe von Routen-Einstiegen, so dass du keine langen Anlaufzeiten benötigst und liegen meist in Zentrumsnähe mit Einkaufsmöglichkeiten.

Wenn du es wünscht, bekommst du von uns im Vorfeld die GPS-Daten deiner Route per E-Mail zugeschickt, die du problemlos auf ein GPS-Gerät laden kannst. Die Karten sind natürlich auch offline erhältlich. 

Reisecheckliste für deinen Wanderurlaub

Bist du bereit für Berge, Gipfel und Täler? Für welche Wanderreise du dich auch entscheidest, nicht nur dein Koffer sollte richtig gepackt sein. Für einen Wandertrip benötigst du in der Regel auch einen Rucksack. Achte darauf, dass du ihn leicht packst. Das spart Energie und schont den Rücken. Am besten nimmst du von vornherein einen kleinen Rucksack, damit du nicht in Versuchung kommst. Auch dein Koffer wird entlastet, wenn du auf Funktionskleidung setzt, statt nur Wollpullis oder Jeanshosen einzupacken. Wir helfen dir gerne bei der Vorbereitung: Alles was du für Rucksack, Koffer und Kulturbeutel brauchst, findest du in unserer praktischen Reisecheckliste zum Abhaken. 

Wann ist die beste Reisezeit für deinen Wanderurlaub?

Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Charme zum Wandern. Als Erstes solltest du dich fragen, mit welchen Temperaturen du dich am wohlsten fühlst. Magst du das milde Klima des Frühlings, bevorzugst du eher den warmen Sommer, genießt du gerne die letzten Sonnenstrahlen im Herbst oder möchtest du die verschneite Stille des Winters auf dich wirken lassen? Natürlich spielt auch dein Reiseziel eine Rolle. Berücksichtige, welche Jahreszeit in deinem gewählten Urlaubsziel zu der gewählten Zeit herrscht.

Wenn du dich also noch nicht entschieden hast, wann du deine Wanderreise antreten willst, haben wir hier ein paar Vor- und Nachteile der jeweiligen Jahreszeiten für dich zusammengestellt. 

Frühling

Vorteile

  • angenehme Temperaturen
  • wunderschöne frühlingshafte Landschaften

Nachteile

  • je nach Region noch verschneit und nicht passierbar
  • Hütten u. U. noch nicht geöffnet
  • Schneeschmelze kann behindern

Sommer

Vorteile

  • Hütten, Klettersteige in der Hauptsaison geöffnet
  • je nach Tageszeit angenehme Temperaturen in der Höhe

Nachteile

  • erhöhtes Gewitterrisiko
  • je nach Tageszeit Gefahr von Hitzeschlag

Herbst

Vorteile

  • angenehme Temperaturen
  • typisch herbstliche Landschaften
  • Immunsystem wird gestärkt

Nachteile

  • je nach Region schon verschneit und nicht passierbar
  • kürzere Tage
  • Temperaturen können plötzlich einfallen

Winter

Vorteile

  • winterlich stille Natur
  • weniger Wandertourismus
  • Immunsystem wird gestärkt

Nachteile

  • Glatteisgefahr
  • Winterausrüstung unter Umständen notwendig
  • körperlich anspruchsvoller

Suchergebnisse (29)
Sortieren: beliebteste zuerst

Hier finden Sie noch mehr Reise-Inspirationen: