Urlaub in Oberösterreich – Von der Donau, über Linz bis ins Salzkammergut

Im Norden Österreichs begrüßt dich das Bundesland Oberösterreich. Steig in dein Auto und fahr los, es erwartet dich eine vielfältige Landschaft, reich an majestätischen Bergen, tiefgrünen Wäldern und glasklaren Seen. Im Süden locken zu jeder Jahreszeit die Berge und Seen des bekannten Salzkammerguts mit Urlaubsvergnügen für Groß und Klein. Von West nach Ost durchzieht das malerische Tal der Donau das Bundesland, das zu ausgedehnten Fahrradtouren oder einer Tour mit Rad und Schiff einlädt . Und im Herzen des Landes liegt Linz, die moderne Landeshauptstadt. Erlebe mit uns die Vielfalt Oberösterreichs und lass dich begeistern!

Suchergebnisse (2)
Niedrigster Preis

Das Salzkammergut – Zu jeder Jahreszeit eine Reise wert

Im Sommer locken glasklare Seen, im Winter Pulverschnee und Pistenvergnügen – das Salzkammergut begeistert seine Besucher das ganze Jahr über, unabhängig von der Jahreszeit.

Über 60 Seen laden zu fantastischen Sommer-Abenteuern ein. Ob ein kurzer Sprung ins Wasser zur Abkühlung, ein entspannter Badetag am See, Surfen, Segeln oder sogar Tauchen – an den Seen im Salzkammergut kommen alle Wasserliebhaber voll auf ihre Kosten. Außerdem sind die Sommermonate ideal, um die herrliche Bergwelt bei ausgiebigen Wandertouren zu genießen.

Im Winter hingegen erwartet dich purer Skispaß. Bestens präparierte Pisten für Skifahrer und Snowboarder und atemberaubende Bergpanoramen zeichnen die Skigebiete des Salzkammerguts aus. Egal, ob du Anfänger oder Profi bist: im Salzkammergut gibt es für jeden das richtige Angebot.

Die Donau – Lebensader und Reiseweg

Tiefblau präsentiert sich die Donau zwischen hoch aufragenden, bewaldeten Uferhängen. Und spätestens, wenn die Donau an der Schlögener Schlinge vom granitenen Urgestein der Böhmischen Masse zu zwei abrupten Richtungswechseln gezwungen wird, sind nicht nur Naturliebhaber vollends begeistert. Denn zweifelsohne: dieses Naturschauspiel fasziniert Jedermann!

Auch kulturell gibt es entlang der Donau einiges zu entdecken. Bekannt für seine Likörproduktion ist das Stift Engelszell, das einzige Trappistenkloster Österreichs. Außerdem sehenswert: das Zisterzienserstift Wilhering. Die beeindruckende Stiftskirche zählt zu den prachtvollsten Rokokobauten des Landes. Nicht zu vergessen: Enns, die älteste Stadt Österreichs, und Linz, Europas Kulturhauptstadt 2009.

Am besten entdeckt man die Donauregion radelnd auf dem Donauradweg oder beim Wandern am Donausteig.

Die Landeshauptstadt Linz entdecken

In der Donaustadt Linz begibst du dich auf eine Reise zwischen Kultur, Natur und Industrie. Aus der ehemaligen Stahlstadt ist heute eine pulsierende Szenestadt voller kultureller Highlights geworden. Nicht selten wird Linz auch als „Stadt der Zukunft“ bezeichnet.

Idealer Ausgangspunkt für deine Erkundung durch Linz ist der Hauptplatz. Der barocke Platz aus dem 13. Jahrhundert wird von vielen imposanten Hausfassaden gesäumt und gehört mit seinen rund 13.200 m² zu den größten umbauten Plätzen Europas. Einen atemberaubenden Blick über ganz Linz genießt du vom Turm des Mariendoms. Der „Neue Dom“ ist die größte Kirche Österreichs und wahrlich ein neugotisches Meisterwerk. Außerdem zu empfehlen ist ein Besuch des Ars Electronica Centers. Das „Museum der Zukunft“ ist eine interaktive Erlebniswelt und lädt zum Mitmachen, Entdecken und Forschen ein.

Und was wäre ein Linz-Besuch ohne die berühmte Linzer Torte. Das erste Rezept der Linzer Torte stammt aus dem Jahr 1653 – damit ist es eines der ältesten Tortenrezepte der Welt. Lass es dir schmecken!