Kärnten Urlaub – Glasklare Seen und majestätische Berge entdecken

Verbringen Sie Ihren Urlaub in Kärnten und erleben Sie Naturidylle pur im sonnigen Süden von Österreich. Aktivurlauber können auf zahlreichen Wanderpfaden in allen Höhenlagen die einmalige Berg- und Hügellandschaft entdecken. Oder Sie erkunden Kärnten mit dem Rad – denn hier kommen Genussradler ebenso auf ihre Kosten, wie Mountainbiker oder Rennradfahrer. Die beliebten Seen des Landes, wie der Faaker See, der Ossiacher See und der Wörthersee, laden zu erholsamen Stunden zum Genießen ein. Reisen Sie nach Kärnten und lassen Sie sich von der Schönheit der Natur begeistern!

Suchergebnisse (2)
Niedrigster Preis

Aktivurlaub in Kärnten

Die malerische Natur Kärntens lässt sich am besten aktiv beim Wandern oder Radfahren erkunden. Die bekannteste Wanderung durch Kärnten ist sicherlich der Alpe-Adria-Trail, welcher die Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul Julisch Venetien miteinander verbindet – und das auf rund 750 Kilometern Weitwanderweg. Wem das zu viel ist, findet zahlreiche Traumpfade in allen Höhenlagen durch die einzigartige Berg- und Hügellandschaft Kärntens.

Wenn Sie lieber mit dem Rad unterwegs sind, werden Sie um die beliebten Themenradwege des Landes nicht herumkommen. Die Kärnten Seen-Schleife führt Sie zum Beispiel auf 340 Kilometern zu den schönsten Seen des Landes. Egal, ob Sie Genussradler, Rennradfahrer oder Mountainbiker sind – im südlichsten Bundesland Österreichs kommt jeder Radfan voll auf seine Kosten.

Entspannung an Kärntens malerischen Seen

Im Süden Österreichs warten insgesamt mehr als 200 Badeseen – ideale Voraussetzungen also für einen erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie. Das glasklare Wasser der Seen vor den majestätischen Gipfeln der Alpen bildet ein traumhaftes Panorama, um sich im Wasser zu erfrischen, sportlich aktiv zu sein oder einfach nur am Strand die Seele baumeln zu lassen.

Der Millstätter See ist auch als „das Juwel von Kärnten“ bekannt. Bis zu 26 Grad warmes Wasser in Trinkwasserqualität, malerische Strandbäder und atemberaubende Panoramen machen den See zu einem ganz besonderen Urlaubsziel, das nicht nur bei Familien hoch im Kurs steht. Zu den bekanntesten Seen des Landes gehört sicherlich der Wörthersee. Der größte See Österreichs ist ein wahres Paradies für Wassersportler und Sonnenanbeter. Bei Familien besonders beliebt sind der Klopeiner See in Südkärnten sowie der Faaker See und der Ossiacher See. Viel Sonne und unzählige Aktivitäten für Groß und Klein versprechen einen Urlaub der Extraklasse inmitten herrlicher Natur.

Winterurlaub in Kärnten – Urlaub auf der Südseite der Alpen

Sie sind Schnee- und Skiliebhaber und auf der Suche nach dem idealen Ziel für Ihren Winterurlaub? In Kärnten erwartet Sie eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten, die bei Urlaubern jeglichen Alters für Begeisterung sorgt. Skifahrer können sich auf 800 Kilometer Pistenspaß und traumhafte Abfahrten in 24 Skigebieten freuen. Und dabei ist es völlig egal, ob Sie Anfänger oder Profi sind – in Kärnten gibt es für jeden etwas. Doch Ski- und Snowboardfahren ist längst nicht das Einzige, was das Bundesland im Süden Österreichs im Winter zu bieten hat: zugefrorene Seen laden zum Eislaufen ein und Vollmond-Schneeschuhwanderungen und Nachtrodeln sind nicht nur bei Familien beliebt.