Harz Urlaub – Wandern im Sommer, Skifahren im Winter

Mit seinen weitreichenden Wäldern, großräumigen National- und Naturparks und beeindruckenden Klettergebieten ist der Harz ein beliebtes Urlaubsziel. Im Sommer bietet das Mittelgebirge zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Möglichkeit für ausgiebige Wanderungen sowie Wassersport. Im Winter sind Schneespaziergänge, Langlauf-Touren und Schlittenfahrten möglich. Wir haben einige Harz-Reisen für Sie zusammengestellt.

Suchergebnisse (6)
Niedrigster Preis
Stadtansicht Goslar im Harz

Reisen in den Harz – Goslar, Hahnenklee und unberührte Natur erleben

Machen Sie bei einer Reise in den Harz Halt in der Kaiserstadt Goslar und bestaunen Sie dort die historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Schlendern Sie durch die engen Gässchen, lernen Sie mit dem Großen Heiligen Kreuz eines der vielen imposanten und geschichtsträchtigen Gebäude Goslars kennen und besichtigen Sie das mittlerweile für Besucher geöffnete Erzbergwerk Rammelsberg.

Unweit von Goslar liegt der idyllische Luftkurort Hahnenklee, den Sie als Anlaufstelle für Ihre Ausflüge in die Harzer Natur nutzen können. Wandern Sie durch die immergrünen Fichtenwälder, finden Sie Abkühlung an den kristallklaren Seen in der Umgebung oder fahren Sie mit der Seilbahn auf den nahegelegenen Bocksberg. Eine unvergessliche Unternehmung für die ganze Familie dürfte auch der „ErlebnisBocksBerg“ sein, den Sie mit Ihren Kindern auf der längsten Sommerrodelbahn Nordeuropas hinuntersausen können. Einen besonders romantischen Ausflug ins wunderschöne Grün rund um Hahnenklee ermöglicht der „Liebesbankweg“ mit seinen gemütlichen Waldrestaurants für eine Rast zwischendurch.

Ballenstedt und Quedlinburg während eines Urlaubs im Harz besuchen

Auch der Landkreis Quedlinburg im Norden der Region steht auf der Beliebtheitsskala bei Harz Urlaubern weit oben. Ballenstedt bietet mit dem Ballenstedter Schloss, der Grabstätte Albrechts des Bären sowie der nur wenige Kilometer entfernten Burg Falkenstein gleich drei außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten.

Besichtigen Sie mit Quedlinburg eine Stadt, die nicht nur zum Weltkulturerbe zählt, sondern darüber hinaus auch als eines der größten Flächendenkmale unseres Landes gilt.

Ein Ausflug auf den Brocken, entweder zu Fuß oder mit der berühmten Schmalspurbahn, darf ebenfalls bei keiner Harz Reise fehlen. Oder Sie verbringen Ihren Aufenthalt im Erholungsort Meisdorf im bezaubernden Selketal.

Quedlinburg im Harz
Familie im Schnee

Der Harz als Paradies für Wintersportler

Wenn Sie sich die „Harzer Wandernadel“ im Frühling und Sommer bereits erwandert haben, dann denken Sie doch mal über einen Wintersporturlaub, zum Beispiel in Braunlage, nach. Egal, ob der beliebte Wintersportplatz Oberharz, Rodelbahnen für Kinder oder Pisten zum Skifahren – genießen Sie die Vielseitigkeit und den Abwechslungsreichtum des Harzer Winterparadieses.