Urlaub in Las Vegas – Die Welthauptstadt der Unterhaltung

Urlaub in Las Vegas bedeutet eine abenteuerliche Reise in die Welt bunter Neonlichter und geschäftigen Nachtlebens. Hotels und Casinos, so weit das Auge reicht - die Welthauptstadt der Unterhaltung ist eine glamouröse Oase inmitten der Mojave Wüste. Nervenkitzel bei Achterbahnfahrten, Museen über die Mafia und leuchtende Neonschilder, spektakuläre Unterhaltungsshows oder ein Abstecher zum nahegelegenen Red Canyon oder zum Hoover Damm erwarten Sie. Die „Sin City“ hat auch abseits des Glücksspiels jede Menge zu bieten.

Suchergebnisse (1)
Niedrigster Preis

Der Strip – Das Herz von Las Vegas

Das weltweit bekannte „Welcome to Fabulous Las Vegas Nevada“ Schild begrüßt seit 1959 Besucher am Las Vegas Strip, der bekanntesten Straße in ganz Las Vegas. Dies ist vor allem den vielen Casinos zu verdanken, die sich im Laufe der Zeit dort angesiedelt haben. Hierzu zählen zum Beispiel das Bellagio mit seinen eindrucksvollen Fontänen, das Mirage mit seinem nach Einbruch der Dunkelheit aktiven Vulkan und das STRAT mit seinem 356 m hohem Turm und Freizeitpark auf dem Dach. 

Die Mojave Wüste – Hitzepol mit einzigartiger Flora und Fauna

Außerhalb der Stadtmauern erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 113.000 km² die Mojave Wüste. Wem die Hitze nichts ausmacht, kann hier einige interessante Orte entdecken, wie zum Beispiel das bekannte Death Valley. Dieser natürliche Hitzepol ist vor allem für sein Phänomen der wandernden Felsen bekannt. Um der Hitze zu entfliehen, bietet sich eine Abkühlung im Lake Mead an, dem größten künstlich geschaffenen See der USA. Hier kommen sowohl Wassersportler als auch Wanderer voll auf ihre Kosten.

Der Red Rock Canyon – Felspanorama inmitten der Spring Mountains

Etwa 27 km von Las Vegas entfernt liegt der Red Rock Canyon. Erleben Sie eine Panoramafahrt der besonderen Art entlang der eigens gebauten 21 km langen Panoramastraße mit vielen Aussichtspunkten und Picknickplätzen. Wer nach der Panoramatour den Canyon noch weiter erkunden möchte, hat die Möglichkeit, an einer von 18 verschiedenen Wanderrouten teilzunehmen. Außerdem eignet sich der Canyon hervorragend für Kletterbegeisterte und Reitfreunde.

Hier finden Sie noch mehr Reise-Inspirationen: