Das magische Kappadokien – Urlaub im Märchenland der Türkei

Wer kennt sie nicht, die Bilder der kunstvollen Tuffstein-Landschaft Kappadokiens, über die zahllose bunte Heißluftballons gleiten. Und wer wünscht sich nicht, einmal selbst in einem dieser Ballons zu sein. Einzigartig und faszinierend sind die unzähligen Feenkamine, die den Eindruck erwecken, als sei man in einer fremden Welt. Gehen Sie auf Entdeckungsreise in Kappadokien und lassen Sie sich begeistern von sagenhaften Gesteinsformationen, einer außergewöhnlichen Höhlenarchitektur, atemberaubenden Tälern und Schluchten.

Suchergebnisse (1)
Niedrigster Preis
Türkei, Höhlenstadt Ortahisar in Kappadokien

Die eindrucksvolle Geschichte Kappadokiens

Rund 20 Millionen Jahre ist es her, als sich nach Vulkanausbrüchen jede Menge Tuffasche in Kappadokien ablagerte. In unterschiedlichen Farben kamen immer neue Schichten dazu. Das weiche Material wurde durch Wind und Wetter ausgespült, sodass lediglich das härtere übrigblieb. Als Ergebnis dieses natürlichen Prozesses ist die atemberaubende Landschaft Kappadokiens entstanden: einzigartige Täler mit märchenhaften Feenkaminen.

Die ältesten Siedlungen stammen aus der Zeit um 5.000 vor Christus. Im Laufe der Zeit entstanden somit unzählige Höhlenwohnungen, Höhlenkirchen und kunstvolle Höhlentempel, die entweder in die Felsen gehöhlt oder unterirdisch gebaut wurden – teilweise bis zu zehn Stockwerke tief.

Die bekanntesten Orte Kappadokiens

Der bekannteste Ort Kappadokiens und gleichzeitig Nationalpark ist Göreme. Hier gibt es rund 150 Höhlenkirchen mit Fresken und in die Felsen geschlagene Wohnräume – ein absolutes Muss bei einer Kappadokien-Reise. Kaum vorstellbar, dass vor nicht allzu langer Zeit noch Menschen in diesen Höhlen gelebt haben sollen! Ebenfalls sehenswert: das Rose Valley. Die rosaroten Felsformationen haben schon viele Reisende verzaubert und eignen sich ausgezeichnet zum Wandern.

Eine Ballonfahrt bei Sonnenaufgang ist vermutlich die schönste Möglichkeit, die einzigartige Landschaft zu entdecken. Früh morgens steigen zahllose Heißluftballons in die lila Wolken hinauf und eröffnen eine spektakuläre Sicht auf die sagenhaften Felsformationen. Ein Erlebnis, dass Ihnen immer in Erinnerung bleiben wird.

Türkei, Feenkamine in Kappadokien