Madeira Urlaub – Inseloase inmitten des Atlantiks

„Die Blumeninsel“ Madeira befindet 800 Kilometer vom portugiesischen Festland entfernt nördlich der kanarischen Inseln. Durch ihre einzigartige Lage herrscht auf der Insel ganzjährig ein frühlingshaftes Klima. Eine umwerfende Naturlandschaft, tropische Wälder und hochaufragende Berge sorgen für einen einzigartigen und aufregenden Inselurlaub. Entdecken Sie Madeira!

Suchergebnisse (6)
Niedrigster Preis

Urlaub auf Madeira – Die historische Hafenstadt Funchal entdecken

In der liebenswerten Hauptstadt der Insel, Funchal, gibt es viele historische Orte zu erkunden. Besuchen Sie das historische Stadtzentrum mit seinen traditionellen portugiesischen Gebäuden, einer Kathedrale und mehreren Festungen und Museen. Für einen Einkaufsbummel lohnt sich ein Besuch der Markthalle und des Fischmarktes. Von Funchal aus erreichen Sie außerdem bequem per Schiff oder Flug die Nachbarinsel Porto Santo.

Monte auf Madeira – Das Städtchen auf dem Hügel

Auf dem Hügel, der sich über Funchal erhebt, befindet sich das Städtchen Monte. Sie erreichen die Stadt nach einer aufregenden Seilbahnfahrt über die Dächer Funchals. Oben angekommen laden die wunderschöne Kirche sowie die Gartenanlagen Montes zum Besuchen ein. Zurück nach Funchal gelangen Sie am besten mit einer traditionellen Talfahrt in einem Korbschlitten.

Vereda do Arieiro – Zwischen den höchsten Gipfeln der Insel wandern

Wagen Sie bei schönem Wetter die 15 Kilometer lange Wanderung entlang der Berge Pico do Arieiro und Pico Ruivo. Der Weg schlängelt sich durch mehrere Tunnel und Bergrücken und erreicht seinen höchsten Punkt an der Spitze des Pico Ruivo in 1.862 Metern Höhe. Wer 4 bis 6 Stunden Zeit und einen schwierigen Aufstieg in Kauf nimmt, wird mit einem fabelhaften Ausblick über die fantastische Insellandschaft belohnt.