Berge & Meer – Vom Westerwald in die ganze Welt

Seit mehr als 40 Jahren ist Berge & Meer Spezialist für Rundreisen und Kreuzfahrten. Mit Sitz in Rengsdorf im Westerwald sticht das Unternehmen mit qualitativ hochwertigen und außergewöhnlichen Reiseerlebnissen hervor und verwirklicht Reiseträume rund um die Welt.  In der Firmenzentrale sorgen rund 280 MitarbeiterInnen für die Planung, den Einkauf und den Vertrieb unvergesslicher Reisen. Blicken Sie mit uns hinter die Kulissen von Berge & Meer und entdecken Sie spannende Geschichten.

Wer ist Berge & Meer?


Seit mehr als 40 Jahren Deutschlands führender Reise-Direktanbieter

Das Unternehmen Berge & Meer blickt heute auf eine mehr als 40-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Niemand hatte zu Beginn damit gerechnet, dass die Idee, Reisen ohne Zwischenhändler direkt zu verkaufen, einmal so erfolgreich sein wird. Doch Klaus Scheyer wagte den Schritt und gründete 1978 Deutschlands ersten Reise-Direktanbieter und machte Berge & Meer gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Reiner Meutsch zu einer Marke, die nicht mehr wegzudenken ist. Heute ist Berge & Meer vor allem für besondere Rund- und Erlebnisreisen, Kombinationsreisen sowie Kreuzfahrten bekannt.

Nach erfolgreichen 34 Jahren gaben im Jahr 2012 Klaus Scheyer und Reiner Meutsch die Verantwortung vertrauensvoll in die Hände von Tim Dunker und Thomas Klein. Nach über acht Jahren verabschiedete sich CEO Thomas Klein von Berge & Meer und übergab das Ruder an Marcel Mayer, der sich nun gemeinsam mit Tim Dunker den Herausforderungen stellt. Seit Januar 2022 ist Marcel Mayer alleiniger Geschäftsführer von Berge & Meer.

Seit der Gründung ist zwar viel Zeit vergangen, doch eins bleibt sicher: Berge & Meer bietet hochwertige Reisen für Entdecker und bringt Reisebegeisterte in die ganze Welt. Mit mehr als 1.500 Reisen bietet Berge & Meer ein vielfältiges Portfolio – hier werden Reiseträume zu Traumreisen. Überzeugen Sie sich selbst.

"Reisen von einem Discounter - ALDI hatte als einer der ersten den Mut, es zu versuchen. Und Berge & Meer war als Veranstalter von Beginn an dabei. Im Januar 2007 starteten wir mit genau fünf Reisen bei ALDI und waren alle sehr begeistert, diesen Partner für uns gewonnen zu haben. Wir waren perfekt vorbereitet, doch nach Aktionsstart um 8 Uhr löste der große Andrang auf der Internetseite einen Serverabsturz aus. Aber glücklicherweise war das schnell behoben. Durch die Flut der Anrufer wurde zeitgleich die Warteschleife im Callcenter immer größer, aber auch diese konnten wir rasch bedienen, denn alle Kollegen mit Erfahrung in der Reservierungsabteilung, buchten die ALDI-Kunden in den ersten Tagen ein. Es war wirklich ein Erlebnis, dabei gewesen zu sein."

"Seit Beginn werden alle unsere Reisen vorab von uns getestet. Wir möchten so unseren Kunden einen perfekten Urlaub garantieren – ohne Wenn und Aber. Als Reisespezialist sind wir experimentierfreudig und probieren auch ungewöhnliche Kombinationen aus. Deshalb bieten wir durchaus exotische Destinationen in unserem breitgefächerten Reiseportfolio an, die gerne auch von unseren Kunden gebucht werden. All die vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten wurden in den letzten Jahren immer wieder aufgestockt, damit für jeden Geschmack etwas dabei ist und ich bin der Meinung, dass wir diese breite Palette zu einem fast unglaublichen Preis anbieten können. Es macht mich stolz, dass ALDI uns diese Chance ermöglicht und ich habe seit der Ersterscheinung des Reiseprospekts jedes Exemplar aufgehoben."

Soziales Engagement mit der Stiftung FLY & HELP

Der ehemalige Berge & Meer-Geschäftsführer Reiner Meutsch erfüllte sich seinen Kinderwunsch und tauschte 2010 seinen Schreibtisch gegen das Cockpit einer Piper: "Der Traum vom Fliegen begleitete mich von Kindesbeinen an und dann, als ich knapp über 50 war, habe ich den Pilotenschein gemacht. Ich wollte das tun, was mein Vater machen wollte, wenn er Rentner wäre: die Welt sehen. Ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen. Einmal um die ganze Welt, 100.000 Kilometer, fünf Kontinente, ein Jahr lang und während dieser Reise habe ich fünf Schulen finanziert, um der Weltumrundung einen Sinn zu geben."

Reiner Meutsch ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist und gründete 2009 die Stiftung FLY & HELP mit dem Hauptziel der Förderung von Schulbildung und Erziehung in Entwicklungsländern. Denn nur, wenn Kinder lesen, schreiben und rechnen können, haben sie die Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft. Mit Hilfe von Spenden, die 1:1 in die Bildungsprojekte fließen, werden neue Schulen in Entwicklungsländern errichtet. Insgesamt wurden bereits 500 Schulen aufgebaut und bis Ende 2021 sollen über 550 Schulen in 52 Ländern fertiggestellt werden. Somit wird mehr als 110.000 Kindern der Schulbesuch ermöglicht und der Grundstein für eine Zukunft ist gelegt.

Auch das Unternehmen Berge & Meer unterstützt die Stiftung FLY & HELP mit Spenden und ist für sechs Projekte in Afrika, Asien und Südamerika als Schulpate aktiv.

Wir benötigen Ihre Zustimmung

Das Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht angezeigt. Um den Inhalt von Youtube abzuspielen, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Einstellungen ändern

Unsere 15 wichtigsten Partner der letzten 15 Jahre

Mit unseren Partnern bieten wir Ihnen jederzeit höchste Reise-Qualität und freuen uns sehr über diese gute Zusammenarbeit.
Gerne stellen wir Ihnen an dieser Stelle unsere wichtigsten Partner der letzten 15 Jahre kurz vor.