Ostsee-Kreuzfahrten: Göteborg, Stockholm und die Schönheit der Nordmeere

Auf dem Wasser die Seele baumeln lassen und die Kulisse der skandinavischen Küstenlandschaft bewundern – mit einer Kreuzfahrt auf der Ostsee ist das möglich! Starte deine Reise in klassischen deutschen Ostsee-Städten wie Wismar oder Warnemünde und sieh dir die heimische Strandkorb-Romantik als Panorama von weitem aus an. Fahre weiter über das baltische Meer nach Stockholm, Göteborg oder Kopenhagen. Gehe an Land in den größten Städten Skandinaviens oder bewundere die unberührte Natur von unterwegs aus. Und wenn du noch weiter hinauswillst, kombinierst du deine Schiffreise mit einem Abstecher zur Nordsee bis hin zu den norwegischen Fjorden. Sandstrände, Dünen, Steilklippen und viele weitere Naturlandschaften erwarten dich auf deiner nächsten Ostsee-Kreuzfahrt

Suchergebnisse (2)
Sortieren: beliebteste zuerst

Deine Ostsee-Kreuzfahrt: Von der deutschen Küste bis nach Stockholm

Wusstest du schon, dass die Ostsee ein europäisches Binnenmeer des Atlantiks ist? Dabei grenzt es gar nicht an dieses Meer; die Nordsee trennt die Ostsee vom großen atlantischen Ozean. Geografie hin oder her – eine Reise ist dieses romantische Gewässer auf jeden Fall wert! Pack deine Koffer für eine Ostsee-Kreuzfahrt, die dir garantiert in Erinnerung bleibt, und mach dich auf den Weg zu den berühmtesten Städten Skandinaviens

Besuche den königlichen Palast in Stockholm oder bring dich im schwedischen ABBA-Museum so richtig in Stimmung. Schlendere durch die Altstadt oder mache einen Ausflug in die umliegenden Städte und bewundere die typischen roten Schwedenhäuschen auf dem Land. Vielleicht zieht es dich auch eher zum Amalienborg-Palast in Kopenhagen oder du willst mal eine ganz andere Seite des Lebens in Christiania kennenlernen? Auch Hans Christian Andersens kleine Meerjungfrau sowie den weltweit bekannten Tivoli solltest du dir in der dänischen Hauptstadt auf keinen Fall entgehen lassen.

Schiffsreise durch die Ostsee und mehr: dein Abstecher nach Norwegen

Du möchtest sehen, was Skandinavien sonst noch so zu bieten hat? Die Ostsee allein ist schon eine Reise wert – keine Frage. Doch wenn es dich weiter in den Westen zieht und du auch Norwegen hautnah erleben willst, kombinierst du deine Ostsee-Kreuzfahrt einfach mit einer Reise zu den norwegischen Fjorden. Hier kannst du mit dem Schiff über schmale Gewässer schippern, umringt von einer malerischen, grünen Küstenlandschaft mit beeindruckenden Wasserfällen, skandinavischen Dörfern und grandiosen Bergen. So wird deine Entspannungsreise ganz schnell zu einem abenteuerlichen Aktivurlaub inmitten der Natur. 

Natürlich bleibt auf deinem Abenteuer auch ein kurzer Halt in Oslo nicht auf der Strecke. Wie wäre es mit einem Besuch der Festung Akershus oder dem Polarschschiffmuseum

Die Ostsee kulinarisch erleben – für das leibliche Wohl ist gesorgt

Bist du auf den Geschmack gekommen und kannst es kaum erwarten, deine Ostsee-Kreuzfahrt anzutreten? Nun, auch auf einen guten Geschmack kannst du dich verlassen. Gerade in den Küstenstädten der Ostsee werden in vielen Restaurants zahlreiche Fischgerichte angeboten. Schließlich spielt die Fischerei hier eine große Rolle – wirtschaftlich, aber auch kulturell. Absolute Spezialitäten an Ost- und Nordsee sind beispielsweise Austern, frischer Hornhecht oder das klassische Fischbrötchen mit Matjes, Krabben, Sprotten oder Hering. Und auch für das kleine Extra am Nachmittag ist gesorgt: Der leckere Schwarztee mit süßem Kandiszucker und Sahnehäubchen – lokal auch Kluntjes und Wulkje genannt – zaubert dir pünktlich zur Teezeit ein Lächeln ins Gesicht.

Gönn dir deine ganz eigene Portion Entspannung, lass dich auf dem Schiff verwöhnen und buche jetzt deine nächste Ostsee-Kreuzfahrt!